Holen Sie sich jetzt Ihr Touristenvisum für Oman online (e-Visum)

Home > Oman > Oman eVisa
 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: eVisum

Aktualisiert Mai 2022

Wenn Sie eine Reise in das faszinierende westasiatische Land Oman oder offiziell das Sultanat Oman planen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie die richtigen Reisedokumente und Touristenvisa für die Einreise nach Oman haben. Im Folgenden finden Sie alles, was Sie über das Oman eVisa und die Einreise in den Oman zu touristischen Zwecken wissen müssen.

Im Februar 2018 kündigte die Royal Oman Police (ROP) ein neues Online-System und eine neue Visapolitik für Besucher an, um ihr Omanisches Touristenvisum zu beantragen. Das neue Online-Visumsystem für den Oman soll den Prozess für Touristen, die in den Oman reisen, erleichtern und die Wartezeit am Ankunftsterminal verkürzen.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihr eVisum für den Oman online mit einem schnellen, unkomplizierten und vollständig digitalen Antragsformular beantragen können.

Was ist das Oman-Visum?

Das Omanische Touristenvisum wird ausländischen Bürgern ausgestellt, die das Land zu touristischen Zwecken besuchen möchten. Es ist das beste und einfachste Online-Visum für den Oman, wenn Sie für einen Urlaub in den Oman einreisen und alles, was das Land zu bieten hat, genießen möchten.

Das Online-Visum für den Oman ist ein offizielles Dokument, das zur Einreise in den Oman und zur Ausreise aus dem Oman berechtigt. Es ist eine elektronische Reisegenehmigung zur Einreise in den Oman und ein vollständig gültiges Visum, das elektronisch mit dem Reisepass des Reisenden verknüpft ist und die Einreise auf dem Land- oder Luftweg ermöglicht.

Das eVisum ist ein Touristenvisum, das als Visum für die einmalige Einreise, für die mehrfache Einreise oder als eVisum für die einmalige Einreise mit Wohnsitz im GCC erhältlich ist. Die Kosten für das Visum variieren je nachdem, welche Option Sie wählen und wie schnell Sie es benötigen. Im Folgenden finden Sie Informationen zu unserem Fast-Track-Service und den Preisen.

Zum Zeitpunkt der Beantragung Ihres e-Visums sollten Sie sich außerhalb des Landes befinden. Reisende werden darauf hingewiesen, dass ein Oman-Visum keine Garantie für die Einreise ist, die endgültige Entscheidung liegt bei den Grenzbehörden.

Oman Visum - Alles was Sie wissen müssen

Wer kann das Oman e Visum online beantragen?

Internationale Besucher, die in den Oman einreisen und länger als 14 Tage bleiben möchten, müssen vor ihrer Reise ein Visum für den Oman beantragen. Es gibt eine Liste von 103 Ländern, die ohne Visum für bis zu 14 Tage in den Oman einreisen können. Sie können überprüfen, ob Sie ein Online-Visum für den Oman benötigen, indem Sie unser Visa-Checker-Tool oben rechts auf dieser Seite verwenden, oder Sie können sich vor der Beantragung bei Ihrer örtlichen Botschaft erkundigen, ob Sie auf der Liste stehen.

Wenn Sie jedoch länger als 14 Tage reisen möchten, müssen Sie eine elektronische Reisegenehmigung (das Oman Online-Visum) beantragen. Über 70 Länder können das Oman-Visum online beantragen, und Sie können dies direkt bei uns tun, um sich die Mühe zu ersparen, irgendwelche Regierungsbeamten aufzusuchen, und einfach alles bequem von zu Hause aus online beantragen.

  • Nur 5 Länder haben das Glück, sich frei bewegen zu können und den Oman ohne das Oman-e-Visum zu besuchen: Bahrain, Kuwait, Katar, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Um Ihre genauen Anforderungen für die Einreise in den Oman anzuzeigen, können Sie unsere Bewerbungsseite besuchen und Ihre Nationalität auswählen.

Arten von Oman e-Visa online verfügbar

Abhängig von Ihrer Nationalität und Ihrem Reisezweck sind über unsere Online-Dienste 3 verschiedene Arten von Oman-Visa erhältlich.

  • Visum für die einmalige Einreise: Mit diesem e-Visum für den Oman können Reisende nur einmal in das Land einreisen und sich bis zu 30 Tage insgesamt aufhalten. Diese Art von Touristenvisum kann einmalig um bis zu 30 Tage verlängert werden.
  • Visum für die mehrfache Einreise: Dieses Oman-Visum online ermöglicht Besuchern die mehrfache Einreise innerhalb eines Zeitraums von 1 Jahr. Jeder Aufenthalt darf nicht länger als 30 Tage pro Einreise sein und dieses Visum kann nicht verlängert werden.
  • GCC Residents Visa: Dies ist ein spezielles Visum für Reisende, die eine GCC-Aufenthaltskarte besitzen und für eine einmalige Einreise in den Oman gültig ist, von bis zu 28 Tage insgesamt. Es kann einmalig um bis zu 7 Tage verlängert werden.

Wichtig - Wenn ein Besucher die zulässigen 30 Tage überschreitet, wird eine Strafe von 26 USD pro Tag verhängt. Das e-Visum für Oman muss verwendet werden, um innerhalb von 6 Monaten nach Genehmigung in den Oman einzureisen.

Welche Dokumente und Informationen benötige ich, um das e-Visum für Oman zu beantragen?

Berechtigte Bürger müssen bestimmte erforderliche Dokumente und persönliche Informationen für einen erfolgreichen Antrag auf ein e-Visum für Oman bereitstellen. Folgendes ist erforderlich:

  • Persönliche Informationen - Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Nationalität und Kontaktdaten
  • Ein gültiger Reisepass - Gültig für mindestens 6 Monate nach dem Ankunftsdatum im Oman
  • Ein aktuelles digitales Passfoto – Wir bieten auch einen Passfoto-Service an, falls Sie einen benötigen
  • Einige hier aufgeführte Nationalitäten benötigen eine Kopie eines gültigen Visums oder Aufenthaltstitels aus: Schengen-Raum, Vereinigte Staaten von Amerika, Vereinigtes Königreich, Kanada, Japan oder Australien. Zu den Ländern, die diese Visumkopie/Aufenthaltserlaubnis benötigen, gehören: Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Bhutan, Bosnien und Herzegowina, Costa Rica, Kuba, El Salvador, Georgien, Guatemala, Honduras, Indien, Kasachstan, Kirgisistan, Laos, Malediven, Mexiko , Nicaragua, Panama, Peru, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan
  • Alle anderen anwendbaren Belege - Unterkunftsnachweis und Bestätigung der Fluggesellschaft, insbesondere das Rückflugticket, können von der Grenzkontrolle bei der Einreise in den Oman verlangt werden, um Ihre Absicht nachzuweisen, vor Ablauf Ihres Visums abzureisen , bei einer Online-Bewerbung ist dies jedoch nicht erforderlich.
  • Es ist obligatorisch, für Ihre Oman-Reise eine internationale Reiseversicherung inklusive Krankenversicherung abzuschließen, diese sollte bei Bedarf eine Covid-19-Behandlung von mindestens 30 Tagen abdecken.

Für Ihre Online-Bewerbung müssen alle Unterlagen in digitaler Form hochgeladen werden. Reisende müssen kein Reisedokument bei der omanischen Botschaft oder dem Konsulat persönlich vorlegen. Dies ist ein 100% Online-e-Visum-Prozess.

Wie beantrage ich das e-Visum für Oman?

Antragsteller können ihr E-Visum in nur 3 einfachen Schritten bei uns erhalten. Wenn Sie unser vollständiges Online-Antragsformular verwenden, sollte das Ausfüllen nicht länger als 5 Minuten dauern, und Sie können Ihr Oman-Visum in nur 24 Stunden erhalten!

  • Schritt 1 - Füllen Sie das e-Visum-Antragsformular mit all Ihren persönlichen und Reiseinformationen aus, einschließlich des gleichen Reisepasses, mit dem Sie reisen. Fügen Sie alle angeforderten Dokumente bei.
  • Schritt 2 - Wählen Sie die für Sie am besten geeignete Bearbeitungsgeschwindigkeit und zahlen Sie den Oman-Visumpreis mit einer Kredit- oder Debitkarte.
  • Schritt 3 - Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und warten Sie, bis Ihr Oman e-Visum per E-Mail eintrifft.

Unsere Experten werden Ihre Visa-Informationen noch einmal überprüfen und sicherstellen, dass alles gut aussieht. Wenn wir Fragen haben, werden wir Sie per E-Mail kontaktieren. Sie sollten Ihr genehmigtes e-Visum in dem von Ihnen gewählten Zeitraum per E-Mail erhalten.

Hinweis: Auch wenn Grenzbeamte Ihr e-Visum zur Verfügung haben sollten, um es in ihrem System einzuchecken, empfehlen wir Ihnen, das Visum auszudrucken und es während der Reise in den Oman immer bei sich zu haben.

Wann sollte ich mein e-Visum für Oman beantragen?

Sie können Ihr Visum bei uns innerhalb von nur 24 Stunden erhalten, daher sind Last-Minute-Anfragen immer eine Option, aber Sie können es auch jederzeit vor Ihrer Reise über iVisa.com beantragen. Wir stellen die Richtigkeit Ihres Antrags sicher und stellen ihn in die Warteschlange, damit er innerhalb des erforderlichen Zeitrahmens bearbeitet wird.

Wie hoch sind die Kosten und Bearbeitungszeiten des E-Visumantrags für Oman?

Je nachdem, für welches e-Visum Sie berechtigt sind oder welches den Bedürfnissen Ihrer Reisenden am besten entspricht, variiert der Preis.

Einfaches Einreisevisum:

  • Die Standardbearbeitungszeit beträgt 4 Werktage und kostet EUR 81.49
  • Rush-Bearbeitungszeit von 2 Werktage was EUR 143.26
  • Super Rush-Bearbeitung von 1 Werktag für EUR 191.02

Mehrfachvisum:

  • Die Standardbearbeitungszeit beträgt 4 Werktage und kostet EUR 162.47
  • Rush-Bearbeitungszeit von 2 Werktage was EUR 224.24
  • Super Rush-Bearbeitung von 1 Werktag für EUR 272.00

GCC-Wohnvisum:

  • Die Standardbearbeitungszeit beträgt 4 Werktage und kostet EUR 65.40
  • Rush-Bearbeitungszeit von 2 Werktage was EUR 109.01 kostet
  • Super Rush-Bearbeitung von 1 Werktag für EUR 160.92

Hinweis: Alle Konsulats- oder Regierungsgebühren sind in unseren Gesamtdienstleistungspreisen enthalten.

Müssen Minderjährige, die mit Minderjährigen reisen, online ein Oman-Visum beantragen?

Ja, Kinder, die in den Oman reisen, müssen immer einen eigenen Reisepass und ein e-Visum für Oman besitzen.

Benötige ich ein e-Visum für Oman, wenn ich durch das Land reise?

Wenn Sie auf der Durchreise über Muscat sind, aber den Flughafen nicht verlassen, benötigen Sie kein Visum. Wenn Sie bis zu 72 Stunden auf der Durchreise sind, können Sie mit Hilfe Ihrer Fluggesellschaft ein Transitvisum beantragen. Wenn Sie Ihren ersten Flug im Oman verlassen, bitten Sie das Personal der Fluggesellschaft oder den Transferschalter um Hilfe.

Hier ist ein Muster des Oman-Visums

Mich ausfüllen

COVID -19 Anforderungen und Einschränkungen

Impfung

Eine COVID-Impfbescheinigung ist für die Einreise in den Oman nicht erforderlich. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Reiseinformationen für den Oman zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.

Testen

  • COVID-Testanforderungen: Es gibt keine Testanforderungen.

Quarantäne

  • Quarantäneauflagen: Im Oman gibt es derzeit keine Quarantäneauflagen.

Wo kann ich mehr über das e-Visum für Oman erfahren?

Für weitere Informationen können Sie sich an unsere Kundenbetreuer wenden. Sie stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um weitere Fragen zum Oman eVisa-Antrag und unseren Dienstleistungen zu beantworten. Wenn Sie sich bei uns bewerben, können Sie uns auch über den Status Ihres Visumantrags informieren.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Ein Foto des Antragstellers (digital)

  • Ein Scan des Reisepasses des Antragstellers

  • Bestimmte Nationalitäten benötigen eine Kopie eines gültigen Visums oder einer gültigen Aufenthaltserlaubnis aus einem der folgenden Länder (Schengenraum, Vereinigte Staaten von Amerika, Vereinigtes Königreich, Kanada, Japan oder Australien). Zu diesen Ländern gehören: Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Chutan, Bosnien und Herzegowina, Costa Rica, Kuba, El Salvador, Georgien, Guatemala, Honduras, Indien, Kasachstan, Kirgisistan, Laos, Malediven, Mexiko, Nicaragua, Panama, Peru, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan.

Wichtige Hinweise
  • Das e-Visum für Oman muss innerhalb von 6 Monaten nach Ausstellung für die Einreise in den Oman verwendet werden.

  • Das e-Visum für Oman ist 1 Jahr gültig. Sie können zwischen einem Mehrfach- und einem Einfacheinreisevisum wählen.

  • Die Aufenthaltsdauer im Oman beträgt einen Monat pro Besuch.

  • Bestimmte Nationalitäten benötigen ein Belegdokument (Visum oder Aufenthaltserlaubnis) aus dem Schengenraum, USA, Großbritannien, Kanada, Japan oder Australien. Um Ihre Anforderungen zu sehen, besuchen Sie bitte unsere Antragsseite und geben Sie Ihre Nationalität ein.

  • Der Antragsteller muss sich zum Zeitpunkt der Beantragung außerhalb des Sultanats Oman befinden.

  • Dieses e-Visum für Oman erfordert keinen Sponsor im Oman.

  • Der Antragsteller darf kein anderes aktuelles Oman-Visum haben.

  • Der Reisepass des Antragstellers muss ab dem Datum der Einreise in den Oman noch für mindestens 6 Monate gültig sein.

  • Bei der Einreise muss der Antragsteller über eine gültige Hotelbuchung im Sultanat Oman und ein Rückflugticket verfügen.

  • Für den Erhalt des Reisedokuments ist ein Unterkunftsnachweis erforderlich. Die Daten in diesem Dokument MÜSSEN mit den im Antrag ausgewählten Reisedaten übereinstimmen. Dies ist eine Voraussetzung die von der Regierung verlangt wird, um das Reisedokument auszustellen.

  • Wenn der Reisende seinen Aufenthalt im Oman überschreitet, wird eine Geldstrafe von 26 USD für jeden Tag der Überschreitung erhoben.

  • Dieses Visum Oman kann nicht in ein Arbeitsvisum umgewandelt werden, wenn man sich innerhalb des Sultanats Oman befindet.

  • Die Einreise in den Oman liegt im Ermessen des Royal Oman Police Officer am Einreisekontrollpunkt.

War diese Seite hilfreich?

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Questions?

Es ist ein offizielles Dokument, das die Genehmigung zur Reise nach und von Oman erteilt. Es ist elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft.

Für die Einreichung Ihres Antrags benötigen wir Folgendes:

  • Ein Foto des Antragstellers (digital)
  • Ein Scan des Reisepasses des Antragstellers
  • Bestimmte Nationalitäten benötigen eine Kopie eines gültigen Visums oder einer gültigen Aufenthaltserlaubnis aus einem der folgenden Länder (Schengenraum, Vereinigte Staaten von Amerika, Vereinigtes Königreich, Kanada, Japan oder Australien). Zu diesen Ländern gehören Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Bhutan, Bosnien und Herzegowina, Costa Rica, Kuba, El Salvador, Georgien, Guatemala, Honduras, Indien, Kasachstan, Kirgisistan, Laos, Malediven, Mexiko, Nicaragua, Panama, Peru, Tadschikistan, Turkmenistan, Usbekistan.

SO MACHEN SIE DAS PERFEKTE FOTO FÜR IHR VISUM: Sehen Sie sich unser Video an

SO MACHEN SIE DAS PERFEKTE FOTO DER ERFORDERLICHEN DOKUMENTE: Sehen Sie sich unser Video an

Das Visum Oman kostet 52 USD für die einmalige Einreise und 130 USD für die mehrfache Einreise. Zusätzlich wird eine Bearbeitungsgebühr von 30 USD für die Standardbearbeitung erhoben. Für die Schnellbearbeitung und Superschnellbearbeitung beträgt die Servicegebühr 80 USD bzw. 110 USD.
Das hängt von der gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:
  1. Standardbearbeitung: 72 Stunden.
  2. Schnellbearbeitung: 48 Stunden.
  3. Superschnellbearbeitung: 24 Stunden.
Das e-Visum für Oman ist ein Visum für mehrfache Einreise und 1 Jahr nach Ausstellung gültig. Das bedeutet, dass Sie innerhalb eines Jahres in den Oman einreisen müssen. Das Mehrfachvisum ermöglicht einen maximalen Aufenthalt von 30 Tagen pro Einreise. Das e-Visum für Oman für einmalige Einreise ist nur für 30 Tage nach Ausstellung gültig – es gilt für eine einmalige Einreise und ermöglicht einen maximalen Aufenthalt von 30 Tagen.
Der Reisepass des Antragstellers sollte ab dem Zeitpunkt der Einreise in den Oman mindestens noch 6 Monate gültig sein und mindestens eine leere Seite aufweisen.
Das e-Visum für Oman muss innerhalb von 6 Monaten nach der Genehmigung für die Einreise in den Oman verwendet werden, sonst gilt es das Visum als abgelaufen.
Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt einen Monat pro Einreise.
Ja. Der Antragsteller muss sich zum Zeitpunkt der Antragstellung außerhalb des Oman befinden.
Bei der Einreise müssen Sie neben dem e-Visum und einem gültigen Reisepass auch eine gültige Hotelbuchung für Ihren Aufenthalt im Oman sowie ein Rückflugticket vorweisen.
Ja. Wenn ein Besucher die zulässigen 30 Tage Aufenthalt überschreitet, wird eine Geldstrafe von 26 USD pro Tag verhängt.
Nein. Dieses e-Visum kann nicht in ein Arbeitsvisum umgewandelt werden.
Das hängt davon ab, welche Art von e-Visum Sie wählen. Es gibt eine Option mit einmaliger Einreise und eine Option mit mehrfacher Einreisemöglichkeit.
Nein, Sie benötigen keinen Sponsor für ein e-Visum.
Das e-Visum für Oman ist für ein Jahr oder einen Monat gültig (je nach Wahl). Ein neues e-Visum kann mit demselben Reisepass erst nach Ablauf Ihres aktuellen e-Visums erworben werden. Wenn Sie den Reisepass mit dem aktuellen und gültigen e-Visum für Oman verlieren, können Sie gegen erneute Zahlung der entsprechenden Gebühr ein neues e-Visum beantragen.
Bürger aus 71 Ländern können das e-Visum für Oman beantragen. Sie können unseren Visums-Checker oben auf dieser Seite nutzen, um zu sehen, ob Ihre Nationalität für ein e-Visum berechtigt ist.
Sie können jederzeit über iVisa Ihren Antrag stellen. Wir stellen die Genauigkeit Ihres Antrags sicher und setzen ihn in die Warteschlange, so dass er innerhalb des erforderlichen Zeitrahmens bearbeitet wird.
Nur Staatsangehörige bestimmter Länder haben die Möglichkeit, das e-Visum für die Mehrfacheinreise zu beantragen. Wenn Ihnen diese Option nicht zur Verfügung steht, bedeutet dies, dass Sie nur das e-Visum für einmalige Einreise beantragen können.

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Klicken Sie für weitere Informationen auf den folgenden Link:

https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in Oman einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen in den Oman zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort für mehr Hinweise und Informationen zu kontaktieren.
Der Oman ist ein sehr reiches Land, sowohl in wirtschaftlicher als auch in kultureller Hinsicht. Es ist ein Land auf der Liste vieler Menschen, und das liegt daran, dass es so ziemlich alles hat, was jemand in einem Urlaub sucht. Es gibt Abenteuer, Sehenswürdigkeiten, Festivals und alles andere, was Sie sich sonst noch neben der faszinierenden Hauptstadt Maskat vorstellen können. Wenn Sie den Oman als Ihr Reiseziel wählen, müssen Sie eine gründliche Reiseroute planen, damit Sie die Möglichkeit haben, so viel wie möglich während einer einzigen Reise zu erleben. Das ist vielleicht nicht ganz möglich, aber Sie können es zumindest versuchen. Bis dahin gibt es ein paar Dinge, die Sie wahrscheinlich über den Oman von Ihrem Aufenthalt wissen sollten. Schließlich kann man ein fremdes Land nicht besuchen, ohne eine Vorstellung von seinen Gaben und Kulturen zu haben, oder? Das erste, was Sie beachten müssen, ist, dass der Oman ein sehr heißes Land ist. Es ist sowohl im Sommer als auch im Winter sehr warm. Im Winter kann es im Oman Temperaturen von über 15 Grad Celsius haben, was in Anbetracht der Jahreszeit noch recht warm ist. Das Wetter in den Bergen ist etwas kälter, egal zu welcher Jahreszeit, aber generell sollte man auf hohe Temperaturen vorbereitet sein. Es ist wichtig, dass Sie immer ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Die Küste ist sowohl sehr trocken als auch heiß, weshalb Sie viele Feuchtigkeitscremes mitbringen oder kaufen sollten. Wenn Sie Ihr Hotel verlassen, achten Sie darauf, dass Sie bescheiden gekleidet sind. Denken Sie daran, dass die Menschen im Oman muslimisch sind, und sie haben sehr strenge Regeln, wenn es um Kleidung geht. Es wird nicht erwartet, dass sich die Touristen so kleiden, wie es die Einheimischen tun, besonders wenn sie Nicht-Muslime sind, aber es ist ein Zeichen des Respekts, wenn man beim Ausgehen so viel Haut wie möglich bedeckt. Als Zeichen des Respekts sollten Sie auch am Strand keine Bikinis tragen. Es ist beleidigend, und Sie wollen wahrscheinlich nicht respektlos sein, oder? Wenn Sie jedoch schwimmen gehen wollen, sollten Sie ein relativ langes T-Shirt über Ihrem Badeanzug tragen. Die Omanis werden das als Zeichen des Respekts sehen und sie werden Sie nicht komisch ansehen. Was die Kommunikation betrifft, so können Sie sich ganz bequem im Oman bewegen. Die offizielle Sprache ist Arabisch, aber die Leute dort sprechen fließend Englisch. Natürlich nicht alle, aber genug, damit Sie sich gegenseitig verständigen können. Aber andererseits gilt: Der Oman ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Sie können Pakistanis, Hindi und viele verschiedene Kulturen finden. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie dort auf jemanden aus Ihrer eigenen Kultur treffen. Viele Menschen im Oman sind Expats. Eines der Dinge, die Sie lieben werden, wenn Sie in den Oman kommen, ist, dass Sie überall auf Weihrauch stoßen werden. Sogar die Straßen riechen nach Weihrauch. Der Oman exportiert ihn in viele Länder und er ist weltweit bekannt für seine Qualität und seinen Duft. Die Menschen im Oman verbrennen ihn in jedem Raum des Hauses, und er ist sehr beruhigend. Touristen haben keinen Grund zur Sorge, da es nicht viel Rauch von brennendem Weihrauch gibt, aber wenn Sie allergisch sind oder die starken Gerüche nicht ertragen können, sollten Sie wahrscheinlich etwas dagegen unternehmen. Tragen Sie vielleicht einen Schal und legen Sie ihn über Nase und Mund, wenn der Geruch zu stark ist. Wenn es um die omanische Küche geht, werden Sie sich freuen, zu erfahren, dass es im Oman unzählige kulinarische Vorlieben gibt. Sie können Veganer oder eine andere Art von Feinschmecker sein. Sie werden etwas ganz nach Ihrem Geschmack finden. Es gibt nichts Ungewöhnliches in ihrer Ernährung, aber die Omanis wissen sehr gut, wie man mit Gewürzen spielt, und Sie werden ihr Essen sehr genießen. Vielleicht halten Sie sich ein paar Tage von der würzigen Nahrung fern, da Ihr Magen möglicherweise noch nicht daran gewöhnt ist, aber abgesehen davon können Sie sich langsam vortasten. Getränke enthalten jedoch keinen Alkohol. Oman ist relativ trocken, wenn es um Alkohol geht, und nur internationale Hotels verkaufen ihn unter einer speziellen Lizenz. Omanis trinken Kahwa, eine besondere Art von Kaffee mit Kardamon, sowie roten Tee. Sie sind beide köstlich und werden mit Datteln serviert. Sie finden hier auch überall frische Säfte, so dass Ihnen leckere Getränke nicht fehlen werden. Die Menschen im Oman sind außergewöhnlich. Selbst wenn Sie ihnen völlig fremd sind, werden sie Sie in ihr Zuhause einladen. Sie werden Essen für Sie zubereiten und dafür sorgen, dass Sie sich wie zu Hause fühlen. Und weil die Menschen im Allgemeinen sehr nett sind, ist der Oman eines der sichersten Länder der Welt zum Reisen. Die Polizei ist sehr effizient, aber die Sicherheit ist vor allem darauf zurückzuführen, dass die Menschen zivilisiert und gutherzig sind. Wenn Sie also jemand in sein Haus einlädt, wäre es unhöflich, das abzulehnen. Sie möchten doch niemandem das Herz brechen. Sie sollten wissen, dass der Oman ein Land für alle ist. Wenn Sie ein Abenteurer sind, können Sie Berge besteigen, wandern oder campen, tauchen oder schnorcheln. Ihr Zeitplan wird voll sein. Außerdem können Sie die Sanddünen erkunden. Im Oman gibt es Berge, Strände, Wadis (Wasserbecken, die durch Regenwasser entstehen), Oasen und Meere. Sie werden sich definitiv nicht langweilen, und die Chancen stehen gut, dass Sie nicht alles, was Sie sich auf einer einzigen Reise vornehmen, auch erleben können. Aber das ist in Ordnung. Die Omanis werden darauf warten, dass Sie wiederkommen. Der Oman mag ein arabisches Land sein, und es gibt vielleicht viele Missverständnisse über arabische Nationen. Dennoch ist der Oman eine sehenswerte Region. Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die so sicher sind wie der Oman. Außerdem können Sie alle möglichen Abenteuer erleben, Festivals besuchen, gutes Essen genießen und, was am wichtigsten ist, die Leute sind unglaublich offenherzig. Sie werden sich nicht so fühlen, als ob Sie unter Fremden sind. Gutherzige Menschen haben diese Wirkung auf Touristen. Solange Sie sie und ihre Traditionen respektieren, werden Sie sie wie einen der ihren behandeln.