de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Singapur
16,500+ Von iVisa verarbeitete Reisedokumente
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1.2M Zufriedene Kunden

24/7Unterstützung

+46,000 Bewertungen

10 Jahre der Erfahrung

98% Visum-Genehmigungsrate

Wie man sich bewirbt: SG-Anreisekarte + Gesundheitserklärung

01
Beantragen Sie Ihr Dokument online

Unser Antragsformular ist vollständig digital und einfach auszufüllen. Füllen Sie es aus und bezahlen Sie mit Kreditkarte oder PayPal.

02
Erhalte deine Gesundheitserklärung per E-Mail

Wir senden Ihnen Ihre Gesundheitserklärung zu 100 % online, ohne dass Sie zur Botschaft gehen müssen.

03
Mach deine Reise wahr!

Bitte legen Sie bei Ihrer Ankunft in Ihrem Zielland Ihren Reisepass und Ihre Gesundheitserklärung vor.

Wie man sich bewirbt: Registrierung bei der Botschaft

01
Online-Antrag ausfüllen

Füllen Sie unseren einfachen Online-Antrag aus und zahlen Sie mit Kreditkarte oder PayPal

02
Sicheres Reisen

Ihre Botschaft wird Ihnen in Notfällen (z. B. Naturkatastrophen, Unruhen usw.) helfen.

Warum bei der Botschaft anmelden?

Travel Registration is a service provided by the government. This service allows you to record information about your upcoming trip abroad to the Department of State so it can be used to assist you in case of an emergency. People residing abroad can also get routine information from their nearest embassy or consulate if registered.

Erforderliche Informationen für die Bewerbung

Nachdem Sie sich bei Ihrer Botschaft oder Ihrem Konsulat angemeldet haben, müssen Sie Ihre Daten aktualisieren, wenn:

  • Ihre Kontaktinformationen ändern sich,
  • Ihr Personenstand ändert sich,
  • Sie gehen zurück in Ihr Heimatland.

Mehr erfahren: SG-Anreisekarte + Gesundheitserklärung

Was du wissen musst

  • Anstelle der traditionellen Einreise-/Ausreisekarte im Papierformat können Reisende lediglich ihren Reisepass vorlegen, damit die Einwanderungsbeamten die elektronische Ankunftskarte + Gesundheitserklärung in ihrem Einwanderungssystem finden.

  • Reisende müssen im Besitz eines Reisepasses sein, der noch mindestens 6 Monate über das geplante Einreisedatum hinaus gültig ist.

  • Sie können die SG Ankunftskarte + Gesundheitserklärung bis zu 3 Tage vor Ihrer Ankunft in Singapur beantragen.

  • Die SG Ankunftskarte + Gesundheitserklärung dient der Erleichterung der Einreise nach Singapur, ist jedoch KEIN ERSATZ für ein Visum. Wenn Sie augrund Ihrer Staatsangehörigkeit ein Visum benötigen, werden die Einwanderungsbeamten am Flughafen nach Ihrem Visum fragen. Beachten Sie bitte, dass einige Nationalitäten ein Visum in Papierform benötigen. Wenn dies bei Ihnen der Fall sein sollte, empfehlen wir Ihnen, sich an die nächstgelegene Botschaft zu wenden.

Beantragen Sie noch heute die Ankunftskarte für Singapur bei uns!

Letzte Aktualisierung: November 2023

Sind Sie startklar für Singapur? Dieses Reiseziel ist eine hervorragende Wahl! Doch bevor es losgeht, sollten Sie sich noch kurz mit der Ankunftskarte für Singapur befassen.

Das Ausfüllen dieses Zoll- und Gesundheitsformulars ist ein einfacher, aber obligatorischer Teil Ihrer Reise. iVisa sorgt dafür, dass alles unkompliziert und zügig abgewickelt wird – ohne lange Formulare oder verwirrende Schritte.

Dank unserer Plattform haben Sie Ihre Ankunftskarte für Singapur im Handumdrehen ausgefüllt. Laden Sie die benutzerfreundliche iVisa-App herunter für einen noch schnelleren Vorgang!

Zwillingspagoden in Singapur

Was genau ist die SG Ankunftskarte für Singapur?

Die Ankunftskarte für Singapur ist ein elektronisches Dokument, das Reisende innerhalb von drei Tagen vor der Einreise ausfüllen müssen. Diese elektronische Karte vereinfacht das Einreiseverfahren für alle Besucher.

Sie ist gleichzeitig eine Zollkarte und eine elektronische Gesundheitserklärung, in der Informationen über die bei der Ankunft zu deklarierenden Gegenstände sowie über den Gesundheitszustand erfasst werden.

Sie ersetzt die herkömmliche Einreise-/Ausreisekarte in Papierform, die bisher für die Einreise nach Singapur erforderlich war.

Wer muss die Ankunftskarte für Singapur beantragen?

Diese Karte ist für alle Besucher von Singapur erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass die SG Ankunftskarte kein Visum darstellt. Nutzen Sie unseren Visum-Checker, um herauszufinden, ob Sie für die Einreise nach Singapur zusätzlich ein Visum benötigen und wie Sie dieses beantragen können.

Benötigen Minderjährige eine Ankunftskarte für Singapur?

Ja, Kinder und Minderjährige aus berechtigten Ländern müssen ebenfalls die SG Ankunftskarte einreichen.

Eltern oder Erziehungsberechtigte können sie im Namen ihrer Kinder ausfüllen.

Wie lange ist die Ankunftskarte für Singapur gültig?

Es handelt sich um ein Einmalige Einreise Dokument, das für Ihren gesamten Aufenthalt gültig ist. Sie müssen diese Karte bei jeder Einreise ausfüllen.

Singapur-Visumanträge: Erforderliche Dokumente

Bitte übermitteln Sie die folgenden Dokumente und Informationen, um Ihren Antrag für die SG Ankunftskarte einzureichen:

  • Kopie Ihres gültigen Reisepasses: Mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten. Der Scan Ihres Reisepasses muss im PNG-, JPG- oder JPEG-Format hochgeladen werden.

  • Angaben zu Ihrer Unterkunft in Singapur: Wie z. B. Name und Adresse Ihres Hotels bzw. Ihrer Herberge.

  • Reiseplan und Reisedetails: Wie z. B. Ihre Flugdaten und Ihr Ankunftsdatum.

So beantragen Sie die Ankunftskarte für Singapur

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um das Einreisevisum für Singapur über unsere benutzerfreundliche Plattform zu beantragen:

  • Schritt 1: Geben Sie Ihre grundlegenden Informationen und Reisedaten auf unserer benutzerfreundlichen Website oder in der App an. Überprüfen Sie alle Angaben sorgfältig, um Fehler zu vermeiden.

  • Schritt 2: Bezahlen Sie die Bearbeitungsgebühr sicher online mit einer Kredit-/Debitkarte, Venmo oder PayPal.

  • Schritt 3: Reichen Sie die erforderlichen Dokumente ein und warten Sie auf die Genehmigung!

Nach der Genehmigung erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer registrierten SG Ankunftskarte. Zeigen Sie diese bei der Ankunft am Flughafen von Singapur zusammen mit den anderen erforderlichen Dokumenten vor, und schon kann Ihre Reise beginnen!

Ankunftskarte für Singapur: Kosten und Bearbeitungszeiten

Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Ankunftskarte für Singapur und Ihre Gesundheitserklärung noch vor Ihrem Abflug erhalten. Wählen Sie aus drei Bearbeitungszeiten und Preisstufen, die Ihrem Zeitplan entsprechen:

  • Standard: Ideal für entspannte Reisende. Sie erhalten alles in 24 Stunden für nur USD $62.99.

  • Express: Sie brauchen es schneller? Entscheiden Sie sich für diese Option und halten Sie Ihre Dokumente in nur 4 Stunden für USD $114.99 in den Händen.

  • Super-Express: Sie haben es eilig? Mit unserer schnellsten Option erhalten Sie Ihre Dokumente in nur 30 Protokoll für USD $194.99.

Unser Service gibt Ihnen die Gewissheit, dass Ihr Antrag sorgfältig geprüft und ohne viel Aufwand fristgerecht eingereicht wird.

Benötige ich die Ankunftskarte für Singapur für den Transit durchs Land?

Ausländische Besucher, die nur den Transit am Flughafen von Singapur beabsichtigen, benötigen keine SG Ankunftskarte.

Einreisebestimmungen und -beschränkungen für Singapur

Beachten Sie vor der Einreise nach Singapur unbedingt die folgenden Anforderungen:

  • Jede Person, die nach Singapur einreist, muss die SG Ankunftskarte ausfüllen. Sie sollten dies innerhalb von drei Tagen vor Ihrer Ankunft tun – einschließlich des Tages, an dem Sie in Singapur landen (ausgenommen sind Bürger Singapurs und Reisende, die während ihres Transits im Flughafen bleiben).

  • Prüfen Sie, ob Sie ein Visum für Singapur benötigen und beantragen Sie es rechtzeitig.

  • Zurzeit gibt es keine COVID-19-Einreisebestimmungen für Singapur.

Wo kann ich mehr über die Ankunftskarte für Singapur erfahren?

Benötigen Sie weitere Informationen über die Ankunftskarte für Singapur oder ein Reisedokument für ein anderes Land? Wenden Sie sich einfach an unser Kundenserviceteam oder kontaktieren Sie uns per WhatsApp. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Noch Fragen?

Es handelt sich um die Singapore Electronic Arrival Card, ein elektronisches Zugangsdokument, das anstelle der traditionellen Papierkarte für die Ein- und Ausreise (DE Card) verwendet werden kann.

Für die Einreichung Ihres Antrags benötigen wir Folgendes:

  • Ein aktuell gültiger Reisepass

  • Eine Kredit-/Debitkarte oder ein PayPal-Konto

Das hängt von der von Ihnen gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:

  • Standardbearbeitungszeit: USD $62.99

  • Schnellbearbeitung: USD $114.99

  • Superschnellbearbeitung: USD $194.99

Das hängt von der von Ihnen gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:

  • Standardbearbeitungszeit: 24 Stunden

  • Schnellbearbeitung: 4 Stunden

  • Superschnellbearbeitung: 30 Protokoll

Er muss mindestens noch 6 Monate nach dem vorgesehenen Ankunftstag gültig sein.
Alle Nationalitäten sind teilnahmeberechtigt, solange sie keine Antragsteller für Arbeitsgenehmigungen oder Kreuzfahrtpassagiere sind.
Die von uns angebotene Ankunftskarte kann nur einmal verwendet werden. Wenn Sie jedoch planen, in das Land innerhalb der Gültigkeitsdauer von 30 Tage pro Eintrag mehr als einmal einzureisen, kontaktieren Sie uns bitte vor der Beantragung.
Wir empfehlen Reisenden, diese elektronische Ankunftskarte mindestens einen Tag vor ihrer Reise nach Singapur zu beantragen. Bitte beachten Sie, dass Sie einen Antrag nicht früher als 14 Tage vorher stellen können.
Nein. Die elektronische Ankunftskarte von Singapur garantiert keine Einreise in das Land. Es liegt an den Zollbehörden des Landes, einem Besucher die Einreise nach einer Verfahrenskontrolle bei der Ankunft zu ermöglichen.

Wenn Sie die SG-Ankunftskarte besitzen, müssen Sie bei der Ankunft nur Ihren Reisepass vorlegen.

Bitte beachten Sie: Die SG-Ankunftskarte ist kein Visum. Reisende bestimmter Nationalitäten müssen bei der Ankunft möglicherweise andere Dokumente vorlegen, wie z.B. ein Visum. Denken Sie daran, dass einige Nationalitäten auch eine Gelbfieberimpfkarte oder andere Dokumente vorlegen müssen, die im Rahmen ihres Visumantrags verwendet werden.

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in Singapur einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen nach Singapur zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.

Singapur ist aus verschiedenen Gründen ein beliebtes Urlaubsziel. Nachdem es seine Unabhängigkeit von Großbritannien erlangt hatte, entwickelte sich dieses Land zu einer modernen Nation mit chinesischen, malaiischen und indischen Einflüssen. Die Großstädte sind pulsierend und bieten ein ausgezeichnetes Nachtleben, während die ländlichen Gebiete reich an Traditionen sind. Wenn Sie planen, in Singapur Urlaub zu machen, werden Sie dort eine großartige Zeit verbringen. Aber bevor Sie Ihre Reise nach Singapur planen, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen sollten. Nachfolgend finden Sie einige nützliche Informationen.

Einer der Gründe, warum Menschen Singapur als Urlaubsziel wählen, ist, dass das Land eine sehr nachsichtige Visumpolitik hat. Die meisten Nationalitäten können für Kurzaufenthalte nach Singapur reisen, ohne vorher ein Visum beantragen zu müssen. Bürger aller Länder der Europäischen Union, Australiens, Neuseelands, Norwegens, Südkoreas, der Schweiz und der Vereinigten Staaten können ohne Visum nach Singapur reisen, wenn sie nicht länger als 90 Tage bleiben wollen. Alle anderen visumbefreiten Nationalitäten dürfen sich nur bis zu 30 Tage aufhalten.

Nun, die Nationalitäten, die im Voraus ein Visum benötigen, werden in zwei Kategorien eingeteilt. Die erste beinhaltet die Nationalitäten, die auf der Liste der Länder der Bewertungsebene I stehen. Wenn Sie Ihr Herkunftsland auf dieser Liste finden, dann können Sie ein Singapur-Visum über einen Online-Visumsdienst wie iVisa beantragen. Sie benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate ab Ihrer Abreise gültig ist, sowie einige andere Dokumente.

Die zweite Kategorie besteht aus Nationalitäten, die auf der Liste der Länder der Bewertungsebene II stehen. Wenn Sie zu diesen gehören, dann müssen Sie die nächstgelegene Botschaft/das nächstgelegene Konsulat Singapurs oder ein Visumzentrum besuchen.

Was die Möglichkeiten für Sightseeing in Singapur betrifft, so sind diese unbegrenzt. Außerdem hängt es davon ab, in welchen Bezirk Sie sich begeben. Wenn Sie Strände und High-End-Resorts für Ihren Urlaub suchen, dann können Sie einen der drei Strände in Sentosa wählen. Im Süden gibt es einige Inseln, auf denen man sich ebenfalls entspannen kann. Wenn Sie an der Ostküste sind, finden Sie dort auch einige schöne Strände. Der Punkt ist, dass es in Singapur nicht an Stränden mangelt, und alle sollten nach Ihrem Geschmack sein.

Wenn Sie sich für die lokale Küche und Kultur interessieren, empfehlen wir Ihnen, Chinatown, Little India und Kampong Glam zu besuchen. Wie bereits erwähnt, hat Singapur indische, malaiische und chinesische Einflüsse, und Sie können Leckereien aus allen Küchen finden.

Wenn Sie während Ihres Aufenthaltes in Singapur nach Museen suchen, sollten Sie in die Gegend von Bras Basah gehen. Diese liegt nördlich des Singapore River und ist das koloniale Zentrum von Singapur. Dort finden Sie zahlreiche historische Gebäude und Museen.

Singapur bietet auch eine beeindruckende Tierwelt. Am beliebtesten bei Touristen sind der Singapur-Zoo, die Nachtsafari, der Jurong Bird Park und der Botanische Garten. Es ist ein wenig schwierig, „natürliche“ Wildtiere zu erleben, aber wenn Sie das Bukit Timah Nature Reserve besuchen, werden Sie mehr Pflanzenarten sehen, als es in ganz Nordamerika gibt; das könnte für Sie also durchaus interessant sein. Sie können auch das Schildkröten- und Schildkrötenschutzgebiet in den chinesischen Gärten besichtigen.

Während Ihres Aufenthaltes in Singapur sind auch fantastische Shoppingerlebnisse möglich. Die Einkaufszentren konzentrieren sich auf die Orchard Road, aber wenn Sie sehen wollen, wo die Einheimischen ihre Einkäufe erledigen, sollten Sie nach Bugis und Marina Bay fahren. Vielleicht finden Sie dort auch einige interessante Souvenirs.

Singapur fehlt es nicht an schönen Orten der Anbetung. Die Singapurer sind sogar sehr stolz darauf, dass viele Religionen in diesem Land friedlich zusammenleben. Buddhismus, Taoismus, Hinduismus, Christentum, Islam, Sikhismus, Baha'I-Glaube und sogar Judentum sind in Singapur in großer Zahl vertreten. Wie Sie sich vorstellen können, gibt es für sie alle einen Ort der Anbetung, und diese sind auch offen für Ihre Besuche.

Wenn Sie in Singapur sind, werden Sie auch keinen Mangel an Aktivitäten haben. Man kann tatsächlich viel Spaß haben. Sie können Golf spielen, tauchen, surfen, Schlittschuhlaufen und Skifahren. Denken Sie jedoch daran, dass Singapur ein kleines Land ist und dass die Preise ziemlich hoch sind, was bedeutet, dass Sie etwas eingeschränkt sind. Dennoch werden Sie sicherlich in der Lage sein, einige Dinge zu finden, die Sie ausprobieren möchten. Was Sie definitiv nicht verpassen sollten, wenn Sie in Singapur sind, ist eine Wochenend-Tauchtour. Viele Tauchschulen können für Sie eine Erkundung des Meereslebens an der Ostküste Malaysias organisieren.

Nach der Verfassung von Singapur ist die Amtssprache Malaiisch. Grundsätzlich sprechen jedoch alle Einheimischen unter 50 Jahren Englisch. Der Grad der Sprachkompetenz ist unterschiedlich, aber solange man Englisch spricht, sollte man keine Probleme mit einer Sprachbarriere haben.

Eines der Dinge, die Sie in Singapur lieben werden, ist das Essen. Dieses Land ist ein hervorragendes Ziel für Feinschmecker. Warum? Weil es ein Schmelztiegel verschiedener Küchen ist. Sie können Ihre Geschmacksnerven mit authentischen chinesischen, thailändischen, malaiischen, indischen, arabischen und japanischen Gerichten verwöhnen, aber auch westliche Gerichte sind weit verbreitet. Außerdem ist die Qualität der Speisen außergewöhnlich. Wenn Sie ein Feinschmecker sind, werden Sie Singapur absolut lieben.

Singapur ist einer der sichersten Stadtstaaten der Welt. Genau wie jedes andere Reiseziel, das Sie besuchen, kann man auf kleine Diebe stoßen, aber wenn Sie Ihren gesunden Menschenverstand einsetzen, sollten Sie keine Probleme haben. Sie können sich in der Stadt auch nachts sicher zu Fuß bewegen, auch wenn Sie eine Frau sind, die allein unterwegs ist. Die Kriminalitätsrate ist unglaublich niedrig, und die Polizei arbeitet sehr hart daran, dass das auch so bleibt. Was Sie wissen sollten, ist, dass Drogendelikte in Singapur hart bestraft werden, weshalb Sie auf den Konsum von Freizeitdrogen verzichten sollten, während Sie dort sind.

Die Hygienestandards in Singapur sind sehr hoch, und das Leitungswasser kann man sicher trinken. Sie müssen sich keine Sorgen um die Gesundheit machen. Malaria ist kein Problem, da Singapur eine Moskitokontrolle beibehält. Tatsächlich bekommt man eine Geldstrafe, wenn man Wasser unbedeckt lässt. Das kann jedoch in Naturparks und Reservaten nicht kontrolliert werden, weshalb man Mückenschutzsprays und -netze mitnehmen sollte, wenn man vorhat, in der Natur zu schlafen.

Es versteht sich von selbst, dass Singapur ein fantastisches Urlaubsziel ist. Sie können viel Spaß haben, wenn es das ist, was Sie wollen, aber Sie können auch den perfekten Ort zum Entspannen finden.

Plaudern Sie weiter WhatsApp
Interkom-Chat