Visum Tansania - E-Visum für Tansania online beantragen

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Touristen e-Visum

Im November 2018 führte Tansania das eVisum-System ein, das es Bürgern bestimmter Nationalitäten ermöglicht, online einen Antrag auf ein einmalige Einreise oder mehrmalige Einreise Visum zur Einreise nach Tansania zu beantragen. Sie erhalten Ihren Visumstempel bei der Ankunft am Visa on Arrival-Schalter im Ankunftshafen.

Die Kosten für das Tansania eVisum zur einmaligen Einreise betragen EUR 44.42, und für das eVisum zur mehrfachen Einreise betragen sie EUR 88.85.

Alle Reisenden müssen einen negativen PCR-Test vorweisen, der innerhalb von 72 Stunden nach Ankunft in Tansania durchgeführt wurde.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Foto des Antragstellers

  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses

  • Bestätigung der Fluggesellschaft

  • Proof of Marriage or Spousal Relationship (falls zutreffend)

  • Ein Selfie mit der physischen Kreditkarte, die für die Transaktion verwendet wurde, ist erforderlich, um die Zahlung zu verifizieren. Nur die letzten 4 Ziffern der Kreditkarte müssen auf dem Bild zu sehen sein. Pro Bestellung wird nur ein Bild benötigt. (falls zutreffend)

Wichtige Hinweise

Hinweis: Der Besitz eines Visums für die Vereinigte Republik Tansania berechtigt den Inhaber nicht automatisch zur Einreise in das Land. Die Einwanderungsbeamten am Einreisehafen können jeder Person die Einreise verweigern, wenn sie der Meinung sind, dass eine solche Person nicht in der Lage ist, die Einreisebedingungen zu erfüllen oder dass die Anwesenheit einer solchen Person in der Vereinigten Republik Tansania den nationalen Interessen oder der Sicherheit zuwiderlaufen würde.

  • Reisende müssen im Besitz eines Reisepasses sein, der noch mindestens 6 Monate über das Einreisedatum hinaus gültig ist und eine Seite für den Visumstempel frei hat.

  • Das Tansania eVisum ist nur für Reisende verfügbar, deren Einreiseort einer der folgenden ist: Julius Nyerere International Airport (JNIA), Kilimanjaro International Airport (KIA), Abeid Amani Karume International Airport (AAKIA), Namanga Landgrenze oder Tunduma Landgrenze.

    WICHTIG: Wenn Sie ein single entry Tanzania eVisum beantragen, muss der Zweck Ihrer Reise einer der folgenden sein: Besuch, Tourismus, Freizeit, Urlaub, Teilnahme an einer Konferenz, humanitäre und wohltätige Aktivitäten, Familienbesuch oder medizinische Behandlung; und die Abreise darf nicht später als 90 Tage nach Ankunft erfolgen. Amerikanische Staatsbürger sind nicht berechtigt, ein einfaches eVisum zu beantragen, und müssen daher ein mehrfaches eVisum beantragen.

  • Amerikanische Staatsbürger, die auf eine Freizeitreise gehen, können nur mehrmalige Einreise Tansania eVisas, wie von den Behörden dieses Landes angegeben.

  • Das Tansania mehrmalige Einreise eVisum ist gültig für 1 Jahr nach Ankunft, für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tage pro Einreise.

  • Um in das Land einzureisen, müssen alle Reisenden einen negativen PCR-Test vorweisen, der innerhalb von 72 Stunden nach Ankunft in Tansania durchgeführt wurde. Es besteht keine Quarantänepflicht, es sei denn, Sie reisen aus Indien ein. In diesem Fall müssen Sie sich für 14 Tage selbst isolieren.

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Häufig gestellte Fragen

Das Touristen-e-Visum für Tansania ist ein offizielles Dokument, das elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft ist und die Einreise in Tansania für einen bestimmten Zeitraum ermöglicht.

Für die Einreichung Ihres Antrags benötigen wir Folgendes:

Einfach-Einreisevisum:

  • Kopie der persönlichen Info-Seite des Reisepasses
  • Passfoto
  • Eine Kopie Ihres Flugtickets (Abflug von Tansania)
  • Eine Kredit-/Debitkarte oder ein PayPal-Konto für die Zahlung

Mehrfach-Einreisevisum:

Wenn Sie ein US-amerikanischer Bürger sind und Tansania zu Urlaubs- oder Tourismuszwecken besuchen, müssen Sie ein Mehrfach-Einreisevisum beantragen und Folgendes vorlegen:

  • Kopie der persönlichen Info-Seite des Reisepasses
  • Passfoto
  • Eine Kopie Ihres Flugtickets (Abflug von Tansania)
  • Eine Kredit-/Debitkarte oder ein PayPal-Konto für die Zahlung

In allen anderen Fällen sollten Antragsteller für ein e-Visum für Mehrfacheinreise für Tansania Folgendes vorlegen:

  • Kopie der persönlichen Info-Seite des Reisepasses
  • ordnungsgemäß ausgefüllte Sicherheitsbürgschaft
  • Passfoto
  • Dokumente des Unternehmens, wie Firmenbuchauszug, UID, Registrierungsbescheinigung, Gründungsurkunde, Memorandum.
  • Alle sonstigen Beweise, die belegen, dass der Antragsteller verpflichtet ist, häufig in die Vereinigte Republik Tansania zu reisen.
Die Kosten für das e-Visum für einfache Einreise in Tansania (normales Visum) betragen EUR 44.42. Die Kosten für das e-Visum für Mehrfacheinreise in Tansania betragen EUR 88.85. Zusätzlich berechnet iVisa eine Service-Gebühr mit Kosten, die je nach gewählter Bearbeitungszeit variieren:
  • Standardbearbeitungszeit - EUR 26.65: 10 Werktage
  • Schnellbearbeitung - EUR 48.86: 7 Werktage
  • Superschnellbearbeitung - EUR 75.52: 5 Werktage

Das hängt von der von Ihnen gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:

1. Standardbearbeitung: 10 Werktage

2. Schnellbearbeitung: 7 Werktage

3. Superschnellbearbeitung: 5 Werktage

Die Gültigkeitsdauer des e-Visums mit einfacher Einreise beträgt 90 Tage nach Ankunft , nach Ankunft, während für das e-Visum mit Mehrfacheinreise die Gültigkeitsdauer 1 Jahr nach Ankunft nach Ankunft beträgt. Mit dem e-Visum für Mehrfacheinreise können Besucher jedoch nur bis zu 90 Tage pro Einreise pro Einreise im Land bleiben.
Die folgenden Länder haben Anspruch auf ein e-Visum:
  • Albanien
  • Algerien
  • Amerikanisch-Samoa
  • Andorra
  • Angola
  • Argentinien
  • Armenien
  • Aruba
  • Australien
  • Österreich
  • Bahrain
  • Belarus
  • Belgien
  • Benin
  • Bhutan
  • Bolivien
  • Bosnien und Herzegowina
  • Brasilien
  • Bulgarien
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Kambodscha
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kap Verde
  • Zentralafrikanische Republik
  • Chile
  • China
  • Kolumbien
  • Komoren
  • Kongo
  • Costa Rica
  • Elfenbeinküste
  • Kroatien
  • Kuba
  • Curaçao
  • Tschechische Republik
  • Demokratische Republik Kongo
  • Dänemark
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Ägypten
  • El Salvador
  • Estland
  • Fidschi
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch-Polynesien
  • Gabun
  • Georgien
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Grönland
  • Guadeloupe
  • Guam
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Haiti
  • Honduras
  • Ungarn
  • Island
  • Indien
  • Indonesien
  • Iran
  • Irak
  • Irland
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Jordanien
  • Kuwait
  • Laos
  • Lettland
  • Liberia
  • Libyen
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Mazedonien
  • Malediven
  • Marshallinseln
  • Martinique
  • Mexiko
  • Mikronesien
  • Moldau
  • Monaco
  • Mongolei
  • Montenegro
  • Marokko
  • Myanmar
  • Nepal
  • Niederlande
  • Neukaledonien
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Nigeria
  • Niue
  • Nordkorea
  • Norwegen
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Pitcairn-Inseln
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Katar
  • Reunion
  • Russland
  • Sankt Barthelemy
  • St. Martin
  • Saint Pierre und Miquelon
  • San Marino
  • São Tomé und Principe
  • Saudi-Arabien
  • Serbien
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Südkorea
  • Südsudan
  • Spanien
  • Sudan
  • Suriname
  • Schweden
  • Schweiz
  • Syrien
  • Taiwan
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Togo
  • Tunesien
  • Türkei
  • Ukraine
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Uruguay
  • Amerikanische Jungferninseln
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Wallis und Futuna
  • Jemen
Der Reisende muss dieses Visum mindestens 10 Werktage vor der Reise nach Tansania beantragen.
NEIN. Die Gültigkeitsdauer Ihres e-Visums beginnt mit dem in Ihrem Antrag angegebenen Datum. Sie können in Tansania zu jedem beliebigen Zeitpunkt innerhalb dieses Zeitraums einreisen.
Ja, wenn Sie in Tansania sind, können Sie Ihr Visum bis zu 6 Monate verlängern.
Das Touristen-e-Visum für Tansania ermöglicht Inhabern eine einmalige oder mehrfache Einreise, je nachdem, für welches Visum Sie einen Antrag stellen.
NEIN. Der Besitz eines e-Visums für Tansania gewährt dem Inhaber kein automatisches Recht auf Einreise in das Land. Der Einwanderungsbeamte am Einreiseort kann einer Person die Einreise verweigern, wenn er der Ansicht ist, dass diese Person nicht in der Lage ist, die Einwanderungsanforderungen zu erfüllen, oder dass die Anwesenheit dieser Person in Tansania gegen nationale Interessen oder die nationale Sicherheit verstößt.
Bei der Ankunft in Tansania müssen Sie Ihren Reisepass und Ihr ausgedrucktes e-Visum sowie Ihr ausgefülltes Einreise-/Ankunftsformular vorlegen.

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Klicken Sie für weitere Informationen auf den folgenden Link:

https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf

Tansania ist das größte Land in Ostafrika und die älteste kontinuierlich bewohnte Region der Welt. Wissenschaftler glauben, dass es früher die Heimat von Jäger- und Sammlergemeinschaften war. Das ist jedoch nicht das, was dieses Land für Touristen attraktiv macht. Das sind seine Flora und Fauna. Außerdem befindet sich, wie Sie vielleicht schon wissen, der Kilimanjaro, der höchste Gipfel Afrikas, in Tansania. Menschen aus der ganzen Welt kommen dorthin, um die Herausforderung anzunehmen, ihn zu besteigen.

Aber bevor wir uns mit dem befassen, was wir in Tansania sehen und tun können, möchten wir über die Visumpolitik sprechen. Schließlich ist dies das erste, um was Sie sich kümmern sollten. Denken Sie jedoch daran, dass die Visumspolitik Tansanias ziemlich nachsichtig ist. Viele Nationalitäten benötigen für Besuche von bis zu 90 Tagen kein Visum. Wenn Sie keine Visumbefreiung haben, dann besteht die Möglichkeit, dass Sie bei der Einreise ein Visum oder ein elektronisches Visum erhalten. Sie können sich für das entscheiden, was für Sie am bequemsten ist. Obwohl ein Online-Antrag weniger Aufwand und Zeit für Sie bedeutet. Zum einen müssen Sie bei der Einreise nicht am Visumsschalter anstehen, wenn Sie landen.

Sie können das elektronische Visum mit Hilfe von iVisa erhalten. Sie können es in nur 5 Werktagen erwerben. Sie können sich für das 1-Jahres-Visum oder das mit 90 Tagen Gültigkeit entscheiden. Letzteres ist für eine einfache Einreise. Egal für welches Visum Sie sich entscheiden, Sie können bis zu 90 Tage pro Einreise in Tansania bleiben.

Alle anderen Nationalitäten, die weder bei der Ankunft ein Visum noch ein elektronisches Visum erhalten können, haben keine andere Wahl, als zur nächsten diplomatischen Vertretung Tansanias zu gehen und dort ein Visum zu beantragen.

Was die Möglichkeiten in Tansania betrifft, so gibt es viele Alternativen. Sie haben die freie Wahl. Eine der beliebtesten Aktivitäten ist die Teilnahme an einer Safari. Wie Sie sich vorstellen können, bietet Tansania eine große Vielfalt an Möglichkeiten, wenn es um die Tierwelt geht. Falls Sie es noch nicht wussten, Sie können eine Tour durch den Serengeti Nationalpark organisieren. Vielleicht haben Sie schon einmal von der Großen Wanderung gehört. Hunderttausende von Tieren wandern, und das ist ein großartiges Spektakel der Natur. Wenn es einen Grund gibt, Tansania zu besuchen, ist die Serengeti definitiv der überzeugendste. Das Phänomen wird Ihr Leben völlig verändern. Sie werden Geparden, Löwen, Leoparden, Flusspferde, Elefanten, Zebras, Büffel, Gazelle sehen, und die Liste ist endlos lang. Aber wenn Sie das alles sehen wollen, empfehlen wir Ihnen, einen Reiseleiter zu buchen. Es kann gefährlich sein, wenn man nichts über den Ort weiß.

Neben einer Safari haben Sie die Möglichkeit, kulturelle Touren zu unternehmen. Tansania ist die Heimat von über 150 ethnischen Gruppen. Das bringt viele Traditionen und eine reiche Kultur mit sich. Sie können mit Buschleuten jagen gehen, etwas traditionelle Medizin lernen oder sogar die Tricks der Bienenzucht erlernen. Außerdem sind Kulturreisen billig, aber sie werden Sie bereichern. Man trifft viele neue Leute, andere Bräuche und man kann sehen, wie diese Menschen leben. Das Erlebnis ist unvergesslich. Tansania beherbergt auch zahlreiche Nationalparks. Hier können Sie auch Wildtiere beobachten.

Darüber hinaus dürfen wir nicht vergessen, dass es auch Strände in Tansania gibt. Schließlich ist im Osten des Landes der Indische Ozean. Und was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass einige der schönsten unberührten Strände in Tansania zu finden sind. Der weiße Sand und die Palmen werden Sie verzaubern und Sie alles über die Heimat vergessen lassen. Wenn Sie sich für das Tauchen interessieren, sind die besten Orte Pemba und Sansibar.

Nicht zu vergessen ist schließlich, dass der Kilimandscharo eine der attraktivsten Herausforderungen in Tansania ist. Es ist der höchste Berg Tansanias, und Tausende von Bergsteigern nehmen die Herausforderung jedes Jahr an. Wenn Sie das jedoch vorhaben, müssen wir Ihnen nicht sagen, dass Sie sich konsequent darauf vorbereiten müssen. Es ist keine leichte Herausforderung, diesen Berg zu bewältigen.

Die offizielle Sprache in Tansania ist Suaheli. Sie wird von etwa 90 % der Bevölkerung gesprochen. Wenn Sie jedoch nur beliebte Sehenswürdigkeiten und große Städte besuchen möchten, können Sie Leute finden, die Englisch sprechen. Aber wenn Sie auf eine Kulturreise zu entlegenen Orten gehen und mit Menschen interagieren, müssen Sie etwas Suaheli lernen, um sich zurechtzufinden.

Was Essen und Trinken betrifft, müssen Sie vorsichtig sein. Sie werden keine Probleme in Restaurants haben, aber wenn Sie in kleinere Dörfer gehen, stellen Sie sicher, dass Ihr Fleisch gut durch ist und das Trinkwasser abgekocht wird. Frische Produkte sind ziemlich selten. Wenn Sie lokale Gerichte probieren möchten, empfehlen wir Ihnen Mtori, ein Gericht, das mit Rindfleisch und Bananen zubereitet wird. Das sozusagen „lokalste“ Gericht ist jedoch Ugali. Es wird aus Maismehl hergestellt und passt zu gekochtem Fleisch und Eintöpfen. Es wird mit der Hand gegessen. Die Rezepte sind nicht in jedem Dorf gleich, aber es ist ziemlich lecker. Erwarten Sie einfach nicht zu viel davon.

Wenn Sie sich für einen Besuch in Sansibar entscheiden, sollten Sie wissen, dass die Einheimischen Muslime sind, weshalb Sie sich konservativ kleiden und den richtigen Respekt zeigen müssen. Als Frau sollten Sie nichts Freizügiges tragen, aber Sie haben die Möglichkeit, einige schöne Kangas zu kaufen. Das sind bunte, umhüllende Stoffstücke, die Sie zum Abdecken verwenden können. Sie sehen fantastisch aus. Apropos, Sie werden viele Menschen sehen, die bunte Kleidung tragen, und Sie könnten versucht sein, Fotos zu machen. Tun Sie das jedoch nicht, bevor Sie um Erlaubnis bitten. Manche Leute werden sogar um Geld bitten.

Wenn es um Sicherheit geht, siegt der gesunde Menschenverstand. Touristenattraktionen sind bekannt dafür, dass sie auch von Gelegenheitsdieben besucht werden, und wir raten davon ab, nachts allein in den Städten herumzulaufen. Bevor Sie nach Tansania reisen, sollten Sie sich mit Ihrem Hausarzt über Impfungen gegen Malaria und Gelbfieber in Verbindung setzen. Vorsichtshalber sollten Sie immer ein Netz bei sich haben. Vor allem, wenn man Dörfer besucht Ansonsten sollten Sie sich an abgefülltes Wasser halten und vorsichtig sein, wo Sie essen.

Unter dem Strich ist Tansania eines der schönsten Länder in Ostafrika. Die Sehenswürdigkeiten sind erstaunlich, besonders wenn man den Serengeti Nationalpark besucht. Man erlebt viele erstaunliche Dinge, die nicht alle afrikanischen Länder zu bieten haben. Die Leute sind freundlich und geben einem das Gefühl, willkommen zu sein, und man sollte einen wunderbaren Urlaub erleben.