Visa Kaliningrad Polen

Visa Kaliningrad Polen

iVisa | Aktualisiert am Feb 04, 2020

Es war für viele Polen bis 2017 sehr verlockend, in die Region Kaliningrad zu fahren, um dort einzukaufen. Ein Visum Polen Kaliningrad oder umgekehrt Kaliningrad Polen war zu diesem Zeitpunkt nicht nötig. Es gab den sogenannten kleinen Grenzverkehr, der es Menschen erlaubte, aus der Region Kaliningrad ohne Visum nach Polen einzureisen, um dort einzukaufen oder Bekannte zu besuchen.

Alt Text

Genauso verhielt es sich mit Personen, die in der Grenzregion zu Kaliningrad wohnten. Auch diese benötigten kein Visum für Polen und Kaliningrad, da sie unter die Regelung des kleinen Grenzverkehrs gefallen sind. Nach der Abschaffung dieses Grenzverkehrs Mitte 2017 war es nur noch möglich, mit einem teuren und bürokratischen Visum von Polen nach Kaliningrad zu kommen.

Ab diesem Zeitpunkt gab es für Polen Visa Kaliningrad nur noch für 30 Tage. Die Kosten dafür liegen bei rund 70 €, dies ist für polnische Verhältnisse relativ viel Geld. Damit diese Kosten wieder herauskommen, wurden vergrößerte Tanks in Fahrzeuge eingebaut umso zumindest über die Spritpreise ein Teil dieser hohen Kosten wieder zurückzubekommen.

E-Visa Kaliningrad Polen

Verändert hat sich das Ganze dann zum 1. Juli 2019. Es wurde das sogenannte E-Visum eingeführt und somit konnten Polen wieder nach Kaliningrad reisen, ohne durch die immensen Kosten abgeschreckt zu werden. Der Vorteil dieses Polen Kaliningrad Visums ist es, dass es komplett online ausgefüllt werden kann und kostenfrei ist. Dazu genügen 4 Tage Vorlauf, um es zu beantragen.

Für das E-Visum Kaliningrad Polen benötigen Sie nur ein biometrisches, farbiges Passbild im Format 35 × 45, dass Sie mit einer Kopie Ihres Reisepasses hochladen. Natürlich müssen Sie das Anmeldeformular für das E-Visum Kaliningrad Polen ordnungsgemäß und wahrheitsgetreu ausfüllen. Ansonsten kann es sehr schnell zu Schwierigkeiten bei der Einreise kommen.

Nach der Antragstellung können Sie für 8 Tage innerhalb von 30 Tagen in die Region Kaliningrad einreisen. Wir können Ihnen nur empfehlen, die tollen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Region Kaliningrad zu besuchen. Im Sommer können Sie mit Ihrer ganzen Familie ein Visum Polen Kaliningrad beantragen und sich an den Stränden der Ostsee zu moderaten Preisen vergnügen.

Eine Aufschlüsselung der Kosten, sollte eine Agentur dies für Sie übernehmen, erhalten Sie nachfolgend.

Bearbeitungszeit:

  • Standard: 9 Tage

  • Rush: 7 Tage

  • Super Rush: 5 Tage

Kosten:

  • Standard: USD 25.00

  • Rush: USD 40.00

  • Super Rush: USD 50.00

Anzahl der Einreisen:

einmalige Einreise

Gültigkeitsdauer:

30 Tage nach Ankunft

Maximaler Aufenthalt:

8 days Per Entry

Ausflugsziele mit dem Visa Kaliningrad Polen

Das ehemalige deutsche Königsberg, das heutige Kaliningrad, ist voller Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel dem Königsberger Dom. Er ist das wichtigste historische Bauwerk in der Stadt. Der Dom wurde im Stil der Backsteingotik erbaut und ist eine ehemalige Bischofskirche. Im Inneren des Doms finden heute unter anderem klassische und religiöse Konzerte statt.

Mit Ihrem Visum Kaliningrad Polen können Sie auch das Brandenburger Tor besuchen. Vermutlich haben Sie jetzt ein Fragezeichen im Gesicht. Aber in der Stadtbefestigung von Kaliningrad gibt es ein historisches Tor, das heute noch durchfahren werden kann und Brandenburger Tor genannt wird. Den Namen bekam das Tor durch den Ort Brandenburg, der nahe Kaliningrad liegt.

Durch Ihr Kaliningrad Polen Visum, können Sie nicht nur die alten historischen Gebäude in der Stadt entdecken, sondern auch die vielen Museen. So gibt es zum Beispiel das Museum der Weltmeere und ein sehr interessantes Bernsteinmuseum. Dieses Bernsteinmuseum stellt alleine 14.000 seltene und wertvolle Ausstellungsstücke aus, die alle mit Bernstein zu tun haben.

Teilen Sie diesen Artikel auf:
Need Help?