de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Serbien Reiseführer: Alles, was Sie für einen Besuch in Serbien im Jahr 2022 wissen müssen
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Welcome to Serbien

Tara-Nationalpark Serbien

Mit seiner vielfältigen Kultur und einzigartigen Gastronomie bietet Serbien eine Vielzahl von Erlebnissen, die einen unvergesslichen Besuch garantieren. Darüber hinaus gibt es jedes Jahr Hunderte von Film-, Musik- und Kulturfestivals.

Kurzum, dieses Land in Osteuropa wird sicherlich eines der interessantesten Länder auf Ihrer Reiseliste sein! Dieser ultimative Reiseführer für Serbien** wird Ihnen mit praktischen und inspirierenden Reisetipps helfen, das Beste aus Ihrer Reise zu machen.

Dokumenten-Checkliste für Serbien

  • Visum (falls zutreffend)

  • Gültiger Reisepass

Wichtige Reiseinformationen zu Serbien

  • Währung - Serbischer Dinar (RSD). 1 $ entspricht ca. 110 RSD.

  • Tagesbudget für 1 Person - Erlaubt ein Tagesbudget von 3979 RSD ($36).

  • Sprachen - In Serbien gibt es nur eine offizielle Landessprache, nämlich Serbisch. Englisch wird von der Mehrheit der jüngeren Generation und in städtischen Gebieten gesprochen.

  • Anzahl der Reisenden pro Jahr - Im Jahr 2019 beherbergte Serbien 3,7 Millionen Touristen, eine Zahl, die seit mehreren Jahren vor der COVID-19-Pandemie gestiegen war.

  • Steckdosentyp - Typ C und F, Versorgungsspannung 230V und 50Hz.

  • Zeitzone - Mitteleuropäische Standardzeit (GMT+1).

  • Top 3 der zu besuchenden Städte - Belgrad, Novi Sad, und Niš.

  • Die 3 wichtigsten Wahrzeichen/Denkmäler - Die Belgrader Festung, das Nikola-Tesla-Museum und der Schädelturm.

Visainformationen für Serbien

Serbien verlangt von Besuchern ein Visum, es sei denn, sie kommen aus einem Land, das von der Visumspflicht-befreit ist. Obwohl das Land nicht Mitglied der Schengen-Zone ist, können Reisende mit einem Reisepass aus der Europäischen Union, den Schengen-Staaten, den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, dem Vereinigten Königreich und der Republik Irland ohne Visum nach Serbien einreisen. Sie können sich bis zu 90 Tage im Land aufhalten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ein Visum benötigen, wenden Sie sich für weitere Informationen an die nächstgelegene serbische Botschaft oder das nächstgelegene serbische Konsulat.

Das Arbeitsvisum für Serbien erklärt

Wenn Sie in die Republik Serbien einreisen möchten, um dort zu arbeiten, sollten Sie ein Visum der Kategorie D beantragen, auch Serbia Work Visa genannt. Mit diesem befristeten Visum können Sie für einen begrenzten Zeitraum in Serbien arbeiten und leben.

Arbeitgeber in Serbien, die beabsichtigen, ausländische Staatsangehörige einzustellen, müssen im Namen des Antragstellers eine Arbeitserlaubnis beantragen. Wenn der Ausländer plant, länger als 180 Tage in Serbien zu arbeiten, muss er eine befristete Aufenthaltsgenehmigung beantragen.

Wenn Sie mit Hilfe von iVisa beantragen, können Sie den gesamten Prozess online durchführen.

Index der Visaschwierigkeiten für Serbien

Zugänglichkeit: 4/5

Viele Reisende können visumfrei nach Serbien einreisen-. Diejenigen, die ein Visum benötigen, können dies über die serbische Botschaft beantragen. Das serbische Arbeitsvisum kann mit Hilfe von iVisa ganz einfach online beantragt werden, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen!

Zeit, Ihr Visum zu erhalten: 4/5

Während Sie derzeit kein serbisches Besuchervisum über uns beantragen können, kann das serbische Arbeitsvisum innerhalb von 30 Werktagen beantragt werden.

Kosten: 5/5

Gute Nachrichten! Für das Arbeitsvisum für Serbien fallen keine staatlichen Gebühren an. Sie müssen nur die iVisa-Bearbeitungsgebühr bezahlen, die von Ihrer Nationalität abhängt.

Jetzt beantragen

Typische Kosten und Budget für Serbien

Nachfolgend finden Sie die durchschnittlichen Kosten für eine Reise durch Serbien mit einem Budget im mittleren Bereich-.

  • Tägliche Ausgaben - Rund 3979 RSD ($36) pro Person, pro Tag. Dies beinhaltet:

  • Mahlzeiten - Rechnen Sie mit etwa 1.300 RSD ($12) für eine Mahlzeit in einem Restaurant.

  • Transport - Abhängig von Ihren Reiseplänen und dem Reisestandard kann der Transport vor Ort bis zu 487 RSD (4,45 $) pro Tag kosten.

  • Hotel - Der durchschnittliche Hotelpreis in Serbien für ein Paar beträgt 4.306 RSD ($39).

Im Durchschnitt kostet eine einwöchige Reise nach Serbien für zwei Personen 54.940 RSD (500 $).

Transport und beste Reisemöglichkeiten in Serbien

Es gibt viele Möglichkeiten, sich in und um Serbien fortzubewegen, sei es mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem eigenen Auto. Hier sind einige Tipps, wie Sie sich sicher im Land bewegen können.

Anreise nach Serbien

Serbien ist über-sowohl mit internationalen als auch mit lokalen Fluggesellschaften gut verbunden. Der wichtigste Flughafen in Serbien ist Belgrad Nikola Tesla Airport . Zu den Fluggesellschaften gehören:

  • Wizz Air

  • Air Serbia

  • Türkische Fluglinien

  • Qatar Airways

  • Vueling Fluggesellschaften

  • KLM

  • Air France

Von und nach Belgrad gibt es derzeit zwei tägliche Zugverbindungen nach Budapest in Ungarn, zwei nach Podgorica und Bar in Montenegro, zwei nach Skopje in Mazedonien, eine nach Sofia in Bulgarien und eine nach Zagreb in Kroatien. Derzeit gibt es keine Verbindungen nach Rumänien und Bosnien.

Straßengrenzübergänge mit den Nachbarländern sind in Serbien vorhanden. In den Sommermonaten und an offiziellen Feiertagen können die Wartezeiten an den großen Grenzübergängen über 4 Stunden betragen. Besorgen Sie sich einen internationalen Führerschein, um mit dem Auto nach Serbien einzureisen.

Tipps für Ankunft und Einreise nach Serbien

Die Einreise nach Serbien ist im Allgemeinen problemlos-. Allerdings hat der Krieg mit dem Kosovo die Grenzübergänge in dieser Region erschwert. Hier sind einige persönliche Sicherheitstipps, die Sie bei Reisen nach Serbien beachten sollten:

  • Informieren Sie sich vor Ihrer Abreise über die Einreisebestimmungen, wie z. B. Visa, Gesundheitserklärungen und Zollbestimmungen, da sich die Dinge schnell ändern können.

  • Früher konnte man mit einem Stempel aus dem Kosovo nicht nach Serbien einreisen. Das ist jetzt nicht mehr der Fall, aber die örtlichen Behörden werden Ihr Kosovo-Visum immer noch mit einem Stempel/einem Aufkleber mit dem Vermerk "annulliert" versehen.

  • Einige Regierungen raten Reisenden, nicht aus dem Kosovo nach Serbien einzureisen, es sei denn, sie sind ursprünglich aus Serbien in den Kosovo gereist.

  • Wenn Sie nach Ihrer Reise in den Kosovo nach Serbien zurückkehren möchten, denken Sie daran, dass Ihr serbisches Visum bzw. Ihr serbischer Einreisestempel weiterhin für Ihre Reise in den Kosovo gilt, also überschreiten Sie nicht die maximale Aufenthaltsdauer (normalerweise 90 Tage).

  • Asylbewerber reisen häufig über die serbische Grenze zu Nordmazedonien in die EU ein. Im Sommer kommt es auf dieser Seite häufig zu Verzögerungen und strengen Kontrollen.

  • Alle Besucher Serbiens müssen ihren Aufenthalt innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Ankunft bei der örtlichen Polizeistation anmelden. Die meisten Hotels registrieren Sie automatisch, wenn Sie-einchecken. Wenn Sie jedoch in einer Privatunterkunft wohnen, müssen Sie dies selbst tun.

  • Schließen Sie eine Reiseversicherung ab, die Notdienste und medizinische Behandlung abdeckt.

Busse in Serbien

Es gibt keine bessere Möglichkeit, sich in Serbien fortzubewegen als mit dem Bus , der sowohl größere Städte als auch abgelegene Orte anfährt. Es gibt häufige, komfortable und erschwingliche Verbindungen zwischen den meisten Städten.

Autoreisen in Serbien

Mietwagen sind weit verbreitet und eine gute Möglichkeit, Orte abseits der ausgetretenen Pfade zu erkunden . Beachten Sie jedoch, dass die Autovermietungen Sie aus Sicherheitsgründen wahrscheinlich nicht in den Kosovo, nach Albanien oder Bulgarien fahren lassen werden, da serbische Autos in der Vergangenheit Ziel von Anschlägen waren. Es ist auch möglich, mit dem eigenen Auto nach Serbien einzureisen, und Sie brauchen dafür keine grüne Karte mehr.

Zugreisen in Serbien

Obwohl die Züge billiger sind als Busse, sind sie langsamer , unzuverlässig und anfällig für Pannen.

Sicherheit in Serbien

Die Kriminalitätsrate in Serbien ist relativ niedrig für ein Land, das sich langsam von Jahren des Krieges und internen Sicherheitsproblemen erholt. Für Reisende ist es wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wie sie es auch in anderen Ländern tun würden.

  • Gewaltverbrechen werden oft mit dem organisierten Verbrechen und der serbischen Mafia in Verbindung gebracht, die in Serbien aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen gewachsen ist. Touristen sind jedoch in der Regel nie das Ziel von Gewaltverbrechen.

  • In Südserbien, an der Grenze zum Kosovo, können noch nicht explodierte Landminen aus dem Bürgerkrieg der späten 1990er Jahre vorhanden sein. Reisenden in diesem Gebiet wird empfohlen, sich an die gut-benutzten Straßen und Wege zu halten.

  • Aufgrund der immer noch negativen Einstellung gegenüber LGBTQ+-Gemeinschaften in diesem Land können gleichgeschlechtliche-Paare negativ auffallen, wenn sie ihre Zuneigung öffentlich zeigen.

Wetter in Serbien

Die beste Zeit für einen Besuch in Serbien ist die Frühlings- und Sommersaison. Die meisten Tage sind von Mai bis September sonnig und warm, mit einem Höhepunkt im Juli und August. Im Winter gibt es viel Schnee, kalte Temperaturen und feuchte Bedingungen.

Was man in Serbien unbedingt tun und sehen muss

Verpassen Sie auf Ihrer Reise nach Serbien nicht diese beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, lebendigen Städte und wichtigen Wahrzeichen:

  1. Die Hauptstadt Belgrad, an den Ufern der Save und der Donau gelegen, ist das Zentrum der Party. Hier befindet sich auch die Belgrader Festung , die sich im ältesten Teil der Stadt, Stari Grad, befindet, wo Sie mehr über die Geschichte des Landes erfahren können.

  2. Entdecken Sie die hübsche und charmante Stadt Novi Sad , die jedes Jahr im Juli das größte serbische Musikevent, das EXIT Festival, in der beeindruckenden Petrovaradin-Zitadelle veranstaltet.

  3. Im Djerdap-Nationalpark finden Sie prähistorische Überreste in Lepenski Vir sowie eine beeindruckende Schlucht.

  4. Erkunden Sie Serbiens atemberaubende alte Klöster , von denen die beeindruckendsten Studenica, Decani und Gracanica sind.

  5. Unter Serbiens grausigen historischen Denkmälern rufen nur wenige mehr Schrecken hervor als der Schädelturm in Niš . Das für den Bau des Turms verwendete Material, menschliche Schädel, stammt zweifellos aus der Zeit des Osmanischen Reichs.

Typisch serbisches Essen zum Probieren

Die serbische Küche ist so vielfältig und reichhaltig wie ihre Landschaft. Hier sind einige Gerichte, die Sie auf Ihrer Reise nicht verpassen sollten:

  • Ajvar - Diese Gemüsesoße wird aus roten Paprika und Auberginen hergestellt. Es stammt ursprünglich aus dem Balkan und ist in traditionellen Restaurants in Serbien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien und Nordmazedonien üblich.

  • Srpska Salata - Die serbische Version von Shopska, einem bulgarischen Salat. Er besteht aus fein gehackten Tomaten, Gurken, Zwiebeln und Paprika. Im Gegensatz zu den bulgarischen Varianten enthält er keinen Käse.

  • Sarma - Eine Art Dolma, die mit ähnlichen Zutaten zubereitet wird, aber in eingelegte Kohlblätter eingewickelt und dann über Sauerkraut gekocht wird.

  • Gibanica - Eines der beliebtesten serbischen Gerichte und gilt als Nationalgericht. Gibanica ist eine Art serbischer Käsekuchen, der mit Blätterteig, Weißkäse und Eiern zubereitet wird. Es gibt sie in vielen Variationen, von süß bis herzhaft.

Impfstoffinformationen für Serbien

Es ist wichtig zu wissen, welche Impfungen und COVID-19 Maßnahmen für die Reise nach Serbien erforderlich sind, bevor Sie Ihre Flüge buchen. Wir empfehlen die CDC-Website für weitere Informationen über die Anforderungen und empfohlenen Medikamentenlisten.

Wie reist man von Serbien in den Kosovo?

Seit 2008 ist der Kosovo ein teilweise anerkanntes Land, das sich von Serbien abspaltete und damit einen langjährigen Konflikt beendete. Das Land ist die Heimat einer authentischen Kultur, unberührter Landschaften und wunderschöner osmanischer Architektur.

Das Kosovo ist für Touristen sicher. Jedoch erfordert der Besuch des Kosovo von Serbien aus ein wenig Vorbereitung. Auch wenn die Grenze offen ist, sollten Sie sich bewusst sein, dass es immer noch Spannungen zwischen den beiden Ländern gibt.

Wichtige Dinge, die Sie beachten sollten:

  • Da Serbien die internationalen Grenzen des Kosovo nicht anerkennt, würde die Einreise in den Kosovo von Montenegro, Albanien oder Nordmazedonien aus als illegale Einreise nach Serbien betrachtet werden. Wenn Sie dann vom Kosovo aus nach Serbien einreisen möchten, wird Ihnen die Einreise verweigert.

  • Sie können aus dem Kosovo legal nach Serbien einreisen, wenn Sie Serbien überhaupt besuchen.

  • Wenn Sie die Grenze von Serbien zum Kosovo mit dem Bus überqueren, kann es sein, dass Sie auf den ersten Kilometern von einem Fahrzeug der serbischen Armee eskortiert werden, was kein Grund zur Sorge ist.

  • Auch wenn Sie gepanzerte serbische Fahrzeuge sehen, vor allem wenn Sie serbische Kulturerbestätten wie das Dečani-Kloster besuchen, sind dies nur Überbleibsel des Konflikts.

1.2M Zufriedene Kunden

24/7Unterstützung

+46,000 Bewertungen

10 Jahre der Erfahrung

98% Visum-Genehmigungsrate

Plaudern Sie weiter WhatsApp
Interkom-Chat