Syrien Visa Informationen

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Besuchervisum

Weitere Informationen folgen in Kürze!
Erforderliche Dokumente für den Antrag
Wichtige Hinweise

Für deutsche Staatsbürger ist eine Einreise nach Syrien mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass, vorläufiger Reisepass, für Kinder ist ein Kinder-Reisepass notwendig. Die Reisedokumente müssen bei der Einreise in Syrien noch mindestens 6 Monate gültig sein. Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise Syrien ein Visum. Das Visum für den Aufenthalt muss bei der syrischen Botschaft in Berlin beantragt werden.

Zu beachten ist, sollte Ihr Reisepass israelische Einreisestempel enthalten, wird die Einreise nach Syrien verweigert. Auch dann, wenn die syrische Botschaft in Berlin ein Visum erteilt hat. Die betroffene Person wird nach Deutschland oder in das betreffende Herkunftsland zurückgeschickt. Ebenfalls kann es zu Verzögerungen oder Ausweisungen kommen, wenn im Pass ein Geburtsort in Israel oder den von Israel besetzten Gebieten eingetragen ist.

Bei der Einreise muss Bargeld im Gegenwert von mehr als 5.000 USD deklariert werden. Die Einfuhr von GPS-Geräten sollte man vermeiden, da diese häufig beschlagnahmt werden. Eine Ausfuhr von Antiquitäten ist staatlich geregelt, es wird empfohlen, keine kunsthistorischen Gegenstände zu kaufen. Halten Sie sich von militärischen Einrichtungen fern und fotografieren Sie auch nicht in ihrer Umgebung.

Syrien Informationen

Die Syrische Arabische Republik ist ein Staat in Vorderasien, sie grenzt an Israel und Jordanien sowie an den Libanon und das Mittelmeer. Im Norden an die Türkei und östlich liegt der Irak. Die Fläche des Landes beträgt ca. 185.000 km² und es leben rund 21 Millionen Menschen in Syrien. Das Land wird seit 1963 diktatorisch von der Baath-Partei regiert.

Das Klima in Syrien ist trocken und sehr heiß, Temperaturen unter dem Nullpunkt sind nicht selten und auf die Höhenlagen beschränkt. Vor allem im Osten herrscht Steppen- und Wüstenklima vor und der Jahresniederschlag liegt unter 11 mm. An der Küste zum Mittelmeer ist ein mediterranes Klima vorherrschend, mit einem durchschnittlichen Jahresniederschlag von rund 500 mm. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 31,2 °C.

Syrien ist eines der am dichtesten besiedelten Länder im Nahen Osten, die höchste Bevölkerungsdichte ist um die Hauptstadt Damaskus. Innerhalb des Landes wurden große Bewässerungsprojekte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts realisiert. Mit ihnen wurden gleichzeitig Umsiedlungen vorgenommen und daraus ergab sich ein starkes Bevölkerungswachstum.

Das sieht man an der Bevölkerungsentwicklung: Im Jahr 1950 lebten gerade einmal 3,5 Millionen Menschen in Syrien, bis 1990 hat sich diese Zahl auf 12,5 Millionen erhöht. Im Jahr 2010 wurde dann das Maximum mit 21 Millionen Menschen erreicht. Durch Krieg innerhalb des Landes, der im Jahr 2011 begann, ist diese Zahl jedoch deutlich gesunken.

Syrien Reiseinformationen

Syrien gilt als eine der kulturellen Wiegen der Menschheit, das Land war der Ausgangspunkt für viele Religionen und Kulturen. Dementsprechend groß sind die Kulturschätze, die man in dem Land finden kann. Die Städte Damaskus und Aleppo sind Millionenstädte, aber auch kleinere Städte wie Hama sind einen Besuch wert. In Hama ist es möglich, jahrhundertealte Wasserräder zu bestaunen, die immer noch in Betrieb sind.

Wenn man Aleppo oder Damaskus besucht, wird man sehr schnell feststellen, dass zwischen den beiden Städten eine Rivalität herrscht. Eine oft gestellte Frage ist, welche Stadt denn die schönere sei und wo die Menschen netter wären. Sie sollten immer der Stadt den Vorzug geben, in der Sie sich gerade befinden.

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden