Einreise Indonesien nach Japan - Visum Japan

Einreise Indonesien nach Japan - Visum Japan

iVisa | Aktualisiert am Oct 26, 2021

Japan ist auch in anderen asiatischen Ländern ein sehr beliebtes Reiseziel. Urlauber aus Indonesien verspüren oft den Drang nach Japan zu reisen. Die Kultur der Insel ist einzigartig und bietet jedem Touristen einen spannenden Urlaub. Falls Sie aus Indonesien nach Japan reisen möchten, sollten Sie sich vertraut machen mit den Visabestimmungen, die für Sie gelten.

Japan

Visa-Richtlinien für Japan

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, wie ein indonesischer Bürger nach Japan einreisen darf. Entweder Sie besitzen einen biometrischen Reisepass aus Indonesien oder Sie müssen ein E-Visum, welches ab 2020 verfügbar ist, beantragen. In beiden Fällen müssen Sie jedoch online Ihren Reisepass oder Ihr Visum beantragen.

Beantragung Touristenvisum

Die Beantragung eines biometrischen Reisepasses erfolgt in Indonesien. Allerdings müssen Sie, bevor Sie einreisen, ihren biometrischen Pass der japanischen Botschaft in Indonesien vorzeigen oder elektronisch nach Japan übermitteln. Falls Sie keinen biometrischen Pass besitzen, müssen Sie durch den Beantragungsprozess für ein Visum durchlaufen. Hierfür werden Sie ihren Reisepass, Passfotos und Bescheinigungen benötigen. Außerdem müssen Sie beweisen, dass Sie über genügend Geld für die Reise verfügen.

Anforderungen Touristenvisum Japan

Die Anforderungen für Reisende aus Indonesien sind sehr gering. Sie müssen entweder Ihren biometrischen Reisepass mit sich führen oder ihr E-Visum, welches Sie vorher beantragt haben. Zusätzlich müssen Sie beweisen, dass Sie Urlaub in Japan machen möchten. Dazu müssen Sie einen Plan vorlegen, wie zum Beispiel das Hotel, dass Sie besuchen werden und die Aktivitäten, die Sie planen.

Ihr Visum für Japan - Hard Facts

Im Folgenden möchten wir Sie darüber unterrichten, zu was Ihr Visum Sie in Japan berichtigt.

Maximale Aufenthaltsdauer:

Die Aufenthaltsdauer ist abhängig davon, ob Sie mit einem E-Visum oder einem biometrischen Reisepass reisen. Falls Sie einen biometrischen Reisepass nutzen, dann dürfen Sie ohne ein Visum bis zu 15 Tage in Japan bleiben. Dies bietet genügend Zeit für einen kurzen Urlaub auf der Insel. Falls Sie länger bleiben möchten oder keinen biometrischen Reisepass besitzen, dann werden Sie mit einem E-Visum reisen müssen. Ihr E-Visum wird für 90 Tage gültig sein. Dies reicht für einen langen Urlaub auf Japan, der Ihnen erlaubt das gesamte Land zu erkunden.

Anzahl der damit möglichen Einreisen:

Jedoch ist es für die möglichen Einreisen egal, womit Sie reisen. Egal, ob sie einen biometrischen Reisepass oder ein Visum nutzen, Sie dürfen lediglich einmal nach Japan einreisen. Danach brauchen Sie ein neues Visum oder müssen Ihren biometrischen Reisepass erneut elektronisch übermitteln oder der japanischen Botschaft vorlegen.

Gültigkeit Ihres Visums:

Ihr E-Visum ist gültig für die Dauer ihres Aufenthalts. Aus diesem Grund werden Sie keine Probleme mit Ihrem E-Visum für Japan bekommen.

Bearbeitungsdauer:

Falls Sie kein Visum benötigen, dann müssen Sie lediglich warten, bis ihr biometrischer Reisepass bestätigt wurde. Falls Sie ein E-Visum brauchen, müssen Sie eine Wartezeit von mehreren Wochen einplanen oder ein Visum mit einer schnellen Bearbeitungszeit kaufen.

Kosten:

Die Kosten für Ihr Visum sind sehr variabel. Je nachdem, ob Sie ein schnelles Visum brauchen, oder ob Sie warten können, ändern sich die Preise des Visums. Im Durschnitt können Sie mit einem Preis von 6$ bis 150$ rechnen.