logo
de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Puerto Rico Reiseführer: Alles, was Sie für einen Besuch in Puerto Rico im Jahr 2023 wissen müssen
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Welcome to Puerto Rico

Die Karibikinsel Puerto Rico ist ein tropisches Paradies mit kilometerlangen weißen Sandstränden, türkisfarbenem Wasser und üppigen Regenwäldern. Es ist an der Zeit, die natürliche Schönheit und die kulturellen Schätze bei Ihrer nächsten Reise zu erkunden. Hier ist der ultimative Reiseführer für Puerto Rico um dieses Land in Ihren Reiseplan aufzunehmen!

Dokumenten-Checkliste für Puerto Rico

  • Visum

  • Gesundheitserklärung

  • Gültiger Reisepass

  • Ausreichende Geldmittel

  • Rückflugticket

Wichtige Reiseinformationen für Puerto Rico

  • Währung - Die Währung der Insel ist der US-Dollar (USD).

  • Tagesbudget für 1 Person - Das Tagesbudget beträgt etwa 174 USD.

  • Sprachen - Puerto Ricaner sprechen Englisch und Spanisch.

  • Steckdosentyp - In Puerto Rico gibt es zwei zugehörige Steckertypen, Typ A und B. Puerto Rico arbeitet mit einer Versorgungsspannung von 120 V und 60 Hz.

  • Zeitzone - Atlantische Standardzeit (GMT-04:00).

  • Die 3 sehenswertesten Städte - San Juan, Ponce, und Carolina.

  • Die 3 wichtigsten Sehenswürdigkeiten - San Juan Old Town, Forts und Yunque National Park.

Visa-Informationen für Puerto Rico

Derzeit bieten wir keinen Service für die Bearbeitung von Visa für Puerto Rico an; wir werden in Kürze darüber informieren. Sie können jedoch unser Visa Checker Tool verwenden, um herauszufinden, ob Ihre Nationalität ein Visum für die Einreise in dieses Land benötigt.

Wir bieten jedoch ein wichtiges Dokument für Ihre Reise an: die Gesundheitserklärung für Puerto Rico ; erfahren Sie unten mehr!

Gesundheitserklärung für Puerto Rico erklärt

Die Gesundheitserklärung für Puerto Rico ist ein Reisedokument, das alle Besucher bei der Einreise am Flughafen vorlegen müssen. In dieser Erklärung wird der Gesundheitszustand des Antragstellers bestätigt. Dieses Dokument ist nur für eine einmalige Einreise nach Puerto Rico gültig.

Typische Kosten und Budget für Puerto Rico

Hier finden Sie Informationen zu den Kosten, die bei Ihrer Reise nach Puerto Rico anfallen, damit Sie ein wenig Geld sparen können.

Tägliche Ausgaben pro Person - Für eine Person kann das Tagesbudget etwa 174 USD betragen.

  • Mahlzeiten - Tägliche Ausgaben für Mahlzeiten USD 31.

  • Transport - Lokale Transportmittel USD 14.

  • Hotel - Ein Hotelzimmer für eine Person kostet etwa 111 USD, für ein Paar 222 USD.

Ein einwöchiger Urlaub in Puerto Rico kostet in der Regel etwa 1.219 USD für eine Person. Eine einwöchige Reise nach Puerto Rico für zwei-Personen kostet also etwa 2.438 USD.

Transport und Reisemöglichkeiten in Puerto Rico

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich in Puerto Rico fortzubewegen, je nachdem, wo Sie sich befinden. Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln gehören Taxis, Busse, Fähren, Züge und Uber. Wenn Sie möchten, können Sie auch ein Auto mieten, um sich unabhängiger zu bewegen.

Wir erläutern jede dieser Transportmöglichkeiten:

  • Taxis und Busse - Taxis sind ein teures Verkehrsmittel, aber Busse haben beliebte Routen, die Sie zu Ihrem Ziel im Stadtgebiet oder in der Umgebung bringen können.

  • Fähren - Sie können eine Fähre von der Hauptinsel nach Vieques und Culebra nehmen. Die Fähren fahren mehrmals am Tag und die Überfahrt kann je nach Seegang 30 Minuten oder länger dauern.

  • Züge - Sie können mit dem Zug in den Großraum von San Juan, Guaynabo und Bayamón fahren. Es ist ein schnelles Transportmittel mit einer einzigen Linie, die aus 16 Haltestellen besteht, eine beliebte Option, die oft von Einheimischen genutzt wird, um zu den genannten Orten zu gelangen.

  • Uber - Es ist im Großraum Puerto Rico weit verbreitet, so dass Sie die App auf Ihr Telefon herunterladen können, wenn Sie eine Fahrt benötigen.

  • Autovermietung - Ein Auto zu mieten ist der einfachste Weg, die Insel in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden. Sie können dies bei Ihrer Ankunft in den Agenturen des Flughafens von San Juan tun.

Entscheiden Sie selbst, wie Sie die Insel am besten erkunden wollen!

Sicherheit in Puerto Rico

Puerto Rico ist ein sicheres Land zum Reisen. Dennoch sollten Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, z. B. auf Ihr Hab und Gut aufpassen, es also immer bei sich haben und nicht aus den Augen verlieren. Außerdem sind Naturkatastrophen ein ernsthaftes Problem in diesem Land. Im Jahr 2017 verursachte der Hurrikan Maria enorme Zerstörungen an der Infrastruktur der Insel.

Einige Reisetipps:

  • Planen Sie Ihre Reise nach Puerto Rico gründlich, damit alles gut organisiert ist.

  • Schließen Sie eine internationale Reiseversicherung für Ihre Reise ab.

  • Lernen Sie einige grundlegende spanische oder englische Redewendungen, um sich der Kultur näher zu fühlen.

Das Wetter in Puerto Rico

Die beste Reisezeit für Puerto Rico ist von April bis Juni, da in dieser Zeit tropisches Wetter herrscht, direkt nach der Wintersaison und vor dem regnerischen Sommer. Das Frühlingswetter ist eine gute Reiseoption. Wenn Sie ein knappes Budget haben, empfehlen wir Ihnen, zwischen August und November zu reisen, also am Ende der Regenzeit und der Hurrikan-Saison der Insel.

Beliebte Städte und Dörfer in Puerto Rico

Wir stellen Ihnen die besten Städte und Ortschaften vor, die Sie bei Ihrem Besuch in Puerto Rico besuchen sollten.

  • San Juan - Die Hauptstadt von Puerto Rico. San Juan wird Sie mit seinen zahlreichen Restaurants, historischen Denkmälern, Modegeschäften und Diskotheken überraschen, die Ihnen ein dynamisches Nachtleben bieten. Sie können auch durch das Viertel Old San Juan spazieren, einen der fantastischsten Orte mit alter und schöner Architektur.

  • Ponce - Es ist eine Stadt an der Südküste von Puerto Rico. Sie ist bekannt als die Perle des Südens. Ponce hat ein schönes historisches Zentrum und eines der wichtigsten Denkmäler von Puerto Rico. Außerdem ist die lokale Küche im Trend, und die schöne Altstadt erzählt mit ihrer Architektur faszinierende Geschichten.

  • Carolina - Sie ist als viertgrößte Stadt Puerto Ricos bekannt. Hier finden Sie die Isla Verde, ein Gebiet mit verschiedenen Hotels, Restaurants und Bars, in dem Sie einen schönen Urlaub verbringen können.

  • Aguadilla - ist eine Stadt, die dank ihrer schönen Strände viele Besucher anzieht; fantastisch zum Surfen und zum Genießen des wunderschönen kristallklaren Wassers. Hier befindet sich auch der zweitgrößte-Flughafen der Insel, der Aguadilla Airport.

  • Bayamón - Sie ist die zweitgrößte-und bevölkerungsreichste Stadt Puerto Ricos, ideal für alle, die eine Alternative zu San Juan suchen. Die Stadt hat ein pulsierendes Leben, mit Museen und lokalen Spektakeln, die Ihnen das Gefühl geben, Teil der puertoricanischen Gemeinschaft zu sein.

Was man in Puerto Rico unbedingt tun und sehen muss

Sehen Sie sich die fünf besten Reiseziele an, um die natürliche Schönheit der Touristengebiete zu erkunden, während Sie in Puerto Rico unterwegs sind.

  • 1. Besuchen Sie die Altstadt von San Juan - In der Altstadt von San Juan gibt es so viele Dinge zu tun. Sie können Souvenirs von lokalen Kunsthandwerkern kaufen, Live-Musik genießen, wandern oder eine Kutschfahrt-machen. Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, sollten Sie es nicht versäumen, die historischen Stätten von Old San Juan zu besuchen. Dazu gehören das Castillo San Felipe del Morro, der La Fortaleza-Palast und die Kathedrale San Juan Bautista.

  • 2. Erkunden Sie die atemberaubenden Strände - Wenn Sie Puerto Rico besuchen, werden Sie viele wunderschöne Strände finden. Einige von ihnen liegen in der Nähe der Hauptstadt San Juan, andere weit im Landesinneren. In jedem Fall bieten sie kristallklares Wasser, weichen weißen Sand und Palmen. Einige der besten Strände sind der Cabo Rojo Beach und der Flamenco Beach. Könnten Sie sich vorstellen, an einem dieser Strände eine Piña Colada zu trinken?

  • 3. Besuchen Sie die Insel Culebra - Culebra ist eine Insel vor der Küste von Puerto Rico. Ihre Landschaft reicht von langen, goldenen Sandstränden bis hin zu Klippen und grünen Wäldern. Es gibt mehrere kleine Städte wie Sainte Marie und Salinas.

  • 4. Besuchen Sie die Festungen - Spanische Soldaten errichteten San Felipe del Morro in Old San Juan im Jahr 1678. Noch heute finden hier Militärübungen statt. Das Fort San Cristóbal auf Isabela wird seit 1797 als Gefängnis genutzt.

  • 5. Besuchen Sie den El Yunque National Forest - Der El Yunque National Forest ist eine der beliebtesten Attraktionen in Puerto Rico. Genießen Sie die Natur und die spektakuläre Aussicht auf den Wald. Besichtigen Sie die Wasserfälle, wandern Sie auf den Pfaden, zelten Sie unter dem Sternenhimmel und lernen Sie sogar das Surfen.

Typisch puerto-ricanisches Essen zum Probieren

Puerto Rico hat eine erstaunliche Küche, die Sie in Ihrem Tropenurlaub unbedingt probieren sollten. Auf diese Weise können Sie die puertoricanische Kultur besser kennen lernen.

  • Arroz con gandules - Die Puertoricaner lieben es. Hier verraten wir Ihnen, woraus es besteht, denn es ist das Nationalgericht der Insel. Die meisten Restaurants bieten es an, und es besteht aus weißem Reis, Bohnen, Oliven, Kapern, Tomatensoße, Gewürzen und Sofrito. Das Sofrito ist eine Mischung aus Koriander, Zwiebeln, Paprika und Tomaten; manchmal wird auch Schweinefleisch hinzugefügt, um dem Gericht mehr Geschmack zu verleihen.

  • Tostones - Bananen sind ein traditionelles Lebensmittel in der puerto-ricanischen Küche. Deshalb werden sie für Tostones verwendet, das sind frittierte unreife grüne Bananen. Sie sind ein köstlicher salziger Snack, den Sie bei einem Aufenthalt auf der Insel unbedingt probieren sollten.

  • Coquito - Es handelt sich um ein Kokosnussmilchgetränk, das während der Weihnachtsfeiertage sehr beliebt ist. Coquito ist eine Mischung aus evaporierter Milch, Kokosnusscreme, gesüßter Kondensmilch, Rum, Vanille und Zimtstangen.

Wir hoffen, dass Sie nach diesen Empfehlungen die puertoricanische Küche probieren und genießen können.

Informationen zu Impfungen für Puerto Rico

Auf der CDC-Website finden Sie Informationen über den Covid-Impfstoff und andere für die Einreise nach Puerto Rico erforderliche Impfstoffe.

Puerto Rico hat eine starke kulturelle Identität, obwohl es technisch gesehen kein Land ist.

Puerto Rico ist kein Land, aber es verhält sich wie eines. Die starke kulturelle Prägung verwirrt viele Menschen und lässt sie glauben, es handele sich um eine eigenständige Nation, aber das ist nicht der Fall: Puerto Rico ist ein Commonwealth, das von den Vereinigten Staaten regiert wird und somit kein souveränes Land ist.

Wissenswertes über Puerto Rico

  • Die Piña Colada wurde in San Juan erfunden. Einer der begehrtesten Cocktails der Welt, wenn man in den Tropen Urlaub macht.

  • Der Name "Puerto Rico" (reicher Hafen) geht auf den Goldreichtum zurück, den die spanischen Kolonisten auf der Insel fanden.

  • Die Amtssprachen der Insel sind Spanisch und Englisch, wobei Spanisch von den Einwohnern am häufigsten gesprochen wird.

  • Puerto Ricaner sind amerikanische Staatsbürger. In den puertoricanischen Häfen werden amerikanische Pässe für Touristen verlangt, und die Staatsangehörigen können problemlos in die Vereinigten Staaten reisen.

  • Eine der unglaublichsten Naturattraktionen in Puerto Rico ist der El Yunque National Forest, der einzige Regenwald im U.S. National Forest Service. Er ist an jeder Ecke voller Wunder, darunter beeindruckende Wasserfälle, natürliche Pools, Wanderwege und eine reiche Tierwelt.

1.2M Zufriedene Kunden

24/7Unterstützung

+46,000 Bewertungen

10 Jahre der Erfahrung

98% Visum-Genehmigungsrate

Haftungsausschluss
  • iVisa is NOT affiliated with any government agency. This site does not provide legal advice and we are not a law firm. None of our customer service representatives are lawyers and they also do not provide legal advice. We are a private, internet-based travel and immigration consultancy provider dedicated to helping individuals travel around the world. You may apply by yourself directly on the various government websites. Die Quelle der Informationen: https://www.statedepartment.pr.gov/foreigners
Chat on WhatsApp
Interkom-Chat