Bekannt durch

Visum für Myanmar online beantragen (e-Visum) - Geschäftsvisum - Express

iVisa.com bietet eine beschleunigte Bearbeitung und Anleitung für jeden Visumantrag seit 2013. Wir haben keine Vereinbarungen mit irgendwelchen Regierungsbehörden.

Ein Visum ist erforderlich. Wir können Sie bei der Bearbeitung dieses Dokuments unterstützen.

Art des Visum Visum-Kosten Verarbeitungsgebühr Anzahl der Einreisen Bearbeitungsdauer
Touristen eVisa
Visum-Kosten USD 50.00
Servicegebühr USD 25.00
Anzahl der Einreisen Einfache
Bearbeitungsdauer 12 Stunden
Jetzt Antrag stellen
Business eVisa
Visum-Kosten USD 70.00
Servicegebühr USD 35.00
Anzahl der Einreisen Einfache
Bearbeitungsdauer 12 Stunden
Jetzt Antrag stellen

Wie man den Antrag stellt: Business eVisa

Online Antrag ausfüllen
Online Antrag ausfüllen

Vervollständigen Sie unseren einfachen Online-Antrag, Zahlung mit Kreditkarte oder PayPal

Dokument per E-Mail erhalten
Dokument per E-Mail erhalten

Sie brauchen sich nicht um die Botschaft zu kümmern. Wir tun das für Sie, damit Sie keine wertvolle Zeit verlieren.

Geben Sie den Zielort ein
Geben Sie den Zielort ein

Legen Sie Ihren Reisepass und das Dokument, das Sie von uns erhalten, bei der Einreise in das Zielland vor.

Jetzt Antrag stellen

Mehr erfahren: Business eVisa

Myanmar hat das Business e-Visa-System im Juli 2015 eingeführt. e-Visa werden online nur für [Tourismus] (https://www.ivisa.com/myanmar-visa) und Geschäftszwecke ausgegeben.

Durch die Online-Antragstellung müssen Reisende bestimmter Nationalitäten nicht mehr das Konsulat besuchen, um ein Business-e-Visum für die Einreise in das Land zu beantragen. Sie können alle erforderlichen Dokumente, Informationen und Zahlungen für Visagebühren online einreichen. Dieses optimierte System eliminiert die Zeitverluste in Warteschlangen und kostspielige Prozesse, die bisher in Kraft waren. Dies ist sehr hilfreich für Geschäftsreisende.

Das Business-e-Visum für Myanmar ist ein offizielles Dokument, das von der Regierung der Republik Myanmar elektronisch ausgestellt wird. Antragsteller erhalten ihre Visa per E-Mail, nachdem sie das Antragsformular mit den erforderlichen Informationen ausgefüllt und die Online-Zahlung per Kreditkarte abgeschlossen haben.

Benutzen Sie unser Visa-Rechner-Tool

Visumkosten vor Antragstellung berechnen

Erfahrungsberichte

Unsere Kunden haben großartige Geschichten über uns

Häufig gestellte Fragen

Das Business-e-Visum für Myanmar ist obligatorisch für Ausländer aus anspruchsberechtigten Ländern, die die Republik Myanmar zu Geschäftszwecken besuchen möchten. Das Business-e-Visum für Myanmar ist ein Einfacheinreisevisum, d. h. Sie müssen jedes Mal, wenn Sie das Land zu Geschäftszwecken betreten wollen, ein neues Business e-Visum beantragen.

Für die Einreichung Ihres Antrags benötigen wir Folgendes:

  • Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten ab dem geplanten Einreisedatum.
  • Reisepassfarbfoto, das innerhalb der letzten 3 Monate vor Ihrem Antrag aufgenommen wurde.
  • Eine Debit-/Kreditkarte oder ein PayPal-Konto für die Zahlung.

Das Business-e-Visum für Myanmar kostet 70,00 USD. Zusätzlich wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 USD für die Standardbearbeitung erhoben. Für die Schnellbearbeitung und Superschnellbearbeitung beträgt die Servicegebühr 50 USD bzw. 80 USD.

Das hängt von der gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:

  1. Standardbearbeitung: 3 Werktage
  2. Schnellbearbeitung: 2 Werktage
  3. Superschnellbearbeitung: 1 Werktag

Das Business-e-Visum für Myanmar ist 90 Tage nach Ausstellung gültig. Das bedeutet, dass Sie innerhalb von 90 Tagen nach Myanmar einreisen müssen. Es handelt sich um ein einmaliges Einreisevisum und ermöglicht einen maximalen Aufenthalt von 70 Tagen.

Der Reisepass des Antragstellers sollte ab dem Zeitpunkt der Einreise nach Myanmar mindestens noch 6 Monate gültig sein und mindestens eine leere Seite aufweisen.

Mit dem Business-e-Visum können Sie bis zu 70 Tage in Myanmar bleiben. Verwechseln Sie nicht die Gültigkeit des e-Visums von 90 Tagen ab Ausstellungsdatum mit dem Visumsaufenthalt; Sie können 70 Tage nach der Ankunft in Myanmar bleiben, nicht 90 Tage.

Das Business-e-Visum für Myanmar ist nur für eine einzige (1) Einreise gültig.

Es gibt Einschränkungen, wo Sie das e-Visum verwenden können. Die einzigen verfügbaren Einreisegrenzstellen nach Myanmar mit dem e-Visum sind:

Einer der 3 Internationalen Flughäfen: Yangon, Mandalay, Nay Pyi Taw Einer der 3 internationalen Landgrenzkontrollpunkte: Tachileik, Myawaddy, Kawthaung, Tamu-Moreh, Rih Khaw Dar-Zokhawthar

Als Staatsangehöriger aus Brunei, Kambodscha, Indonesien, Laos, den Philippinen, Thailand und Vietnam benötigen Sie KEIN Visum für touristische Besuche von bis zu 14 Tagen bei der Ein- und Ausreise über die Internationalen Flughäfen Yangon, Mandalay oder Naypyidaw. Wenn Sie länger als 14 Tage in Myanmar bleiben oder über ALLE Grenzübergänge im Land ein- oder ausreisen möchten, dann beantragen Sie bitte das entsprechende e-Visum.

Myanmar, das ehemalige Burma, war für internationale Investoren nicht zugänglich, weshalb es verständlich ist, dass jetzt jeder versucht, sich dort einen Platz in der Geschäftswelt zu sichern. Als Ort ohne vorherigen Zugang gibt es jetzt viele Möglichkeiten, und Ihr Unternehmen könnte an einer geschäftlichen Zusammenarbeit mit einem myanmarischen Unternehmen interessiert sein. Da es sich jedoch um ein fremdes Land handelt, von dem wir sprechen, wäre es besser, wenn Sie einige grundlegende Dinge über seine Geschäftsetikette erfahren würden. Schließlich wollen Sie nicht dorthin kommen und sich zum Narren machen, nur weil Sie sich nicht bemühen wollten, einige Dinge über die Kultur und Traditionen Myanmars zu lesen, oder? Nachfolgend finden Sie einige wertvolle Informationen, die Ihre Geschäftsreise zu einer erfolgreichen werden lassen. Eine Sache, die Sie in Myanmar überraschen wird, ist die Büro-Etikette. Myanmar ist ein asiatisches Land, und es teilt einen Teil seiner Kultur mit anderen asiatischen Ländern. Sie wissen wahrscheinlich schon, dass Sie beim Betreten eines chinesischen Hauses z. B. Ihre Schuhe ausziehen müssen. Während die Chinesen dies nur zu Hause tun, tun die Menschen in Myanmar es auch in ihren Büros. Sie können Schuhe in öffentlichen Gängen anlassen, aber wenn Sie ein Büro oder einen Konferenzraum betreten, müssen Sie Ihre Schuhe ausziehen. Es versteht sich von selbst, dass Sie auf Ihre Socken achten sollten. Wenn Sie ein Haus betreten, wird der Gastgeber mehr beleidigt sein, wenn Sie Ihre Schuhe nicht ausziehen als über die „Integrität“ Ihrer Socken, aber in der Geschäftswelt zählt Ihre Kleidung. Überprüfen Sie Ihre Socken auf Löcher, bevor Sie in ein Meeting gehen. Es ist üblich, dass Geschäftsleute sich die Hand geben, wenn sie sich treffen. Was das betrifft, so gibt es keine Verwirrung bei Männern. Sie geben sich immer die Hand, ohne auch nur darüber nachzudenken. Bei Frauen hingegen sind sich Ausländer meist nicht sicher, was sie tun können oder nicht. Es geht in etwa so: Wenn die Frau ihren Arm ausstreckt, um Ihre Hand zu schütteln, dann müssen Sie sich revanchieren. Wenn nicht, sind ein Lächeln und ein Nicken mehr als genug. Wenn Sie eine Frau sind, können Sie einen Händedruck initiieren, aber wenn Sie es nicht tun, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Niemand wird beleidigt sein, und Sie werden ein subtiles Lächeln erhalten. Was die Geschäftskleidung betrifft, so ist es in Myanmar ziemlich entspannt. Das heiße und feuchte Klima ist nicht sehr angenehm, wenn man in Anzug und Krawatte steckt, weshalb man Sakko und Krawatte weglassen kann. Im Grunde genommen ist es in Myanmar mehr als in Ordnung, lässige Geschäftskleidung zu tragen. Es gibt jedoch eine Regel für Frauen. Sie sind verpflichtet, sich etwas konservativer zu kleiden. Wenn Sie eine Frau sind, die in Myanmar geschäftlich tätig ist, können Sie Röcke oder Kleider mit einer Länge tragen, die bis zu den Knien reichen sollte. Auch sollten Sie Ihre Schultern bedeckt haben, und Ihr Kleid und Ihr Rock sollten nicht zu eng sein. Ansonsten können Sie sich so bequem kleiden, wie Sie wollen. Eines der Dinge, die in allen Kulturen üblich sind, ist, dass Geschäftsleute vor dem eigentlichen Meeting einen Smalltalk führen. Der Zweck dieser Aktion ist es, Sie als Person besser kennenzulernen, da einige Kulturen eine engere Beziehung aufbauen wollen, bevor sie sich am Geschäft beteiligen. Allerdings ist Myanmar nicht der richtige Ort dafür. Die ausländische Delegation wird versuchen, einige Dinge über Sie als Person herauszufinden, aber sie ist nicht sehr an Small Talk interessiert. Wenn sie jedoch Smalltalk führen, sollten Sie wahrscheinlich über ihre Kultur, Geschichte, Küche und Traditionen sprechen. Sie hören gerne, was Sie darüber denken. Wenn Sie darüber hinaus ein paar Wörter auf Burmesisch lernen, werden Sie sie sehr beeindrucken. Sie werden die Mühe zu schätzen wissen und Sie dafür loben. Das Schenken ist in vielen Ländern eine gängige Praxis, aber in Myanmar ist ein Geschenk kein Muss. Wenn Sie jedoch der Wirtschaftsdelegation aus Myanmar ein Geschenk machen wollen, sollten Sie es nicht übertreiben. Ein kleines Mitbringsel aus Ihrem Herkunftsland ist mehr als zufriedenstellend. Sie können sogar Produkte mit Ihrem Firmenlogo mitbringen. Eines ist jedoch sicher: Mit einer guten Schachtel Schokolade liegt man nie falsch. Wie in den meisten Ländern ist der Austausch von Visitenkarten üblich. Sie sollten ebenfalls eine präsentieren. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Visitenkarte für die Reise nach Myanmar auch eine Übersetzung ins Burmesische enthält. Das ist kein Muss, aber es wird als eine nette Geste angesehen. Und wenn Sie eine Visitenkarte vom Leiter der ausländischen Delegation erhalten, denken Sie daran, sie nicht sofort nach Erhalt wegzulegen. Werfen Sie einen Blick darauf, bevor Sie sie in Ihre Brieftasche oder auf den Schreibtisch legen. Wenn Sie beide Hände benutzen könnten, um sie entgegenzunehmen, wäre das toll. Das erste Treffen, das Sie mit den Geschäftsleuten Myanmars haben, kann ein wenig stressig sein, aber Sie haben keinen Grund, sich zu sehr Sorgen zu machen. Niemand erwartet von Ihnen, dass Sie alles über Myanmar wissen, weshalb es sehr in Ordnung ist, im Zweifel nachzufragen. Scheuen Sie sich nicht, während Ihres Meetings kleine Fehltritte zu machen. Natürlich müssen sie kulturbezogen und nicht geschäftsbezogen sein. Wenn Sie an irgendetwas Zweifel haben, können Sie einfach lächeln und um eine Klärung bitten. Niemand wird das als beleidigend empfinden, ganz im Gegenteil. Die Teilnehmer des Treffens helfen Ihnen gerne weiter. Was Sie beruhigen sollte, ist die Tatsache, dass die Menschen in Myanmar liebevoll und geduldig sind. Sie erwarten nicht, dass Sie alles wissen, weil sie sich der kulturellen Unterschiede bewusst sind. Wenn Sie ein paar Fehler machen, werden Sie niemanden beleidigen, also lassen Sie sich nicht von Ihrem Mangel an Wissen beeinflussen.

Ein e-Visum ist ein offizielles Dokument, das die Einreise und das Reisen innerhalb eines bestimmten Landes erlaubt. Das e-Visum ist eine Alternative zu Visa, die an den Einreise(flug-)häfen oder beim Besuch einer Botschaft/Konsulat als traditionelle Papiervisa ausgestellt werden. e-Visa sind elektronisch mit dem Reisepass des Reisenden verknüpft.

Unser Service beginnt mit Informationen. Sie können unser aktuelles Visumvoraussetzungstool nutzen, um herauszufinden, ob Sie ein Reisevisum benötigen. Es geht ganz einfach: Sie sagen uns, woher Sie kommen und wohin Sie wollen. Basierend auf diesen Informationen teilen wir Ihnen mit, wie viel das Visum kostet, wie viele Einreisen es gibt, ab wann es gilt und bieten Ihnen die Möglichkeit für den nächsten Schritt wie z.B. die Beantragung direkt auf unserer Website!

Der beste Ort, um diese Informationen zu finden, ist unser Visumvoraussetzungstool. Jedes Land hat unterschiedliche Einreisebestimmungen und Visagebühren. Wenn Sie in Eile sind, können Sie Ihren Antrag auch online stellen und auf dem Formular sehen Sie diese Informationen ebenfalls.

Das hängt davon ab, welches Land das Visum erteilt. Für viele Länder wie Australien ETA und Türkei e-Visa kann der Prozess in 15 Minuten über unseren Eilservice durchgeführt werden. Für andere Länder wie das Touristenvisum für Indien dauert der Prozess in der Regel 24 Stunden. Die genaue benötigte Zeit finden Sie auf jedem Antragsformular. Was wir garantieren, ist, dass Ihr Antrag mit iVisa der schnellste Weg ist, überall einen Antrag zu stellen.

Die Dokumente müssen auf einem leeren weißen A4-Blatt gedruckt werden. Doppelseitiger oder reduzierter Druck wird nicht akzeptiert.

Wir helfen Ihnen, Ihr Reisevisum auf dem einfachsten und schnellsten Weg zu erhalten. Mit einfach zu bedienenden Online-Antragsformularen und einem erstklassigen 24/7-Kundenservice machen wir den gesamten Visumprozess schnell und einfach! Wir verwenden auch Best Practices, wenn es um den Schutz Ihrer Daten und Ihrer Kreditkarte geht.

iVisa bietet zwei Arten von Visa an: Elektronische Visa (e-Visa) und traditionelle Papiervisa, basierend auf Ihrem Reiseziel. Darüber hinaus bieten wir auch die folgenden Dienstleistungen/Dokumente an, die von bestimmten Ländern verlangt werden: ETA (elektronische Reisegenehmigung), Touristenkarten, Visum bei Ankunft, Vorregistrierungs- und Genehmigungsformular, Einladungsschreiben für Touristen und Botschafts-Registrierungsservices.

  1. Wählen Sie das Land, für das Sie ein Visum beantragen möchten.
  2. Wählen Sie die Art des Visums und lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch.
  3. Wählen Sie „Jetzt beantragen"
  4. Füllen Sie das Antragsformular aus
  5. Bezahlen Sie mit einer Visa-Karte, Mastercard oder einer anderen Kreditkarte.
  6. Warten Sie auf die Genehmigung per E-Mail, laden Sie dann das e-Visum herunter und drucken Sie es von Ihrem Konto aus.
  7. Legen Sie Ihr gedrucktes e-Visum dem Einwanderungsbeamten am Einreisesort vor.

Bitte beachten Sie, dass die meisten Länder die Möglichkeit bieten, ein Reisevisum ohne Servicegebühr zu beantragen. Der Hauptgrund, warum wir Tausende von Reisevisa pro Monat bearbeiten, ist, dass wir Ihnen Zeit und Frustration ersparen. Unser Service umfasst eine einfach zu bedienende Website und ein Anmeldeformular. Insbesondere für mobile Nutzer und große Gruppen ist es viel einfacher, Ihren Antrag bei uns einzureichen. Wir schicken allen unseren Kunden das Visum Tage vor der Reise. Dies ist besonders hilfreich für diejenigen Passagiere, die das Visum schon Monate im Voraus kaufen. Wir haben auch einen 24-Stunden-Kundendienst mit Fachleuten, die ihren Sitz in den Vereinigten Staaten haben und Englisch sprechen. Wir akzeptieren mehrere Währungen und unsere Website kann in über 20 Sprachen übersetzt werden. Wir glauben, dass unsere Gebühr Ihre Zeit und Ihren Verstand wert ist, aber bitte beachten Sie, dass alle Regierungsbehörden ihren eigenen "kostenlosen" Service haben.

Wenn Sie über unsere Website bereits einen Antrag gestellt haben, bereits auf unserer Website angemeldet haben, melden Sie sich bitte in Ihrem Konto an und suchen Sie nach Ihrer Bestellung/Ihrem Antrag. Nach Zahlungseingang wird automatisch ein Konto für Sie erstellt. Klicken Sie auf den Link in Ihrer Bestätigungs-E-Mail, um ein Passwort einzurichten, oder besuchen Sie die Seite Login, um Ihr Passwort einzurichten und in Ihr Konto zu gelangen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Visum in den meisten Fällen per E-Mail zugestellt wird und nach dem Login in Ihrem Konto zu finden ist.

Wenn Ihr Visumantrag nicht von der Regierungsbehörde genehmigt wird, erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung im Rahmen unserer Genehmigungsgarantie. Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit unserem Service nicht zufrieden sind, kontaktieren Sie uns bitte per Chat und wir erstatten Ihnen Ihre Servicegebühr zurück. Wenn ein Fehler auf Ihrem Antrag gemacht wird, werden wir Ihren Visumantrag erneut kostenlos bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass Rückerstattungen auf die gleiche Kreditkarte gutgeschrieben werden.

Wenn wir Ihr Visum nicht bearbeitet haben, können wir problemlos Änderungen vornehmen. Wir prüfen Ihre Angaben auch auf Fehler. Wenn wir Ihr Visum bereits bearbeitet oder wenn wir Ihren Antrag bei den zuständigen Regierungsbehörden eingereicht haben, dann sind bei einigen Änderungen möglich, bei anderen nicht. Bitte kontaktieren Sie uns umgehend (vorzugsweise per Chat), wenn Sie einen Fehler in Ihrem Antrag bemerken.

In einigen Ländern kann der Nachweis einer Gelbfieberimpfung erforderlich sein, wenn Sie aus einem Land mit Gelbfieberrisiko einreisen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://wwwnc.cdc.gov/travel/destinations/list. Es liegt in der eigenen Verantwortung des jeweiligen Passagiers, diese Vorschriften vor der Reise in das gewählte Land zu überprüfen.

Um Ihre Rechnung herunterzuladen, melden Sie sich bitte bei Ihrem Konto an und laden Sie sie direkt von dort herunter.

Sie können das e-Visum über Ihr E-Mail-Konto erneut ausdrucken. Alternativ können Sie das e-Visum auch über Ihr iVisa-Konto abrufen und erneut drucken.

Ja. Das iVisa-System speichert Ihre Kreditkartendaten nach der Transaktion nicht weiter.

Alle Visa gewähren Reisenden die Erlaubnis, an den Ort der Einreise eines Landes zu reisen. Ob Ihnen die Einreise gewährt wird oder nicht, liegt im Ermessen der Einwanderungsbehörden am Einreiseort.

Wenn Ihr Visumantrag nicht zur Bearbeitung eingereicht wurde, erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung. Wenn Ihr Antrag jedoch bereits eingereicht wurde, können wir keine Rückerstattung vornehmen.

Wenn das Visum an Sie verschickt werden muss, beinhalten die Bearbeitungszeiten nicht diese Lieferzeit. Diese Bearbeitungszeit gilt von dem Zeitpunkt an, an dem wir Ihren Antrag erhalten bis zur Einholung der Genehmigung. Die meisten Visa (e-Visa) werden nach der Genehmigung per E-Mail verschickt, so dass die Versandzeiten nicht zum Tragen kommen.

Nein, wir haben keine Vereinbarungen mit irgendwelchen Regierungsbehörden. Wir sind ein privates Unternehmen, das sich auf die Bearbeitung von Reisevisa für Reisende weltweit spezialisiert hat.

Leider können wir das nicht, da die Behörden uns nicht über die Gründe für ihre Entscheidung(en) informieren.

Wenn Ihr Visum nicht genehmigt wird, empfehlen wir Ihnen, sich an die nächstgelegene Botschaft/das nächstgelegene Konsulat zu wenden, um weitere Informationen über Ihre Möglichkeiten zu erhalten.

Wir akzeptieren Visa, MasterCard, American Express und PayPal.

Für alle Bürger aus diesen Gebieten, die einen Antrag über unsere Website stellen, wird der Antrag mit der in ihrem Reisepass angegebenen Staatsangehörigkeit eingereicht. Ein Reisender aus Puerto Rico reicht seinen Antrag beispielsweise als US-Staatsbürger ein. Dies gilt nicht für Reisende, die der Kategorie BOTC (British Overseas Territories Citizen) nach dem British Overseas Territories Act von 2002 unterliegen.

Need Help?