logo
de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Malaysia Visum: Einreisebestimmungen und Reiseinformationen für Malaysia vor-
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Welcome to Malaysia

Du bist dir nicht sicher, ob du ein Visum für deine Reise nach Malaysia brauchst? Keine Sorge, wir haben alles für dich. In diesem Leitfaden findest du klare Informationen darüber, ob ein Visum für deine Reise notwendig ist, welche Art von Visum deinen Bedürfnissen entspricht und wie du den Antrag stellst.

Fill me in

Was ist ein Malaysia Tourist eVisa und für wen ist es gedacht?

Für wen ist das Malaysia Tourist eVisa?

Bürger aus über 30 Ländern, darunter Afghanistan, Angola, Bangladesch, China, Indien, Pakistan und viele mehr.

Um zu überprüfen, ob du für ein Malaysia Tourist eVisa in Frage kommst, kannst du das [iVisa Checker Tool] (https://www.ivisa.com/) verwenden.

Wer kommt nicht für ein Malaysia Tourist eVisa in Frage?

  • Reisende, die bereits ein gültiges malaysisches Visum haben.

  • Staatsangehörige aus Ländern, die mit Malaysia ein Abkommen über visumfreie Einreise-haben.

  • Bestimmte Passinhaber, wie z.B. Inhaber von Diplomaten- oder Dienstpässen, abhängig von den Vereinbarungen ihres Landes mit Malaysia.

Was ist der Zweck des Malaysia Tourist eVisa?

Kurzfristige-Reisen im Zusammenhang mit dem Tourismus. Dazu gehören Aktivitäten wie Sightseeing, der Besuch von Freunden oder Familie oder die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen. Es ist nicht für langfristige-Aufenthalte, Arbeit oder Studium gedacht.

Wie lange kannst du mit einem Malaysia Tourist eVisa bleiben?

Das Einmalige Einreise eVisa ist gültig für 90 Tage nach Ausgabe und erlaubt einen Aufenthalt von bis zu 30 Tage pro Eintrag. Die Option der mehrfachen-Einreise ist bis zu einem Jahr gültig und erlaubt Aufenthalte von bis zu 30 Tagen pro Besuch.

Erfahre mehr über das Malaysia Tourist eVisa.

Was ist eine digitale Ankunftskarte für Malaysia und für wen ist sie?

Für wen ist die digitale Ankunftskarte für Malaysia gedacht?

Nicht-malaysische Staatsbürger, die an internationalen Kontrollpunkten in Malaysia ankommen.

Wer hat keinen Anspruch auf die Malaysia Digital Arrival Card?

  • Bürger von Singapur.

  • Inhaber von Diplomaten- und Dienstpässen.

  • Dauerhaft in Malaysia ansässige Personen und Inhaber von Langzeitpässen (-).

  • Besucher, die im Besitz spezieller Reisedokumente sind, wie dem Brunei Darussalam General Certificate of Identity, der Brunei-Malaysia Frequent Traveler Facility, dem Thailand Border Pass und dem Indonesia Cross-Border Travel Document.

**Was ist der Zweck der Malaysia Digital Arrival Card?

Die Karte soll die Einreise nach Malaysia erleichtern, indem sie den Einreiseprozess vereinfacht. Sie hilft bei der Gesundheitsüberwachung und bei der schnellen Kontaktaufnahme in Notfällen.

Wie lange kannst du mit einer Malaysia Digital Arrival Card bleiben?

Die Aufenthaltsdauer wird nicht von der Digitalen Ankunftskarte bestimmt, sondern hängt von den Bedingungen des Visums oder der Einreiseerlaubnis für jeden Reisenden ab.

Erfahre mehr über die digitale Ankunftskarte für Malaysia

Was ist ein Malaysia Business Visum und für wen ist es gedacht?

Für wen ist das Malaysia Business Visum?

Internationale Fachkräfte und Unternehmer, die Malaysia zu Geschäftszwecken besuchen.

Was ist der Zweck des Malaysia-Business-Visums?

Zur Erleichterung von-geschäftlichen Besuchen, um Aktivitäten wie Verhandlungen, Vertragsgespräche und die Teilnahme an Geschäftsveranstaltungen oder Konferenzen zu ermöglichen.

Wie lange kannst du mit einem Malaysia Business Visum bleiben?

Die Aufenthaltsdauer richtet sich in der Regel nach den Besonderheiten des Besuchs, liegt aber in der Regel zwischen 30 und 90 Tagen. Die Gültigkeit des Visums kann variieren und reicht von einer einmaligen Einreise für einen kurzfristigen Besuch-bis zu mehreren Einreisen.

Was ist eine Malaysia APEC Business Travel Card und für wen ist sie geeignet?

Für wen ist die Malaysia APEC Business Travel Card geeignet?

Passinhaber aus einem Mitgliedsland der Asia-Pacific Economic Cooperation (APEC) mit einer APEC Business Travel Card (ABTC), die auf der Rückseite den Code "MYS" trägt.

Es gibt über 20 APEC-Mitgliedsländer, darunter Australien, Brunei, Chile, China, Hongkong, Indonesien und andere.

**Was ist der Zweck der Malaysia APEC Business Travel Card?

Die APEC-Geschäftsreisekarte soll die Ein- und Ausreise von Geschäftsreisenden zwischen den Mitgliedsländern erleichtern. Um eine ABTC zu beantragen, musst du einen gültigen Reisepass eines APEC-Landes besitzen und nachweisen, dass du regelmäßig Geschäftsreisen in der APEC-Region unternimmst.

Wie lange kannst du mit einer Malaysia APEC Business Travel Card bleiben?

Die Karte ist in der Regel drei Jahre lang gültig und du kannst dich jedes Mal bis zu 60 Tage in Malaysia aufhalten.

Was ist eine Malaysia eNTRI und für wen ist sie geeignet?

Für wen ist die Malaysia eNTRI gedacht?

Das Malaysia eNTRI wurde für chinesische Staatsangehörige im Rahmen eines Programms zur Befreiung von der Visumspflicht entwickelt, das kurze-Aufenthalte zu touristischen Zwecken erleichtern soll.

Was ist der Zweck der Malaysia eNTRI?

Die Einreise nach Malaysia zu Tourismuszwecken soll vereinfacht werden, damit berechtigte Reisende einfacher und schneller einreisen können.

Wie lange kannst du mit einer Malaysia eNTRI bleiben?

Reisende können sich mit einer eNTRI maximal 15 Tage in Malaysia aufhalten, ohne dass dieser Zeitraum verlängert werden kann.

Was ist ein Malaysia Visa on Arrival und für wen gilt es?

Für wen ist das Malaysia Visa on Arrival?

Das Visa on Arrival (VOA) in Malaysia ist speziell für indische und chinesische Staatsangehörige gedacht. Diese Option steht allen zur Verfügung, die direkt aus Indonesien, Singapur oder Thailand nach Malaysia reisen, vorausgesetzt, sie haben bereits ein gültiges Visum aus einem dieser Länder.

Was ist der Zweck des Malaysia Visa on Arrival?

Das VOA erleichtert kurze Besuche für den Tourismus oder den Transit.

Wie lange kannst du mit einem Malaysia Visa on Arrival bleiben?

Du kannst bis zu 7 Tage in Malaysia bleiben. Diese Dauer ist festgelegt und kann nicht verlängert werden. Wenn deine Reisepläne einen Aufenthalt von mehr als 7-Tagen erfordern, musst du eine andere Art von Visum beantragen.

Was ist ein Transitvisum für Malaysia und für wen ist es gedacht?

Für wen ist das Transitvisum für Malaysia?

Reisende aus Ländern, deren Staatsangehörige für die Einreise nach Malaysia ein Visum benötigen.

Was ist der Zweck des Malaysia-Transitvisums?

  • Für Besucher, die einen Zwischenstopp in Malaysia einlegen, der länger als 24 Stunden dauert, und die sich für die Dauer ihres Transits legal im Land aufhalten müssen.

  • Für Reisende, die für ihren nächsten Flug durch die Einwanderungsbehörde müssen oder an einem anderen Flughafen als dem Kuala Lumpur International Airport (KLIA) das Terminal wechseln müssen.

**Wie lange kannst du mit einem Transitvisum für Malaysia bleiben?

Ein Transitvisum gilt in der Regel für die Dauer deines Zwischenstopps bis zu deinem nächsten Abflug aus Malaysia.

Was sind die malaysischen Langzeitvisa-und für wen sind sie geeignet?

Fill me in

Malaysia bietet eine Reihe von-Langzeitvisa an, die sich an verschiedene Gruppen richten, z. B. an Berufstätige, die eine Arbeit suchen, an Studierende, die eine Ausbildung machen, an Rentner und Familien, die ihre Lieben nachholen wollen. Hier ist ein kurzer Überblick über einige der beliebtesten Optionen:

  • Employment Pass: Für Personen, die ein Jobangebot von malaysischen Unternehmen erhalten haben. Er ist bis zu zwei Jahre lang gültig und kann verlängert werden.

Studentenpass: Wird für internationale Studenten ausgestellt, die an einer registrierten Bildungseinrichtung in Malaysia für die Dauer ihres Studiums eingeschrieben sind.

Long-Term Social Visit Pass: Für ausländische Ehepartner und Kinder von malaysischen Staatsbürgern oder Personen mit ständigem Wohnsitz in Malaysia, die sich für einen längeren Zeitraum in Malaysia aufhalten dürfen.

Dependent Pass: Wird für Angehörige ausländischer Staatsangehöriger ausgestellt, die einen gültigen Employment Pass besitzen, und ermöglicht es Familien, zusammen in Malaysia zu leben.

Residence Pass: Eine dauerhafte Option, die es Ausländern erlaubt, für einen längeren Zeitraum in Malaysia zu leben, in der Regel bis zu 10 Jahre, mit der Möglichkeit der Verlängerung.

Malaysia My Second Home (MM2H)-Programm: Richtet sich an Rentner und Einzelpersonen, die langfristig in Malaysia leben möchten-und bietet ihnen ein verlängerbares Langzeitvisum-.

Derzeit bearbeiten wir keine Anträge für Langzeitvisa-. Weitere Informationen zur Beantragung findest du auf der Website des [malaysischen Außenministeriums] (https://www.kln.gov.my/).

Gesund bleiben in Malaysia: Das musst du wissen

Malaysia ist bekannt für sein hervorragendes Gesundheitssystem, das sowohl öffentliche als auch private Pflegeeinrichtungen umfasst. Egal, ob du Malaysia besuchst oder planst, dort zu leben, es ist wichtig zu wissen, wie du dich um deine Gesundheit kümmerst.

Achte darauf, dass du bei Routineimpfungen auf dem Laufenden bleibst

  • Vergewissere dich vor deiner Reise, dass du die Routineimpfungen wie Windpocken, DPT (Diphtherie, Keuchhusten, Tetanus), Grippe, MMR (Masern, Mumps, Röteln), Polio und Gürtelrose aufgefrischt hast.

  • Allen Reisenden, die noch nicht geimpft sind, wird eine Impfung gegen Hepatitis A und B empfohlen.

  • Wenn du dich viel im Freien aufhältst oder einen längeren Aufenthalt planst, kann die Impfung gegen Japanische Enzephalitis notwendig sein. Eine Typhusimpfung wird für Besuche in kleineren Städten oder ländlichen Regionen empfohlen. Eine Tollwutimpfung wird für diejenigen empfohlen, die wahrscheinlich engen Kontakt mit Tieren haben.

  • Eine Bescheinigung über die Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn du aus einem Land einreist, in dem Gelbfieber verbreitet ist.

  • Informiere dich über die malaysischen COVID-Richtlinien-19, einschließlich der Anforderungen für Quarantäne, Tests oder Impfnachweise, indem du deine Fluggesellschaft oder die Website des malaysischen Gesundheitsministeriums konsultierst.

Medizinische Einrichtungen

  • Malaysia bietet eine hervorragende Gesundheitsversorgung, vor allem in Städten wie Kuala Lumpur, Penang und Johor Bahru. Das Land verfügt über ein duales Gesundheitssystem, das den öffentlichen und den privaten Sektor umfasst.

  • Der öffentliche Sektor ist stark subventioniert und versorgt die Mehrheit der Bevölkerung, hat aber oft längere Wartezeiten. Der private Sektor ist für seinen schnellen Service und seine hohe Qualität bekannt, was ihn zu einer beliebten Wahl bei Expatriates macht.

  • Apotheken sind in den Städten und größeren Ortschaften weit verbreitet und führen eine breite Palette von Medikamenten. Viele Medikamente sind rezeptfrei erhältlich, aber es ist immer ratsam, für spezielle Medikamente ein Rezept zu haben.

Krankenversicherung

Es wird dringend empfohlen, während deines Aufenthalts eine Krankenversicherung abzuschließen.

Die medizinische Versorgung, besonders in privaten Einrichtungen, kann teuer sein. Vergewissere dich, dass deine Versicherung die wichtigsten Krankheitskosten abdeckt, einschließlich medizinischer Evakuierung, falls nötig.

Vergewissere dich bei deinem Versicherer, dass deine Police umfassenden Versicherungsschutz bietet, insbesondere für:

  • Erstattung von Reiseannullierungen, -verspätungen oder -unterbrechungen.

  • Kosten für medizinische Behandlungen und medizinische Evakuierung.

  • Entschädigung für verlorenes Gepäck.

Dinge, die du bei einem Besuch in Malaysia beachten solltest

Fill me in

Achte auf diese gesundheitlichen Aspekte, wenn du Malaysia besuchst:

  1. Tropisches Klima: Die Hitze in Malaysia kann zu Dehydrierung, Hitzeerschöpfung oder Hitzschlag führen, vor allem bei Menschen, die an solches Wetter nicht gewöhnt sind. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und die Einschränkung körperlicher Aktivitäten während der heißesten Tageszeiten können helfen.

  2. Sicherheit im Meer: Hüte dich vor Quallenstichen an den Küsten von Langkawi und Sabah. Außerdem solltest du dich von Seeigeln, Steinfischen und anderen schädlichen Meeresbewohnern fernhalten.

  3. **Moskitokrankheiten- Dengue-Fieber und Malaria sind besonders im Landesinneren von Sabah und Sarawak auf der Insel Borneo ein Problem. Für diese Gebiete werden eine Malariaprophylaxe und Strategien zur Mückenvermeidung empfohlen.

Medikamente für den persönlichen Gebrauch

Wenn du Medikamente nach Malaysia einführst, solltest du diese Richtlinien beachten:

  • Deklariere alle Medikamente: Alle verschreibungspflichtigen und kontrollierten Medikamente müssen bei der Einreise deklariert werden.

  • Originalverpackung aufbewahren: Medikamente sollten in ihrer Originalverpackung aufbewahrt werden, die deutlich mit dem Rezept beschriftet ist.

Rezept oder Arztbrief mitnehmen: Nimm ein gültiges Rezept oder einen Arztbrief mit, aus dem die Notwendigkeit deiner Medikamente hervorgeht.

  • Überprüfe, ob es Einschränkungen gibt:** Stelle sicher, dass deine Medikamente in Malaysia nicht eingeschränkt oder verboten sind. Einige Substanzen unterliegen strengen Kontrollen. Die National Pharmaceutical Regulatory Agency (NPRA) bietet detaillierte Informationen zu den Medikamentenvorschriften.

Mengenbegrenzung: Nimm nur die Menge an Medikamenten mit, die du für deinen Aufenthalt brauchst, um Probleme zu vermeiden.

Brauchst du Unterstützung von der Botschaft?

Für andere konsularische Belange in Malaysia ist deine erste Anlaufstelle die malaysische Botschaft oder das Konsulat in deinem Heimatland.

Brauchst du Unterstützung während deiner Reise in Malaysia? Die Botschaft oder das Konsulat deines Heimatlandes ist die erste Anlaufstelle für Unterstützung-. In unserem nützlichen Embassies Finder findest du die nächstgelegene Botschaft.

1.2M Zufriedene Kunden

24/7Unterstützung

+46,000 Bewertungen

10 Jahre der Erfahrung

98% Visum-Genehmigungsrate

Haftungsausschluss
  • iVisa is NOT affiliated with any government agency. This site does not provide legal advice and we are not a law firm. None of our customer service representatives are lawyers and they also do not provide legal advice. We are a private, internet-based travel and immigration consultancy provider dedicated to helping individuals travel around the world. You may apply by yourself directly on the various government websites. Die Quelle der Informationen: https://www.imi.gov.my/
Chat on WhatsApp
Interkom-Chat