Ecuador Visum Informationen

Wichtige Hinweise

Seine Lage direkt am Äquator macht Ecuador zu einem Land mit einem sehr ausgeglichen Klima. Seine vielfältige Landschaft ist zum einen durch den Amazonasdschungel und zum anderen durch das Andenhochland geprägt. Bekannt ist das Land, das an der Westküste Südamerikas liegt, nicht zuletzt auch für seine artenreiche Tierwelt, welche eine besondere Ausprägung auf den für Touristen aus aller Welt sehr beliebten Galapagosinseln erfährt. Die Hauptstadt Quito ist in den Ausläufern der Anden mit 2.850 m sehr hoch gelegen. Das zum größten Teil noch intakte Zentrum der Stadt zeichnet sich durch die in der spanischen Kolonialzeit erbauten Gebäude aus, die auch heute noch gut erhalten sind und eindrucksvoll an die Geschichte des Landes erinnern. So ist es nicht verwunderlich, dass Ecuador bei vielen Touristen ein attraktives Reiseziel darstellt. Wenn Sie sich also selbst für eine Reise dieser Art entschieden haben, dann sollten Sie jedoch im Vorfeld einiges bedenken. Nicht nur der Reiseweg oder die Unterbringung sollten unbedingt mit Bedacht ausgewählt sein, auch die notwendigen Unterlagen sollten im Vorfeld besorgt werden. Spätestens dann stellt sich die Frage: Wird ein Visum benötigt und wo ist dieses zu bekommen?

Wird ein Visum für die Einreise nach Ecuador benötigt?

Die gute Nachricht lautet: Für einen touristischen Aufenthalt bis zu 90 Tagen wird kein Visum benötigt. Dabei gilt der 1. Tag der Einreise für die Aufenthaltsdauer und nicht etwa das Kalenderjahr. Bei Einreise erhält man einen entsprechenden Einreisestempel. Dieses Visum ist anschließend einmalig um weitere 90 Tage verlängerbar. Dazu muss das ecuadorianische Außenministerium vor Ablauf des Visums kontaktiert werden. Im Anschluss an diesen Vorgang kann ein spezielles Touristen-Visum mit einer Gültigkeit von bis zu einem Jahr beantragt werden. Allerdings ist mit diesem Visum keine Arbeitsaufnahme möglich. Dieses spezielle Touristenvisum kann nur alle 5 Jahre beantragt werden. Bei Verstoß gegen die Einreisebestimmungen oder Nichtverlängerung des Visums drohen empfindliche Geldstrafen.

Was wird für die visumfreie Einreise benötigt?

Zunächst muss bei Einreise ein sechs Monate gültiger Reisepass mit einer freien Seite bereitgehalten werden. Es ist auch die Einreise mit einem vorläufigen Reisepass möglich. Der Reisepass oder eine entsprechende Kopie sollte stets mitgeführt werden, falls es zu Kontrollen kommt. Außerdem ist seit September 2018 eine Reisekrankenversicherung für den gesamten Aufenthalt in Ecuador vorgeschrieben. Ein entsprechender Nachweis kann demnach verlangt werden und sollte mitgeführt werden. Zusätzlich sind Hin- und Rückreisetickets vorzulegen.

Gilt diese Regelung für alle Länder?

Staatsangehörige aus den Ländern Afghanistan, Äthiopien, Bangladesch, China, Eritrea, Kenia, Nepal, Nigeria, Pakistan und Somalia benötigen in jedem Fall bereits im Vorfeld ein Visum und sollten dieses bei der zuständigen Botschaft beantragen, um bei der Einreise keine böse Überraschung zu erleben.

Sind für die Einreise auf die Galapagosinseln spezielle Voraussetzungen zu erfüllen?

Möchten Sie die Galapagosinseln besuchen, müssen sich auf dem Festland in den Flughäfen Quito und Guayaquil vor dem Einchecken für die Einreisekarte zu den Galapagos registrieren. Mit der Registrierung werden alle Besucher auf Galapagos erfasst um den Besucherstrom zu kontrollieren und illegaler Einwanderung vorzubeugen. Diese Einreisekarte kostet pro Person ca. 20 USD und kann nur in bar bezahlt werden. Zusätzlich müssen Sie einige Informationen hinsichtlich Ihrer Person wie Name, Geburtsdatum, Nationalität usw. hinterlassen. Auch müssen Sie seit Februar 2018 einen Reiseplan inklusive Hotelbuchung vorlegen. Sollten Sie demnach eine private Unterkunft aufsuchen, ist ein entsprechendes Einladungsschreiben des Gastgebers nachzuweisen.

Ecuador – immer eine Reise wert

Wie Sie sehen, gestaltet sich eine Einreise nach Ecuador meist sehr unkompliziert. Worauf warten Sie also noch? Packen Sie Ihre Sachen und erleben Sie Ecuador mit seiner besonderen Tierwelt endlich mit eigenen Augen!

Häufig gestellte Fragen