Holen Sie sich Ihr Australien-Transit-Anfrageformular online!

Erfahren Sie mehr: Australien Transit-Anfrageformular

Aufgrund der jüngsten Maßnahmen, die von den Regierungen zur Bekämpfung von Covid 19 ergriffen wurden, müssen Besucher Gesundheitserklärungen, Anfrageformulare und andere Dokumente für die Einreise in jedes Land vorlegen. iVisa.com hat in seinem Bestreben, allen Kunden bei der Erfüllung ihrer Reiseträume zu helfen, diese speziellen Dokumente entwickelt, damit Sie sicher zu Ihrem endgültigen Ziel reisen können. Wir haben für Sie ein spezielles Transitanfrageformular für die Einreise nach Australien in dieser Pandemie-Situation entworfen. Hier können Sie mehr erfahren:

Das Transitanfrageformular wurde vom australischen Innenministerium für Reisende entworfen, die von COVID 19 betroffen sind und im Transit (per Flugzeug) nach Australien reisen müssen, um schließlich an ihrem endgültigen Ziel anzukommen. Nur Bürger, die von der Pflicht zum Erhalt eines Transitvisums (TWOV) befreit sind, können dieses von iVisa bereitgestellte Formular verwenden. Wenn Sie nicht zu den von der Visumspflicht befreiten Ländern gehören, müssen Sie ein Transitvisum beantragen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, dieses Produkt hier zu beantragen.

Wir haben ein intelligentes Verfahren, mit dem Sie Ihr Australien-Transit-Anfrageformular schneller als auf herkömmliche Weise erhalten. Jetzt beantragen!

Weitere Informationen über vorübergehende Grenzschließungen hier] .

Erforderliche Dokumente für die Beantragung

Ein aktueller, gültiger Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist (das Format muss in PNG, JPG, JPEG).

Ein gültiges und bestätigtes Ticket für die Reise in ein Drittland innerhalb von 72 Stunden nach Ankunft in Australien (das Format muss PNG, JPG, JPEG sein).

Reisedokumente, die für die Einreise in Ihr endgültiges Zielland erforderlich sind (Größe: 1 MB).

Reiseroute (PDF/PNG/JPG) mit vollständigem Namen und Daten. Alle Informationen müssen in englischer Sprache verfasst sein (Größe: 1 MB).

Eine Kredit-/Debitkarte oder ein PayPal-Konto.

Wichtige Hinweise

Das Australia Transit Enquiry Form ist Teil der erforderlichen Dokumente, die Sie für die Einreise nach Australien benötigen, es ersetzt NICHT ein Visum. Wenn Ihr Land ein Visum verlangt, werden die Einwanderungsbeamten bei der Einreise nach Australien nach Ihrem Visum fragen. Beachten Sie, dass einige Nationalitäten ein Papiervisum benötigen. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, Ihre örtliche Botschaft aufzusuchen.

Füllen Sie dieses Formular nur aus, wenn Sie innerhalb der nächsten 3 Monate eine Reise planen. Reiseanträge, die länger als 3 Monate dauern, werden nicht berücksichtigt. Überprüfen Sie die Website regelmäßig, da sich die Reisebeschränkungen ändern können.

Sie dürfen die Transit-Lounge des Flughafens oder die Einwanderungszone auf keinen Fall verlassen (z. B. um Ihr Gepäck abzuholen), bevor Sie in den Flieger steigen.

Häufig gestellte Fragen

Erfahren Sie mehr über Australien Tourismus Das große australische Tourismusabenteuer ist der wichtigste Grund für einen Urlaub in Australien. Das Land ist berühmt für seine herrlichen Strände, das tolle Wetter und die vielfältigen Landschaften. Die ausgedehnten Regenwälder, wunderschönen Wüsten, tropischen Inseln und majestätischen Berge machen Australien zu einem beliebten Reiseziel für Touristen. Ein Urlaub in Australien wird Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bescheren.

Zum großen australischen Tourismusabenteuer gehört auch, dass Sie Ihren Urlaub mit Freunden oder der Familie in Melbourne oder Sydney verbringen. Beide Städte gelten als wichtige Reiseziele in Australien. Melbourne ist die Hauptstadt und liegt im Südosten des Landes, während Sydney an der Westküste Australiens liegt und die Stadt New South Wales im Norden.

Ihr Abenteuer in Australien kann in einer der drei Großstädte beginnen, oder Sie können das ganze Land mit dem Flugzeug bereisen. Sie können einen Flug von Sydney nach Melbourne oder umgekehrt nehmen. Nach der Landung an Ihrem Zielort werden Sie von einem freundlichen Einheimischen begrüßt und von Reiseleitern begleitet, die Sie zu allen Sehenswürdigkeiten in der Region führen, die Sie interessieren.

Als Teil Ihres großen australischen Tourismusabenteuers können Sie in Hotels und Apartments in den verschiedenen Teilen des Landes übernachten. Viele Menschen entscheiden sich für Villen und Selbstversorgerhäuser, die etwas abgelegener sind und viel Privatsphäre und Ruhe bieten.

Wenn Sie nicht viel Zeit haben, können Sie eine Tour planen, die eine Reise in die Landschaft Westaustraliens beinhaltet, bei der Sie die Gegend um Cairns, Mount Cook, Cape Tribulation und vor allem Darwin besuchen können. Darwin ist die größte Stadt des Landes und bekannt dafür, dass man sich hier hervorragend verlaufen kann.

Das Great Barrier Reef ist eine der großen Attraktionen in Australien. Touristen können diesen spektakulären Ort mit einer Bootstour oder einem Hubschrauberflug besuchen.

Das Great Barrier Reef liegt etwa 900 Meilen von der Küste Australiens entfernt. Alle an Bord eines A380-Fluges nach Australien und dann ist ein Shuttle erforderlich, um zum Riff zu gelangen.

Es gibt viele andere Attraktionen im Landesinneren Australiens, die Sie während Ihres Urlaubs besuchen können. Auf einer Flusskreuzfahrt können Sie die unberührten Ufer des Murray River in Queensland, Australien, besichtigen. Im Landesinneren können Sie auch die Geschichte der Region sowie die umliegende Vegetation und Tierwelt erkunden.

Israel ist ein weiteres beliebtes Ziel für Touristen in Australien. Israel ist ein friedliches Land voller historischer und kultureller Reichtümer. Es liegt nicht nur in der Nähe des Nahen Ostens, sondern auch direkt an der Küste des Roten Meeres und war daher ein Zwischenstopp für den Gewürzhandel.

Neben den Reisebüros gibt es auch viele Reiseveranstalter, die Touren durch dieses schöne Land anbieten. Sie können Wanderungen unternehmen, an einer Bustour oder einer Bootsfahrt teilnehmen und dann zu einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten reisen, die Sie sehen möchten.

Viele Länder werden nur von echten Tierfreunden und ihren Familien besucht. Länder wie Australien haben eine große Vielfalt an Tieren und Vögeln zu bieten, die der heimischen Flora und Fauna sehr ähnlich sind.

Es ist nicht schwer, seltene Vögel, Schildkröten, Kängurus, Kaiserfische und sogar Koalas zu sehen, wenn man das Glück hat, auf einer der abgelegenen Inseln zu wohnen. Wer eine abenteuerliche Ader hat, kann sich an einer der Rafting-Expeditionen versuchen oder in den ausgedehnten Korallenriffen schnorcheln gehen.

Wenn Sie in Australien angekommen sind, sollten Sie sich als Erstes darüber informieren, was Sie tun müssen, um dort zu bleiben. Dies ist der wichtigste Schritt, da er Ihnen hilft, Ihre nächsten Schritte nach Ihrer Ankunft zu planen.

Dann müssen Sie herausfinden, wo Sie wohnen können, ob bei Ihren direkten Familienangehörigen oder bei Freunden, und ob Sie Angehörige haben. Sie müssen wissen, wie viel Sie bezahlen können und wie viel nicht, je nachdem, zu welcher Jahreszeit Sie einreisen.

Sobald Sie sich entschieden haben, wo Sie wohnen werden, müssen Sie sich über die Anforderungen an Ihre Begleitpersonen informieren, um sicherzustellen, dass auch diese die australischen Einwanderungsgesetze einhalten. Sie sollten sich auch über die Verfahren für diejenigen informieren, die nicht mitkommen möchten. So stellen Sie sicher, dass niemand durch das Raster fällt und ein Flug nicht gestrichen wird.

Sie müssen sich auch darüber informieren, wo Sie Wohnwagen finden können, welche Vorkehrungen Sie für sie treffen können und ob sie auf Ihrem Grundstück oder anderswo stehen werden. Vielleicht möchten Sie sogar Ihre Familie als Wohnwagengrundstückseigentümer einbeziehen, was Ihnen helfen wird, von diesen Vorschriften befreit zu werden.

Sie müssen sich auch bei Ihrem örtlichen Regierungsbüro erkundigen, ob Sie zu diesem Zeitpunkt ein Visum beantragen können. Die meisten Menschen kommen mit dem Flugzeug nach Australien und benötigen für ihren Aufenthalt ein Flugticket und ein Visum bei der Ankunft. Wenn Sie auf dem Seeweg ankommen, benötigen Sie einen Reisepass, und wenn Sie in einem bereits bestehenden Einreisehafen ankommen, wird Ihnen die Einreise an diesem Punkt gestattet.

Um Ihr Visum zu beantragen, müssen Sie einige Dokumente einreichen. Es ist wichtig zu wissen, dass diese Dokumente im Original vorliegen müssen, da die Einwanderungsbeamten keine Fotokopien akzeptieren werden. Viele Menschen haben ihren Einwanderungsantrag verloren, weil sie Duplikate eingesandt haben.

Zunächst müssen Sie feststellen, ob Sie berechtigt sind, sich in Australien aufzuhalten, was sich nach der Dauer Ihres Aufenthalts in Australien richtet. Dies hängt von der Art des Visums ab, das Sie beantragt haben. Außerdem gibt es einige rechtliche Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, bevor das Visum erteilt werden kann.

Jede dieser Voraussetzungen kann bis zu drei Wochen in Anspruch nehmen, so dass es immer ratsam ist, die Zulassungsvoraussetzungen zu beachten. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, diese zu erfüllen, müssen Sie sich an einen beglaubigten Übersetzungsdienst wenden.

Schließlich müssen Sie die für Ihr Visum erforderlichen Dokumente unterschreiben und eine Kopie für sich selbst aufbewahren. Außerdem müssen Sie sich eine Quittung für die Visumgebühr ausstellen lassen, die Sie bei Ihrer Reise mitnehmen müssen.

Wenn Sie in Australien ankommen, kann der Papierkram, der erledigt werden muss, entmutigend sein. In vielen Fällen müssen Sie ein persönliches Gespräch mit Ihrem Einwanderungsbeauftragten führen: zu . Es ist sogar sehr gut möglich, dass Sie zu einem zweiten Gespräch mit Ihrem Einwanderungsbeamten geschickt werden. Wenn Sie dies also vermeiden möchten, sollten Sie sich darauf einstellen, dass die Bearbeitung mehrere Tage in Anspruch nimmt.

Langer Rede kurzer Sinn: Der Zeitaufwand und die damit verbundenen finanziellen Kosten könnten sich erheblich verringern, wenn Sie sich dazu entschließen, Ihren Flug und Ihre Unterkunft im Voraus zu buchen. Außerdem sollten Sie prüfen, ob Ihr bevorzugter Flughafen oder Seehafen Übernachtungsmöglichkeiten bietet, so dass Sie in einem Hostel oder Motel übernachten können.

Wenn Sie in Australien ankommen, denken Sie daran, dass Sie viele verschiedene Dinge erledigen müssen, aber die Mühe lohnt sich. Australien ist eines der sichersten Länder der Welt und ist die Zeit und Mühe, die man hier verbringt, auf jeden Fall wert.-- [(]

War diese Seite hilfreich?

Interkom-Chat