de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Holen Sie sich noch heute Ihr Schengen-Visum für die EU!

Du willst Europa von deiner Bucket List abhaken? Das ist deine Chance! Dieser Blog erklärt dir alles, was du über das Schengen-Visum wissen musst.

Mit dem Schengen-Visum kannst du frei zwischen den Schengen-Staaten reisen. Das ist so, als hättest du 27 Visa in einem! Verlass dich auf unsere professionelle Beratung und einen unkomplizierten Antrag.

In diesem ultimativen Schengen-Visum-Leitfaden erfährst du alles über die in Frage kommenden Länder, das Antragsverfahren und wie du dich auf den Visumstermin vorbereiten kannst. Lass uns Europa und alles, was es zu bieten hat, erkunden!

Fill me in

Was ist das EU-Schengen-Visum?

Das Schengen-Visum ist ein Visum für einen kurzen-Aufenthalt, mit dem du in jedes der 27 Länder des Schengen-Raums einreisen kannst. Es ist das beliebteste Visum für die Einreise nach Europa.

Sieh dir unten die Karte mit den 27 Schengen-Staaten an:

Einige Schengen-Länder sind nicht Teil der Europäischen Union, gehören aber zum Schengen-Raum. Diese Länder sind Norwegen, Island, die Schweiz und Liechtenstein.

Welches Schengen-Visum solltest du für deine Reisepläne wählen?

Bei der Beantragung eines Schengen-Visums sind die folgenden Faktoren ausschlaggebend für die Wahl des Visums:

  • Das Land, in das du in den Schengen-Raum einreisen wirst,

  • Oder das Land, in dem du die meiste Zeit deiner Europareise verbringen wirst.

Wir bieten ein schnelles und einfaches Verfahren für das Schengen-Visum für einen kurzen Aufenthalt-. Verlass dich auf unsere fachkundige Beratung, um eines der folgenden Schengen-Visa zu erhalten:

Andere Arten von Schengen-Visa

Du kannst bei uns zwar ein Touristenvisum online beantragen, aber es gibt auch noch andere Arten von Schengen-Visa. Werfen wir einen kurzen Blick auf die einzelnen Visa und ihre Reisezwecke:

  • Typ A: Dies ist das Flughafentransitvisum. Es erlaubt ausländischen Reisenden, Anschlussflüge in einem Schengen-Land zu nehmen, wenn dies für ihre Nationalität gilt. Mit dieser Art von Visum kannst du den Flughafen nicht verlassen.

Typ D: Dies ist ein Visum für einen langen-Aufenthalt für ausländische Staatsangehörige, die sich für einen längeren-Zeitraum in einem Schengen-Land aufhalten möchten. Es ist hauptsächlich für Studenten, Arbeitnehmer und nicht-touristische Zwecke gedacht.

Was kann ich mit einem Schengen-Visum tun und was nicht?

Es gibt bestimmte Bedingungen für das Schengen-Visum. Das Schengen-Visum ist ideal, wenn du ein oder mehrere europäische Länder aus den folgenden Gründen besuchst:

  • Geschäftliche Zwecke.

  • Besuch von Freunden und Familie.

  • Tourismus und Urlaub.

  • Kulturelle und sportliche Veranstaltungen.

  • Flughafentransit und Transit für Seeleute.

  • Offizielle Besuche.

  • Medizinische Gründe.

  • Kurzfristige-Studien- und Forschungszwecke.

Das kannst du normalerweise nicht:

  • In der EU oder im Schengen-Raum arbeiten oder einreisen, um Arbeit zu finden.

  • Ein Unternehmen gründen.

  • Länger als die auf deinem Visum angegebene Höchstdauer bleiben.

Wer muss das EU-Schengen-Visum beantragen?

Die meisten Staatsangehörigen aus nicht-Schengen- und nicht-EU-Ländern benötigen ein Schengen-Visum, um in das Gebiet einzureisen. Du kannst auch unser [Visa Checker Tool] (https://www.ivisa.com/) benutzen, um herauszufinden, ob du ein Visum brauchst und es direkt online beantragen.

Bürgerinnen und Bürger aus den folgenden Ländern müssen ein Schengen-Visum beantragen:

Afghanistan Äthiopien Niger
Algerien Fidschi Nigeria
Angola Gabun Nordkorea
Armenien Gambia Oman
Aserbaidschan Ghana Pakistan
Bahrain Guinea Papua-Neuguinea
Bangladesch Guinea-Bissau Philippinen
Weißrussland Guyana Katar
Belize Haiti Russland
Benin Indien Ruanda
Bhutan Indonesien Sao Tome und Principe
Bolivien Iran Saudi-Arabien
Botswana Irak Senegal
Burkina Faso Jamaika Sierra Leone
Burma/Myanmar Jordanien Somalia
Burundi Kasachstan Südafrika
Kambodscha Kenia Südsudan
Kamerun Kuwait Sri Lanka
Kap Verde Kirgisistan Sudan
Zentralafrikanische Republik Laos Surinam
Tschad Libanon Syrien
China Lesotho Tadschikistan
Komoren Liberia Tansania
Kongo Libyen Thailand
Cote d'Ivoire Madagaskar Togo
Kuba Malawi Tunesien
Demokratische Republik Kongo Malediven Türkei
Dschibuti Mali Turkmenistan
Dominikanische Republik Mauretanien Uganda
Ecuador Mongolei Usbekistan
Ägypten Marokko Vanuatu
Äquatorialguinea Mosambik Vietnam
Eritrea Namibia Jemen
Eswatini Nauru Sambia
Nepal Simbabwe

Visum-freie Reisende in den Schengen-Raum

Wenn dein Land nicht auf der obigen Liste steht und du kein Bürger eines Schengen-Landes oder der Europäischen Union bist, brauchst du kein Visum für den Schengen-Raum.

Dazu gehören Besucher aus den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Australien, Japan, Neuseeland und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Denke jedoch daran, dass von der Visumspflicht befreite Staatsangehörige-ab 2025 ein ETIAS beantragen müssen. Lies hier mehr über das ETIAS und wie du es bei uns beantragen kannst.

Fill me in

Wie lange ist das EU-Schengen-Visum gültig und welche Regeln gibt es für die Verlängerung?

Das Schengen-Visum ist ein-Kurzzeitvisum, mit dem du dich bis zu 90 Tage pro Einreise innerhalb eines Zeitraums von 180-Tagen zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken im Schengen-Raum aufhalten kannst. Du kannst ein Visum für eine mehrfache Einreise-über unsere Website beantragen. Letztendlich entscheiden jedoch die Einwanderungsbehörden über die Gültigkeit deines Visums und die Anzahl der erlaubten Einreisen.

Was ist die 90/180-Regel?

Es ist wichtig, sich an die 90/180-Regel für Schengen-Visa zu erinnern. Sie besagt, dass du dich innerhalb eines Zeitraums von 180-Tagen maximal 90 Tage im Schengen-Raum - aufhalten darfst, egal aus welchem Land -. Danach musst du den Schengen-Raum wieder verlassen, sonst überschreitest du die Aufenthaltsdauer.

Beispiel: Selbst wenn du den Schengen-Raum nach 60 Tagen verlässt und fünf Tage später wieder einreisen willst, hast du nur noch 25 Tage Zeit zum Reisen.

Wenn du das alles verwirrend findest, hier ist ein praktischer Rechner, mit dem du herausfinden kannst, wie viele Reisetage dir mit deinem aktuellen Schengen-Visum noch bleiben, und der dir bei der Planung deiner Reise hilft.

Kann ich das Schengen-Visum verlängern?

Willst du länger im Schengen-Raum bleiben? Das ist möglich. Allerdings gelten strenge Bedingungen für die Verlängerung eines Schengen-Visums.

Du darfst dein Visum zum Beispiel verlängern, wenn du zu krank bist, um in dein Heimatland zurückzureisen. Du musst:

  • Beweisen, warum du den Schengen-Raum nicht verlassen kannst, indem du entsprechende Unterlagen vorlegst.

  • Nachweisen, dass du über die finanziellen Mittel verfügst, um deinen Lebensunterhalt für die geplante zusätzliche Zeit im Schengen-Raum zu bestreiten.

  • Eine Reise- und Krankenversicherung haben.

  • Du darfst nicht die Absicht haben, länger zu bleiben, außer dem Grund, den du angegeben hast (z.B. um Arbeit im Schengen-Raum zu finden).

  • Dein Reisepass muss noch mindestens sechs Monate gültig sein.

  • Bezahle eine zusätzliche Gebühr für die Verlängerung des Visums.

Das Verlängerungsverfahren ist von Land zu Land unterschiedlich. Informiere dich auf der Website der Regierung des Landes, für das du das Schengen-Visum ursprünglich beantragt hast, um mehr über Verlängerungen zu erfahren.

Welche Folgen hat die Überschreitung der Gültigkeitsdauer eines Schengen-Visums?

Es ist nie eine gute Idee, ein Visum zu lange aufrechtzuerhalten, da dies als schweres Vergehen gilt. Die Strafen für das Überschreiten der Gültigkeitsdauer deines Schengen-Visums sind von Land zu Land unterschiedlich. Deutschland ist zum Beispiel dafür bekannt, dass es sehr streng mit dem Einreiseverbot umgeht, während Griechenland hohe Geldstrafen verhängt.

Hier erfährst du, was passieren kann, wenn du dein Visum überziehst:

  • Abschiebung: Wenn du bei der Überschreitung deines Visums erwischt wirst, riskierst du innerhalb weniger Stunden die Abschiebung in dein Heimatland.

Gefängnisaufenthalt: Wenn du illegal arbeitest, während du dein Schengen-Visum überziehst, kannst du als Krimineller angeklagt werden.

Geldstrafe: Eine Geldstrafe ist die übliche Strafe für das Überschreiten der Aufenthaltsdauer eines Visums. Sie hängt meist vom Land ab und davon, wie lange du das Visum überzogen hast, und kann sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Reiseverbot: Höchstwahrscheinlich bekommst du ein Reiseverbot für den Schengen-Raum, das zwischen 1 und 3 Jahren betragen kann. Außerdem wird es in Zukunft schwieriger sein, ein Schengen-Visum zu bekommen, und manchmal sogar ein Visum für andere Länder.

Erforderliche Dokumente für die Beantragung eines Schengen-Visums

Wenn du einen Antrag bei uns stellst, erhältst du eine vollständige Liste der Dokumente, die du je nach Situation und Reisezweck benötigst.

Zu den erforderlichen Dokumenten gehören:

  • Schengen-Visum-Antragsformular - Dieses muss ausgefüllt und unterschrieben werden.

Gültiger Reisepass - Ausgestellt innerhalb der letzten zehn Jahre mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten über das Datum der Ausreise aus dem Schengen-Raum hinaus.

Digitales Foto - Das Foto muss 35x40 mm groß, klar und in Farbe sein. Es muss innerhalb der letzten sechs Monate aufgenommen worden sein.

  • Reiseverlauf - Rückflugtickets mit dem Buchungscode, der die Flugrouten innerhalb Europas angibt, sowie Bestätigungen für Unterkünfte und Aktivitäten.

Reiseversicherungspolice - Dokument, das nachweist, dass du eine Krankenversicherung hast, die den Schengen-Raum abdeckt, mit einer Mindestdeckung von 30.000 Euro für medizinische Notfälle.

Nachweis der finanziellen Mittel - Nachweis, dass du über ausreichende finanzielle Mittel für deinen gesamten Aufenthalt im Schengen-Raum verfügst, z. B. Kontoauszüge oder ein Sponsorschreiben.

Mindestbankguthaben für Schengen-Visum

Es ist wichtig, dass du nachweisen kannst, dass du über ausreichende finanzielle Mittel für deine Reisekosten verfügst. Dies kannst du nachweisen, indem du die ordnungsgemäß abgestempelten Kontoauszüge der letzten drei Monate vorlegst und damit beweist, dass du über ausreichende Mittel für deinen Aufenthalt verfügst. Wenn deine Reise von einem Dritten, z. B. einem Unternehmen oder einer Privatperson, finanziert wird, solltest du deren letzte drei-monatliche Kontoauszüge und eine Kopie ihres Ausweises oder ihrer Steuernummer beilegen.

Der Betrag, den du auf deinem Bankkonto haben musst, um ein Schengen-Visum zu erhalten, variiert, da jedes Schengen-Mitglied seine eigenen Mindestanforderungen an das Bankguthaben stellt. Das liegt daran, dass die Lebenshaltungskosten von Schengen-Land zu Schengen-Land unterschiedlich sind. Zum Beispiel kann ein Aufenthalt in der Tschechischen Republik günstiger sein als in Frankreich. Wir empfehlen, die genauen finanziellen Kriterien für das Schengen-Land, das du besuchen möchtest, zu überprüfen.

Wie beantrage ich das EU-Schengen-Visum bei uns?

Wir wissen, dass die Beantragung eines Schengen-Visums kompliziert und verwirrend sein kann. Deshalb haben wir den Antragsprozess für dich **vereinfacht, um deine Chancen auf eine Genehmigung zu erhöhen!

Bei uns brauchst du nur ein paar einfache Schritte zu befolgen:

  • Schritt 1: Gib deine Kontaktdaten und Reiseinformationen in unserem Online-Visumformular oder über unsere benutzerfreundliche-[mobile App] (https://app.adjust.com/10grvaif) an. Überprüfe doppelt-, ob alle Informationen korrekt sind.

Schritt 2: Bezahle unsere Servicegebühr mit einer Debitkarte, Kreditkarte oder PayPal. Die staatliche Gebühr wird in der Regel während deines Termins im Konsulat, in der Botschaft oder im Visumantragszentrum (VAC) bezahlt.

Schritt 3: Fülle die restlichen Abschnitte unseres vereinfachten Antragsformulars aus und lade eine gescannte Kopie deines Reisepasses und ein Foto hoch, bevor du die Informationen zur Überprüfung durch einen Experten einreichst.

Du erhältst eine Schritt-für-Schritt-Anleitung-von-mit Anweisungen zum Ausfüllen aller Details im Antragsformular.

Sobald unser Team dein Antragsformular und deine Unterlagen geprüft hat, schicken wir dir das ausgefüllte Formular zum Unterschreiben und eine Liste mit den Unterlagen, die du zum obligatorischen Visumsgespräch mitbringen musst. Wir buchen den Termin für das Interview in deinem Namen.

Schritt 4: Nimm an dem Interview teil. Vergiss nicht, alle erforderlichen Unterlagen mitzubringen, einschließlich des ausgefüllten und unterschriebenen Antragsformulars.

value prop image

Wie hoch sind die Kosten für das Schengen-Visum?

Die Kosten für das Visum sind in zwei Teile aufgeteilt:

  1. Unsere Servicegebühr, die je nach Schengen-Visum und deiner Nationalität variiert.

  2. Die staatliche Visagebühr, etwa USD $86.79 (sie kann jedoch je nach Nationalität variieren), muss bei deinem Visatermin bezahlt werden. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zahlen die Hälfte der Visagebühr, während Kinder unter 6 Jahren von der Zahlung der Visagebühr befreit sind.

Du brauchst keine Regierungsgebühr zu bezahlen, wenn du:

  • Kind oder Ehepartner eines EU-Bürgers oder Familienmitglied eines Bürgers eines Schengen-Landes bist.

  • Ein Student, Schüler oder Doktorand mit Bildungs- oder Berufszielen, der mit Lehrern reist.

  • Ein Wissenschaftler, der Forschungen durchführt oder an wissenschaftlichen Veranstaltungen teilnimmt.

-*-fünf Jahren oder jünger und ein Vertreter einer gemeinnützigen Organisation, der an Seminaren, Konferenzen, Sport-, Kultur- oder Bildungsveranstaltungen teilnehmen möchte, die von gemeinnützigen Organisationen veranstaltet werden.-

Die Bearbeitungszeiten für Schengen-Visa sind in zwei Teile gegliedert:

  1. iVisa-Standard-Bearbeitung: Diese kann bis zu 30 Tage in Anspruch nehmen. Während der Standardbearbeitung erhältst du die volle Unterstützung unserer Experten und wir stellen dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung-von-zur Verfügung, die dir beim Ausfüllen des Antragsformulars und bei der Vorbereitung auf dein Interview hilft.

  2. Bearbeitung durch die Regierung: Die Bearbeitung von Visumanträgen durch die Regierung kann bis zu 45 Tage oder länger dauern, je nach Situation und Land, in dem du den Antrag stellst.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, solltest du dein Schengen-Visum mindestens zwei Monate vor deinem geplanten Reisetermin beantragen.

Wie du dich auf den Termin für das Schengen-Visum vorbereitest

Es ist an der Zeit, dich auf deinen Schengen-Visum-Interview-Termin vorzubereiten! Der schwierige Teil ist geschafft! Alles, was du jetzt noch tun musst, ist, dich auf dein Schengen-Visum-Interview vorzubereiten.

Lies unseren vollständigen Leitfaden zum Schengen-Visum-Interview mit allen Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Termin.

Er enthält die besten Tipps unserer Visa-Experten, Beispiele für die häufigsten und schwierigsten Fragen sowie Dos und Don'ts.

Häufige Gründe für eine Ablehnung des Schengen-Visums und wie du sie vermeiden kannst

Wenn ein Schengen-Visum (oder jedes andere Visum) nicht bewilligt wird, bedeutet das, dass es etwas an deinem Antrag gibt, das die Behörde dazu veranlasst, deinen Reisezweck** in Frage zu stellen.

Hier sind einige der häufigsten Gründe, warum ein Schengen-Visum abgelehnt wird:

  • Vorstrafen oder aktuelle Vorstrafen: Eine Ablehnung kann erfolgen, weil der Antragsteller als Bedrohung für die Öffentlichkeit angesehen wird, z.B. wegen Terrorismus, Drogenmissbrauch, Kindesmissbrauch, Sucht oder anderen schweren Straftaten.

Vorlage falscher Dokumente: Wenn du keinen offiziellen Reisepass vorlegst oder mit gefälschten Kontoauszügen oder anderen Dokumenten erwischt wurdest, kann dies zu einer sofortigen Ablehnung führen.

Unzureichende Nachweise und/oder finanzielle Mittel für deinen Reisezweck: Du hast es versäumt, Dokumente vorzulegen, die deinen Reisezweck belegen, z. B. Hotelbestätigungen, finanzielle Mittel zum Reisen, Kontoauszüge oder Verpflichtungen zu Hause (Arbeit oder Studium).

Beschädigter oder ungültiger Reisepass: Vergewissere dich, dass dein Reisepass noch mindestens sechs Monate ab dem geplanten Reisedatum gültig ist, nicht beschädigt ist und mindestens zwei leere Seiten hat.

Unvollständiger Antrag: Lege immer alle erforderlichen Dokumente im korrekten Format vor; andernfalls erfolgt eine Ablehnung.

Bei uns erhältst du einen vollständigen PDF-Leitfaden mit Schrittanweisungen-von-, eine vollständige Dokumenten-Checkliste, Tipps für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch und eine sorgfältige Prüfung deines Antrags durch einen Visa-Experten vor der Einreichung. Wir übernehmen die ganze harte Arbeit für dich!

Der Unterschied zwischen der EU und dem Schengen-Raum

Es gibt zwei Hauptunterschiede zwischen der Europäischen Union und dem Schengen-Raum:

  • Die Europäische Union ist eine politische und wirtschaftliche Union, der 27 europäische Länder angehören. Diese Länder haben eine gemeinsame Wirtschafts-, Sicherheits-, Migrations-, Gesundheits- und Umweltpolitik.

Der Schengen-Raum bietet die Freizügigkeit zwischen den Menschen der Länder, die Teil dieses Abkommens sind, mit einer einheitlichen Schengen-Visapolitik. Das bedeutet, dass Touristen, die ein Visum für ein Schengen-Land erhalten, auch alle anderen Länder des Schengen-Raums besuchen können.

COVID-19 Anforderungen oder Einschränkungen in Europa

COVID-19 Tests, Impfungen oder Quarantäne sind für die Einreise in den Schengen-Raum nicht erforderlich.

Wo kann ich dich kontaktieren?

Wenn du Fragen zur Beantragung deines EU-Schengen-Visums hast, wende dich an unser hochqualifiziertes [Kundenservice-Team] (https://www.ivisa.com/contact-us) oder per E-Mail an [email protected]. Sie stehen dir jederzeit zur Verfügung, um alle Fragen zu den Schengen-Visumsanforderungen und dem Antragsverfahren zu beantworten.

Plaudern Sie weiter WhatsApp
Interkom-Chat