Home > Usbekistan >

Visum für Usbekistan online beantragen (e-Visum) - Für Touristen

Visum für Usbekistan online beantragen (e-Visum) - Für Touristen
 
   
 
 
 
     
 

Usbekistan - offen für den Tourismus

1.2M Happy Customers 99% On Time Delivery 10 Years of Experience
Trustpilot recommended. We lead the industry in innovation and reputation

Mehr erfahren: eVisum

Zuletzt aktualisiert: September 2022

Beantragen Sie Ihr usbekisches eVisum bequem von zu Hause aus!

Das usbekische Visum ist ein verpflichtendes Reisedokument, das von der Zollbehörde bei der Einreise ins Land geprüft wird. Das Verfahren kann langwierig und kompliziert sein, doch wenn Sie sich für iVisa entscheiden, gehen wir sicher, dass Sie sich bei der Beantragung keine Gedanken machen müssen. So können Sie in aller Ruhe verreisen.

Das usbekische e-Visum wurde im Juli 2018 für den Reiseverkehr eingeführt, als die usbekische Regierung dieses elektronische Visumverfahren für Bürger aus 101 verschiedenen Ländern ankündigte.

Das e-Visum für ausländische Reisende ersetzt das bürokratische System und das lange Warten in Konsulaten oder Botschaften, welches notwendig war, um Ihre Angaben zu bearbeiten und die Genehmigung zur Einreise ins Land zu erhalten.

Wenn Sie nach Usbekistan reisen möchten, lesen Sie diesen Artikel mit allen wichtigen Informationen zu Uploads und den Schritten für die Online-Beantragung Ihres Reisedokuments.

Usbekisches Visum – Alles, was Sie wissen müssen

iVisa bietet ein einfaches Online-Antragsverfahren an mit einem schnellen Checkout-Service, mit dem Sie ein gültiges usbekisches Visum erhalten können. Bei uns erhalten Sie ein genehmigtes Visumantragsformular, das Sie als ausländischer Reisender ausfüllen müssen, damit Ihr Visum bearbeitet werden kann.

Ein weiterer Vorteil der Beantragung bei uns ist unser Expertenteam, das Ihnen zur Seite steht, wenn Sie das Online-Antragsformular ausfüllen, und Ihr Reisedokument bearbeitet. Dieses Verfahren ist vom Außenministerium anerkannt.

Sie können jederzeit unsere Experten kontaktieren und Fragen zu diesem e-Visum stellen.

Das usbekische Visumformular – Worum handelt es sich?

Das e-Visum ist ein offizielles Dokument für Touristen, das von den usbekischen Behörden für das Reisen in Usbekistan erstellt wurde und online beantragt werden kann. Es dient als Alternative zu anderen Visa wie z.B. dem usbekischen Missionsvisum oder Visa, die an den Einreiseorten ausgestellt werden. Dieses Dokument ist jedoch nicht verpflichtend für usbekische Bürger.

Bei Ankunft am Einreiseort müssen Sie Ihren Reisepass, eine gedruckte Kopie des e-Visums sowie eine Zollerklärung vorzeigen.

Der usbekische Antrag für das elektronische Touristenvisum ermöglicht Ihnen, aus 3 Visumkategorien auszuwählen: Visa für eine einfache, zweifache oder mehrfache Einreise.

Wann sollte ich mein usbekisches Visum beantragen?

Alle Reisenden können dieses Reisedokument zwischen 7 und 3 Werktagen vor Abreise beantragen, je nachdem welche Bearbeitungszeit sie auswählen. So können sie sichergehen, dass sie ihr elektronisches Visum rechtzeitig erhalten.

Es empfiehlt sich allerdings, den Antrag etwas früher zu stellen, für den Fall, dass mit den Informationen etwas nicht in Ordnung ist.

Beachten Sie, dass dieses Reisedokument von der usbekischen Regierung für die Einreise ins Land vorgeschrieben ist.

Wenn Sie vor Ihrem Abflug nicht im Besitz dieser Reisegenehmigung sind, kann es sein, dass Ihre Einreise verweigert wird, Sie in Ihr Herkunftsland zurückreisen müssen, Ihre Reise abgebrochen werden muss und Sie eine unangenehme Erfahrung haben.

Wie lange kann ich mich im Land aufhalten?

Das usbekische e-Visum ist 90 Tage nach Ausstellung gültig und kann für eine einfache, zweifache oder mehrfache Einreise genutzt werden.

Da das usbekische e-Visum nur für kurze Aufenthalte gedacht ist, können Sie maximal 30 Tage insgesamt im Land bleiben.

Sie können nach Usbekistan einreisen und sich dort bis zu 30 Tage nach Ankunft aufhalten bzw. bis das Visum abläuft. Ihr Visum ist gültig für 90 Tage nach Ausstellung, d.h. wenn Sie Ihr Visum heute erhalten und innerhalb von 80 Tagen nach Usbekistan reisen, müssen Sie nach maximal 10 Tagen aus dem Land ausreisen und können nicht die vollen 30 Tage bleiben.

Die örtlichen Behörden erlauben keine Visumverlängerungen. Wenn Sie die volle 30-tägige Höchstaufenthaltsdauer überschreiten, können Sie rechtlich belangt werden und müssen möglicherweise eine Geldstrafe zahlen. Zudem besteht die Gefahr, dass Sie zukünftig keine Visa für Usbekistan mehr beantragen dürfen.

Was benötige ich, um das usbekische Visumformular online zu beantragen?

Je nach Staatsangehörigkeit und Reisezweck kann es sein, dass zusätzliche Anforderungen erfüllt werden müssen. Dies können Sie ebenfalls online erledigen. Im Folgenden sind die für den Visumantrag benötigten Reisedokumente aufgelistet:

  • Gültiger Reisepass - Ihr Reisepass muss mindestens 3 Monate ab Einreisedatum gültig sein und mindestens eine leere Seite enthalten.

  • Foto des Antragstellers - Sie müssen ein von der usbekischen Regierung anerkanntes Visumfoto hochladen. Wenn Sie kein aktuelles Passfoto besitzen, können Sie jederzeit unseren Passfoto-Dienst nutzen, um ein Foto zu erhalten.

  • Gültige E-Mail-Adresse - Wir schicken die Genehmigung Ihres usbekischen Visumantrags per E-Mail an Sie.

  • Zahlung- Bezahlen Sie mit einer Kredit- oder Debitkarte. Sie erhalten Ihre usbekischen e-Visum Reisedokumente per E-Mail. Wenn Sie durch die Passkontrolle gehen, müssen Sie das e-Visum entweder als Ausdruck oder im elektronischen Format zusammen mit Ihrem gültigen Reisepass und anderen erforderlichen Dokumenten vorzeigen.

Wie kann ich das Visum für Usbekistan erhalten?

Um Ihr usbekisches Visumverfahren mit uns abzuschließen und nach Usbekistan zu reisen, müssen Sie dieses vor Ihrer Reise elektronisch beantragen. Die Bearbeitung dieses Reisedokuments besteht aus 3 einfachen Schritten, wie folgt:

  • Schritt 1 - Füllen Sie die Zollerklärung mit Ihren Personal- und Reisedaten aus. Sie müssen außerdem Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand und COVID-19 beantworten.

  • Schritt 2 - Wählen Sie eine Bearbeitungszeit aus, die für Ihre Bedürfnisse und Ihr Reisebudget geeignet ist. Danach hängen Sie die notwendigen Dokumente an und bestätigen die Zahlung. Zuletzt klicken Sie auf „Absenden“.

  • Schritt 3 - Nun können Sie sich zurücklehnen und auf die E-Mail-Bestätigung Ihres usbekischen Visumformulars warten. Ihre Reise kann beginnen!

Um Ihr Dokument zu erhalten, müssen Sie das Formular vervollständigen. Wenn Sie einen Fehler machen und zum Schluss auf „Akzeptieren“ klicken, können Sie kein neues Formular anfordern, während das aktuelle bearbeitet wird. Es wird höchstwahrscheinlich abgelehnt und Sie verlieren sehr viel Zeit und riskieren Ihre Reise. Falls dies der Fall sein sollte, kontaktieren Sie bitte unser Kundenbetreuungsteam.

Sobald Sie Ihre Bestätigungs-E-Mail erhalten, empfehlen wir Ihnen, dass Sie eine Kopie des Formulars auf Ihrem Handy speichern. So können Sie das Visum am Flughafenschalter oder einem Grenzbeamten gegenüber vorzeigen, falls dieser bei Ihrer Einreise danach fragt.

Wer muss das usbekische Visum beantragen?

Alle Reisenden müssen einen Antrag für das usbekische Visum ausfüllen, egal aus welchem Land sie einreisen. Laut der usbekischen Visumrichtlinien muss das Visum entweder online, im Land oder in einem Konsulat bzw. einer Botschaft bearbeitet werden, je nach Staatsangehörigkeit der Reisenden.

Usbekische Visumanträge werden für gewöhnlich sehr schnell bearbeitet. Bürger der folgenden Staatsangehörigkeiten können einen Antrag stellen:

Albanien, Algerien, Angola, Bahrain, Bangladesch, Bhutan, Bolivien, Kambodscha, China, Kolumbien, Ecuador, Ägypten, Fidschi, Guinea-Bissau, Guyana, Hongkong, Indien, Iran, Elfenbeinküste, Jordanien, Kiribati, Kuwait, Laos, Libanon, Mazedonien, Malediven, Marshallinseln, Mauritius, Mikronesien, Marokko, Nauru, Nepal, Nordkorea, Oman, Palau, Paraguay, Peru, Philippinen, Katar, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Salomoninseln, Sri Lanka, Suriname, Thailand, Tonga, Vereinigte Staaten, Uruguay, Vanuatu, Venezuela, Vietnam.

Falls Ihr Land nicht aufgelistet ist und Sie Usbekistan besuchen möchten, sollten Sie überprüfen, welche Art Visum Sie benötigen. Dies können Sie mithilfe unseres Visum-Trackers tun.

Müssen Kinder ebenfalls ein usbekisches Visumformular ausfüllen?

Reisende unter 16 Jahren benötigen kein Visum, um nach Usbekistan einzureisen, sich dort befristet aufzuhalten und aus dem Land auszureisen.

Diese Anforderung wird nur erfüllt, wenn Minderjährige einen ausländischen Reisepass oder ein biometrisches Reisedokument besitzen und von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

Wie viel kostet das usbekische Visum?

Wir bei iVisa bieten 3 Optionen für die Bearbeitung Ihres usbekischen Visums an. Preise und Bearbeitungszeiten richten sich danach, für welche Option Sie sich entscheiden und welche Art Visum Sie haben möchten:

Einfacheinreisevisum, 90 Tage – Usbekisches Touristen eVisum

  • Standard: 10 Werktage - EUR €80.88.
  • Express: 8 Werktage - EUR €131.25.
  • Super-Express: 6 Werktage - EUR €192.27.

Zweifacheinreisevisum, 90 Tage - Usbekisches Touristen eVisum

  • Standard: 10 Werktage - EUR €96.62.
  • Express: 8 Werktage - EUR €146.99. * Super-Express: 6 Werktage - EUR €208.01.

Mehrfacheinreisevisum, 90 Tage - Usbekisches Touristen eVisum

  • Standard: 10 Werktage - EUR €70.45.
  • Express: 8 Werktage - EUR €84.98. * Super-Express: 6 Werktage - EUR €100.48.

Wir bearbeiten Ihre Reisegenehmigung und reichen Sie vor Ihrer Ankunft bei der Regierung ein, um Verzögerungen und langwierige Formalitäten zu vermeiden.

Kann ich das usbekische Visum kostenlos erhalten?

Nein, das usbekische Visum ist niemals kostenlos, da die Regierung eine Gebühr erhebt. Wenn Sie das Verfahren jedoch für zu überwältigend und kompliziert halten, ist es am besten, einen Dienstleister zu bezahlen, der Ihnen bei der Bearbeitung des Visums behilflich ist. Die Service-Gebühr ist allerdings nicht auf der Regierungswebsite enthalten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Antrag korrekt ausgefüllt ist oder Sie ihn überprüfen lassen möchten, bevor Sie ihn bei uns einreichen, kann unser Expertenteam Ihnen dabei helfen.

Kann ich das usbekische e-Visum an allen Einreiseorten von Usbekistan benutzen?

Das usbekische e-Visum kann mit allen Fluggesellschaften und in allen Flughäfen Usbekistans verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass das e-Visum per E-Mail geschickt wird. Wenn Sie durch die Passkontrolle in Usbekistan gehen, müssen Sie das e-Visum entweder in Papierform oder im elektronischen Format vorzeigen, um ins Land einreisen zu dürfen.

Usbekische Covid-19-Reisebeschränkungen

Benötige ich eine COVID-19-Impfung, um ins Land einreisen zu können?

Nein. Ab sofort sind COVID-Impfpässe oder Zertifikate nicht mehr erforderlich, um nach Usbekistan einzureisen.

Benötige ich einen PCR-Test, um ins Land einzureisen?

Nein, dies wird nicht mehr benötigt. Usbekistan hat alle Covid-Einreisebeschränkungen für Reisende aufgehoben, die mit dem Flugzeug, der Eisenbahn oder per Landweg einreisen.

Muss ich bei Ankunft in Quarantäne gehen?

Es herrscht keine Quarantänepflicht in Usbekistan.

Mit wem kann ich sprechen, falls ich weitere Fragen habe?

Unsere Kundenbetreuer sind 24 Stunden am Tag verfügbar, um Ihnen bei der Beschaffung von usbekischen Visa zu helfen. Kontaktieren Sie uns bitte, damit wir alle Ihre Fragen beantworten können!

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses

  • Letzte Seite des Reisepasses (falls zutreffend)

  • Foto des Antragstellers

Wichtige Hinweise
  • Das usbekische e-Visum ist gültig für 90 Tage nach Ausstellung und ist erhältlich als einmalige Einreise, zweimalige Einreise oder mehrmalige Einreise Visum. Es kann mit allen Fluggesellschaften und in allen Flughäfen in Usbekistan genutzt werden.

  • Das usbekische e-Visum ist für kurze Aufenthalte gedacht (maximal 30 Tage insgesamt).

  • Die usbekische Einwanderungsbehörde verlangt von allen Besuchern, dass sie im Besitz eines Reisepasses sind, der noch mindestens drei Monate ab Ankunftsdatum gültig ist.

  • Wenn Sie sich länger als 30 Tage insgesamt in Usbekistan ohne eine Verlängerung Ihres Visums aufhalten, können Sie rechtlich belangt werden und zur Zahlung einer Geldstrafe verpflichtet sein. Außerdem können Sie möglicherweise in Zukunft kein usbekisches e-Visum mehr beantragen.

  • iVisa sendet Ihnen das usbekische eVisum per E-Mail zu. Wenn Sie durch die Passkontrolle in Usbekistan gehen, müssen Sie das elektronische Visum und einen gültigen Reisepass vorzeigen.

  • Falls es Unstimmigkeiten zwischen Ihrem e-Visum und Reisepass gibt, ist das e-Visum ungültig.

  • Kinder unter 16 Jahren benötigen kein Visum. Ausländische Bürger unter 16 Jahren können visumfrei einreisen, sich befristet aufhalten und aus Usbekistan ausreisen, wenn Sie einen ausländischen Reisepass oder ein biometrisches Reisedokument besitzen und von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

  • iVisa ist ein legitimes Unternehmen, das von der International Air Transport Association (IATA) akkreditiert und anerkannt ist. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unten die häufig gestellten Fragen.

War diese Seite hilfreich?

Noch Fragen?

Unser Unternehmen ist von der International Air Transport Association (IATA) akkreditiert und anerkannt und verfügt über einen validierten IATA-Agenturcode. Wenn Sie diese Informationen überprüfen möchten, können Sie unsere Mitgliedschaft unter Verwendung unserer Lagernummer 23716873 unter http://store.iata überprüfen .org/ieccacfree.

Denken Sie daran, dass das Kundendienstteam von iVisa.com rund um die Uhr für Sie da ist, um alle Ihre Fragen zu unserem Service zu beantworten.

Ihr gewöhnlicher Reisepass muss mindestens 3 Monate ab dem Datum der Einreise nach Usbekistan gültig sein und mindestens eine leere Seite haben.

Starten Sie Ihre Bewerbung hier!

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land einreisen, in dem das Risiko einer Gelbfieberübertragung besteht.

Weitere Informationen im Folgenden link

Usbekistan ist ein Land, das normalerweise übersehen wird, wenn Menschen ein Urlaubsziel suchen. Warum? Weil es viele gängige Missverständnisse über den Ort gibt. Vor allem wird man hören, dass es nicht sicher ist, nach Usbekistan zu reisen, vor allem, wenn man alleine dorthin fahren will. Unnötig zu sagen, dass das nicht stimmt. Fast nichts passiert mit Menschen, die Usbekistan besuchen, und eine Möglichkeit, diesen Mythos zu widerlegen, ist selbst dorthin zu gehen. Wie Sie sich vorstellen können, ist vor der Reise nach Usbekistan eine gewisse Recherche angebracht. Sie müssen lernen, wie man sich in verschiedenen Situationen verhält und damit umgeht. Außerdem hilft es Ihnen, wenn Sie einige Dinge über die usbekische Kultur wissen. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Dinge, die Sie über Usbekistan wissen müssen. Kommunikation kann für Sie ein Thema sein, wenn Sie nur Englisch sprechen. Nicht einmal die Kinder wissen es, denn wir sprechen von einem ehemaligen Land der UdSSR. Die Menschen dort sprechen Usbekisch, was der türkischen Sprache ähnelt. Wenn Sie Türkisch sprechen, verstehen Sie vielleicht etwas von dem, worüber die Leute reden. Sie sprechen auch Russisch (jeder spricht Russisch,) und die ältere Generation kann etwas Deutsch, weil das in der Schule unterrichtet wurde. Aber abgesehen davon könnten Sie es vielleicht etwas schwer haben. Es kann nicht schaden, einige grundlegende Sätze zu lernen, bevor Sie dorthin reisen, damit Sie sich sicher vor Ort fortbewegen können. Was das Geld angeht, dürfen Sie sich freuen. In Usbekistan ist die Währung der Usbekische Som. Jedoch gibt es viele Soms für einen Dollar (und sogar noch mehr für einen Euro). Außerdem sind die Geldscheine klein, für $ 100 müssen Sie daher einen Beutel Geld wie ein Gangster mit sich tragen und ich meine das wörtlich. Sie passen nicht in Ihre Brieftasche. Niemals. Sie können sie in der Bank oder an einer Wechselstube umtauschen, aber Sie sollten nie auf den Schwarzmarkt gehen. Das war vor einigen Jahren eine gängige Praxis, und man konnte sogar in Lebensmittelgeschäften Geld wechseln. Das ist jetzt jedoch illegal, und Sie müssen zur Bank gehen. Der einfachste Ort, um eine Unterkunft in Usbekistan zu finden, ist Buchara. Sie werden viele Hotels und Hostels sehen. Die Kosten sind in Ordnung, und der Service ist zufriedenstellend. Eine Sache, die Sie in Bezug auf die Unterkunft beachten müssen, ist, dass Sie ein Registrierungsformular ausfüllen und unterschreiben müssen, wann immer Sie das Hotel verlassen. Bewahren Sie alle Ihre Zulassungspapiere auf, bis Sie das Land verlassen. Das liegt daran, dass Sie sie als Beweis an der Grenze vorlegen müssen. Manchmal bitten die Beamten in den Zügen, sie ihnen zu zeigen. Behalten Sie sie also bei sich. Schließlich sollten Sie niemals Couchsurfen. Früher war das eine weitere gängige Praxis in Usbekistan, aber jetzt ist es illegal. Wenn man erwischt wird, kann man sich in großen Schwierigkeiten wiederfinden, das gilt auch für den Gastgeber. Wenn Sie Veganer sind, werden Sie es in Usbekistan schwer haben. Das liegt daran, dass die Usbeken viel Fleisch essen, und es gibt fast kein Gericht ohne. Außerdem werden Sie neugierig angeschaut. Einige Leute werden Sie fragen, was der Zweck ist, kein Fleisch zu essen. Sogar das Gemüse wird in tierischem Fett gebraten. Sie werden nicht verhungern, das ist sicher, aber Sie werden auch nicht immer satt sein. Das traditionelle Gericht in Usbekistan ist das Plov. Es enthält Reis, Fleisch und manchmal auch Eier. Es ist köstlich, und Sie sollten es probieren. Die Usbeken trinken auch viel Tee, zu den Mahlzeiten und ohne. Es spielt keine Rolle, dass es draußen 35 Grad heiß ist. Wenn Sie fragen, ob Sie Alkohol trinken wollen, wird ein Usbeke seine Wange berühren. Die Menschen in Usbekistan sind sehr nett. Der Tourismus ist nicht gerade häufig, also werden sie ihre Neugierde zum Ausdruck bringen. Aber sie sind sehr gastfreundlich, und in einigen Fällen sind sie neugierig. Wenn Sie eine Frau über 25 sind, die noch Single ist, werden die Usbeken nicht davon absehen, Sie zu fragen, warum Sie nicht verheiratet sind. Einige von ihnen werden sogar sagen, dass sie mit 30 Jahren bereits vier Kinder hatten. Nehmen Sie das nicht persönlich, und wenn Sie einen Witz darüber machen können, sollten Sie es tun. Behalten Sie eine positive Einstellung. Sie stellen diese Frage nicht, um Sie zu beleidigen. Sie sind nur neugierig. Sich zu ärgern wird niemandem nützen. Die Bevölkerung Usbekistans ist überwiegend muslimisch, aber das würde man nicht sagen, wenn man sie nur beobachtet. Das liegt daran, dass die Frauen normale Kleidung tragen, und fast jeder betrinkt sich mit Wodka. Sie drücken nicht das typische muslimische Verhalten aus, was etwas ist, das Sie höchstwahrscheinlich amüsant finden werden. Dennoch hat Usbekistan viele Tempel und andere heilige Orte, weshalb man trotzdem etwas Respekt zeigen sollte. Wenn Sie solche Orte besuchen, sollten Sie sich anständig kleiden. Wenn Sie eine Frau sind, sollten Sie einen Schal mitbringen, mit dem Sie Ihren Kopf beim Eintritt bedecken können. Um sich in Usbekistan zurechtzufinden, können Sie Züge, Busse oder Sammeltaxis benutzen. Das von Touristen am häufigsten genutzte Verkehrsmittel ist der Bus. Er ist billig und relativ schnell. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie wissen sollten. Wenn Sie eine lange Reise machen, hält der Bus gelegentlich an, damit die Leute, die damit fahren, auf die Toilette gehen können, aber er hält nicht lange genug, damit Sie einen Happen essen können. Packen Sie viele Snacks ein. Außerdem ist es illegal, dass Busse nachts fahren. In der Vergangenheit gab es zu viele Unfälle, weshalb Sie sich nicht zwischen Mitternacht und 5 Uhr morgens bewegen werden, sondern an ausgewiesenen Orten anhalten, an denen Sie Bars und Snacks finden können. Sie müssen einfach warten, bis es am Morgen weitergeht. Usbekistan wird stark unterschätzt. Es ist ein wunderschönes Land mit viel Geschichte und vielen Baumwollfeldern. Es ist sicher, dorthin zu gehen, auch wenn man eine alleinreisende Frau ist. Die Leute sind nett, und Sie werden sich willkommen fühlen. Sie werden ein schönes Erlebnis haben.