Transitvisum Saudi-Arabien

Transitvisum Saudi-Arabien

iVisa | Aktualisiert am Jan 13, 2020

Das Transitvisum für Saudi-Arabien ermöglicht es Ihnen als deutschen Staatsbürger, das Königreich Saudi-Arabien, dass in Vorderasien liegt, zu durchqueren. Bei dem sogenannten Transit durchqueren Sie das Land, um in ein anderes Land zu gelangen. Dieses Transitvisum ist für alle Arten von Reisen geeignet, also für den Luft-, Land- und Seeweg.

Alt Text

Für das streng islamisch geprägte Land Saudi-Arabien erhalten Frauen nur dann ein Transitvisum, wenn diese mit einer männlichen Begleitperson (zum Beispiel den Ehemann) durch Saudi-Arabien reisen. Damit Sie ein Transitvisum für Saudi-Arabien erhalten, müssen Sie einen Visumsantrag vollständig ausfüllen und unterschreiben. Des Weiteren benötigen Sie ein Visum für Ihren Zielort.

Das Visum für den Zielort ist dann hinfällig, wenn Sie zurück in Ihr Heimatland (Deutschland) fliegen sollten. Sie müssen ebenfalls ein Flugticket als Reisenachweis, der den Weiterflug garantiert, vorlegen. Alle diese Dokumente müssen im Original eingescannt werden, damit die saudiarabischen Behörden darauf Zugriff haben.

Transitvisum Saudi-Arabien für den Landweg

Sollten Sie beabsichtigen mit einem eigenen Fahrzeug über den Landweg Saudi-Arabien zu durchqueren, dann benötigen Sie weitere Dokumente. Sie müssen ein Schreiben an die Botschaft des Königreichs Saudi-Arabien mit folgenden Angaben aufsetzen. Die Angabe des Einreisedatums, sowie Ausreisedatums. Der genaue Reisezweck und die exakte Reiseroute, die Sie durch das Land nehmen möchten.

Detaillierte Angaben zu Ihrem Fahrzeug, als auch der Typ des Fahrzeugs und das Kennzeichen. Das Ganze muss vollständig vorgelegt werden und von Ihnen unterschrieben sein. Ebenfalls benötigen Sie einen negativen HIV-Test, der nicht älter als drei Monate sein darf. Dieser muss vom saudischen Konsulat bestätigt sein. Für Ihr Fahrzeug benötigen Sie eine Kopie des Fahrzeugscheins und des Fahrzeugbriefs.

Ebenfalls benötigen Sie die Kopie einer gültigen internationalen Kfz Versicherung. Dazu bekommen Sie ein spezielles Antragsformular, dass für solche Durchquerung des Landes vorgesehen ist.

Bei beiden Varianten müssen Sie natürlich zusätzlich Ihren Reisepass vorlegen, der mindestens noch sechs Monate gültig sein muss. Der Reisepass muss noch zwei freie Seiten haben, um dort die Sichtvermerke unterzubringen. Ein wichtiger Punkt ist, es dürfen keine Sichtvermerke des Landes Israel im Reisepass vorhanden sein. Dies führt zu einer Ablehnung Ihres Visums.

Alternativen zum Transitvisum für Saudi-Arabien

Sollten Sie länger als 72 Stunden einen Aufenthalt in Saudi-Arabien planen, dann empfehlen wir Ihnen ein E-Visum. Dieses Visum hat im Unterschied zu einem Transitvisum eine Gültigkeit von einem Jahr und Sie können damit mehrmals ein- und ausreisen. Sollte also Saudi-Arabien auf dem Rückweg nach Deutschland wieder als Zwischenziel genutzt werden, benötigen Sie kein zweites Transitvisum.

Solch ein E-Visum können Sie selbst online beantragen oder beauftragen eine Agentur damit. Eine Agentur, die wir Ihnen empfehlen können, ist iVisa.com. IVisa.com bietet einen weltweiten Service für die Besorgung von Visa an. Damit Sie sich einen Überblick verschaffen können, hier die aktuellen Preise und Wartezeiten von iVisa.com.

Bearbeitungszeit:

  • Standard: 5 Tage
  • Rush: 3 Tage
  • Super Rush: 24 Stunden

Kosten: (Visakosten + Bearbeitungsgebühr)

  • Standard: USD 162.00
  • Rush: USD 187.00
  • Super Rush: USD 212.00

Anzahl der Einreisen:

mehrmalige Einreise

Gültigkeitsdauer:

1 Jahr nach Ausstellung

Maximale Aufenthaltsdauer:

90 Tage insgesamt

Für den Fall, dass Sie bei Ihrem Transit durch Saudi-Arabien, sich nur im Transitbereich des Flughafens aufhalten, dann benötigen Sie kein Transitvisum. Jedoch müssen Sie über Tickets verfügen, die Ihrer Weiterreise bestätigen. Damit Sie hierbei nicht in Schwierigkeiten geraten, sollten Sie vor Reiseantritt mit Ihrer Fluggesellschaft reden, ob Sie ein Transitvisum für Saudi-Arabien benötigen.

Teilen Sie diesen Artikel auf:
Need Help?