China Gruppenvisum online beantragen - China E-Visum Gruppenvisum

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Gruppen-e-Visum

Aktualisiert Mai 2022

Die verschiedenen Arten von China-Visa, die im Rahmen der Visumpolitik Chinas ausgestellt werden, umfassen eine Reihe von Kategorien, darunter das China-Touristenvisum, das China-Visum für 10 Jahre, das China-Urlaubsvisum und das China-Gruppenvisum - die Sie jetzt online erhalten können unter iVisa.com.

Ausländer, die ein Gruppenvisum für China beantragen, müssen keinen Termin im Servicezentrum für Visumanträge für China wahrnehmen, um dieses Dokument zu erhalten.

Der chinesische Staat hat jedoch strenge Zulassungsvoraussetzungen erlassen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wer sich bewerben kann, und beginnen Sie dann mit unserem benutzerfreundlichen Formular.

Das von iVisa.com bereitgestellte eVisa-Antragsverfahren konzentriert sich klar darauf, Reisen ins Ausland für Reisende zu vereinfachen. Bewerben Sie sich noch heute und beginnen Sie mit der Planung Ihrer Reise in den Osten.

Bitte beachten Sie, dass Bürger aller Nationen weltweit verpflichtet sind, eine China-Gesundheitserklärung von der chinesischen Botschaft einzuholen, bevor sie nach China reisen – es gibt keine Ausnahmen. Dies ist zusätzlich zum Visum.

So erhalten Sie eine Gesundheitserklärung für einen Besuch in China

Die chinesischen Gesundheitsbehörden verlangen, dass alle Einreisenden negative COVID-19-Testergebnisse nachweisen, um eine Gesundheitserklärung zu erhalten. Alle Reisenden, einschließlich ausländischer Staatsbürger und chinesischer Nationen, müssen das Gesundheitserklärungsformular ausfüllen und negative Ergebnisse von zwei Nukleinsäuretests an das chinesische Konsulat senden. Ein Test sollte 7 Tage vor dem Flug und ein weiterer innerhalb von 48 Stunden vor Reiseantritt durchgeführt werden. Ein IgM-Antikörpertest für COVID-19 ist ebenfalls innerhalb von 48 Stunden erforderlich. Stellen Sie sicher, dass beide Tests von demselben Laboranbieter stammen, da andernfalls das Formular von Antragstellern für Reisegesundheitserklärungen möglicherweise abgelehnt wird.

Informieren Sie sich über die Anforderungen, die Antragsteller erfüllen müssen, bevor sie das Gruppen-e-Visum für China beantragen.

Was sind die wichtigsten Visatypen für China?

Wie in vielen Ländern werden Visa in normale und diplomatische Kategorien unterteilt. Die chinesischen Gesetze verlangen von Antragstellern, den gewöhnlichen Visumservice zu nutzen, um ihren erforderlichen Visumstempel zu erhalten. Unsere Visa-Experten stellen sicher, dass Sie das richtige Online-Formular ausfüllen, um die Ein- und Ausreisebestimmungen zu erfüllen, da Sie nicht gegen chinesische Gesetze verstoßen möchten. Zusätzlich zu einem kürzlich ausgestellten Visum für China müssen sie innerhalb des Besuchsdatums des Antragstellers die örtlichen Gesetze respektieren, indem sie sich bei der nahe gelegenen Polizeistation registrieren lassen. Bei Kurzaufenthalten kann das Hotelpersonal diese Registrierung für Sie vornehmen.

Chinesisches Gruppenvisum

Reisende können die Einladungspflicht für ein Touristenvisum umgehen, indem sie das iVisa.com-Visumantragsformular für ein Gruppenvisum ausfüllen. Die chinesische Regierung hat dieses Visum eingeführt, um Reisenden in Gruppen von 2 oder mehr Personen den Tourismus nach China zu erleichtern. Eine Reiserouten- und Flugbestätigung sowie leere Visa-Seiten in Ihrem Reisepass sind weiterhin erforderlich, aber jeder, der bereits ein China-Visum hatte, wird wissen, dass der Prozess über unsere Website viel einfacher ist als der Visa-Service des chinesischen Konsulats.

Touristenvisum (L-Visum)

Dieses chinesische Visum wird Ausländern ausgestellt, die vorübergehend zu touristischen Zwecken nach China einreisen. Touristenvisa können für die einfache Einreise, die doppelte Einreise oder die mehrfache Einreise ausgestellt werden. Die Aufenthaltsdauer liegt zwischen 30 und 90 Tagen. US- und kanadische Staatsbürger können möglicherweise über den chinesischen Visadienst ein L-Visum für die mehrfache Einreise mit einer Gültigkeit von 10 Jahren beantragen.

Arbeitsvisum (Z-Visum)

Das Z-Visum wird Arbeitnehmern aus dem Ausland (und ihren Familien) ausgestellt, die eine Stelle oder Beschäftigung in China angenommen haben. Das beantragte Ablaufdatum des Visums hängt vom Bewertungsergebnis der örtlichen Behörden und den Daten ab, die in einem Schreiben mit Firmenbriefkopf aufgeführt sind, in dem die Beschäftigungsinformationen angegeben sind und das an den Visumdienst gesendet wird.

Geschäftsvisum (M-Visum)

Das Business Chinese Visum gilt für Ausländer, die sich weniger als 6 Monate im Jahr in China aufhalten, um an arbeitsbezogenen Meetings teilzunehmen. Bewerber dürfen nicht bei einem chinesischen Unternehmen angestellt sein, können aber Mehrfachnennungen vornehmen. Zur Beantragung muss ein unterschriebenes Visumantragsformular bei der Visastelle eingereicht werden.

Transitvisum für China

In China gibt es kein Transitvisum. Im Rahmen der visumfreien 24-Stunden-Durchreiseregel müssen internationale Flug-, Zug- oder Kreuzfahrtpassagiere, die innerhalb von 24 Stunden durch China reisen, keine Botschaftsregistrierung vorlegen. Passagiere sollten im Besitz von Tickets oder bestätigten Flugreservierungen sein, die einen bestätigten Sitzplatz für die Weiterreise in ein Drittland oder eine Drittregion aufweisen.

Wer kann das Gruppen-e-Visum für China beantragen?

Bevor Sie das Antragsformular für das Gruppenvisum für China ausfüllen, überprüfen Sie, ob Sie die folgenden Anforderungen erfüllen, bevor Sie mit dem China-Visumverfahren beginnen:

  • Sie reisen in einer Gruppe von zwei oder mehr Personen mit einem Originalpass.
  • Alle Gruppenmitglieder werden gemeinsam entweder über Peking oder Shanghai auf das chinesische Festland ein- und ausreisen und haben ein Hin- und Rückflugticket.
  • Sie benötigen das Visum für einen Touristenbesuch mit einmaliger Einreise und bleiben nicht länger als 20 Tage.

Wann sollte ich das Gruppen-e-Visum für China beantragen?

Da Ihr Einreisedatum innerhalb von 15 Tagen nach dem auf dem Gruppenvisum für China angegebenen Ausstellungsdatum liegen muss, werden wir dafür sorgen, dass das vom Ministerium für öffentliche Sicherheit der Volksrepublik China genehmigte Dokument an Ihre Privatadresse geliefert wird per Fedex.

Auf iVisa.com bieten wir einen Visa-Service mit Warteschleife an, der perfekt für Reisende ist, die es vorziehen, ihre Visa-Aufgaben gleich zu Beginn aus dem Weg zu räumen – und mehr Zeit dafür haben Konzentrieren Sie sich auf das Packen und die Reiseroutenplanung. Wir prüfen Ihre Bewerbung und sorgen dafür, dass das Formular im richtigen Moment verschickt wird. Das bedeutet, dass Sie mit den restlichen Vorkehrungen fortfahren können, während wir garantieren, dass Ihr Dokument bei der Ankunft gültig ist.

Wie lange ist das China-Visum gültig?

Die Gültigkeit des China-Visums für diese Genehmigung für den Gruppentourismus erlaubt dem Inhaber, sich bis zu 20 Tage in der Volksrepublik China aufzuhalten. Dies ist ein Visum für die einmalige Einreise und es bleibt bis zu 30 Tage nach dem Ausstellungsdatum gültig.

Wenn Sie länger bleiben möchten, empfehlen wir Ihnen, sich an ein China-Visumantragszentrum zu wenden, wo Sie ein China-Geschäftsvisum, ein China-10-Jahres-Visum oder ein Arbeitsvisum beantragen können, die alle doppelte oder mehrfache Einreise ermöglichen.

Was brauche ich, um mich zu bewerben?

Der bahnbrechende Faktor beim China-Gruppenvisum ist, dass Sie keinen Termin wahrnehmen oder uns Ihren Reisepass schicken müssen – Sie müssen lediglich eine Kopie davon sowie Folgendes hochladen:

  • Ein Passfoto, das vor einem neutralen Hintergrund aufgenommen wurde. Wenn Sie einen über den [Passfoto-Service] anfertigen lassen, stellen wir sicher, dass er die Anforderungen für die Bewerbung in China erfüllt.
  • Ein gültiger Reisepass im Original mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit nach Ihrem Besuch.
  • Eine E-Mail-Adresse zur Kommunikation mit unseren Agenten.
  • Fluglinieninformationen, einschließlich Ihrer Flugdaten, Flugnummern und Flugliniendetails.
  • Unterkunftsnachweis, z. B. eine Hotelreservierung oder ein offizielles Schreiben.
  • Nachweis Ihres Familienstandes wie z. B. eine Heiratsurkunde. Eine Kredit- oder Debitkarte zur Zahlung der Gebühr. Sobald Sie Kopien der erforderlichen Dokumente hochgeladen und das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie innerhalb von 30 Minuten nach Antragstellung eine **Bestätigung von iVisa.com per E-Mail.

Wie bekomme ich ein Gruppenvisum für China?

Um das China Group eVisa für Ihre Reisegesellschaft zu erhalten, ist iVisa.com Ihr vertrauenswürdiger Dokumentationspartner. So wird's gemacht:

  • Schritt 1 - Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und überprüfen Sie Ihren Originalpass auf Ihre Passnummer, um loszulegen - wir benötigen auch Ihre Reisedaten, Hotelinformationen und den Reiseplan der Gruppe. Weitere Einzelheiten können von Agenten angefordert werden.
  • Schritt 2 - Wählen Sie zwischen Standard-, Rush- und Super Rush-Verarbeitung und laden Sie die erforderlichen Anhänge hoch. Sehen Sie sich die praktische Videoanleitung für die beste Aufnahme auf der Seite mit den biometrischen Daten Ihres Reisepasses an. Klicken Sie dann auf „Senden“.
  • Schritt 3 - Für den letzten Schritt warten Sie einfach auf die Ankunft Ihres China-Gruppenvisums, während unsere Experten jeden China-Visumabschnitt sorgfältig prüfen. Drucken Sie das Dokument aus, um es den Behörden bei der Passausstellung bei der Ankunft vorzulegen.

Der Visumantrag muss vollständig ausgefüllt sein, damit Sie Ihr Dokument erhalten. Wenn Sie feststellen, dass Sie einen Fehler gemacht haben, nachdem Sie auf „Akzeptieren“ geklickt haben, können Sie kein neues Formular beantragen, während das aktuelle Formular bearbeitet wird. Bitte warten Sie das Ergebnis der ersten Bewerbung ab, bevor Sie ein neues Formular ausfüllen. Sie können sich auch an unser Kundendienstteam wenden, um sich beraten zu lassen.

Wenn Sie Ihr Reisedokument erhalten, sollten Sie das vom Visumantrag ausgestellte Visum an einem leicht zugänglichen Ort aufbewahren, um es dem Personal der Fluggesellschaft zusammen mit Ihrem gültigen Reisepass am Check-in-Schalter vorzulegen und wenn die Einwanderungsbehörde es verlangt.

Wie hoch ist die Visumgebühr für China?

iVisa.com ist eines von wenigen Reisebüros, die diesen Dokumentenbearbeitungsservice anbieten. Wählen Sie je nach Dringlichkeit Ihres Besuchs zwischen drei Bearbeitungsgeschwindigkeiten. Nutzen Sie unseren Express-Service - Super Rush - wenn Sie einen dringenden Visumantrag haben:

  • Standardverarbeitung: 110,00 USD.
  • Schnellbearbeitung: 130,00 USD.
  • Super Rush-Verarbeitung: 180,00 USD.

Wenn Sie sich entscheiden, sich online bei iVisa.com zu bewerben, können Sie sicher sein, dass das Reisedokument mit weniger Aufwand genehmigt wird als frühere Visa und alle Fehler aus dem Formular entfernt werden.

Der Antrag wird vor der Einreichung sorgfältig von einem Experten geprüft, um sicherzustellen, dass Ihre Reise nach China reibungslos beginnt. Vergessen Sie nicht, Ihre COVID-19-Testergebnisse zusätzlich zur China Health Declaration zu erhalten.

Wie lange dauert die Bearbeitung des China-Visums?

Die chinesische Regierung verlangt von Reisenden, dass sie ein gültiges Visum vorlegen. Vertrauen Sie also auf die Visumexperten von iVisa.com, um Ihren Visumantrag zum idealen Zeitpunkt zu bearbeiten. Super Rush ist ideal für diejenigen, die einen Express-Service für China-Visa benötigen:

  • Standardbearbeitungszeit: 8 Tage - 110,00 USD.
  • Eilige Bearbeitungszeit: 5 Tage - 130,00 USD.
  • Super Rush-Bearbeitungszeit: 3 Tage – 180,00 USD.

Müssen Kinder in den Gruppenantrag aufgenommen werden?

Kinder, die China aus touristischen Gründen besuchen möchten, sollten in den Antrag auf ein Gruppenvisum für China aufgenommen werden. Es gibt keine Ausnahmen von der Anforderung der Gesundheitserklärung für Kinder, daher sollten sie sich auch 7 Tage und innerhalb von 48 Stunden vor dem Besuch einem Test unterziehen.

Ist für die Einreise nach China ein Visum erforderlich?

Verwenden Sie den iVisa.com Visa Checker, um herauszufinden, welches der chinesischen Visa das richtige für Sie ist. Egal, ob Sie zum ersten Mal ein China-Visum beantragen oder Ihr letztes China-Visum gerade abgelaufen ist, US-Bürger und Reisende aus der ganzen Welt können noch heute einen Antrag stellen.

Wer kann bei der Ankunft ein Visum für China erhalten?

Die meisten Reisenden, einschließlich Bürger des Vereinigten Königreichs und der USA, können ein Visum bei der Ankunft erhalten, wenn sie in bestimmten Häfen wie Hainan, Zhuhai, Shenzhen und Xiamen ankommen. Leider können Besucher mit Pässen aus Afghanistan, Algerien, Bahrain, Kamerun, Ägypten, Iran, Irak, Jordanien, Kuwait, Israel, Libanon, Liberia, Libyen, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästina, Katar, Saudi-Arabien, Somalia, Sri Lanka, Syrien, der Sudan, die Türkei, Uganda und der Jemen haben keinen Anspruch auf das Visum bei der Ankunft.

Kann ich eine Visumsverlängerung für China bekommen?

Wenn Sie Erfahrung mit den chinesischen Visadiensten haben und in der Vergangenheit ein Visumantragsformular ausgefüllt haben, können Sie mehr über die Verlängerung des chinesischen Visums erfahren, indem Sie den iVisa.com-Blog hier.

Was sind die Gültigkeitsanforderungen für meinen Reisepass?

Um die Reisepassanforderungen für dieses Land zu erfüllen, überprüfen Sie das Ablaufdatum, das auf der Seite mit den Personaldaten auf der Rückseite Ihres Reisepasses angegeben ist. Offizielle Reisedokumente sollten mindestens 6 Monate gültig sein und leere Visaseiten haben.

Covid19 Reiseeinschränkungen

Covid19 Impfung

Reisende benötigen keinen Nachweis ihres Impfstatus, um die Einreisebestimmungen gemäß der neuesten Aktualisierung der chinesischen Behörden zu erfüllen. Antragsteller können jedoch gerne eine Kopie ihrer Impfdokumente hochladen.

Wir empfehlen Ihnen, sich über die neuesten Reiseaktualisierungen zu informieren und/oder sich an das nächstgelegene chinesische Konsulat zu wenden.

Muss ich bei meiner Ankunft in China in Quarantäne?

  • Quarantäneanforderungen: Alle Reisenden, einschließlich US-Bürger, müssen 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden

An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen zu diesem Visum habe?

Wenn Sie Fragen zum Gruppenvisum für China haben, wenden Sie sich bitte an unser freundliches Kundendienstteam. iVisa.com-Agenten stehen Ihnen zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Ratschläge zu geben.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses

  • Foto des Antragstellers

  • Bestätigung der Fluggesellschaft

  • Nachweis über die Unterkunft

  • Letzte Seite des Reisepasses (falls zutreffend)

Wichtige Hinweise
  • Das Gruppen-e-Visum für China ist gültig für 30 Tage nach Ankunft.

  • Ihre Bestellung wird gemäß den Anforderungen der ausstellenden Behörde etwa 30 Tage nach Ihrem geplanten Reisedatum zur Genehmigung vorgelegt.

  • Sie müssen sich spätestens 20 Tage nach dem geplanten Reisedatum bewerben.

  • Sobald Ihr Visum von der chinesischen Regierung ausgestellt wurde, schicken wir FedEx 15 Tage vor Ihrer Abreise das eigentliche Visum zu Ihnen nach Hause.

  • Das Gruppen-e-Visum für China ist ein einmalige Einreise-Visum.

  • Antragsteller müssen sich bei der Beantragung ihres Visums außerhalb der Republik China befinden.

  • Ein Unterkunftsnachweis ist erforderlich, um das Reisedokument zu erhalten. Die Daten in diesem Dokument MÜSSEN mit den im Antrag ausgewählten Reisedaten übereinstimmen. Dies ist eine Anforderung, die von der Regierung verlangt wird, um das Reisedokument auszustellen.

  • Sie müssen über ein gültiges und bestätigtes Weiterreiseticket verfügen, um China zu verlassen (häufig bedeutet dies nur den Nachweis eines Rückflugs).

  • Sie müssen im Besitz eines Reisedokuments/Reisepasses sein, das mindestens 6 Monate über das Datum Ihrer Ankunft in China hinaus gültig ist.

  • Alle Reisenden in der Gruppe müssen mit demselben Flug zur gleichen Zeit nach China ein- und ausreisen, denselben Ein- und Ausreisehafen benutzen und während ihres Aufenthalts in China dieselbe Reiseroute verwenden.

  • Die Gruppe muss aus mindestens 2 Personen bestehen.

War diese Seite hilfreich?

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Häufig gestellte Fragen

Das Gruppen-e-Visum für China ist ein Touristenvisum, das für Touristengruppen mit mindestens 2 Mitgliedern ausgestellt wird, die gemeinsam nach China ein- und von dort ausreisen. Das Gruppen-e-Visum für China wird als eigenständiges Dokument ausgestellt, nicht als Aufkleber für den Reisepass sowie wie das chinesische Touristen-Visum.

Für die Einreichung Ihres Antrags benötigen wir Folgendes:

  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses

  • Foto des Antragstellers

  • Bestätigung der Fluggesellschaft

  • Nachweis über die Unterkunft

  • Letzte Seite des Reisepasses (falls zutreffend)

Das Gruppen-e-Visum für China kostet 130 USD. Zusätzlich wird eine Bearbeitungsgebühr von 49 USD für die Standardbearbeitung erhoben. Für die Schnellbearbeitung und Superschnellbearbeitung beträgt die Servicegebühr 84 USD bzw. 114 USD.
Das hängt von der gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:
  1. Standardbearbeitung: 10 Werktage
  2. Schnellbearbeitung: 7 Werktage
  3. Superschnellbearbeitung: 5 Werktage
Das Gruppen-e-Visum für China ist 15 Tage nach der Ankunft gültig. Es handelt sich um ein einmaliges Einreisevisum und ermöglicht einen maximalen Aufenthalt von 15 Tagen.
Mit dem Gruppen-e-Visum für China ist nur eine einzige Einreise möglich.
Nein. Das Gruppen-e-Visum für China ist nur für Touristenbesuche gedacht.
Dateninkonsistenzen zwischen dem e-Visum und Ihrem Reisepass führen zur Ungültigkeit der Registrierung und zur Verweigerung Ihres Flugzeug-Boardings und Ihrer Einreise nach China. Sie sollten einen neuen Antrag stellen, indem Sie Informationen eingeben, die genau gleich sind wie jene in Ihrem Reisepass.

Nach der Genehmigung senden wir Ihnen das Original per FedEx zu. Wir übermitteln Ihnen auch eine PDF-Kopie per E-Mail für Ihre Unterlagen.

Beachten Sie, dass Sie bei der Eingabe das Original vorlegen MÜSSEN.

Nein, das müssen Sie nicht. Wir benötigen nur einen Scan Ihres Reisepasses, da das Gruppen-e-Visum für China als eigenständiges Dokument ausgestellt wird.
Es wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag für alle Mitglieder der Reisegruppe gestellt werden sollte, um mögliche Verzögerungen zu vermeiden.
Nein, da alle Reisenden in der Gruppe während der gesamten Dauer der Reise einschließlich An- und Abreise gemeinsam reisen müssen.

Wenn Ihr Visum nicht von den chinesischen Behörden genehmigt wird, bedeutet das nicht unbedingt, dass Sie nie nach China einreisen können, sondern es könnte bedeuten, dass Sie sich nicht für das Online-Antragsverfahren qualifizieren. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie sich an die nächstgelegene chinesische Botschaft wenden, um vor Ort einen Antrag zu stellen.

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Ablehnung Ihres Visumantrags keine Rückerstattung erfolgt. Sie können alle Einzelheiten unserer Rückerstattungsrichtlinie hier lesen.

Wir verstehen, dass die Ablehnung eines Visums Einfluss auf Ihre zukünftigen Visumanträge haben kann. Wenn Sie dennoch einen Anspruch auf Rückerstattung geltend machen möchten, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen, unter vernünftigen Umständen werden wir gemeinsam eine Lösung finden.

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in China einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen nach China zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.
Eine Reise nach China beinhaltet eine gründliche Recherche über die Zollvorschriften des Landes, die Beschaffung eines Visums und das Packen der Taschen. Wie Sie vielleicht sehr gut wissen, ist China ein unglaublich traditionelles Land, und deshalb haben die Menschen dort viele Traditionen und Bräuche. Die Chinesen sind nicht unvernünftig. Sie müssen sich nicht alles wissen in Bezug auf was sie tun oder nicht tun. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie wissen und nach denen Sie entsprechend auch handeln sollten. Nachfolgend finden Sie eine Liste von Dingen, die Sie in China nie tun sollten. Sie sollten nie über unbequeme Dinge sprechen – Chinesen sind in der Regel positiv, und sie würden nie ein Thema ansprechen, das Sie verärgern oder Ihnen das Gefühl geben könnte, dass Sie sich unwohl fühlen, weshalb Sie dasselbe tun sollten. So ist es beispielsweise nie angebracht, in einer Diskussion den Tod zur Sprache zu bringen. Es gibt natürlich ein paar Ausnahmen, aber Fragen wie „Wie ist er gestorben?“ sind vom Tisch. Die chinesische Kultur hatte immer diese schlechte Sichtweise, wenn es darum ging, über den Tod zu sprechen, und sie hat sogar einige Vorzeichen, die den Tod voraussehen, weshalb er in den meisten Fällen als unangemessenes Thema angesehen wird. Missachten Sie niemals das Haus von jemandem oder die Tempel im Allgemeinen – auch das hat etwas mit der chinesischen Kultur zu tun, und Sie haben sicherlich in allen Filmen gesehen, wie Leute ihre Schuhe ausziehen, wenn sie in ein chinesisches Haus gehen. Das ist ein legitimer Brauch, und wann immer Sie in das Haus eines Chinesen eingeladen werden, müssen Sie Ihre Schuhe ausziehen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie ein kleines Loch in Ihren Socken haben. Der Gastgeber wird viel mehr beleidigt sein, wenn Sie Ihre Schuhe nicht ausziehen als über Ihre beschädigten Socken. Achten Sie darauf, welche Geschenke Sie kaufen – es ist ein Brauch, ein Geschenk mitzubringen, wenn Sie in das Haus eines Chinesen eingeladen werden. Allerdings müssen Sie sehr vorsichtig sein, was Sie kaufen. Man sollte denken, dass Blumen eine einfache Wahl sind, oder? Anscheinend nicht in China. Alle Blumen haben eine gewisse Bedeutung, und wenn Sie nicht wissen, was diese ist, sollten Sie ganz davon absehen, Blumen zu kaufen. Kaufen Sie auch keine Hüte, Regenschirme oder Kollektionen in 4er-Sets. Sie können jedoch etwas in 8er-Sets kaufen, z. B. Teetassen. Die Zahl 8 ist ein gutes Omen. Es ist eine Tradition in der chinesischen Kultur, ein Geschenk abzulehnen, bevor man es tatsächlich nimmt. Wenn also Ihr Geschenk abgelehnt wird, seien Sie nicht beleidigt und legen Sie es nicht weg. Sie müssen es mindestens dreimal anbieten, bevor es genommen wird. Sie können das Gleiche tun. Es wird sogar empfohlen, dass Sie dasselbe tun. Machen Sie sich keine Sorgen. Der Gastgeber wird es schlussendlich akzeptieren. Sie müssen nur ein wenig Druck aufbauen. Die Chinesen tun das, um Ihnen zu zeigen, dass sie demütig sind, weil Sie Ihren gewohnten Weg verlassen haben, um dieses Geschenk zu kaufen. Es ist ein Zeichen von Respekt, so seltsam es auch erscheinen mag. Vorsicht vor den Essstäbchen – wenn Sie in der westlichen Zivilisation sind, können Sie mit Ihren Essstäbchen machen, was Sie wollen. Sie können gestikulieren, während Sie sie halten, sie in die Schüssel legen, und einige Frauen stecken sie in ihr Haar. Das ist in China nicht akzeptabel. Sie müssen vorsichtig sein, wie Sie sie platzieren. Sie werden nur zum Essen verwendet. Außerdem müssen Sie vorsichtig sein, wie Sie sie in Ihre Schüssel legen. Legen Sie sie immer über die Schüssel. Sie können sie nicht in den Reis darin stecken. Gleichzeitig dürfen Sie sie auf keinen Fall aufrecht stellen. Das ist es, was Chinesen auf einer Beerdigung für den Verstorbenen tun. Sie sollten niemals Trinkgeld geben, wenn ein Chinese Gastgeber ist. Wenn Sie zum Abendessen in einem Restaurant eingeladen sind und die Einladung von einem Chinesen stammt, wird nicht erwartet, dass Sie etwas für die Rechnung bezahlen. Der Gastgeber wird beleidigt sein. Wenn Sie jedoch derjenige sind, der die Einladung verlängert, wird von Ihnen erwartet, dass Sie bezahlen. Im gleichen Zuge sollten Sie nicht bestellen, da dies die Pflicht des Gastgebers ist. Außerdem sollten Sie Kellnern nie ein Trinkgeld geben. Das ist in China nicht üblich. Man sollte Chinesen nicht berühren – es ist unklar, warum Chinesen nicht von anderen Menschen als nur der eigenen Familie berührt werden wollen, aber Körperkontakt ist etwas, was sie nicht wünschen. Begrüßungen beinhalten z. B. höchstens einen Handschlag. In einigen Regionen Chinas gilt der Kopf als der heiligste Teil des Körpers, während die Füße am unsaubersten sind, so dass man den Kopf niemals berühren sollte. Sie werden auch feststellen, dass die Menschen in China ein Gefühl des persönlichen Freiraums haben, selbst in überfüllten Gebieten wie der U-Bahn. Den Chinesen ist extrem wichtig, Ihr Gesicht zu wahren – wenn man sich über irgendetwas aufregt und eine Beschwerde einreichen will, sollte man es nie in der Öffentlichkeit tun. Wenn Sie jemand verärgert, nehmen Sie ihn beiseite und drücken Sie Ihre Unzufriedenheit aus. Wenn Sie so etwas tun, wenn andere Menschen anwesend sind, wird sich die betreffende Person gedemütigt fühlen. Es ist wichtig, dass Sie sich nicht aufregen und versuchen, sich an diese Regel zu halten. Das ist doch nicht allzu schwer, oder? Chinesen haben auch noch andere Regeln. Einige sind vernünftig, während andere für die westliche Welt als seltsam empfunden werden. Wenn Sie jedoch nach China reisen, wird von Ihnen erwartet, dass Sie sich an diese Regeln halten. Schließlich sind Sie Gast in ihrem Land, und Sie sollten tun, was sie tun. Wenn Sie jedoch nicht wissen, wie Sie sich in bestimmten Situationen verhalten sollen, ist es besser, Ihre Peinlichkeit zu überwinden und zu fragen, anstatt eine bestimmte Vorgehensweise zu wählen und es falsch zu machen. Niemand erwartet von Ihnen, dass Sie ein Experte für chinesische Etikette sind. Alle Ausländer machen Fehler, aber wenn sie sich entschuldigen, wird ihnen schnell verziehen.
  1. China Geschäftsvisum Voraussetzungen - Visabestimmungen für China
  2. Wie lange vor Reiseantritt beantrage ich ein Visum für China?
  3. Wie beantrage ich online ein Touristenvisum für China
  4. Wie ist ein China Visum in Österreich zu beantragen?
  5. China Visum Düsseldorf - Visum in Düsseldorf beantragen
  6. Ausfüllen China Visum Antrag leicht gemacht
  7. China Visum Express - Erfahrungen mit China Visum Service
  8. China Geschäftsvisum beantragen - M-Visum beantragen
  9. Multiple Entra Visa China - mehrfache Einreise Business Visum
  10. China Business Visa Anforderungen - Foto für das Visum
  11. China Business Visum beantragen - M-Visum beantragen
  12. China Antragshilfe Business Visum - Schnelle Hilfe
  13. China Visum in Köln beantragen
  14. China Visum mit Agentur beantragen - China Visa Service
  15. Kosten Business Visum China - Gebühren Geschäftsvisum China
  16. China Visum in Bonn beantragen
  17. 1a Visum Service - Erfahrungen mit China Visum Service
  18. China Geschäftsvisum in Bonn beantragen
  19. China Business Visum in Botschaft beantragen
  20. Unterlagen Geschäftsvisum M-Visum für China
  21. Business Visum China - Geschäftsvisum - M-Visum
  22. Geschäftsvisum China Aufenthaltsdauer - Businessvisum China
  23. China Visum Einladung - Einladungsschreiben Geschäftsvisum China
  24. China Visum Gültigkeit für Geschäftsvisum - M-Visum
  25. Aufenthaltsdauer China - Wie lange kann ich mit Visum in China bleiben
  26. China Geschäftsvisum verlängern - China M Visum
  27. Visum für China in Hongkong beantragen
  28. China Visum M - wie beantrage ich ein Visum der Kategorie M für China?
  29. China Visum Foto - welches Foto wird für ein China-Visum benötigt?
  30. Reiseverlauf China Visum - das müssen Sie beachten
  31. China Visum Antragsformular - hier finden Sie die richtigen Dokumente
  32. Braucht man ein Visum für China?
  33. Visum China Kreuzfahrt - Beantragung eines Visums für eine China-Kreuzfahrt
  34. Visum China Zürich - beantragen Sie ihr China Visum in Zürich
  35. China Visum Deutschland - Beantragung eines Visums für China in Deutschland
  36. Visum China Schweiz - Beantragung eines Visums für China in der Schweiz
  37. Visum China - Kosten und Gebühren
  38. Shanghai Visa - ein China-Visum für Shanghai beantragen
  39. Ausfüllhilfe China-Visum - wie wird der Antrag korrekt ausgefüllt?
  40. China Visum M: China Visum für Schweizer
  41. Business Visum China - China Visum M für deutsche Staatsangehörige
  42. Visa China Wien - jetzt Visum in Wien beantragen
  43. Business Visum China München - jetzt Visum in München beantragen
  44. China Business Visum in Berlin beantragen - Botschaft Berlin
  45. China Visum Berlin - jetzt beantragen
  46. China Business Visum in Frankfurt beantragen - Botschaft Frankfurt
  47. China Visum München - jetzt Visum in München beantragen
  48. China Visum Hamburg - jetzt beantragen
  49. Kann ein China-Visum per Post beantragt werden?
  50. Business Visum China Hamburg
  51. China Business Visum M für belgische Staatsbürger
  52. Ein China-Visum für türkische Staatsbürger
  53. Chinesisches Visum in Frankfurt beantragen
  54. China Business Visum M für österreichische Staatsbürger
  55. Benötige ich eine Hotelbestätigung für ein China-Visum?
  56. Kann ein China-Visum auch ohne Hotelbuchung beantragt werden?
  57. Benötigte Unterlagen für ein China-Visum
  58. Beantragung eines China-Visums in Hongkong