logo
de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Wie man ein Passfoto macht: Tipps & Empfehlungen
iVisa
6 min lesen
Aktualisiert am Dec 19, 2023

Dein Passfoto ist ein entscheidender Schlüssel zur Welt. Es ist mehr als nur ein Bild; es ist ein wesentliches Reisedokument, das bestimmte Kriterien erfüllen muss.

Ob du deinen Reisepass erneuerst (was du online mit unserem Reisepassverlängerungsdienst tun kannst) oder ein Visum beantragst, benötigst du aktuelle, den behördlichen Vorschriften entsprechende Fotos, um deine Anwendung abzuschließen.

Wir wissen, dass dies einschüchternd klingen kann, aber wir sind hier, um dich durch diesen Prozess zu führen. Hier sind alle Expertentipps, um perfekte, den Vorschriften entsprechende Passfotos aufzunehmen, die eine großartige Darstellung von dir sind. Mach dich bereit, ein Bild zu machen, das genauso reisefertig ist wie du!

Foto Reisepass Frau

Präzise erfassen: Beherrschung der Spezifikationen für Passfotos

Die Welt der Passfotos zu navigieren kann komplex sein, aber es ist entscheidend, sicherzustellen, dass deine Reisedokumente weltweit gültig und akzeptiert sind.

In diesem Abschnitt werden wir die Grundlagen von Größe, Format, Hintergrund und persönlicher Präsentation aufschlüsseln, um sicherzustellen, dass dein Passfoto alle Kriterien erfüllt.

Größe und Formatvorgaben

  • Ein standardmäßiges Passfoto misst in der Regel 2 x 2 Zoll (51 x 51 mm).

  • Das Foto sollte in Farbe sein und auf hochwertigem Fotopapier gedruckt werden.

  • Dein Kopf muss zwischen 50% und 70% der Höhe des Fotos einnehmen, mit deinem Gesicht in der Mitte.

Hintergrundfarbe und Lichtverhältnisse

  • Der Hintergrund deines Passfotos sollte einfarbig weiß oder gebrochen weiß sein, ohne Muster oder Schatten.

  • Stelle sicher, dass der Hintergrund einheitlich und frei von Mustern oder Texturen ist.

  • Vermeide grelle oder dunkle Hintergründe, die den behördlichen Anforderungen widersprechen.

  • Stelle sicher, dass es keine ablenkenden Elemente oder Gegenstände im Hintergrund gibt.

  • Positioniere dich in angemessener Entfernung zum Hintergrund, um Schatten zu vermeiden.

  • Verwende gleichmäßiges Licht, um den Hintergrund gleichmäßig zu beleuchten.

  • Überprüfe auf Falten oder Knitter in Stoffhintergründen, die Unregelmäßigkeiten verursachen könnten.

Vermeidung häufiger Hintergrundfehler

  • Die Beleuchtung ist ebenso wichtig; sie sollte gleichmäßig und natürlich sein, ohne Blendeffekte oder Schatten im Gesicht zu erzeugen.

  • Ziel ist es, ein gut beleuchtetes, klares Bild zu haben, das dich genau repräsentiert.

Regeln zu Brillen, Kopfbedeckungen und Gesichtsausdrücken

Brillen: Wenn du regelmäßig eine Brille trägst, darfst du sie behalten, aber es darf kein Blendeffekt auf den Gläsern sein, und deine Augen müssen vollständig sichtbar sein. Getönte Brillen und Sonnenbrillen sind nicht erlaubt.

Kopfbedeckungen: Kopfbedeckungen aus religiösen oder medizinischen Gründen sind erlaubt, dürfen jedoch keinen Teil deines Gesichts verdecken, insbesondere nicht deine Augen, Nase und Mund. Deine vollständigen Gesichtszüge sollten von der Unterseite deines Kinns bis zur Oberseite deiner Stirn sichtbar sein.

Gesichtsausdrücke: Bewahre einen neutralen Gesichtsausdruck. Kein Lächeln, Stirnrunzeln oder hochgezogene Augenbrauen. Dein Mund sollte geschlossen sein, und deine Augen sollten geöffnet und direkt auf die Kamera gerichtet sein.

Die Einhaltung dieser Richtlinien stellt sicher, dass dein Passfoto alle Anforderungen für eine reibungslose und problemlose Reise erfüllt.

Persönliche Präsentation auf Passfotos

Kleidungstipps

  1. Trage professionelle, ordentliche Kleidung in einfarbigen oder einfachen Mustern.

  2. Vermeide Uniformen oder uniformähnliche Kleidung.

  3. Wähle Outfits, die gut mit dem Hintergrund kontrastieren, für ein gepflegtes Aussehen.

Frisurentipps

  1. Wähle Frisuren, die keine Schatten werfen oder dein Gesicht behindern.

  2. Berücksichtige unterschiedliche Haarlängen und -typen für optimale Sichtbarkeit.

  3. Strebe nach einem klaren, gut definierten Gesichtsausdruck.

Tipps für makelloses Make-up auf Passfotos

Dein Passfoto ist ein wichtiges Bild, das du jahrelang tragen wirst, daher ist es wichtig, dein Make-up richtig zu machen. Hier sind einige Tipps, inspiriert von den Beauty-Gurus auf TikTok, um ein atemberaubendes Passfoto zu kreieren:

  1. Fokus auf Symmetrie: Symmetrie ist entscheidend für einen gepflegten Look. Achte besonders darauf, ein ausgewogenes Make-up zu erreichen, insbesondere bei deinen Augenbrauen und dem Konturieren.

  2. Augenbrauenstyling: Bürste deine Augenbrauen nach oben, um einen angehobenen und ordentlichen Look zu schaffen. Dies hilft, dein Gesicht zu rahmen und die allgemeine Symmetrie zu verbessern.

  3. Konturierung für einen definierten Look: Trage Kontur an Schläfen, Wangen, Kinn und Kieferlinie auf. Die Konturierung hilft, die Struktur deines Gesichts zu definieren und einen angehobenen und skulptierten Effekt zu erzielen.

  4. Heller Concealer unter den Augen: Verwende einen hellen Concealer unter den Augen. Diese Technik hilft, den Augenbereich zu verbreitern und aufzuhellen, was deine Augen prominenter und lebendiger macht.

  5. Augen-Make-up – 'Fox'-Eyeliner: Wähle einen 'Fox'-Eyeliner-Stil, um die Augen zu verlängern und anzuheben. Dies erzeugt einen markanten und eleganten Look, der die Form deiner Augen betont.

  6. Lippendefinition: Überzeichne deine Lippen leicht für ein volleres Aussehen und beende es mit einem Nude-Glanz. Dies verleiht deinem Make-up einen subtilen, aber wirkungsvollen Abschluss.

Denke daran, insgesamt ist das Ziel, deine natürlichen Merkmale zu verbessern, ohne es zu übertreiben. Diese Tipps helfen dir, schöne Passfotos zu erstellen.

Junge Entdecker: Kinderpassfotos aufnehmen

Beispiel für ein Frau-Passfoto

Sorge für eine unkomplizierte Fotosession für Säuglinge und Kinder mit diesen Tipps:

  1. Biete eine stabile und sichere Einrichtung, idealerweise mit einem Kindersitz oder einem einfachen Tuch als Hintergrund.

  2. Das Gesicht des Kindes sollte ohne Hindernisse wie Spielzeug oder Hände sichtbar sein.

  3. Versuche, ein Foto aufzunehmen, auf dem das Kind einen neutralen Gesichtsausdruck hat und der Mund geschlossen ist.

Veränderungen im Leben umarmen: Aktualisiere dein Passfoto

Wenn signifikante Veränderungen im Aussehen auftreten, ist es wichtig, dein Passfoto zu aktualisieren:

  • Wenn du signifikante Veränderungen im Aussehen durchgemacht hast, muss ein neues Passfoto sicherstellen, dass es zu deinem aktuellen Aussehen passt.

  • Bei signifikanten Veränderungen aufgrund von Operationen oder bedeutenden Lebensereignissen solltest du bereit sein, zusätzliche Unterlagen bereitzustellen.

Optimiere deine Passfotos für die Verwendung

Bevor du die Bilder für Anwendungen verwendest, überprüfe sorgfältig, ob dein Foto alle Anforderungen erfüllt:

  1. Überprüfung der Richtlinienausrichtung: Vergleiche dein Foto sorgfältig mit den offiziellen Richtlinien für Passfotos. Stelle sicher, dass es den Anforderungen an Größe, Hintergrund und Gesichtsausdruck entspricht.

  2. Suche nach Expertenvalidierung: Erwäge, dein Foto von einem professionellen Service überprüfen zu lassen, um zusätzliche Sicherheit zu erhalten. Alternativ kannst du zuverlässige Online-Tools verwenden, die auf die Einhaltung von Passfotostandards ausgelegt sind.

Perfekte Druckergebnisse

Der letzte Schritt bei der Erstellung deines Passfotos ist der Druck, bei dem die Qualität der Materialien und Einstellungen das Ergebnis maßgeblich beeinflusst. Befolge diese Richtlinien, um ein professionelles und normgerechtes Passfoto zu erhalten:

  1. Auswahl des richtigen Fotopapiers: Entscheide dich für hochwertiges, glänzendes Fotopapier. Diese Art von Papier ist speziell für hochauflösende Fotografien konzipiert und gewährleistet ein scharfes, klares Finish mit lebendigen Farben.

  2. Optimierung der Druckereinstellungen: Passe deine Einstellungen für den hochwertigen Fotodruck an. Dies beinhaltet die Auswahl der höchsten Auflösung und die Auswahl des richtigen Papiertyps in den Druckereinstellungen. Es ist entscheidend sicherzustellen, dass die Farbwiedergabe korrekt ist und der Druck frei von Flecken oder Tintenklecksen ist.

  3. Probendrucke: Erwäge, einen Probendruck vor dem Druck des endgültigen Fotos zu machen. Dies kann dir helfen, die Qualität zu beurteilen und notwendige Anpassungen an den Einstellungen oder der Ausrichtung vorzunehmen, um sicherzustellen, dass das endgültige Bild allen Anforderungen für Passfotos entspricht.

  4. Vermeidung häufiger Druckfehler: Überprüfe auf Fehler wie Farbstiche, Überbelichtung oder Unterbelichtung. Stelle sicher, dass das Foto nicht pixelig oder unscharf ist, was passieren kann, wenn die Auflösung des Originalbildes zu niedrig ist.

Indem du diese Schritte beim Drucken befolgst, kannst du sicherstellen, dass dein Passfoto den erforderlichen Standards entspricht und dich auf Reisen und offiziellen Dokumenten bestmöglich repräsentiert.

Haftungsausschluss
  • iVisa is NOT affiliated with any government agency. This site does not provide legal advice and we are not a law firm. None of our customer service representatives are lawyers and they also do not provide legal advice. We are a private, internet-based travel and immigration consultancy provider dedicated to helping individuals travel around the world. You may apply by yourself directly on the various government websites. Informationen zu staatlichen Quellen findest du auf unseren Produktseiten.
Chat on WhatsApp
Interkom-Chat