Home > Australien > Australia Visitor Visa

Australisches Touristenvisum: Besuchervisum Unterklasse 600

 
   
 
 
 
     
 
1.2M Happy Customers 99% On Time Delivery 10 Years of Experience
Trustpilot recommended. We lead the industry in innovation and reputation

Mehr erfahren: Besuchervisum

Inhalt aktualisiert im Oktober 2022

Erhalten Sie Ihr australisches Besuchervisum: Schritt für Schritt mit iVisa

Laut dem australischen Statistikamt fanden allein im August 2022 mehr als eine Million internationale Grenzübergänge in Australien statt. Dies ist nicht verwunderlich, denn Australien ist ein atemberaubendes Land mit einer unvorstellbar schönen Naturlandschaft, zu der Regenwälder, Wüsten und die Unterwasserwelt zählen.

Ebenso faszinierend ist Australiens Kultur, die durch ein magisches, indigenes Erbe geprägt ist. Entdecken Sie wunderschöne Städte mit beeindruckenden Gebäuden und Kunst wie z.B. das Opernhaus und die Harbour Bridge in Sydney oder die Nationalgalerie in Victoria.

Es gibt so viel zu entdecken, dass es schwer fällt zu entscheiden, was man als Nächstes besuchen soll. Die Erkundung dieses Landes ist definitiv ein Abenteuer, das Sie nicht verpassen dürfen. Falls Sie vorhaben, Australien zu besuchen, haben wir das perfekte Visum für Sie!

Lesen Sie unten weiter, um mehr über dieses Visum zu erfahren und wie Sie es beantragen können.

Was genau ist das australische Besuchervisum?

Das australische Besuchervisum (Unterklasse 600) ist ein offizielles Dokument, das für den Besuch Australiens erforderlich ist. Dieses Visum ist ideal, wenn Sie vorhaben, touristischen Aktivitäten nachzugehen, eine Kreuzfahrt zu machen oder Freunde und Familie zu besuchen.

Das Besuchervisum enthält keinen Barcode oder QR-Code. Es umfasst lediglich Informationen zum Reisenden und die Bedingungen des Visums. Zudem müssen Sie an keinem Interview teilnehmen, um dieses Visum zu beantragen, doch in manchen Fällen ist ein Telefongespräch erforderlich.

Mit diesem Visum können Sie so oft Sie wünschen nach Australien ein- und ausreisen, da es sich um ein Mehrfacheinreisevisum handelt und für diese Art Visum keine Begrenzung der Einreisen festgelegt ist.

Ein weiterer Vorteil dieses Visums besteht darin, dass Sie den Antrag entweder innerhalb oder außerhalb Australiens stellen können. In den folgenden Abschnitten dieses Ratgebers werden wir dies ausführlich erklären.

Das Visumantragsverfahren kann schwierig und verwirrend sein, wenn Sie es alleine in Angriff nehmen. Doch seien Sie unbesorgt, denn mit iVisa ist es einfach und stressfrei. Wir kümmern uns um alles Wichtige für Sie!

Wir bereiten den gesamten Antrag für Sie vor und weisen Ihnen zudem einen iVisa Experten zu, der Sie von Anfang bis Ende des Verfahrens begleiten wird, um eine Ablehnung seitens der Regierung zu vermeiden.

Beginnen Sie Ihren Antrag hier.

Was ist mit dem australischen Besuchervisum erlaubt?

  • Sie dürfen Australien zu touristischen oder Urlaubszwecken besuchen.
  • Sie dürfen Freunde besuchen.
  • Sie dürfen Familienangehörige besuchen.
  • Sie dürfen an einer Kreuzfahrt teilnehmen.
  • Wenn Sie von einem Familienmitglied gesponsert werden, welches in Australien lebt, können Sie dieses Visum beantragen, um Ihre Familie zu besuchen.
  • Sie dürfen geschäftlichen oder beruflichen Aktivitäten nachgehen wie z.B. die Verhandlung von Verträgen oder den Besuch von Fachmessen oder Konferenzen.
  • Sie dürfen maximal drei Monate in Australien studieren.
  • Sie dürfen maximal drei Monate an kurzen Kursen in Australien teilnehmen.

Was ist mit dem australischen Besuchervisum nicht erlaubt?

  • Sie dürfen weder arbeiten noch Waren verkaufen.
  • Falls Sie an einer Fachmesse oder Konferenz teilnehmen, dürfen Sie nicht vom Veranstalter bezahlt werden.
  • Sie dürfen nicht länger als drei Monate studieren.
  • Sie dürfen keine kurzen Kurse besuchen, die länger als drei Monate andauern.
  • Sie dürfen Australien nicht aus gesundheitlichen Gründen besuchen wie z.B. zu ärztlichen Behandlungen.

Wie lange ist das australische Besuchervisum gültig?

Dieses Visum ist 3 Jahre gültig und die Höchstaufenthaltsdauer liegt zwischen 3, 6 und 12 Monaten, abhängig vom Hintergrund des Antragstellers. In manchen Fällen können Sie Ihren Aufenthalt verlängern.

Diese Sonderfälle beziehen sich für gewöhnlich auf berechtigte Eltern australischer Bürger, die ein australisches Besuchervisum beantragen und länger als 12 Monate im Land bleiben möchten.

Wenn Sie sich ebenfalls länger als 3 oder 6 Monate aufhalten möchten, können Sie dieses Besuchervisum beantragen, wenn Sie sich bereits in Australien befinden und wenn Ihr bisheriges Visum kurz vor dem Ablauf steht.

Welche Dokumente sind für die Beantragung dieses Visum erforderlich?

Um dieses Visum mithilfe von iVisa zu beantragen, benötigen Sie einige Dokumente. Wir haben eine Liste mit allem, was Sie berücksichtigen müssen, für Sie zusammengestellt:

  • Ihren originalen gültigen Reisepass, falls Sie Ihren Antrag online stellen bzw. zwei Kopien der Reisepass-Seite mit Ihren persönlichen Daten sowie Fotos, falls Sie Ihren Antrag per Post verschicken.

  • Scan oder Abbildung Ihres Personalausweises.

  • Scans der Reisepass-Seiten, die Einreisestempel aufweisen.

  • Foto des Antragstellers.

Im Folgenden finden Sie eine Liste zusätzlicher Dokumente, welche die australische Regierung möglicherweise von Ihnen anfordert, nachdem Sie dieses Visum beantragt haben:

  • Finanzielle Unterlagen, die nachweisen, dass Sie während Ihrer Reise über genügend Geldmittel für den gesamten Aufenthalt verfügen wie z.B. Bankeinzahlungen, Kontoauszüge oder andere Nachweise von Geldern oder Vermögen.

  • Arbeits- oder Studienunterlagen, die nachweisen, dass Sie eine Beschäftigung haben bzw. Studien in Ihrem Land weiterführen.

  • Einen Reiseplan oder einen anderen Nachweis von geplanten touristischen Aktivitäten in Australien.

  • Familien-Registrierungsformular (falls zutreffend).

  • Sie werden während des Antragsverfahrens höchstwahrscheinlich gebeten, weitere Dokumente einzureichen.

  • Falls Ihre Dokumente nicht in Englisch sein sollten, müssen diese übersetzt werden.

Wenn Sie Ihren Antrag mit iVisa stellen, müssen Sie sich keine Sorgen machen! Sie werden von einem unserer Experten beraten und erhalten eine Anleitung, damit Sie einen fehlerfreien Antrag stellen und erfolgreich sind.

Wie kann ich das australische Besuchervisum mit iVisa beantragen?

Um Ihren Antrag mit iVisa zu stellen, müssen Sie lediglich 3 einfachen Schritten folgen:

  • Schritt 1: Füllen Sie das vereinfachte Formular von iVisa mit Ihren allgemeinen Informationen und Reisedaten aus.

  • Schritt 2: Führen Sie die Zahlung aus, doch bevor Sie dies tun, sollten Sie überprüfen, ob alle Ihre Angaben korrekt sind. Falls wir einen Fehler finden, könnte Ihr Antrag abgelehnt werden.

  • Schritt 3: Laden Sie die erforderlichen Dokumente für die Bearbeitung der Versicherung hoch.

  • Schritt 4. Warten Sie auf die Antwort der australischen Regierung, erhalten Sie Ihr Visum und bereiten Sie sich auf die Reise vor!

Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit Anweisungen für Ihr Antragsverfahren sowie dem offiziellen Standort, wo Sie einige erforderliche Dokumente abgeben und sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen müssen. Das Visum wird digital mit Ihrem Reisepass verbunden.

Mit iVisa können Sie all dies in Ruhe von zu Hause aus erledigen. Mit unseren Diensten können Sie Ihren Antrag online stellen und lange Warteschlangen in der Botschaft vermeiden.

Vorteile der Beantragung Ihres australischen Besuchervisums mit iVisa

  • Ein zu 100% behördenkonformer Antrag: Unser iVisa Expertenteam überprüft jede Ihrer Antworten auf dem Formular und passt sie an, so dass sie zu 100% mit den behördlichen Vorschriften übereinstimmen.

  • Uneingeschränkte Unterstützung durch Ihren iVisa Experten: Wir bei iVisa weisen Ihnen einen iVisa Experten zu, der Sie während der gesamten Antragstellung von Anfang bis Ende begleitet und sämtliche Fragen zum Verfahren beantwortet.

  • Vereinfachtes Formular: Bei iVisa müssen Sie lediglich ein zu 50% kürzeres Formular mit klaren Fragen ausfüllen. Es ähnelt dem Beantworten einer kurzen Umfrage.

  • Füllen Sie das Formular in Ruhe aus: Auf der iVisa Website können Sie das Formular ganz in Ruhe ausfüllen, jederzeit Änderungen vornehmen und Ihren Fortschritt speichern, so dass Sie nicht von vorne anfangen müssen, im Gegensatz zur Botschaftswebsite, wo Ihre Sitzung bei jeder Pause beendet wird.

  • Ratgeber: Sobald Sie Ihren Antrag bei iVisa stellen, geben wir Ihnen einen didaktischen Ratgeber mit allen wichtigen Tipps für die Beantwortung schwieriger Abschnitte sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die erklärt, was Sie tun müssen, um Ihr neues Visum problemlos zu erhalten.

Was sind die Kosten und Bearbeitungszeiten für dieses Visum?

90% aller Antragsteller dieses Visums erhalten es nach etwa 4 Monaten. Das dauert sehr lange, nicht wahr?

Wir bei iVisa wissen wie kostbar Ihre Zeit ist. Mit unserer Hilfe erhalten Sie Ihr Visum deutlich schneller. Wir kümmern uns um alles Wichtige!

Bei iVisa ist die Regierungsgebühr von 150 AUD bereits enthalten, so dass Sie alles auf einmal zahlen können.

Welche Staatsangehörige müssen dieses Visum nicht beantragen?

Wenn Ihr Reisepass von einem Land ausgestellt wurde, das für die elektronische Einreiseerlaubnis (ETA) berechtigt ist, benötigen Sie kein Besuchervisum, um nach Australien zu reisen.

Zu den für die ETA berechtigten Ländern gehören Andorra, Österreich, Belgien, Brunei, Kanada, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Hongkong, Island, Irland, Italien (und Vatikanstadt), Japan, Liechtenstein, Luxemburg, Malaysia, Malta, Monaco, die Niederlande, Norwegen, Portugal, die Republik San Marino, Singapur, Südkorea, Spanien, Schweden, die Schweiz, Taiwan, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten von Amerika.

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihre Staatsangehörigkeit für das australische Besuchervisum berechtigt ist, können Sie hier klicken.

Wenn Sie Bürger der Volksrepublik China sind (mit Ausnahme von Sonderverwaltungszonen), können Sie Australien mit diesem Visumtyp besuchen, solange Sie zu einer genehmigten Reisegruppe gehören.

Wo kann ich mehr Informationen über das australische Besuchervisum erhalten?

Fall Sie Fragen zu den Dienstleistungen von iVisa oder unseren Produkten haben, wenden Sie sich bitte an unser Kundenbetreuungsteam oder schreiben Sie eine E-Mail an [email protected]. Unser Team steht Ihnen 24/7 zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Ein gültiger Reisepass.

  • Nationaler ID-Scan oder Bild.

  • Scans der Passseiten mit Einwanderungsstempeln.

  • Foto des Bewerbers.

Wichtige Hinweise
  • Das australische Besuchervisum (Unterklasse 600) ist ein Mehrfacheinreisevisum für Reisende, die Australien zu touristischen Zwecken besuchen möchten oder Freunde und Familie besuchen.

  • Das australische Besuchervisum ist 3 Jahre gültig.

  • Die Teilnahme an einem Interview ist nicht erforderlich, um dieses Visum zu beantragen, doch in manchen Fällen ist ein Telefongespräch notwendig.

  • Für dieses Visum müssen Sie Ihre biometrischen Daten angeben und sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen. Wir schicken Ihnen die Informationen per E-Mail zu, nachdem wir Ihren Antrag eingereicht haben.

  • Mit diesem Visum können Sie sich 3, 6 oder bis zu 12 Monate in Australien aufhalten. Für gewöhnlich wird Ihnen ein Aufenthalt von 3 Monaten gewährt.

  • Das australische Besuchervisum ist digital mit Ihrem Reisepass verbunden, d.h. es wird nicht in Ihrem Reisepass angebracht.

  • Mit diesem Visum dürfen Sie nicht arbeiten und nicht länger als 3 Monate studieren.

  • Sie benötigen keinen COVID-19-Impfnachweis, um nach Australien zu reisen; Masken sind auf internationalen Flügen nicht mehr erforderlich.

  • Wir empfehlen Reisenden, Ihren Antrag 4 Monate vor Ihrer geplanten Reise nach Australien zu beantragen. Die Bearbeitungszeit für ein Besuchervisum beträgt im Durchschnitt 30 Tage nach Einreichung Ihres Antrags. Mit iVisa geht es schnell!

  • Wir bei iVisa kümmern uns um alle Formalitäten und weisen Ihnen einen iVisa Experten zu, der Ihren Antrag daraufhin überprüft, dass er zu 100% mit den behördlichen Vorschriften übereinstimmt. So kann eine Ablehnung vermieden werden.

  • iVisa ist ein legitimes Unternehmen, das von der International Air Transport Association (IATA) akkreditiert und anerkannt ist.

War diese Seite hilfreich?