Holen Sie sich jetzt Ihre Gesundheitsgenehmigung für St. Marteen! (EHAS)

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Health Authorization

DOKUMENTENÜBERSICHT

Die Gesundheitsbehörden von Sint Maarten haben die Gesundheitsgenehmigung als obligatorisches Reisedokument für die Einreise in das Land eingeführt. Dieses Dokument ermöglicht es Ihnen, Sint Maarten zu besuchen, indem es die Rückverfolgung und Begrenzung der Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit Reisen während der COVID-19-Pandemie ermöglicht.

WER KANN SINT MAARTEN MIT DIESEM DOKUMENT TEILNEHMEN?

Die Sint Maarten Gesundheitsgenehmigung gilt für alle älteren Reisenden, die in das Land einreisen möchten, unabhängig davon, ob sie mit dem Flugzeug, dem Schiff oder als Transitreisende reisen. Dieses Dokument ist über ein Online-Formular verfügbar. Kinder können in den Antrag ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten aufgenommen werden.

ERHALTEN SIE DIE SINT MAARTEN GESUNDHEITSBEFUGNIS

iVisa.com kann Ihnen auf dem einfachsten und schnellsten Weg helfen, eine St. Maarten Gesundheitsgenehmigung zu erhalten. Dazu einfach ein Online-Formular ausfüllen. Beachten Sie, dass ungeimpfte Passagiere innerhalb von 72 Stunden vor Abflug nach Sint Maarten ein COVID-19-PCR-Testergebnis vorlegen müssen. Bei Reisenden aus den USA, US-Territorien und Kanada muss der PCR-Test innerhalb von 120 Stunden vor Abflug durchgeführt werden. Alternativ können amerikanische und kanadische Staatsbürger Antigen-Testergebnisse vorlegen, die innerhalb von 48 Stunden nach der Reise durchgeführt wurden.

Vollständig geimpfte Einwohner von Sint Maarten, Bonaire, Sint Eustatius oder Saba müssen kein COVID-19-Testergebnis vorlegen, um nach Sint Maarten einzureisen, es sei denn, sie kommen aus einem ausgewiesenen „verbotenen“ Land. Wenn sie aus verbotenen oder Hochrisikoländern kommen, benötigen sie 48 Stunden vor der Abreise einen negativen PCR-Test.

FORMULAR ANZEIGEN

Sobald wir den Antragsprozess abgeschlossen haben, senden wir Ihnen dieses Dokument vor Ihrer Reise direkt per E-Mail zu, damit Sie es bei Ihrer Ankunft im Land den Grenzkontrollbeamten vorlegen können. Sie erhalten außerdem einen QR-Code, der den Mitarbeitern der Fluggesellschaft gezeigt werden muss, um Ihre negativen Testergebnisse zu bestätigen.

Aktuelle Informationen zu bestimmten Quarantäneregeln in Sint Maarten finden Sie in den FAQs unten.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Bestätigung der Fluggesellschaft (falls zutreffend)

  • Negative pre-departure COVID-19 test result (falls zutreffend)

  • Medizinischer Nachweis des COVID-19-Impfstoffs (falls zutreffend)

  • Ein Selfie mit der physischen Kreditkarte, die für die Transaktion verwendet wurde, ist erforderlich, um die Zahlung zu verifizieren. Nur die letzten 4 Ziffern der Kreditkarte müssen auf dem Bild zu sehen sein. Pro Bestellung wird nur ein Bild benötigt. (falls zutreffend)

Wichtige Hinweise
  • Die St. Maarten Gesundheitsgenehmigung ist Teil der erforderlichen Dokumente, die Sie für die Einreise nach Sint Maarten benötigen, sie ersetzt kein Visum. Wenn Ihr Land ein Visum erfordert, werden die Einwanderungsbeamten Ihr Visum bei der Einreise nach Sint Maarten verlangen. Denken Sie daran, dass einige Nationalitäten ein Papiervisum benötigen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, Ihre örtliche Botschaft aufzusuchen.

  • Alle Reisenden müssen die Gesundheitsgenehmigung von Sint Maarten ausfüllen. Ohne Gesundheitsgenehmigung wird die Einreise von der Ausländerbehörde verweigert.

  • Sie müssen diese Sint ausdrucken und mit sich führen. Maarten Health Authorization, da Sie diese bei der Einreise vorlegen müssen.

  • Für Reisende nach St. Maarten besteht keine Quarantänepflicht, jedoch müssen Ankömmlinge aus Hochrisikoländern während der ersten 5 Tage ihres Aufenthalts über einen E-Mail-Link selbstüberwachende Temperaturinformationen eingeben.

  • Es ist erforderlich, sich mit einem PCR-Test (Polymerase-Kettenreaktion) auf Covid-19 testen zu lassen und das Testergebniszertifikat hochzuladen.

  • Für Besucher von Sint Maarten ist eine Krankenversicherung erforderlich. Reisende auf der Durchreise und Kinder unter 10 Jahren sind davon ausgenommen. Darüber hinaus wird dringend empfohlen, eine Reiseversicherung abzuschließen, die die Kosten im Zusammenhang mit COVID-19 abdeckt.

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Häufig gestellte Fragen

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in St. Martin einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen nach St. Martin zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.