logo
de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Fordern Sie jetzt Ihre Gesundheitserklärung für Albanien an

Erfahren Sie mehr: Gesundheitserklärung für Albanien

Aufgrund der jüngsten Maßnahmen, die von den Regierungen ergriffen wurden, um das Covid 19 zu bekämpfen, müssen Besucher bei der Einreise nach Albanien eine Gesundheitserklärung, eine medizinische Erklärung oder ein Selbstauskunftsformular ( ) vorlegen. iVisa.com ist bestrebt, allen Kunden bei der Erfüllung ihrer Reiseträume zu helfen und hat diese erforderlichen Dokumente für Sie erstellt, damit Sie sicher reisen können.

Wichtige Anweisungen

Füllen Sie dieses Formular nur aus, wenn Sie eine Reise innerhalb der nächsten 3 Monate planen. Reiseanträge, die länger als 3 Monate zurückliegen, können nicht berücksichtigt werden. Prüfen Sie die Website regelmäßig, da sich die Reisebeschränkungen ändern können.

Alle Reisenden, die in Albanien ankommen, müssen sich einer obligatorischen Quarantäne von 14 Tagen in den dafür vorgesehenen Einrichtungen im Ankunftshafen unterziehen.

Häufig gestellte Fragen

Erfahren Sie mehr über den Tourismus in Albanien Albanien ist ein kleines Land in Europa, in dem es viele Orte zu entdecken gibt. Albanien hat eine intensive Geschichte, die auf die illyrischen Stämme zurückgeht und im 7. Jahrhundert v. Chr. von den Griechen beeinflusst wurde. Dann kam die römische Herrschaft bis 395 nach Christus. Nach mehreren Kämpfen und Widerständen stand Albanien 400 Jahre lang unter der Herrschaft des Osmanischen Reiches. Während des Ersten Weltkriegs wurde Albanien von Griechenland, Serbien, Frankreich, Italien und Österreich Ungarn besetzt. 1939, während des Zweiten Weltkriegs, fiel Italien in Albanien ein und brachte dem Land schwere Zeiten. Im Jahr 1941 wurde die kommunistische Partei in Albanien gegründet, die bis zur Auflösung der Sowjetunion regierte. Im März 1992 wählte Albanien seinen ersten demokratischen Präsidenten und ließ 47 Jahre unter der kommunistischen Partei hinter sich. Seitdem hat sich Albanien der Welt geöffnet und seine Wirtschaft hat mit dem freien Markt zu wachsen begonnen. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, diesen einzigartigen Ort zu besuchen, aber stellen Sie sicher, dass Sie alle für Ihren Besuch erforderlichen Dokumente, wie das Formular für die Gesundheitserklärung, dabei haben. COVID 19 hat Albanien und die meisten anderen Länder der Welt dazu gezwungen, internationale Besucher besser zu kontrollieren, wobei der Schwerpunkt auf der Gesundheit liegt. Befolgen Sie die vorgeschriebenen medizinischen Formulare, damit Sie problemlos nach Albanien einreisen können. Abgesehen von den Informationen über alle touristischen Attraktionen, die Sie in Albanien besuchen können, werden wir diese neuen Gesundheitsrichtlinien näher erläutern.

Zunächst einmal haben Sie Tirana, die Hauptstadt Albaniens. Die Stadt gedeiht unter den Bauten der osmanischen Ära und den italienischen Gebäuden. Wir empfehlen den Besuch von Bunk'Art, einer Kunststätte, die während der kommunistischen Zeit als Regierungsbunker diente. Wussten Sie, dass Albanien über 700.000 Bunker im ganzen Land besitzt? Diese sind heute beliebte Attraktionen, die an die kommunistische Zeit erinnern. Die Landschaft Tiranas zeigt den Berg Dajti, den man mit einer Seilbahn besichtigen kann und von dem man einen spektakulären Blick auf die Stadt hat. In der Umgebung von Bloku können Sie das Nachtleben in einer ausgefallenen Atmosphäre erleben. Wenn Sie die Natur in der Nähe von Tirana genießen möchten, besuchen Sie den Bovilla-See, der nur eine Stunde von der Hauptstadt entfernt ist.

Ein weiterer besonderer Ort ist der Nationalpark Butrint, der Natur und historische Denkmäler miteinander verbindet. Es handelt sich um eine Halbinsel am Butrint-See und am Vivari-Kanal, die ein herrliches Ökosystem bilden. In diesem Gebiet, das sich Hügel und Inseln teilt, gibt es über 1.200 Arten von Flora und Fauna. Die beeindruckendste Attraktion ist jedoch die archäologische Stätte, die ein römisches Theater, eine byzantinische Basilika und zwei Burgen umfasst, die von historischen Stadtmauern umgeben sind. Hier befindet sich auch das Löwentor aus dem 4. Jahrhundert vor Christus. Der Name stammt von den Inschriften, die einen Löwen darstellen, der gerade einen Stier frisst. Dies ist eine direkte Darstellung der Wildheit der Einwohner, wenn sie dem Feind gegenüberstehen. Der Eingang ist sehr schmal, so dass nicht viele Menschen gleichzeitig durchgehen können. Das ganze Jahr über finden hier zahlreiche Veranstaltungen, Konzerte und Kunstaufführungen zugunsten der örtlichen Schulen und Universitäten statt.

Die albanische Riviera bietet unberührte Strände, die es noch zu entdecken gilt. Himare ist einer der berühmtesten Strände, der mit seinem türkisfarbenen Wasser und der hügeligen Landschaft ein besonderer Ort zum Entspannen in der Sonne ist. In Hamare können Sie auch die Altstadt besuchen, wo köstliche mediterrane Gerichte auf Sie warten. Wenn Sie auf den Hügel hinaufwandern, können Sie eine Burg besichtigen, von der aus Sie einen herrlichen Blick auf die Küste haben. Wenn Sie die Landschaft weiter erkunden, erreichen Sie das Kloster des Kreuzes und Athaliotissa, wo es noch mehr Geschichte zu entdecken gibt. Die Grama-Bucht ist ein weiteres verstecktes Juwel für Strandliebhaber, das man nur mit dem Boot oder zu Fuß in 7 Stunden erreichen kann. Aus diesem Grund ist dieser Ort so abgelegen, dass Sie den Strand fast für sich allein haben.

Sie können auch die Stadt Berat besuchen, wo Sie die berühmte Burg Kalaja finden, die von Moscheen und Kirchen umgeben ist. Die Stadt ist als "Stadt der tausend Fenster" bekannt, weil die meisten Häuser große Fenster in ihren Fassaden haben und diese Häuser weiß gestrichen sind, was die Harmonie im Ort erhält. Kala, die Zitadelle von Berat, ist ebenfalls ein besonderer Ort, den man besuchen sollte. Es handelt sich um eine Festung aus den 300er Jahren, die um Bauten aus den 1200er Jahren herum angelegt ist. Die mittelalterlichen Häuser werden immer noch als Bars oder Läden genutzt, was eine großartige Kombination aus modernen und alten Zeiten darstellt.

Machen Sie sich auf den Weg nach Gjirokastra, das wegen seiner einzigartigen Architektur im Balkanstil zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Häuser in dieser Stadt ähneln kleinen, aus Steinen errichteten Schlössern . Die Hauptburg in Gjirokastra ist alle fünf Jahre Schauplatz eines Folklorefestivals. Es gibt auch einen Tunnel aus der Zeit des Kalten Krieges, der in ein Museum umgewandelt wurde. Es handelt sich um einen weiteren Bunker, der während der kommunistischen Ära gebaut wurde, um die albanische Bevölkerung vor einem möglichen Atomangriff zu schützen. Der Tunnel ist 800 Meter lang und verfügt über 59 Räume, die als Stromgeneratoren, Regierungsbüros und Wasserspeicher dienten. Sie sollten die Kordhoca-Brücke besichtigen, ein historisches Denkmal aus dem Jahr 1820, das die einzige Straße war, die Gjirokastra mit den Nachbarstädten verband. Sie hat ihre ursprüngliche Struktur bewahrt und wurde in den letzten Jahren teilweise restauriert.

Albanien ist ein besonderes Land, in dem es viel zu entdecken gibt, und wir sind sicher, dass Sie es bald besuchen möchten. Sie sollten jedoch über die neuen Einreisebestimmungen aufgrund von COVID 19 Bescheid wissen. Albanien hat, wie viele andere Länder in Europa, die Einreise internationaler Besucher auf verbindliche Gesundheitsrichtlinien beschränkt. iVisa.com hält die Seiten über die Länder, die derzeit nach Albanien einreisen dürfen, auf dem neuesten Stand, bitte besuchen Sie unsere Anwendungsseiten, um diese Berechtigung zu überprüfen. Internationale Reisende, die nach Albanien einreisen, sollten eine Gesundheitserklärung vorlegen, in der sie bestätigen, dass sie bereit sind, die von der Regierung vorgeschriebenen Hygienevorschriften einzuhalten. Die albanischen Behörden haben eine große Anzahl von medizinischem Personal an allen Flughäfen postiert, um die ankommenden Besucher weiter zu untersuchen. Eine Quarantäne nach der Ankunft ist nicht vorgeschrieben, wird aber in besonderen Fällen von den Gesundheitsbehörden angeordnet. Die Selbstauskunft , die Sie vorlegen, muss jede Entscheidung der Gesundheitsbehörde akzeptieren. Außerdem müssen Sie in geschlossenen öffentlichen Räumen zu Ihrer Sicherheit eine Maske tragen und daran denken, dass die öffentlichen Verkehrsmittel nur mit einer Mindestkapazität fahren. Die Coronavirus-Pandemie ist noch nicht ausgestanden, aber die Behörden haben zahlreiche Vorschriften erlassen, damit die Einreise für den internationalen Tourismus mit allen Sicherheitsmaßnahmen fortgesetzt werden kann. Die albanische Regierung möchte, dass Sie eine besondere Zeit im Land verbringen, aber dies muss im Rahmen der kürzlich auferlegten Gesundheitsvorschriften geschehen. Fahren Sie mit Ihrer Gesundheitserklärung fort und beginnen Sie Ihre Reise nach Albanien.--###**-###[collapse-start]------[collapse-end]

Chat on WhatsApp
Interkom-Chat