Holen Sie sich jetzt Ihre Reisegenehmigung für Sierra Leone!

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Health Declaration

Die Reisegenehmigung für Sierra Leone wurde eingeführt, um eingehende internationale Reisende zu überprüfen und zu testen, um die mit der Coronavirus-Pandemie verbundenen Risiken zu überwinden.

Alle Besucher müssen vor ihrer Reise eine Reisegenehmigung ausfüllen. Um die Reisegenehmigung erfolgreich zu erhalten, müssen Reisende den Nachweis eines negativen PCR COVID-19-Testergebnisses haben, das frühestens 7 Tage vor ihrem Reisedatum ausgestellt wurde. Darüber hinaus müssen Reisende bei ihrer Ankunft in Sierra Leone einen PCR COVID-19-Test erhalten. Ein Zahlungsnachweis für diesen Test ist bei der Ankunft erforderlich.

Wenn Ihr Aufenthalt im Land 5 Tage nicht überschreitet, müssen Sie sich vor dem Verlassen des Landes nicht erneut testen lassen. Beachten Sie jedoch, dass Reisende ein Zertifikat über das negative PCR-Testergebnis anfordern müssen, das ihnen bei ihrer Ankunft in Sierra Leone ausgehändigt wurde.

Passagiere, die am internationalen Flughafen Freetown Lungi ankommen, müssen zusätzlich zu dem negativen Testergebnis, das für die Genehmigung für die Reisegenehmigung nach Sierra Leone erforderlich ist, sowohl eine COVID-19-PCR als auch einen RDT-Test erhalten. Touristen, die für den RDT-Test negativ getestet wurden, dürfen den Flughafen verlassen und zu ihrem endgültigen Ziel reisen, wo sie die Sicherheitsprotokolle des Landes einhalten müssen, während sie auf das PCR-Testergebnis warten, das in nicht mehr als 48 Stunden geliefert wird.

Um dieses Reisedokument zu erhalten, müssen Sie Kontaktinformationen und Flugdaten sowie persönliche Daten zu Ihrem Gesundheitszustand angeben. Sie müssen ein bestätigtes Flugticket haben, um das Formular ausfüllen zu können.

Sobald Sie Ihren Antrag eingereicht haben, senden wir die Reisegenehmigung für Sierra Leone vor Ihrer Reise an Ihre E-Mail-Adresse, damit Sie sie den Einwanderungsbehörden vorlegen können, wenn Sie am Flughafen ankommen.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Passport Personal Details Scan
  • Negatives COVID-19-Testergebnis vor der Abreise
Wichtige Hinweise
  • Alle ankommenden Passagiere werden am Flughafen getestet (PCR- und RDT-Tests). Nach der Entnahme der Tupfer dürfen Sie den Flughafen verlassen und sich an die Gesundheitsprotokolle halten. Die Ergebnisse werden dem Passagier innerhalb von 48 Stunden per SMS und auch per E-Mail zugesandt.

  • Ankünfte, deren Aufenthalt 5 Tage nicht überschreitet, müssen vor dem Verlassen des Landes nicht erneut getestet werden. Wenn nicht, müssen Sie vor der Abreise aus Sierra Leone innerhalb von 72 Stunden nach Ihrer Abreise einen PCR COVID-19-Test über das Portal bezahlen und durchführen.

  • Die Reisegenehmigung für Sierra Leone ist Teil des erforderlichen Dokuments, das Sie für die Einreise nach Sierra Leone benötigen. Sie ersetzt KEIN Visum. Wenn Ihr Land ein Visum benötigt, werden die Einwanderungsbeamten bei Ihrer Einreise nach Ihrem Visum fragen.

Erfahrungsberichte
Unsere Kunden haben großartige Geschichten über uns

Häufig gestellte Fragen

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in Sierra Leone einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen nach Sierra Leone zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.