Erhalten Sie jetzt Ihr Gesundheitserklärung Formular für Puerto Rico

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Gesundheitserklärung erforderlich

DOKUMENTENÜBERSICHT

Die Gesundheitserklärung von Puerto Rico ist ein neues Reisedokument, das alle Reisenden, die dieses Land besuchen, haben müssen. Es ist eine Erklärung, die den Gesundheitszustand des Antragstellers bestätigt.

Wenn Sie Ihr Dokument jetzt erhalten möchten, bereiten Sie sich auf online bewerben vor.

WER KANN MIT DIESEM REISEDOKUMENT NACH PUERTO RICO EINREISEN?

Alle erwachsenen Reisenden, einschließlich Puertoricaner, die nach Hause zurückkehren, müssen dieses Dokument vor der Ankunft beantragen.

HOLEN SIE DIE PUERTO RICO GESUNDHEITSERKLÄRUNG

Um das Reiseerklärungsformular für Puerto Rico zu erhalten, müssen Sie Angaben zu Ihrer Person und Ihren Flugdaten machen. Wenn Sie kein Flugticket besitzen, können Sie das Formular noch nicht ausfüllen.

Internationale und nicht geimpfte Reisende müssen spätestens 3 Tage vor der Ankunft einen negativen COVID-19-Antigen-Test oder ein negatives PCR-Ergebnis vorlegen. Wer keinen Test hat, muss bei der Ankunft in Quarantäne und muss innerhalb der ersten 48 Stunden ein negatives Ergebnis vorlegen.

Vollständig geimpfte Reisende aus US-Territorien (Vereinigte Staaten, Amerikanisch-Samoa, Guam, Nördliche Marianen, Amerikanische Jungferninseln, Kleinere Außeninseln der Vereinigten Staaten) sind von den Test- oder Quarantäneanforderungen befreit, müssen jedoch ihren Impfausweis vorlegen.

Die PCR-Testergebnisse müssen auf das Online-Portal des Gesundheitsministeriums von Puerto Rico hochgeladen werden.

Überprüfen Sie die Bewerbungsseite, um sich zu bewerben.

FORMULAR ANZEIGEN

Nachdem wir Ihren Antrag bearbeitet haben, senden wir Ihnen das endgültige Dokument vor Ihrer Reise per E-Mail zu. Drucken Sie es aus und bewahren Sie eine elektronische Kopie auf, um es den Regierungsbehörden am Flughafen vorzuzeigen.

In den FAQs unten finden Sie Quarantäneregeln für Puerto Rico.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Negatives COVID-19-Testergebnis vor der Abreise (falls zutreffend)

  • Medizinischer Nachweis des COVID-19-Impfstoffs (falls zutreffend)

  • Brief des Krankenhauses (falls zutreffend)

  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses (falls zutreffend)

  • Ein Selfie mit der physischen Kreditkarte, die für die Transaktion verwendet wurde, ist erforderlich, um die Zahlung zu verifizieren. Nur die letzten 4 Ziffern der Kreditkarte müssen auf dem Bild zu sehen sein. Pro Bestellung wird nur ein Bild benötigt. (falls zutreffend)

Wichtige Hinweise
  • Nicht geimpfte und internationale Reisende müssen negative PCR- oder Antigen-COVID-19-Testergebnisse vorlegen, die mindestens 72 vor der Abreise aus Puerto Rico durchgeführt wurden. Geimpfte Reisende aus US-Territorien (Vereinigte Staaten, Amerikanisch-Samoa, Guam, Nördliche Marianen, Amerikanische Jungferninseln, Kleinere vorgelagerte Inseln der Vereinigten Staaten) müssen sich vor ihrem Besuch nicht auf COVID-19 testen lassen.

  • Die Gesundheitserklärung von Puerto Rico ist Teil der erforderlichen Dokumente, die Sie für die Einreise nach Puerto Rico benötigen, sie ersetzt kein Visum. Wenn Bürger Ihres Landes ein Visum benötigen, werden die Einwanderungsbeamten bei der Einreise nach Puerto Rico danach fragen.

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Häufig gestellte Fragen

Geimpfte Reisende aus den US-Territorien (Vereinigte Staaten, Amerikanisch-Samoa, Guam, Nördliche Marianen, US-Jungferninseln, Kleinere Außeninseln der Vereinigten Staaten) müssen sich vor ihrem Besuch nicht auf COVID-19 testen lassen und sind bei Vorlage einer Impfbescheinigung von der Quarantäne befreit. Geimpfte internationale Besucher und ungeimpfte Reisende müssen einen negativen COVID-19-Antigen- oder PCR-Test vorweisen, der innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde.
Geimpfte internationale Besucher und ungeimpfte Reisende müssen einen negativen COVID-19-Antigen- oder PCR-Test vorweisen, der innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde. Geimpfte Einreisende aus den US-Territorien (Vereinigte Staaten, Amerikanisch-Samoa, Guam, Nördliche Marianen, US-Jungferninseln, Kleinere Außeninseln der Vereinigten Staaten) benötigen kein negatives COVID-19-Testergebnis für den Besuch.
Ungeimpfte Reisende und internationale geimpfte Reisende müssen in Quarantäne, wenn sie bei der Ankunft kein negatives COVID-19-Antigen- oder PCR-Testergebnis vorweisen können. Die Quarantäne endet, wenn innerhalb der ersten 48 Stunden der Quarantäne ein negatives Testergebnis vorliegt.
Auf der Insel gilt eine Ausgangssperre von 12:00 - 5:00 Uhr, außer in Notfällen. Restaurants und Einkaufszentren können zu 75 % ausgelastet sein.
Dieses Reisedokument muss von allen Reisenden bei der Ankunft in Puerto Rico vorgelegt werden. Das Formular hilft den Behörden, Sie zu kontaktieren, wenn Sie oder die Personen, mit denen Sie reisen, mit COVID-19 in Kontakt gekommen sind. In dem Formular müssen Sie wahrheitsgemäß angeben, ob Sie innerhalb der letzten 72 Stunden vor Ihrer Reise Symptome hatten, die mit COVID-19 in Verbindung stehen, und Sie müssen Ihre Kontaktinformationen angeben.
Ja, das ist es. Wenn Sie zum Flughafen kommen, werden die Regierungsbeamten verlangen, Ihre Reiseerklärung zu sehen, um in das Land einzureisen.
Die Preise können sich je nach der von Ihnen gewählten Bearbeitungszeit ändern:
  • Standardbearbeitungszeit: 24 Stunden - EUR 0.00.
  • Schnelle Bearbeitungszeit: 4 Stunden - EUR 0.00.
  • Sehr schnelle Bearbeitungszeit: 30 Minuten - EUR 0.00.
Sie sollten Ihre Reiseerklärung für Puerto Rico nicht mehr als 72 Stunden vor Ihrer Abreise beantragen.
Das Ausfüllen des Antragsformulars wird Sie nicht mehr als 10 Minuten in Anspruch nehmen.
Jeder, der älter als 2 Jahre ist, muss das Formular ausfüllen und sich testen lassen.
Sie ist nur für eine einmalige Einreise gültig, was bedeutet, dass Sie bei jedem Besuch in Puerto Rico eine neue Reiseerklärung beantragen müssen.
Füllen Sie dieses Antragsformular mit Ihren Kontakt- und Reisedaten aus. Sobald Sie es abschicken, wird sich unser Expertenteam um Ihre Anfrage kümmern und das endgültige Dokument an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden.
Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich an unseren Kundendienst wenden - er ist rund um die Uhr erreichbar und wird alle Ihre Fragen beantworten. Sprechen Sie jetzt mit ihnen.
Der Tourismus ist für die puertoricanische Regierung eine sehr wichtige wirtschaftliche Ressource und einer der einkommensstärksten Wirtschaftszweige in der jahrzehntelangen Geschichte des Territoriums. Puerto Rico beherbergt eine Vielzahl kultureller und historischer Orte und Gebäude sowie verschiedene Natur- und Umweltwunder. Außerdem finden dort bedeutende Sport- und Musikveranstaltungen statt, die weitere Touristen anziehen. Aber was Touristen, insbesondere amerikanische Touristen, wirklich anzieht, ist die Leichtigkeit, mit der sie in dieses Gebiet reisen können. In Puerto Rico müssen sie bei der Ankunft kein Visum vorlegen. Allerdings müssen alle Reisenden eine Gesundheitserklärung vorlegen, so dass Besucher dieses Formular vor ihrer Reise besorgen sollten, um keine Zeit und kein Geld zu verlieren. Es gibt auch viele andere Touristengruppen, die Puerto Rico jedes Jahr besuchen, darunter Deutsche, Briten, Franzosen, Spanier, Venezolaner, Brasilianer, Mexikaner und eine ganze Reihe asiatischer Touristen, die von der natürlichen und kulturellen Vielfalt des puertoricanischen Territoriums angezogen werden. Das ist auch gut so, denn der Tourismus trägt bis zu 10 % zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) von Puerto Rico bei. Aus diesem Grund sind Orte wie Ponce, Arecibo und San Juan - und alle dortigen Annehmlichkeiten und touristischen Einrichtungen - von entscheidender Bedeutung. Der gehobene Tourismus wurde in Puerto Rico erst mit der Fertigstellung des Condado Vanderbilt Hotels am 16. Oktober 1919 offiziell eingeführt, obwohl die Branche bis 2014 nur ein geringes Wachstum verzeichnete. Und das trotz der Einführung neuerer, modernerer Kreuzfahrtlinien, erschwinglicherer Flugreisen und der Verbesserung und des Baus von Hotels und Immobilien auf der Insel. Es gibt sogar Non-Stop-Flüge von Großstädten in der ganzen Welt wie Madrid, Bogota, Frankfurt, Miami, Chicago, Houston, Philadelphia, Atlanta, Los Angeles und New York, die sicherlich zu einer weiteren Verbesserung beitragen werden. Derzeit gibt es Direktverbindungen aus anderen Ländern Lateinamerikas und Europas, die seit 2014 in Betrieb sind. Buchen Sie Ihren Flug jetzt und lassen Sie sich eine Gesundheitserklärung ausstellen, um Stress und Verspätungen zu vermeiden. Der Hauptkonkurrent von Puerto Rico als Top-Touristenziel in der Karibik ist Kuba, und das schon seit mehreren Jahrzehnten. In den letzten Jahren haben die Vereinigten Staaten ihre diplomatischen Beziehungen zu Kuba wiederhergestellt, was zu einer Lockerung der Reisebeschränkungen für Bürger beider Länder führte. Diese Entwicklung führte zu einem Aufschwung des kubanischen Tourismus, und das Land überholte schließlich Puerto Rico in Bezug auf die Gesamtzahl der Besucher. Die wieder verschärften Reisebeschränkungen für Kubaner trugen jedoch dazu bei, dass Puerto Rico im Jahr 2017 den Spitzenplatz zurückeroberte. Neben Kuba konkurriert Puerto Rico auch mit Aruba, Jamaika, der Dominikanischen Republik und Florida um den größten Anteil an internationalen und amerikanischen Besuchern und Touristen. Dazu trägt auch die Tatsache bei, dass alle Touristen, die das französische Territorium Saint Barthélemy, ein weiteres Urlaubsziel, besuchen wollen, einen Anschlussflug von Puerto Rico benötigen, um ihr Ziel zu erreichen. Das wichtigste Tourismusunternehmen in Puerto Rico, die Puerto Rico Tourism Company, gab im Jahr 2002 insgesamt 1 Million US-Dollar für die Förderung des Tourismus auf der Insel aus. Diese Werbung umfasste Anzeigen und berühmte Persönlichkeiten. Der von zwei puerto-ricanischen Musikern produzierte und gesungene Song "Despacito" wurde 2017 zu einem beliebten und viralen Hit. Dies wiederum führte zu einem enormen Anstieg der Zahl der Touristen, die in das Gebiet kamen, insbesondere in eine Gegend, die im Musikvideo des Liedes zu sehen war. Sie können diesen Ort besichtigen, wenn Sie vor Ihrem Urlaub eine Gesundheitserklärung beantragen. Das Gebiet befindet sich in San Juan und ist als La Perla bekannt. Im folgenden Jahr verabschiedete die Regierung von Puerto Rico ein neues Gesetz, das die Gründung von Discover Puerto Rico" ermöglichte, einer neuen Tourismusorganisation, die die alte ersetzen sollte. Dies war ein wichtiger Teil des Plans, die Einnahmen und Ressourcen aus dem puertoricanischen Tourismus zu nutzen, um die Wirtschaft und die Menschen in dem vom Hurrikan Maria heimgesuchten Territorium wiederzubeleben. Die Kampagne unter der Leitung der neuen Tourismusorganisation begann im Juli 2018, im selben Monat, in dem Discover Puerto Rico gegründet wurde. Nach dem Jahrestag des Hurrikans im September 2019 änderte die Organisation ihre Marketingbotschaft zu einer optimistischeren, die als "Have We Met Yet?"-Kampagne bekannt wurde. Ziel der Kampagne war es, die vielfältige Geschichte und Kultur des Inselterritoriums hervorzuheben und zu bewerben, damit sie sich von den Kampagnen anderer karibischer Reiseziele abhebt und unterscheidet. Genießen Sie die erstaunlichen Attraktionen, die die Insel zu bieten hat, mit einer Gesundheitserklärung für Puerto Rico. Auf der Insel gibt es eine Vielzahl von touristischen Zielen. Eines der berühmtesten ist das Arecibo-Radioobservatorium, wo sich die größte Radioantenne der Welt befindet. Diese Radioantenne ist so massiv, dass sie keine Halterung hat, wie die üblichen Radioantennen, die wir kennen. Stattdessen befindet sie sich in einer natürlichen Vertiefung im Boden selbst. Die Insel rühmt sich auch ihrer Brandung, die sich in Rincón befindet, und der alten Luftwaffenbasis in Aguadilla. Im Jahr 2015 gab es auf der Insel 19 Kasinos, von denen sich die meisten in der Hauptstadt San Juan befinden. In Cataño befindet sich die Bacardi-Fabrik, die als größte Rum-Destillerie der Welt bekannt ist. Cabo Rojo ist für seine unberührten Strände bekannt, während Bayamón für seinen Wissenschaftspark berühmt ist. In Fajardo gibt es einen Leuchtturm und das Fischerdorf Las Croabas sowie eine leuchtende Bucht, den Strand Seven Seas und den nationalen Paso Fino-Pferdeturnierring. Puerto Rico beherbergt auch zwei Nistplätze für Lederschildkröten, die zu den am stärksten gefährdeten Schildkrötenarten der Welt gehören - eine Auszeichnung, auf die das Gebiet sehr stolz ist. Es gibt noch weitere touristische Attraktionen, die Touristen genießen können, aber sie müssen alle notwendigen Papiere für die Einreise nach Puerto Rico vorweisen. Holen Sie sich jetzt Ihre Gesundheitserklärung, um die Sehenswürdigkeiten von Puerto Rico zu genießen.