logo logo
de | $ USD
Schweiz Visum: Einreisebestimmungen und Reiseinformationen für die Schweiz
 
   
 
 
 
     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Welcome to Schweiz

Die Schweiz, wo zeitlose Landschaften auf weltberühmte Schokolade und tadellose Uhrmacherkunst treffen-. Ihre Reise in dieses Herz Europas beginnt mit einem Schweizer Visum.

Hier bei iVisa haben wir die komplexen Schweizer Verfahren vereinfacht und bieten Ihnen einen reibungslosen Weg zu Ihrem Ziel. Dank unserer intuitiven Plattform und mobilen App ist die faszinierende Schönheit der Schweiz nur ein paar Klicks entfernt.

Von den belebten Straßen Zürichs bis hin zu den beschaulichen Alpendörfern - vertrauen Sie auf uns, wenn Sie sich auf diese bezaubernde Entdeckungsreise in die Schweiz und den Rest des Schengen-Raums begeben!

Schweiz Tourismus Alpen

Die Alpen erwarten Sie: Ihre Schweizer Visa-Optionen

Neu auf Weltreise? So wie ein Chocolatier die perfekte Form für Schweizer Pralinen benötigt, brauchen Sie das richtige Visum, um in das Land einzureisen und den Reichtum der vielfältigen Landschaften und der Kultur der Schweiz zu genießen.

Bevor Sie Ihre Wanderschuhe schnüren und Ihre Deutsch- (oder Französisch- oder Italienisch-) Kenntnisse auffrischen, lassen Sie uns einen Blick auf die Visumoptionen werfen, die Ihnen den Weg in die Alpen ebnen werden.

Schengen-Visum für die Schweiz: Entdecken Sie das Herz von Europa

Für wen ist es geeignet?

Das Schweiz Schengen Visum ermöglicht es berechtigten Reisenden, alle 27 europäischen Länder des Schengen-Raums für einen vorübergehenden Aufenthalt zu besuchen.

Es wird für über 100 Nationalitäten angeboten, darunter:

Afghanistan, Algerien, Angola, Armenien, Aserbaidschan, Bahrain, Bangladesch, Belarus, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Botswana, Burkina Faso, Burma/Myanmar, Burundi, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Zentralafrikanische Republik, Tschad, China, Komoren, Kongo, Côte d'Ivoire, Kuba, Demokratische Republik Kongo, Dschibuti, Dominikanische Republik, Ecuador, Ägypten, Äquatorialguinea, Eritrea und viele andere.

Wer sich nicht bewerben kann:

  • Die meisten europäischen Bürger sowie Bürger aus dem Schengen-Raum benötigen dieses Visum nicht.

  • Reisende aus Ländern, die von der Visumspflicht-befreit sind, wie das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten, Kanada, Neuseeland, Australien, Jan, Südkorea, Hongkong, Singapur und alle Länder, die mit der Schweiz ein Abkommen über die Visumspflicht-haben. Benutzen Sie unseren praktischen visa checker um zu sehen, ob Sie unter dieses Abkommen fallen.

Zweck?

  1. Touristische Aktivitäten wie Besichtigungen, Urlaub und Familienbesuche.

  2. Geschäftliche Aktivitäten, einschließlich der Teilnahme an Konferenzen, Networking-Veranstaltungen oder Kundentreffen (aber keine bezahlte Arbeit).

  3. Befristete Freiwilligenarbeit oder ein Sprachkurs.

Dauer des Aufenthalts?

Dieses Visum für die einmalige- oder mehrfache-Einreise ist mindestens sechs Monate gültig und erlaubt Ihnen einen Aufenthalt von bis zu 90 Tage pro Eintrag innerhalb eines Zeitraums von 180-Tagen. Die genaue Gültigkeitsdauer des Visums hängt von den individuellen Umständen und der Entscheidung der Regierung ab.Erfahren Sie mehr über das Schengen-Visum für die Schweiz.

HOLEN SIE SICH JETZT IHR SCHENGEN-VISUM

Schweiz ETIAS: Eine neue Art des Reisens

Das ETIAS (Europäisches Reiseinformations- und -genehmigungssystem) ist nicht mit einem Visum gleichzusetzen. Es handelt sich um ein Online-Registrierungssystem, ähnlich dem US-amerikanischen ESTA, für Reisende aus Ländern, die kein Visum für die Einreise in die 30 europäischen Länder und vier Kleinstaaten benötigen. Es hilft bei der Überwachung der ankommenden Reisenden und beim Schutz der Grenzen.

Für wen ist es gedacht?

Das Schweizer ETIAS richtet sich an Reisende aus Ländern, die kein Visum benötigen, um das Land und andere teilnehmende Länder für Kurzreisen zu besuchen. Staatsangehörige aus über 60 Ländern, die von der Visumspflicht befreit sind (-), müssen eine ETIAS-Genehmigung beantragen, darunter:

Die Vereinigten Staaten, Kanada, Australien, Neuseeland, Brasilien, Japan, Brunei, Singapur und andere.

Wer kann keinen Antrag stellen?

  1. Bürger aus Ländern, die für die Einreise in den Schengen-Raum ein Visum benötigen.

  2. EU/EWR/Schweiz/Schengen-Bürger, da sie Freizügigkeit innerhalb des Schengen-Raums genießen und weder ein Visum noch eine Genehmigung benötigen.

  3. Personen mit einem ausstehenden Einreiseverbot.

Zweck?

Kurzfristige-Besuche zu touristischen, geschäftlichen oder medizinischen Zwecken oder zur Durchreise durch die teilnehmenden Länder.

Dauer des Aufenthalts?

Die ETIAS-Genehmigung ermöglicht kurzfristige-Besuche, in der Regel bis zu 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen. Die Gültigkeit des ETIAS beträgt bis zu 3 Jahre oder bis zum Ende der Gültigkeit des Reisepasses, den Sie bei der Beantragung registriert haben, je nachdem, was zuerst eintritt. Erfahren Sie mehr über das ETIAS für die Schweiz.

HOLEN SIE SICH IHR ETIAS JETZT

Schweiz Flughafentransitvisum: Nicht-Schengen-gebunden

Für wen ist es geeignet? Das Flughafentransitvisum ist für Reisende aus den folgenden Ländern erhältlich:

Afghanistan, Angola, Bangladesch, Bolivien, Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Tschad, Côte d'Ivoire, Kuba, Demokratische Republik Kongo, Dominikanische Republik, Eritrea, Äthiopien, Ghana, Haiti, Indien, Iran, Irak, Mali, Mauretanien, Nigeria, Nepal, Pakistan, den Philippinen, der Republik Guinea, Russland (wenn Sie von einem Flughafen in Armenien, Aserbaidschan, Georgien, der Ukraine, Weißrussland, Moldawien, der Türkei oder Ägypten reisen), Somalia, Sri Lanka, Senegal, Sierra Leone, Südsudan, Sudan, Syrien oder der Türkei.

Zweck?

Mit diesem Visum können Sie von einem Nicht-Schengenland (-) in die Schweiz fliegen und in der Transitzone eines Schweizer Flughafens warten, bevor Sie in ein anderes Nicht-Schengenland (-) weiterfliegen. Mit diesem Visum können Sie die Transitzone des Flughafens nicht verlassen.

Dauer des Aufenthalts?

Es gibt drei Arten von Flughafentransitvisa (ATV):

  • One-way ATV: Erlaubt die einmalige Durchreise durch ein Schengen-Land.

  • ATV für Hin- und Rückreise: Gilt für zwei Flughafentransits (einmal hin und zurück) durch ein oder zwei Schengen-Länder.

  • Mehrfaches ATV: Für mehrere Zwischenlandungen in einem oder mehreren Schengen-Ländern.

Nationales Visum der Schweiz: Entdecken Sie die Essenz des Schweizer Lebens

Für wen ist es geeignet?

Wenn Sie sich länger als 90 Tage in der Schweiz aufhalten möchten, benötigen Sie ein nationales Visum, auch für Länder, die von der Visumspflicht befreit sind-.

Zweck?

Es gibt nationale Visa für verschiedene Zwecke, z. B. für ein Langzeitstudium-, Familienzusammenführung, Heirat in der Schweiz und mehr. Die Anforderungen sind für jeden Zweck unterschiedlich.

Dauer des Aufenthalts?

Die Gültigkeit eines nationalen Visums ist je nach Reisezweck für Aufenthalte von mehr als 90 Tagen gültig.

Arbeitsbewilligung Schweiz: Erweitern Sie Ihre Berufserfahrung

Für wen ist sie?

Fachkräfte von außerhalb der Schengen-Zone und des EU/EFTA-Raums.

Zweck?

Personen mit besonderen Fähigkeiten, wie Manager, Spezialisten oder Hochschulabsolventen mit längerer Erfahrung, können mit dieser Genehmigung in der Schweiz arbeiten. Dies gilt auch für Selbstständige-. Es gibt jedes Jahr nur eine begrenzte Anzahl von Arbeitsgenehmigungen. Wer mit einem Schweizer oder einer Schweizerin verheiratet ist, braucht keine Arbeitserlaubnis.

Dauer des Aufenthalts?

Mit der Arbeitsbewilligung erhalten Sie grünes Licht, um in der Schweiz für einen bestimmten Zeitraum zu arbeiten, der sich an Ihren Lebensumständen orientiert.

Schweiz basel sonnenuntergang

Schweiz Visumantragsverfahren: Wo die Schweizer Glückseligkeit beginnt

Den Visumsantrag für die Schweiz zu verstehen, kann sich anfühlen wie das Entschlüsseln einer Schweizer Uhr. Aber keine Sorge, iVisa hält Ihnen den Rücken frei. Unsere Online-Plattform und App vereinfachen die Reise, machen Ihren Antrag schneller und erhöhen Ihre Chancen auf einen positiven Bescheid-!

So beantragen Sie das Schengen-Visum für die Schweiz

Die Beantragung Ihres Schengen-Visums für die Schweiz ist ziemlich einfach, wenn Sie es über uns beantragen:

Schritt 1: Füllen Sie das Online-Formular auf unserer Website oder App mit Ihren persönlichen Daten aus, wie sie in Ihrem Reisepass und Ihren Reiseinformationen angegeben sind.

Schritt 2: Bezahlen Sie die Bearbeitungsgebühren mit einer Kredit- oder Debitkarte, PayPal oder Venmo sicher online. Die staatlichen Visagebühren müssen während Ihres Visatermins bezahlt werden.

Sie erhalten per E-Mail einen vollständigen Leitfaden mit den nächsten Schritten, vom Ausfüllen des Antragsformulars bis hin zu den Unterlagen, die Sie zum Visumsgespräch mitbringen müssen!

Schritt 3: Nehmen Sie am Visumgespräch teil, geben Sie Ihre biometrischen Daten an und holen Sie Ihr Visum ab, wenn es genehmigt wurde!

Beantragen Sie Ihr Schengen-Visum noch heute

Wie Sie das ETIAS für die Schweiz beantragen

Wir machen die Beantragung Ihres ETIAS für die Schweiz einfach! Folgen Sie diesen drei Schritten:

Schritt 1: Füllen Sie das Online-Formular mit Ihren persönlichen und Reisedaten aus.

Schritt 2: Überprüfen Sie Ihre Angaben, wählen Sie die gewünschte Bearbeitungszeit und bezahlen Sie die Bearbeitungsgebühren mit einer akzeptierten Zahlungsmethode.

Schritt 3: Laden Sie alle erforderlichen Dokumente hoch, in der Regel nur eine Kopie Ihres Reisepasses, und reichen Sie den Antrag ein.

Sobald Ihr Antrag genehmigt ist, erhalten Sie per E-Mail eine ETIAS-Bestätigung. Sie wird elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft, aber wir empfehlen, die Bestätigung vorsichtshalber auszudrucken.

Beantragen Sie Ihr ETIAS noch heute

Bitte beachten Sie, dass das ETIAS noch nicht eingeführt ist. Schauen Sie regelmäßig nach, um zu erfahren, wann genau Sie sich für Ihr ETIAS anmelden müssen, um die Schweiz zu besuchen.

So beantragen Sie das Transitvisum für den Flughafen Schweiz

Beantragen Sie das Transitvisum, indem Sie sich an die nächstgelegene Schweizer Botschaft oder das Konsulat wenden. Das Antragsverfahren läuft in der Regel in folgenden Schritten ab.

Schritt 1: Füllen Sie das Antragsformular mit Ihrer persönlichen Reiseroute und Ihrem Reiseplan aus. Sammeln Sie alle erforderlichen Dokumente, wie z. B. Ihre Flugbestätigung.

Schritt 2: Überprüfen Sie Ihre Angaben und bezahlen Sie die Visagebühren.

Schritt 3: Holen Sie Ihren Reisepass mit dem Transitvisum wie von der Botschaft oder dem Konsulat angewiesen ab.

Nach der Genehmigung finden Sie die Gültigkeit auf Ihrer Visummarke oder Bestätigung.

Bitte beachten Sie: Wir bieten derzeit kein Flughafentransitvisum für die Schweiz an. Um es zu beantragen, wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene Schweizer Botschaft oder das Konsulat.

So beantragen Sie ein nationales Visum für die Schweiz

Das Antragsverfahren für ein nationales Visum für einen langen Aufenthalt-kann einige Zeit in Anspruch nehmen, aber wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllt haben, sollten Sie keine Probleme haben, es zu erhalten:

Schritt 1: Vergewissern Sie sich, dass Sie alle von den Schweizer Behörden aufgelisteten Unterlagen zusammen haben, bevor Sie den Antrag stellen.

Schritt 2: Füllen Sie das Antragsformular aus und bezahlen Sie die Gebühren. Möglicherweise müssen Sie an einem Vorstellungsgespräch teilnehmen und Ihre biometrischen Daten, wie Fingerabdrücke und ein Foto, angeben.

Schritt 3: Sobald Ihr Antrag genehmigt ist, wird Ihr Visum in Ihren Pass eingetragen.

Bitte beachten Sie: Wir bieten derzeit keine nationalen Visa für die Schweiz an. Zur Beantragung wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene Schweizer Botschaft oder das Konsulat.

So beantragen Sie eine Arbeitsgenehmigung für die Schweiz

Eine Arbeitserlaubnis erhalten Sie, indem Sie spezifische Informationen über Ihre Beschäftigung in der Schweiz sammeln und einen Antrag bei einer Schweizer Botschaft oder einem Konsulat in Ihrer Nähe stellen:

Schritt 1: Vergewissern Sie sich, dass Sie alle korrekten Dokumente gemäß den Anweisungen der Schweizer Behörden zusammenstellen, bevor Sie den Antrag stellen.

Schritt 2: Füllen Sie das Antragsformular aus und bezahlen Sie die Gebühren. Möglicherweise müssen Sie an einem Gespräch teilnehmen und Ihre biometrischen Daten wie Fingerabdrücke und ein Foto abgeben.

Schritt 3: Wenn Ihr Antrag fertig ist, müssen Sie eventuell noch eine Aufenthaltskarte oder -genehmigung abholen, wenn Sie innerhalb einer bestimmten Frist eingereist sind.

Bitte beachten Sie: Wir bieten derzeit keine Arbeitsgenehmigungen für die Schweiz an. Zur Beantragung wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene Schweizer Botschaft oder das Konsulat.

Einreisebestimmungen für die Schweiz

Bereiten Sie sich auf Ihr Schweizer Abenteuer vor? Wir verstehen, dass die Einreisebestimmungen ein wenig entmutigend sein können. Aber hier ist die gute Nachricht: Wir stehen Ihnen auf Schritt und Tritt zur Seite.

Betrachten Sie diesen Leitfaden als Ihren Fahrplan für eine reibungslose Landung im Wunderland Schweiz. Lassen Sie uns gemeinsam sicherstellen, dass Sie für die Reise Ihres Lebens bereit sind!

Voraussetzungen Schweiz Schengen Visum** Schweiz ETIAS** Schweiz Flughafentransitvisum** Schweiz Nationales Visum** Schweiz Arbeitsbewilligung**
Gültiger Reisepass
- Muss noch mindestens sechs Monate ab dem Abreisedatum gültig sein und zwei leere Seiten haben.
- Wenn Ihr Reisepass bald abläuft, informieren Sie sich über unseren Passverlängerungsservice, um zu sehen, ob wir Ihnen helfen können, vor Ihrer Reise einen neuen zu bekommen.
-
Reiseroute X
- Unterkunftsbestätigung, um zu beweisen, wo Sie übernachten werden.
- Rückflugticket.
-
Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel oder Beschäftigung X
- Nachweise wie Kontoauszüge oder eine Erklärung eines Sponsors, aus denen hervorgeht, dass die Mittel für den Aufenthalt ausreichen.
- Für einige Visa müssen Sie nachweisen, dass Sie über ein regelmäßiges Einkommen verfügen, und einen Beschäftigungsnachweis erbringen.
-
Passfoto X
- Ein aktuelles Foto von Ihnen für Ihre Aufenthaltskarte oder Ihren Ausweis.
- Wenn Sie kein Foto haben, nutzen Sie unseren praktischen digitalen Fotoservice, um bequem von zu Hause aus ein Foto zu machen!
-
Krankenversicherungsnachweis X x
- Sie benötigen eine Kranken- oder Reiseversicherung, die Krankheitskosten in der Schweiz abdeckt und auf den Zweck und die Dauer Ihrer Reise abgestimmt ist.
-
Strafrechtlicher Hintergrund-Check X x
- Nachweis eines sauberen Strafregisters.
- Diesen Nachweis erhalten Sie in der Regel bei einer Polizeibehörde in Ihrem Wohnsitzland.
-
Beziehungsnachweis X x
- Wenn Sie eine unterhaltsberechtigte Person mitnehmen, legen Sie einen Nachweis über Ihre Beziehung vor.
- Dies kann eine Heiratsurkunde oder eine Geburtsurkunde sein.
- Es könnte sich auch um Kinder, Eltern oder Geschwister handeln, die die familiären Bindungen nachweisen.
-
Anerkennungs- oder Zulassungsschreiben x X x
- Von Ihrer Bildungseinrichtung, Ihrem Arbeitgeber oder der zuständigen Schweizer Behörde.
- Sichern Sie sich diese, bevor Sie den Visumantrag einreichen.

Gesundheitsinformationen für Reisende in die Schweiz

Die Schweiz ist für ihr erstklassiges-Gesundheitssystem bekannt, und das gilt auch für Reisende. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die Gesundheitseinrichtungen für Reisende in der Schweiz:

Anforderungen Erläuterung und Hinweise für Reisende**
Impfungen - Reiseimpfungen sind für die Einreise in die Schweiz oder in den Schengen-Raum nicht zwingend erforderlich. Es wird jedoch empfohlen, die-bis-gängigsten Impfungen und Auffrischungen, wie von Ihrem Hausarzt empfohlen, auf dem neuesten Stand zu halten.
- Informieren Sie sich über die COVID-Anforderungen der Schweiz-19 wie Tests, Impfstoffe und Quarantäne über Ihre Fluggesellschaft oder die Website der Schweizer Regierung .
-
Medizinische Einrichtungen - Die Schweizer Krankenhäuser und Kliniken haben einen extrem hohen Versorgungsstandard, der mit dem vieler anderer Industrienationen vergleichbar ist oder diesen sogar übertrifft. In den großen Krankenhäusern und Kliniken spricht das Personal im Allgemeinen Englisch, was eine effektive Kommunikation mit internationalen Patienten gewährleistet.
- Großstädte wie Zürich, Genf und Bern verfügen über-hochmoderne-- Krankenhäuser, aber auch in kleineren Städten und touristischen Gebieten sind die medizinischen Einrichtungen modern und gut-ausgestattet.
- Apotheken (auf Deutsch "Apotheke" genannt) sind weit verbreitet und verfügen über sachkundiges Personal. Sie können Sie bei kleineren Beschwerden beraten und bieten die meisten-rezeptfreien Medikamente-an.
-
Krankenversicherung - Die Gesundheitsversorgung in der Schweiz gehört zu den besten der Welt, ist aber auch mit am teuersten. Es wird Reisenden dringend empfohlen, eine solide Reiseversicherung abzuschließen, die medizinische Kosten abdeckt.
-
Lokale Gefahren - In der Schweiz gibt es zwar keine nennenswerten Gesundheitsrisiken, aber es ist immer ratsam, sich bei Gesundheitsfachleuten über spezielle Bedenken oder Vorsichtsmaßnahmen zu informieren, insbesondere wenn Sie Aktivitäten wie Wandern oder Skifahren planen.
-
Medikamente für den persönlichen Gebrauch Hier sind einige Tipps für diejenigen, die während ihrer Reise in die Schweiz Medikamente mit ins Land bringen müssen:
- Privatpersonen dürfen einen Monatsvorrat an Medikamenten für den Eigengebrauch in die Schweiz einführen, nicht aber für eine andere Person.
- Bewahren Sie Medikamente immer in ihren Originalbehältern und in durchsichtigen Beuteln in Ihrem Handgepäck auf.
- Weitere Informationen und Ratschläge finden Sie auf der Website des Schweizerischen Heilmittelinstituts, Swissmedic.

Bereiten Sie sich auf eine Reise in die Schweiz vor? Gut vorbereitet und informiert zu sein, ebnet den Weg für eine stressfreie-und erlebnisreiche Reise durch die Schweiz!

Holen Sie sich Unterstützung bei Ihrer Botschaft in der Schweiz

Wenn Sie wissen, wie Sie die Botschaft oder das Konsulat Ihres Heimatlandes in der Schweiz kontaktieren können, haben Sie ein Sicherheitsnetz für alle Eventualitäten. Egal, ob Sie aus der Schweiz kommen und eine Weltreise machen oder ob Sie ein internationaler Reisender sind, der in die Schweiz reist, halten Sie die Informationen der Botschaft bereit.

Schweizer Reisende im Ausland: Fehlender Reisepass? Sie befinden sich in einer Notsituation? Die nächstgelegene Botschaft ist Ihre Anlaufstelle-, wenn Sie Unterstützung in Notfällen oder nützliche Tipps benötigen.

Internationale Reisende in der Schweiz: Haben Sie in der Schweiz einen Notfall erlebt? Wenden Sie sich an die Botschaft Ihres Heimatlandes und lassen Sie sich beraten.

Mit Leichtigkeit verbinden:

  • Websites: Umfassende Informationen finden Sie auf den offiziellen Websites der Regierung, z. B. zu Kontaktinformationen oder verfügbaren Dienstleistungen.

  • Telefon: In dringenden Fällen können Sie auf der Website der nächstgelegenen Botschaft den Abschnitt "Kontakt" aufrufen und dort anrufen. Sie bieten in der Regel eine Notrufnummer rund um die Uhr an:-und-.

  • E-Mail: Bei weniger dringenden Anliegen ist eine E-Mail für Anfragen oder die Vereinbarung von Treffen sehr effizient.

  • Persönlich-: In bestimmten Fällen kann ein direktes Gespräch die Angelegenheit vereinfachen. Vergessen Sie nicht, bei Bedarf einen Termin zu vereinbaren.

In unserem vollständigen Botschaftenverzeichnis finden Sie die nächstgelegene Vertretung. Wir wissen, dass man Abenteuer am besten-stressfrei-genießen kann. Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Botschaft oder Ihr Konsulat nur einen Anruf oder einen Klick entfernt ist, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen!

1.2M Zufriedene Kunden

24/7Unterstützung

+42,000 Bewertungen

10 Jahre der Erfahrung

98% Visum-Genehmigungsrate

Haftungsausschluss
  • iVisa is NOT affiliated with any government agency. This app does not provide legal advice and we are not a law firm. None of our customer service representatives are lawyers and they also do not provide legal advice. We are a private, internet-based travel and immigration consultancy provider dedicated to helping individuals travel around the world. You may apply by yourself directly on the various government websites. Die Quelle der Informationen: https://www.sem.admin.ch/sem/en/home.html

Bleiben Sie in Kontakt!

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die besten Reisetipps zu erhalten

Danke! Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail und bestätigen Sie, dass Sie sich für unseren Newsletter anmelden möchten.

© 2014-2024 iVisa.com. Alle Rechte vorbehalten. iVisa und das iVisa-Logo sind eingetragene Marken von iVisa.com.

de flag Deutsch
$ USD
Interkom-Chat