Visum Mexiko online beantragen - Einreisebestimmungen Mexiko - Touristenvisum

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Touristenkarte - Flug

MEXIKO IST OFFEN- Mexiko wurde am 29. Juni 2020 wieder für den Tourismus geöffnet.

DOKUMENTENÜBERSICHT

Die Mexico Tourist Card ist ein Reisedokument, das die meisten Besucher benötigen, um zu touristischen Zwecken nach Mexiko einzureisen. Obwohl es im Volksmund als Touristenvisum bekannt ist, ist die Touristenkarte offiziell kein Visum und ersetzt keines in irgendeiner Weise. Wenn Ihr Land ein Visum benötigt, müssen Sie es bei der Ankunft vorlegen .

Beachten Sie, dass Sie zusätzlich zur Anforderung Ihrer Mexiko-Touristenkarte die Möglichkeit haben, eine Gesundheitserklärung mit dem Namen Mexiko-Fragebogen zur Identifizierung von Risikofaktoren bei Reisenden hinzuzufügen. Dies ist ein Dokument, für dessen Einreise Sie ebenfalls zugelassen sein müssen.

In den FAQs unten finden Sie die vollständigen Geschäftsbedingungen der Touristenkarte und den Mexiko-Fragebogen zur Identifizierung von Risikofaktoren bei Reisenden.

Wenn Sie bereit sind, Ihre Reise nach Mexiko anzutreten, beantragen Sie jetzt Ihre Dokumente.

WER KANN MIT DIESEN DOKUMENTEN MEXIKO EINGEBEN

Die meisten Passagiere, die Mexiko besuchen möchten, einschließlich Kinder, benötigen diese Dokumente. Bitte beachten Sie, dass die Touristenkarte kein Visum ersetzt. Wenn für Ihre Staatsangehörigkeit ein Visum für die Einreise nach Mexiko erforderlich ist, empfehlen wir Ihnen, sich bei der nächstgelegenen Botschaft zu bewerben.

ERHALTEN SIE DIE MEXICO TOURIST CARD

Um die Mexico Tourist Card zu erhalten, müssen Sie persönliche Informationen und einige Details zu Ihrem geplanten Aufenthalt in Mexiko angeben. Ein COVID-19-Testergebnis ist für die Einreise nach Mexiko nicht erforderlich. Wenn Sie jedoch über ein anderes Land nach Mexiko einreisen, sollten Sie sich über die Transit-Testanforderungen des betreffenden Landes informieren.

ANZEIGE DES DOKUMENTS

Wenn Sie mit einer Touristenkarte (Air) reisen, können Sie nur über einige ausgewählte Flughäfen nach Mexiko einreisen. Die vollständige Liste finden Sie in den FAQs unten.

Sobald Sie Ihren Antrag eingereicht haben und den Mexiko-Fragebogen zur Identifizierung von Risikofaktoren bei Reisenden (Gesundheitserklärung) hinzugefügt haben, werden wir ihn vor Ihrer Reise an Ihre E-Mail weiterleiten. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Dokument bereit haben, um es den Einwanderungsbehörden zu zeigen, sobald Sie am Flughafen ankommen.

Besuchen Sie die folgenden FAQs, um Quarantäneregeln für Mexiko anzuzeigen.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Erziehungsberechtigter 1 Reisepass-Seitenscan (falls zutreffend)

  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses (falls zutreffend)

Wichtige Hinweise
  • Die Touristenkarte erleichtert die Einreise nach Mexiko, sie ersetzt jedoch NICHT das Visum. Wenn für Ihre Nationalität ein Visum in Papierform erforderlich ist, werden die Einwanderungsbeamten am Flughafen sowohl nach dem Visum als auch nach der Touristenkarte fragen. Aus diesem Grund empfehlen wir den Reisenden, eine physische Kopie des Dokuments auszudrucken.

  • Der Einwanderungsbeamte am Einreisehafen erteilt Ihnen in der Regel eine 180 Tage insgesamt.

  • Die Touristenkarte (FMM) kann für bis zu 180 Tage nach Ankunft ausgestellt werden und wird pro Person ausgestellt, einschließlich Kinder.

  • Für Reisende nach Mexiko sind keine Coronavirus-Tests oder Quarantänemaßnahmen vorgeschrieben, es sei denn, die Reisenden zeigen Symptome von COVID-19. In diesem Fall müssen sie unter Quarantäne gestellt werden.

  • Reisende, die Mexiko besuchen möchten, müssen im Besitz eines Reisepasses sein, der für die Dauer des Besuchs in Mexiko gültig ist.

  • Die Touristenkarte (Air) ist für alle Passagiere kostenlos, die mit einer großen kommerziellen Fluggesellschaft reisen.

  • Jede Touristenkarte (Air) ist für EINE PERSON gültig. Wenn also vier Personen in Ihrer Gruppe reisen, benötigt jede Person eine eigene Touristenkarte mit ihren Daten darauf.

  • Sie können eine Touristenkarte innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Ankunft in Mexiko beantragen.

  • Wir senden Ihnen zwei (2) Seiten zu. Achten Sie darauf, dass Sie diese nicht zerschneiden oder verändern, da sie sonst ungültig werden.

  • Bitte beachten Sie, dass einige Nationalitäten ein Visum benötigen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich an die nächstgelegene Botschaft zu wenden.

  • Wenn Sie zum Internationalen Flughafen Los Cabos fliegen, drucken Sie bitte Ihre Touristenkarte (Air) (doppelseitig) auf einem Blatt Papier aus.

  • Wenn Sie mit einer Touristenkarte (Flug) reisen, können Sie nur durch die folgenden Flughafen in Mexiko einreisen: Allgemeiner Internationaler Flugplatz Ignacio Lopez Rayon, Internationaler Flughafen Benito Juárez, Internationaler Flughafen Abraham González, Internationaler Flughafen Matamoros, Internationaler Flughafen Nuevo Laredo, Internationaler Flughafen Angel Albino Corzo, Internationaler Flughafen Cabo San Lucas, Internationaler Flughafen Capitan P.A Carlos Rovirosa, Internationaler Flughafen Toluca , Internationaler Flughafen Bahias de Huatulco , Internationaler Flughafen Cancun, Internationaler Flughafen Chetumal, Internationaler Flughafen Chihuaha, Internationaler Flughafen Ciudad Acuña, Internationaler Flughafen Ciudad del Carmen, Internationaler Flughafen Ciudad Obregón, Internationaler Flughafen Cozumel, Internationaler Flughafen Culiacán , Internationaler Flughafen Del Mar de Cortés, Internationaler Flughafen Nord, Internationaler Flughafen El Bajío, Internationaler Flughafen General Abelardo L. Rodriguez, Internationaler Flughafen General Leobardo C. Ruiz, Internationaler Flughafen General Mariano Escobedo, Internationaler Flughafen General Mariano Matamoros, Internationaler Flughafen General Pedro José Méndez, Internationaler Flughafen Hermanos Serdán, Internationaler Flughafen Ing. Alberto Acuña Ongay, Internationaler Flughafen Ingeniero Fernando Espinosa Gutierrez, Internationaler Flughafen Jesús Terán, Plan of the Lovers, Internationaler Flughafen Ponciano Arriaga, Internationaler Flughafen Durango, Internationaler Flughafen Guadalajara, Internationaler Flughafen Hermosillo, International Airport of the City of Ensenada, Internationaler Flughafen La Paz, Internationaler Flughafen Loreto, Internationaler Flughafen Manzanillo, Internationaler Flughafen Mazatlan, Internationaler Flughafen Merida, Internationaler Flughafen Mexicali, Internationaler Flughafen Minatitlan, Internationaler Flughafen Monclova, Internationaler Flughafen Morelia, Internationaler Flughafen Nogales, Internationaler Flughafen Oaxaca, Internationaler Flughafen Piedras Negras, Internationaler Flughafen Puerto Escondido, Internationaler Flughafen Puerto Vallarta, Internationaler Flughafen Reynosa, Internationaler Flughafen Saltillo, Internationaler Flughafen San Felipe, Internationaler Flughafen San Jose del Cabo, Internationaler Flughafen Tampico, Internationaler Flughafen Tapachula, Internationaler Flughafen Tepic, Internationaler Flughafen Torreón, Internationaler Flughafen Veracruz, Internationaler Flughafen Zihuatanejo.

    TIPPS:

  • Stellen Sie sicher, dass die mexikanischen Beamten Ihre Karte abstempeln.

  • Es ist empfohlen, dass Sie Ihre FMM Nummer ausschreiben, falls sie verloren geht oder gestohlen wird.

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Häufig gestellte Fragen

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um nach Mexiko einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Reiseinformationen für Mexiko zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.
  • COVID-19-Testanforderungen: In Mexiko gibt es keine COVID-19-Testanforderungen.

Eine Mexiko-Touristenkarte ist ein Reisedokument, das für die meisten ausländischen Staatsbürger erforderlich ist, die nach Mexiko reisen und keiner bezahlten Arbeit nachgehen. Dieses Dokument ist auch als ""Forma Migratoria Múltiple"" bekannt und wurde früher als FMM oder FMT bezeichnet. Es wird im Volksmund auch als Touristenvisum bezeichnet, obwohl es eigentlich kein Visum ist.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die Touristenkarte kein Visum ersetzt. Wenn Sie aufgrund Ihrer Nationalität ein Visum für die Einreise nach Mexiko benötigen, müssen Sie zusätzlich zur Tourist Card ein Visum beantragen. Wir empfehlen, dass Sie dies bei der nächstgelegenen Botschaft tun.

Es gibt jedoch einige wichtige Ausnahmen, wer ein mexikanisches Visum benötigt. Wenn Ihre Nationalität ein Visum für die Einreise nach Mexiko erfordert, benötigen Sie DIE Touristenkarte und NICHT das Visum, wenn Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen.

  • Ein gültiges Visum für Kanada, die Europäische Union (eines der Länder, die den Schengen-Raum bilden), Japan, das Vereinigte Königreich oder die Vereinigten Staaten.
  • Ständiger Wohnsitz in Kanada, Chile, Kolumbien, der Europäischen Union (jedes der Länder, die den Schengen-Raum bilden), Japan, Peru, dem Vereinigten Königreich oder den Vereinigten Staaten.

Die Preise variieren je nach der von Ihnen gewählten Bearbeitungszeit:

  • Standardbearbeitungszeit: 24 Stunden - EUR 18.65.
  • Rush-Bearbeitungszeit: 4 Stunden - EUR 37.30.
  • Super Rush Bearbeitungszeit: 30 Minuten.

Hinweis: Die oben genannten Preise sind die Kosten für die Mexico Tourist Card. Wenn Sie den Fragebogen zur Identifizierung von Risikofaktoren bei Reisenden hinzufügen möchten, müssen Sie nur den Betrag von $ 9,95 zu jeder Bearbeitungszeit hinzufügen.

Ja, die Mexiko-Touristenkarte und der Fragebogen zur Identifizierung von Risikofaktoren bei Reisenden sind normalerweise kostenlos erhältlich. Wenn Sie jedoch Ihre Dokumente vor Ihrer Reise mit iVisa.com beantragen, erhalten Sie einen "Schnelldurchgang" durch die Punkte Ihrer Reise, die typischerweise Verzögerungen und Unannehmlichkeiten verursachen: Einwanderungsschlangen, Umsteigen von einem Flug zum anderen und das Ausfüllen von Formularen während des Transits. Darüber hinaus ermöglichen wir Ihnen, das Formular in Ihrer eigenen Sprache auszufüllen, um die Wahrscheinlichkeit von Fehlern zu verringern, und unser Expertenteam prüft jeden Antrag abschließend, um die Erfolgschancen zu maximieren und Ihnen die Gewissheit einer stressfreien Reise zu geben.

Die Mexican Tourist Card (Air) ist gültig für 180 Tage nach Ankunft. Es erlaubt eine einmalige Einreise mit einem maximalen Aufenthalt von 180 Tage insgesamt.

Der Mexiko-Fragebogen zur Identifizierung von Risikofaktoren bei Reisenden ist hingegen für eine einmalige Einreise gültig, d.h. Sie müssen bei jeder Reise nach Mexiko einen neuen beantragen.

Zusätzlich zur Mexico Tourist Card benötigen Reisende, die einer oder mehreren der folgenden Nationalitäten angehören, ein Visum für die Einreise nach Mexiko: Afghanistan, Albanien, Algerien, Angola, Antigua und Barbuda, Armenien, Aserbaidschan, Bahrain, Bangladesch, Belarus, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brunei, Burkina Faso, Burundi, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Zentralafrikanische Republik, Tschad, China, Komoren, Kongo (Dem. Rep. ), Cote d'Ivoire (Elfenbeinküste), Kuba, Dschibuti, Dominica, Dominikanische Republik, Ägypten, El Salvador, Äquatorialguinea, Eritrea, Eswatini, Äthiopien, Fidschi, Gabun, Gambia, Georgien, Ghana, Grenada, Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Indien, Indonesien, Iran, Irak, Jordanien, Kasachstan, Kenia, Kiribati, Kosovo, Kuwait, Kirgisistan, Laos, Libanon, Lesotho, Liberia, Libyen, Madagaskar, Malawi, Malediven, Mali, Mauretanien, Mauritius, Moldawien, Mongolei, Montenegro, Marokko, Mosambik, Myanmar [Burma], Mongolei, Namibia, Nauru, Nepal, Nicaragua, Niger, Nigeria, Nordkorea, Nordmazedonien, Oman, Pakistan, Palästinensische Gebiete, Papua-Neuguinea Philippinen, Katar, Ruanda, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, Samoa, Sao Tome und Principe, Saudi-Arabien, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Salomonen, Somalia, Südafrika, Südsudan, Sri Lanka, St. Vincent und die Grenadinen, Sudan, Surinam, Syrien, Taiwan, Tadschikistan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Togo, Tonga, Tunesien, Turkmenistan, Tuvalu, Uganda, Usbekistan, Vanuatu, Vatikanstadt, Vietnam, Jemen, Sambia und Zimbabwe.
Gelbfieber-Impfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land mit Gelbfieber-Übertragungsrisiko reisen. Weitere Informationen finden Sie hier. Beantragen Sie jetzt die Mexiko-Touristenkarte und den Fragebogen zur Identifizierung von Risikofaktoren bei Reisenden.
Es handelt sich um ein mit einem QR-Code verbundenes Reiseformular, das von Inländern und ausländischen Reisenden ausgefüllt werden muss, um nach Mexiko einreisen zu können. Dieses Formular hilft den Behörden, die Risiken im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie zu bewältigen. Denken Sie daran, dass Sie bei der Beantragung Ihrer Touristenkarte die Möglichkeit haben, den Fragebogen zur Identifizierung von Risikofaktoren bei Reisenden beizulegen.
Wenn Sie mit dem Auto nach Mexiko einreisen wollen, müssen Sie die Touristenkarte (Land) beantragen, die Sie unter hier klicken erhalten.
Ja. Allerdings MÜSSEN Reisende, die eine Touristenkarte online beantragen wollen, ihren Reisepass des berechtigten Landes vorlegen.
Die mexikanische Regierung verlangt, dass Sie Ihren Antrag innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Ankunft stellen. Es steht Ihnen jedoch frei, bei iVisa.com jederzeit einen Antrag zu stellen, da wir Ihren Antrag auf Richtigkeit prüfen und Ihre Bestellung in die Warteschlange stellen, bis es der richtige Zeitpunkt für die Bearbeitung Ihres Antrags ist.
Reisende, die Mexiko besuchen wollen, müssen ihren Reisepass mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit ab dem geplanten Einreisedatum haben. Beantragen Sie jetzt die Mexico Tourist Card.
Sie können von den folgenden internationalen Flughäfen nach Mexiko einreisen: Aerodrom Ignacio Lopez Rayón, Benito Juarez, Abraham González, Matamoros, Nuevo Laredo, Angel Albino Corzo, Cabo San Lucas, Capitàn P. A Carlos Rovirosa, Toluca , Bahias de Huatulco , Cancun, Chetumal, Chihuaha, Ciudad Acuña, Ciudad del Carmen, Ciudad Obregón, Cozumel, Culiacán ,Del Mar de Cortés, North International Airport, El Bajío, General Abelardo L. Rodriguez, General Leobardo C. Ruiz, General Mariano Escobedo, General Mariano Matamoros, General Pedro José Méndez, Hermamos Serdan,Ing. Alberto Acuña Ongay, Ingenieur Fernando Espinosa Gutierrez, Jesus Terán, Plan der Liebenden, Ponciano Arriaga, Durango, Guadalajara, Hermosillo, Internationaler Flughafen der Stadt Ensenada, La Paz, Loreto, Manzanillo, Mazatlan, Merida, Mexicali, Minatitlan, Monclova, Morelia, Nogales, Oaxaca, Piedras Negras, Puerto Escondido, Puerto Vallarta, Reynosa, Saltillo, San Felipe, San Jose del Cabo, Tampico, Tapachula, Tepic, Torreon, Veracruz, Zihuatanejo.
Für Ihre Bewerbung benötigen wir Folgendes:
  • Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten.
  • Flugticket (Air Arrival - einschließlich der Flugnummer.)
  • Kredit-/Debitkarte oder Paypal-Konto für die Zahlung.
Eine Reise nach Mexiko kann genau das sein, was Sie nach einem Jahr Arbeit und Stress brauchen. Das Land bietet wunderschöne Landschaften, viele lustige Partys und Sie können sich mit einem kalten Getränk an einem weißen Sandstrand so lange entspannen, wie Sie wollen. Sicherlich sehnen Sie sich danach mehr als nach irgendwas anderem. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie wahrscheinlich wissen sollten, bevor Sie nach Mexiko reisen. Jedes Land hat seine eigenen Vor- und Nachteile, und Mexiko ist nicht anders. Dennoch gibt es nichts Ungewöhnliches, und ich bin sicher, dass Sie alles sofort lernen werden. Wir sollten wahrscheinlich mit der Kommunikation beginnen. In Mexiko spricht man Spanisch. Das gängige Missverständnis ist, dass Mexikaner Mexikanisch sprechen, aber das ist nicht einmal eine Sprache. Sie sprechen Spanisch. Es mag nicht das gleiche Spanisch wie in Spanien sein, aber auch die Amerikaner sprechen nicht das gleiche Englisch wie die Briten. Ich glaube, Sie wissen, was ich meine. In einigen Regionen wie Cancun sprechen die Menschen Englisch und man kann sich ziemlich gut unterhalten. In anderen Gebieten kennen die Mexikaner jedoch kein Wort Englisch. Deshalb sollten Sie einige grundlegende Ausdrücke und Sätze lernen, bevor Sie Mexiko besuchen. Das wird Ihnen viel Zeit sparen. Wenn Sie nach Mexiko kommen, stellen Sie sicher, dass Sie extrem vorsichtig sind, wenn Sie die Straße überqueren wollen. Einige gehen vielleicht sogar so weit zu sagen, dass es sich um einen Extremsport handelt. Warum? Weil sich die Fahrer nicht um Fußgänger kümmern. Auch wenn die Ampel grün ist – obwohl es nur sehr wenige Ampelanlagen für Fußgänger gibt –, werden die Fahrer Sie entweder ignorieren oder blockieren. Das Geheimnis einer sicheren Straßenüberquerung ist das Warten. Achten Sie nur darauf, dass kein Auto in der Nähe ist und überqueren Sie dann die Straße. Andernfalls können Sie mit einigen schweren Verletzungen im Krankenhaus landen. Die Mexikaner müssen noch hart an der Beseitigung dieses Problems arbeiten. Was Sie wahrscheinlich wissen sollten, ist, dass sich das Leben in Mexiko sehr stark um das Essen dreht. Mexikaner sind begeisterte Feinschmecker und jeder wird Ihnen etwas zu essen geben wollen. Aber auch das hat eine gute Seite. Sie können mexikanisches Essen in Ihrem Herkunftsland haben, aber es nicht einmal annähernd mit dem Essen zu vergleichen, das Sie in Mexiko finden. Die Gewürze und die Aromen machen Ihre Geschmacksnerven süchtig, und Sie werden sich immer nach mehr sehnen. Seien Sie allerdings vorsichtig mit dem Essen. Abgesehen davon, dass Sie sich von den dubiosen Straßenverkäufern fernhalten sollten, müssen Sie es in den ersten Tagen in Mexiko langsam angehen lassen. Das liegt daran, dass Ihr Magen nicht auf das echte mexikanische Essen vorbereitet ist. Essen Sie in den ersten zwei Tagen nur ein wenig, und dann können Sie so richtig durchstarten. Nicht, dass Sie krank werden und Ihren Urlaub dann mit Montezumas Rache in Ihrem Hotelzimmer verbringen müssen. Ich mache nicht mal Witze. Solange Sie behutsam vorgehen, sollte alles okay sein. Apropos Dinge, die in Ihren Magen gehen, Sie sollten auch das Leitungswasser vermeiden. Es ist nicht gerade hochwertig, weshalb Sie immer Wasser in Flaschen mitnehmen sollten. Natürlich ist das Wasser in einigen Regionen in Ordnung, und man kann es zum Zähneputzen verwenden, aber die Menschen wollen in der Regel kein Risiko eingehen. Eine Sache, die Sie über Mexikaner wissen sollten, ist, dass sie unglaublich laut sind. Sie haben einen hohen Stimmklang, sie lachen laut, und es spielt keine Rolle, wie spät es ist, sie agieren so, ob es mitten am Tag wäre und sie eine Party feiern. Sie beschäftigen sich nicht mit Dingen, wie dass sie damit z. B. vielleicht jemanden belästigen könnten. Das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, denn Mexikaner sind fröhliche Menschen und sie werden ihre Einstellung vermitteln, aber wenn man versucht zu schlafen, ist das irgendwie schwierig, wenn um 3 Uhr morgens einige Leute eine Party feiern. Sie fragen sich vielleicht, wann es die beste Zeit für einen Besuch in Mexiko ist. Das kommt wirklich darauf an, wohin man gehen will. Die Sommer sind sehr heiß und das Wasser ist sehr schön. Entgegen der landläufigen Meinung gibt es in Mexiko jedoch nicht überall hohe Temperaturen. Schließlich ist Mexiko ein großes Land, und es gibt sogar einige Gebiete, in denen es schneit, obwohl dies selten ist. Wenn Sie also Strände wollen, ist der Sommer am besten. Wenn Sie die Hitze nicht ertragen können, sind Frühling und Herbst vielleicht besser. Eines der Dinge, die Sie in Mexiko lieben werden, sind die Menschen. Sie sind alle so freundlich, und wenn Sie jemanden zu Hause besuchen, werden Sie natürlich herzlich begrüßt und bewirtet. Außerdem sprechen Mexikaner eher mit Fremden auf der Straße als andere Nationalitäten, was sehr schön ist. Sie finden leicht Freunde. Es wird davon gesprochen, dass Mexiko ein gefährliches Ziel ist, und obwohl unschöne Dinge passieren, ist es ein relativ sicherer Ort. Es kommt darauf an, wohin Sie gehen. Ein weiterer nützlicher Tipp betrifft die öffentlichen Verkehrsmittel. Die Fahrpläne sind chaotisch, da es keine bestimmten Zeiten für die Ankunft der Busse gibt. Das kann ärgerlich sein, da Sie möglicherweise auf einen Bus 5 Minuten oder eine ganze Stunde warten müssen. Es ist merkwürdig, wie das möglich ist, aber ich würde mich nicht so sehr auf den öffentlichen Verkehr verlassen. Vor allem, wenn Sie zum Flughafen müssen. Verlassen Sie sich auch nicht zu sehr auf Ihre Kreditkarte. An vielen Orten gibt es keine Terminals oder es werden keine Karten oder Schecks akzeptiert. Sie sollten immer etwas Bargeld bei sich haben. Außerdem müssen Sie Ihre Bank informieren, bevor Sie nach Mexiko reisen. Sie möchten wahrscheinlich nicht ohne Geld in Mexiko dastehen. Hoffentlich werden die obigen Tipps für Ihre Reise nach Mexiko nützlich sein, und während es noch weitere nützliche Informationen gibt, deckt dieser Artikel die Grundlagen ab. Was Sie sich merken müssen, ist, dass es relativ einfach ist, sich in Mexiko zurechtzufinden, und die Leute sind bereit, Ihnen bei der Orientierung und allen möglichen anderen Problemen gerne zu helfen. Genießen Sie einfach das Essen und die fröhliche Atmosphäre. Sie werden eine Wahnsinnszeit erleben.