ETA Touristenvisum für Sri Lanka online beantragen - Zweifache Einreise

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Touristen-ETA

Im Januar 2012 führte das Department of Immigration and Emigration of Sri Lanka die Electronic Travel Authorization (ETA) für Reisende ein, die Sri Lanka besuchen. Reisende aus fast allen Ländern der Welt können jetzt [online einen Antrag stellen] (https://www.ivisa.com/apply-online/sri-lanka), ohne eine Botschaft oder ein Konsulat besuchen zu müssen.

Die ETA ist eine offizielle Genehmigung für einen kurzen Besuch in Sri Lanka und wird elektronisch ausgestellt. Antragsteller erhalten ihre Visa per E-Mail, nachdem sie das Antragsformular mit den erforderlichen Informationen ausgefüllt und die Online-Zahlung per Kreditkarte abgeschlossen haben. Der gesamte Prozess ist schnell und einfach.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten

  • Kredit-/Debitkarte oder PayPal-Konto für die Zahlung

  • Digitales Passfoto

Wichtige Hinweise
  • Die ETA ist auf 30 Tage ab dem Tag der Einreise in Sri Lanka begrenzt und erlaubt 2 Einreisen.

  • Die eingegebenen Informationen werden elektronisch an DI&E (Department of Immigration & Emigration) gesendet und wir senden Ihnen Ihre ETA für Sri Lanka online per E-Mail zu.

  • Reisende, die Sri Lanka besuchen möchten, müssen über einen Reisepass verfügen, der mindestens 6 Monate ab dem geplanten Einreisedatum gültig ist.

  • Wir empfehlen den Passagieren, die Informationen zu überprüfen, auszudrucken und eine physische Kopie davon mit auf die Reise zu nehmen. Das Check-in-Personal an den Flughäfen kann die Registrierung auch auf seinem System überprüfen. Wir empfehlen unseren Kunden jedoch dringend, eine Kopie davon auf ihrem elektronischen Gerät aufzubewahren oder vorzugsweise auszudrucken.

  • Sie können während Ihres Aufenthalts in Sri Lanka keine neue ETA erhalten, unabhängig davon, ob Ihre aktuelle ETA gültig oder abgelaufen ist.

  • Staatsangehörige von Gelbfieber betroffenen Ländern müssen bei der Ankunft in Sri Lanka einen Gelbfieberimpfpass mitführen. Siehe Gelbfieberländer hier

HINWEIS: Bürger der Republik Singapur, der Republik Malediven und der Republik Seychellen sind von der Einholung dieses Visums befreit (d. h. sie können dorthin reisen, ohne ein Visum zu beantragen).

Erfahrungsberichte
Unsere Kunden haben großartige Geschichten über uns

Häufig gestellte Fragen

Die elektronische Reisegenehmigung (ETA) ist ein offizielles Dokument, das Reisenden die Einreise nach und Reisen innerhalb Sri Lankas zu touristischen Zwecken ermöglicht.
Für die Einreichung Ihres Antrags benötigen wir Folgendes:
  • Reisepass, der mindestens 6 Monate ab dem vorgesehenen Ankunftsdatum gültig ist
  • Eine Kredit-/Debitkarte oder ein PayPal-Konto für die Zahlung
Eine Sri Lanka Touristen-ETA kostet 35 USD. Zusätzlich wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 USD für die Standardbearbeitung erhoben. Für die Schnellbearbeitung und Superschnellbearbeitung beträgt die Servicegebühr 50 USD bzw. 70 USD.
Das hängt von der gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:
  1. Standardbearbeitung: 1 Werktag
  2. Schnellbearbeitung: 3 Stunden
  3. Superschnellbearbeitung: 30 Minuten
Die Touristen-ETA für Sri Lanka ist 90 Tage ab Ausstellungsdatum gültig. Das bedeutet, dass Sie innerhalb von 90 Tagen nach der Ausstellung nach Sri Lanka einreisen müssen. Es ist ein Visum für doppelte Einreise und ermöglicht einen maximalen Aufenthalt von 30 Tagen pro Einreise.
Reisende müssen einen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten ab dem geplanten Einreisedatum besitzen.
Die folgenden Nationalitäten sind für eine Touristen-ETA qualifiziert:
  • Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Anguilla, Antigua und Barbuda, Argentinien, Armenien, Aruba, Australien, Österreich, Aserbaidschan, Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Weißrussland, Belgien, Belize, Benin, Bermuda, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei Darussalam, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Kambodscha, Kanada, Kapverden, Kaimaninseln, Zentralafrikanische Republik, Tschad, Chile, China, Kolumbien, Komoren, Kongo, Cookinseln, Costa Rica, Elfenbeinküste, Kroatien, Kuba, Zypern, Tschechien, Dänemark, Dschibuti, Dominika, Dominikanische Republik, Ecuador, Ägypten, El Salvador, Äquatorialguinea, Eritrea, Estland, Äthiopien, Färöer-Inseln, Fidschi, Finnland, Frankreich, Gabun, Georgien, Deutschland (Deutsche), Griechenland, Grönland, Grenada, Guadeloupe, Guam, Guatemala, Guinea, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Hongkong, Ungarn, Island, Indien, Indonesien, Iran, Irak, Irland, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jordanien, Kasachstan, Kenia, Kiribati, Korea, Kuwait, Kirgisistan, Laos, Lettland, Libanon, Lesotho, Liberia, Libyen, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macao, Mazedonien, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Mali, Malta, Marshallinseln, Martinique, Mauretanien, Mauritius, Mayotte, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Marokko, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nauru, Nepal, Niederlande, Neukaledonien, Neuseeland, Nicaragua, Niger, Norfolkinsel, Norwegen, Oman, Pakistan, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Puerto Rico, Katar, Reunion, Rumänien, Russland (Russen), Ruanda, St. Kitts und Nevis, Saint Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Samoa, San Marino, Sao Tome und Principe, Saudi-Arabien, Senegal, Serbien, Sierra Leone, Slowakei, Slowenien, Salomonen, Somalia, Südafrika, Südsudan, Spanien, Sudan, Suriname, Swasiland, Schweden, Schweiz, Taiwan, Tadschikistan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Togo, Tonga, Trinidad und Tobago, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Turks- und Caicosinseln, Tuvalu, Uganda, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Großbritannien (Briten), Vereinigte Staaten (US-Bürger), Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vietnam, Kosovo, Jemen, Sambia, Simbabwe.
Nein. Nach der Genehmigung werden wir Ihnen per E-Mail mitteilen, dass die ETA im PDF-Format vorliegt.
Obwohl sie elektronisch mit Ihrem Reisepass verbunden ist, empfehlen wir Ihnen, diese Bestätigung auszudrucken und eine Kopie davon zusammen mit Ihrem Reisepass aufzubewahren.
Sie ermöglicht eine doppelte Einreise.
Kinder unter 12 Jahren sind von der ETA für die Einreise nach Sri Lanka befreit.
Die Touristen-ETA kann online beantragt und ausgestellt werden, so dass im Gegensatz zu einem herkömmlichen Visum kein Besuch einer Botschaft erforderlich ist.
Einem Reisepass kann nur eine gültige Visumart zugeordnet werden. Mit anderen Worten, wenn Sie bereits ein Touristenvisum haben, können Sie kein Geschäftsvisum ausstellen lassen, bevor das Touristenvisum nicht abgelaufen ist.
Die Sri Lanka Touristen-ETA erlaubt einen Aufenthalt von maximal 30 Tagen pro Einreise.
Nein. Diese ETA ist nur für touristische Zwecke bestimmt

Ein Besucher, der länger als 30 Tage in Sri Lanka bleiben möchte, kann eine Verlängerung beantragen. Die ETA kann um bis zu 90 Tage ab dem Tag der Einreise beim ersten Besuch und um weitere 90 Tage beim zweiten Besuch verlängert werden.

Der Antrag auf Verlängerung muss bei der Visaabteilung der Einwanderungsbehörde eingereicht werden.

Nein. Sie können das ETA-Visum beantragen, bevor Sie Ihren Flug gebucht haben.
Nein. Eine neue ETA kann erst nach Ablauf der Gültigkeitsdauer (90 Tage nach Ausstellung) mit demselben Reisepass erworben werden. Wenn Sie jedoch den Reisepass verlieren, der die gültige ETA enthält, können Sie eine neue ETA beantragen.
Sri Lanka ist ein exotisches Reiseziel, das trotz seiner Geschichte, von der einiges recht neu ist, zu einem beliebten Urlaubsort geworden ist, den viele Menschen genießen. Es ist nicht ganz wie in Indien, aber auch nicht wie im Rest Asiens. Die Leute sind nett und Sie können eine Million Dinge tun, sei es Entspannung oder etwas Spaß zu haben. Sind Sie ein Abenteurer? Sri Lanka passt zu Ihrem Zielprofil. Möchten Sie den ganzen Tag am Strand verbringen? Auch dafür ist Sri Lanka perfekt. Der Punkt ist, dass Sri Lanka kein Ziel ist, das man beim nächsten Mal übersehen sollte, wenn man den idealen Urlaub plant. Dennoch gibt es wahrscheinlich ein paar Dinge, die Sie vor Ihrer Ankunft dort wissen sollten. Bleiben Sie hier und finden Sie es heraus. Es gibt dieses verbreitete Missverständnis, dass Sri Lanka kein sicherer Ort für eine Reise ist. Das war bis 2009 der Fall, denn Sri Lanka befand sich in einem schrecklichen Bürgerkrieg, aber das war vor fast einem Jahrzehnt. Seitdem hat sich der Tourismus erholt, und es ist ziemlich sicher, den Urlaub dort zu verbringen. Sie sollten vielleicht noch etwas Vorsicht walten lassen, aber das ist etwas, was Sie überall tun sollten, wohin Sie reisen. Einige kleine Verbrechen passieren von Zeit zu Zeit, aber das passiert überall. Halten Sie einfach Ihre teuren Gegenstände in der Nähe Ihres Körpers, und alles sollte gut sein. Um ehrlich zu sein, ist es gefährlicher, die Straße in Sri Lanka zu überqueren als alles andere. Also, stellen Sie sicher, dass Sie zweimal in beide Richtungen schauen. Die Menschen in Sri Lanka sind freundlicher, als man es erwarten würde. Warum sollte jemand etwas anderes erwarten? Der Krieg verändert in der Regel die Menschen, aber der in Sri Lanka hat entschieden, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und das Beste aus dem zu machen, was in der Gegenwart geschieht. Infolgedessen werden Sie wahrscheinlich willkommen geheißen, wohin auch immer Sie gehen, und sie werden immer ein ansteckendes Lächeln auf ihren Gesichtern finden. Sie werden das Land mit einem chronischen Lächeln verlassen. Und das ist eine Tatsache. Allerdings sollten sehr darauf achten, wenn Sie über die Vergangenheit in Sri Lanka sprechen. Die Menschen sind nett, aber sie sind sensibel, wenn es um ihre verlorene Familie und Freunde geht. Das ist natürlich, wenn man darüber nachdenkt. Außerdem sollten Sie sich nicht an einer politischen Diskussion beteiligen, die zum Thema Krieg führen kann. Am besten ist es, wenn Sie das Thema ganz vermeiden. Es ist in Ordnung, allgemeine Fragen über die Familie zu stellen usw., aber weiter sollten Sie nicht gehen. Sie möchten ja keine alten Wunden aufreißen. Was die Kommunikation betrifft, so werden die Menschen in Sri Lanka ihr Bestes tun, um mit Ihnen zu sprechen. Einige von ihnen sprechen Englisch, aber Sie können ihnen ja helfen. Wie? Sie üben ihr Englisch gerne mit Touristen. Wenn Sie einem Kind oder einem Erwachsenen helfen möchten, sein Englisch zu verbessern, sollten Sie sich die Zeit nehmen, es zu tun. Sprechen Sie einfach mit ihnen. Es ist eine Win-Win-Situation. Man trifft sich mit den Einheimischen und hat Spaß, und sie lernen etwas Neues. Es ist sehr unterhaltsam, und viele Touristen, die nach Sri Lanka reisen, werden schon allein aus diesem Grund ein Gespräch mit einem zufälligen Einheimischen beginnen. Das Essen in Sri Lanka ist köstlich, aber nur, wenn man sich an deren Spezialitäten hält. Sie werden keine guten Burger oder hochwertige Nudeln finden, aber wenn es um die sri-lankische Küche geht, werden Ihre Geschmacksnerven auf jeden Fall begeistert. Nicht alle Restaurants werden Ihren Ansprüchen gerecht, aber ein Trick, um die besten zu finden, ist, in den von den Einheimischen bevorzugten Restaurants zu essen. Der Grund, warum die Menschen in Sri Lanka keine westlichen Lebensmittel kochen, ist, dass die Zutaten teuer sind und sie höchstwahrscheinlich die Insel verlassen müssen, um sie zu kaufen. Dennoch, wenn Sie sich jemals in Sri Lanka befinden, wäre es schade, westliches Essen zu essen. Halten Sie sich an die Spezialitäten. Sie werden es nicht bereuen. Ein Aspekt, den Sie nicht mögen werden, ist die Hygiene. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass Sri Lanka ein Entwicklungsland ist, in dem sich der Tourismus noch weiter verbessert. Außerdem erholen sie sich von einem Krieg, und die Dinge ändern sich nicht über Nacht. Solange Sie Ihr eigenes Toilettenpapier und ein Handdesinfektionsmittel mitbringen und kein Leitungswasser trinken, sollten Sie nicht krank werden. Vermeiden Sie außerdem zwielichtige Straßenverkäufer, bei denen niemand für ihr Essen ansteht. Das ist ein Hinweis darauf, dass ihre Nahrung nicht gerade gut ist. Bevor Sie Sri Lanka verlassen, sollten Sie Ihre Chance nutzen und die Tierwelt erkunden. Die Leute übersehen diesen Aspekt normalerweise, aber wenn man Glück hat, steht man einer Elefantenherde gegenüber. Es ist vielleicht nicht die Große Wanderung wie in der Serengeti, aber es sind immer noch Wildtiere, und das zählt. Auch wenn Sie planen, Sightseeing zu machen, sollten Sie einen Reiseleiter buchen, der Ihnen die besten Orte zeigt. Tatsächlich tun die meisten Touristen dies, damit sie so viel und so effizient wie möglich alles erkunden können. Der Service ist nicht sehr teuer, und der Reiseleiter wird die Gelegenheit nutzen, sein Englisch zu üben. Auch wenn der Tourismus in Sri Lanka immer noch wächst, sollten Sie wissen, dass eine Reise sehr teuer sein kann. Es gibt diese Regel, dass es auf Inseln höhere Preise gibt als auf dem Festland. Es ist ziemlich offensichtlich, warum. Die meisten Waren werden importiert. Auch die Hotels können teuer sein, aber wenn Sie im Voraus buchen, können Sie einen Rabatt erhalten. Sri Lanka ist definitiv ein Land, das es wert ist, in Betracht gezogen zu werden. Es hat viele schöne Landschaften, die Menschen sind unglaublich nett, und man kann viele Attraktionen genießen. Achten Sie einfach darauf, einige Grundregeln zu befolgen, und Sie werden eine aufregende Zeit haben. Ob Sie sich am Strand eines Luxusresorts entspannen oder die Tierwelt erkunden möchten, Sie werden unvergessliche Erinnerungen schaffen.

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf

  1. Touristenvisum Sri Lanka Aufenthaltsdauer - Einreisebestimmungen Sri Lanka
  2. Einreise Sri Lanka - Visabestimmungen Sri Lanka (ETA)
  3. Beantragung Sri Lanka Visum Erfahrungen - Was ist wichtig
  4. Aufenthaltsdauer Sri Lanka - Wie lange kann ich mit Visum in Sri Lanka bleiben
  5. Visum Sri Lanka am Flughafen beantragen
  6. Sri Lanka Visum Bearbeitungsdauer
  7. Sri Lanka Visum Probleme bei der Beantragung
  8. ETA Visum Sri Lanka - jetzt beantragen
  9. Visum Sri Lanka beantragen - jetzt bei iVisa
  10. Sri Lanka Visum Österreicher - jetzt beantragen
  11. Beantragung Sri Lanka Visum Deutsche - so geht's
  12. Visum Sri Lanka Ausfüllhilfe - Ausfüllhilfe für ein Visum für Sri Lanka
  13. Visum Sri Lanka Schweiz - ein Visum für Sri Lanka in der Schweiz beantragen
  14. Visum Sri Lanka Kosten - wie hoch sind die Kosten für ein Sri-Lanka-Visum?
  15. Sri Lanka Visum Kosten - wie hoch sind die Kosten für ein Sri Lanka Visum?
  16. Visum Sri lanka München - jetzt Visum in München beantragen
  17. Visum Sri Lanka Ausfüllhilfe - deutsche Übersetzung oder Ausfüllhilfe für ein Visum für Sri Lanka
  18. Transitvisum Sri Lanka - braucht man ein Transitvisum für Sri Lanka?
  19. Sri Lanka Visum in Berlin beantragen - Botschaft Berlin
  20. Sri-Lanka-Visum für Schweizer
  21. Sri-Lanka-Visum für Österreicher
  22. Wie lange im Voraus muss ein Visum für Sri Lanka beantragt werden?
  23. Wann sollte ein Visum für Sri Lanka beantragt werden?
  24. Ein Visum für Sri Lanka ausdrucken
  25. Das Ausfüllen eines Visums für Sri Lanka funktioniert online nicht
  26. Ein Visum für Sri Lanka beantragen
  27. Braucht man ein Visum für Sri Lanka?
  28. Das Visum für Sri Lanka vor Ort beantragen
  29. Benötigt man ein Visum für einen Sri-Lanka-Urlaub?