de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Niederlande Visum: Einreisebestimmungen und Reiseinformationen für die Niederlande
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Welcome to Niederlande

Begeben Sie sich auf eine faszinierende Reise in die Niederlande, das Land der berühmten Windmühlen, pulsierenden Tulpenfelder und historischen Grachten. Der Weg zu diesem bezaubernden Reiseziel ist jedoch oft mit komplexen Visabestimmungen verbunden, die überwältigend sein können. Wir sind hier, um die Details für Sie zu entwirren!

Bei iVisa haben wir unsere jahrzehntelange Erfahrung bei der Vereinfachung von Reisedokumenten in-einfließen lassen, um sicherzustellen, dass Ihr Visumsprozess für die Niederlande so reibungslos verläuft wie die berühmten Radwege des Landes.

Schlendern Sie durch die historischen Straßen Amsterdams, bewundern Sie die Meisterwerke des Rijksmuseums und lassen Sie sich von der ruhigen Schönheit der niederländischen Landschaft verzaubern. Unsere benutzerfreundliche Plattform-und unser engagiertes Support-Team werden Sie durch jeden Schritt führen.

Niederlande Tulpen Natur

Visumoptionen für die Niederlande: Radeln Sie sich durch

Ein Visum ist mehr als nur ein Dokument; es ist Ihr Schlüssel zu neuen Erfahrungen auf internationalen Reisen. Wenn Sie die Niederlande ins Visier nehmen, ein Land, das für seine farbenfrohen Tulpenfelder, ikonischen Windmühlen und sein künstlerisches Erbe bekannt ist, ist es wichtig, die verschiedenen Visumstypen zu kennen.

Die Niederlande bieten eine Vielzahl von Visa an, die jeweils auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Reisenden zugeschnitten sind. Wir wollen sie alle erkunden.

Schengen-Visum Niederlande

Für wen ist es gedacht?

Das Netherlands Schengen Visa ist eine Art Visum, das berechtigten Reisenden die Einreise und das Reisen in alle 27 europäischen Länder des Schengen-Raums für einen kurzen Aufenthalt ermöglicht.

Besucher aus über 100 berechtigten Ländern können ein niederländisches Schengen-Visum erhalten, darunter:

Afghanistan, Algerien, Angola, Armenien, Aserbaidschan, Bahrain, Bangladesch, Belarus, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Botswana, Burkina Faso, Burma/Myanmar, Burundi, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Zentralafrikanische Republik, Tschad, China, Komoren, Kongo, Côte d'Ivoire, Kuba, Demokratische Republik Kongo, Dschibuti, Dominikanische Republik, Ecuador, Ägypten, Äquatorialguinea, Eritrea und viele mehr.

Wer kann sich nicht bewerben?

  1. Einwohner der Europäischen Union und Staatsangehörige der Schengen-Länder können innerhalb des Schengen-Raums visumfrei reisen-.

  2. Staatsangehörige von Ländern, die mit dem Schengen-Raum ein visa-freies Abkommen geschlossen haben, wie das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten, Kanada, Neuseeland, Australien, Japan, Südkorea, Hongkong, Singapur und andere.

Zweck?

  1. Tourismus.

  2. Besuch von Familie und/oder Freunden.

  3. Geschäftstreffen, Konferenzen oder andere geschäftliche Aktivitäten.

  4. Kurze Erholungskurse oder Sport.

Dauer des Aufenthalts?

Das Visum erlaubt einen Aufenthalt von bis zu 90 Tage pro Eintrag innerhalb von 180 Tagen im Schengen-Raum. Sie können ein einfaches- oder ein mehrfaches-Einreisevisum erhalten, abhängig von Ihrer Reisegeschichte, und die Gültigkeit kann von 180 Tagen bis zu 5 Jahren reichen! Erfahren Sie mehr über das niederländische Schengen-Visum.

HOLEN SIE SICH JETZT IHR SCHENGEN-VISUM

Niederlande ETIAS

Das ETIAS (European Travel Information and Authorization System) unterscheidet sich von einem Visum. Es ist ein Online-Registrierungssystem, ähnlich dem amerikanischen ESTA, für Reisende aus Ländern, die für die Einreise in 30 europäische Länder und vier Kleinstaaten kein Visum benötigen. Es hilft bei der Überwachung der ankommenden Reisenden und verbessert den Grenzschutz.

Für wen ist es gedacht?

Das niederländische ETIAS richtet sich an Reisende aus Ländern, die kein Visum benötigen, um die Niederlande und andere teilnehmende Länder für Kurzreisen zu besuchen. Bürger aus über 60 Ländern, die von der Visumspflicht befreit sind (-), müssen eine ETIAS-Genehmigung beantragen, darunter:

Die Vereinigten Staaten, Kanada, Australien, Neuseeland, Brasilien, Japan, Brunei, Singapur, Israel und andere.

Wer kann keinen Antrag stellen?

  1. Bürger von Ländern, die für die Einreise in den Schengen-Raum ein Visum benötigen.

  2. EU/EWR/Schweiz/Schengen-Bürger, da sie innerhalb des Schengen-Raums Freizügigkeit genießen und kein Visum oder eine Genehmigung benötigen.

  3. Personen mit einem ausstehenden Einreiseverbot.

Zweck?

Kurzfristige-Besuche zu touristischen, geschäftlichen oder medizinischen Zwecken oder zur Durchreise durch die teilnehmenden Länder.

Dauer des Aufenthalts?

Die ETIAS-Genehmigung ermöglicht kurzfristige-Besuche, in der Regel bis zu 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen. Die Gültigkeit des ETIAS beträgt bis zu 3 Jahre oder bis zum Ende der Gültigkeit des Reisepasses, den Sie bei der Beantragung registriert haben, je nachdem, was zuerst eintritt. Erfahren Sie mehr über das niederländische ETIAS.

HOLEN SIE SICH IHR ETIAS JETZT

Visum für den Flughafentransit

Für wen ist es gedacht?

Das Visum für den Flughafentransit ermöglicht Personen aus bestimmten Ländern die Durchreise durch die internationale Zone von Flughäfen im Schengen-Raum, ohne in das Land einzureisen, auf dem Weg zu ihrem endgültigen Ziel außerhalb des Schengen-Raums.

Staatsangehörige der folgenden Länder benötigen ein Visum für den Flughafentransit, wenn sie den internationalen Transitbereich von Flughäfen in einem Schengen-Land, einschließlich der Niederlande, passieren:

Afghanistan, Bangladesch, die Demokratische Republik Kongo, Eritrea, Äthiopien, Ghana, Iran, Irak, Nigeria, Pakistan, Somalia und Sri Lanka.

Wer kann sich nicht bewerben?

  1. Personen, die nicht auf der obigen Liste stehen.

  2. Einige Personen aus den oben genannten Ländern können auch aufgrund anderer Kriterien befreit werden, darunter:

  • Sie besitzen ein gültiges Visum für bestimmte Länder.

  • Familienmitglied eines EU/EWR-Bürgers sein.

  • Inhaber eines Diplomatenpasses.

Zweck?

  1. Um Personen aus bestimmten Ländern den Transit durch die internationalen Zonen der Flughäfen im Schengen-Raum zu ermöglichen.

  2. Zur Erleichterung der Reise auf dem Weg zu einem endgültigen Ziel außerhalb des Schengen-Raums.

  3. Um eine Zwischenlandung im internationalen Transitbereich des Flughafens zu gewährleisten, ohne die Einreise in den Schengen-Raum zu ermöglichen.

Dauer des Aufenthalts?

Das Flughafentransitvisum ist in der Regel für die Dauer des Transits gültig und erlaubt den Aufenthalt im internationalen Transitbereich des Flughafens bis zu ihrem nächsten Flug. Die Aufenthaltsdauer ist in der Regel auf wenige Stunden und bis zu 24 Stunden begrenzt.

Sie können ein Transitvisum für eine einzige Reise, für eine Rückreise (z. B. wenn Sie auf dem Rückflug denselben Flughafen passieren) oder für mehrere Zwischenlandungen in verschiedenen Schengen-Ländern erhalten.

Aufenthaltserlaubnis und Visum für einen langfristigen Aufenthalt-(MVV-Visum)

Eine Aufenthaltsgenehmigung oder ein Visum für einen langfristigen Aufenthalt-ist in der Regel erforderlich, wenn Sie beabsichtigen, sich für einen längeren Zeitraum zum Arbeiten, Studieren oder zur Familienzusammenführung aufzuhalten. Im Gegensatz dazu sind Schengen-Visa und das ETIAS nur für kurzfristige-Aufenthalte gedacht.

Für wen ist es gedacht?

Egal, ob Sie arbeiten, studieren oder Ihre Familie nachholen möchten, es gibt ein Visum, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die verschiedenen Arten von Visa und Aufenthaltsgenehmigungen für lange-Aufenthalte in den Niederlanden:

  • Niederländisches Familienvisum: Ein niederländisches Familienvisum ist für Personen gedacht, die zu einem in den Niederlanden lebenden Familienmitglied oder Partner nachziehen möchten.

  • Niederländisches Arbeitsvisum: Beantragen Sie ein niederländisches Arbeitsvisum, wenn Sie in den Niederlanden leben und für ein niederländisches Unternehmen arbeiten möchten.

  • Niederländisches Studentenvisum: Internationale Studenten, die an einer niederländischen Bildungseinrichtung eingeschrieben sind, sollten ein niederländisches Studentenvisum beantragen.

  • Niederländisches Au Pair Visum: Reisende zwischen 18 und 30 Jahren können ein niederländisches Au-Pair-Visum beantragen, um ein Jahr lang bei einer Gastfamilie zu wohnen. Damit können Sie gegen Unterkunft und Verpflegung leichte Haushaltsarbeiten verrichten und Kinder betreuen.

  • Niederländisches Working Holiday Visum: Das niederländische Working-Holiday-Visum ist für Reisende zwischen 18 und 30 Jahren und ist Teil des Working Holiday Program (WHP) oder Working Holiday Scheme (WHS). Sie können 1 Jahr lang im Land bleiben.

  • Niederlande Selbstständige-& Startup Visa: Mit diesem Visum können Sie in die Niederlande ziehen, um Ihr eigenes Unternehmen zu gründen oder als Freiberufler zu arbeiten.

Wer kann sich nicht bewerben:

  1. Personen aus der EU/EWR/Schweiz genießen bereits Freizügigkeit in den Niederlanden und im erweiterten Schengen-Raum.

  2. Personen mit Einreiseverboten: Personen, gegen die aufgrund früherer Verstöße gegen Einwanderungs- oder andere Gesetze ein Einreiseverbot verhängt wurde.

  3. Personen, die die Visumanforderungen erfüllen müssen: Personen, die die erforderlichen Unterlagen nicht vorlegen können oder die spezifischen Kriterien für die von ihnen beantragte Visumkategorie nicht erfüllen.

Zweck?

Die verschiedenen Visa für einen langen Aufenthalt-in den Niederlanden dienen verschiedenen Zwecken und sind auf die spezifischen Bedürfnisse und Umstände der Personen zugeschnitten.

Dauer des Aufenthalts?

Die Dauer des Aufenthalts, die mit jedem nationalen Visum erlaubt ist, hängt von der Art und dem Zweck des Visums ab.

Wenn Sie noch unsicher sind, welche Art von Visum Sie benötigen, nutzen Sie unser Visa Checker Tool für weitere Informationen. Wir bei iVisa setzen uns dafür ein, Ihre Träume von den Niederlanden zu verwirklichen, und vereinfachen Ihre Visareise in jedem Schritt!

Niederländische Radfahrerin

Visumantrag für die Niederlande: Ihr Wegweiser

Die Beantragung eines Visums für die Niederlande kann Zeit und Mühe kosten. Wir machen das Verfahren schnell und einfach, um Ihre Chancen auf eine Genehmigung so gut wie möglich zu verbessern.

So beantragen Sie das Schengen-Visum für die Niederlande

Sichern Sie sich Ihr Schengen-Visum für die Niederlande mit diesen Schritten, indem Sie mit dem Fahrrad durch die komplizierten Antragsregeln und das Verfahren fahren:

  • Schritt 1: Geben Sie Ihre grundlegenden Informationen und Reisedaten über unsere Online-Antragsplattform oder mobile app an.

  • Schritt 2: Überprüfen Sie Ihre Angaben und bezahlen Sie die iVisa-Servicegebühr. Während Ihres Visumtermins wird die staatliche Gebühr separat in der Botschaft, dem Konsulat oder dem Visa Application Center (VAC) bezahlt.

  • Schritt 3: Laden Sie eine gescannte Kopie Ihres Reisepasses und ein Passfoto hoch. Sie erhalten einen Leitfaden zum Ausfüllen Ihres Antrags, zu den benötigten Dokumenten und zur Vorbereitung auf Ihr Visumgespräch.

Wir vereinbaren den Termin und informieren Sie über die wichtigsten Details für den Tag!

Beantragen Sie noch heute Ihr Schengen-Visum für die Niederlande

So beantragen Sie das niederländische ETIAS

Wir machen die Beantragung Ihres niederländischen ETIAS ganz einfach! Folgen Sie diesen drei Schritten:

  • Schritt 1: Füllen Sie das Online-Formular mit Ihren persönlichen Daten und Reisedaten aus.

  • Schritt 2: Überprüfen Sie Ihre Angaben, wählen Sie die gewünschte Bearbeitungszeit und bezahlen Sie die Bearbeitungsgebühren online.

  • Schritt 3: Laden Sie alle erforderlichen Dokumente hoch, in der Regel nur eine Kopie Ihres Reisepasses, und reichen Sie den Antrag ein.

Sobald Ihr Antrag genehmigt ist, erhalten Sie per E-Mail eine ETIAS-Bestätigung. Sie wird elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft, aber wir empfehlen, die Bestätigung auch auszudrucken.

Beantragen Sie Ihr niederländisches ETIAS noch heute

Bitte beachten Sie, dass das ETIAS noch nicht eingeführt ist. Schauen Sie regelmäßig nach, um zu erfahren, wann genau Sie sich für Ihr ETIAS anmelden müssen, um die Niederlande zu besuchen.

So beantragen Sie ein Flughafentransitvisum für die Niederlande

Ein Flughafentransitvisum ist ziemlich einfach, wenn Sie die folgenden Schritte befolgen:

  • Schritt 1: Füllen Sie das Visumantragsformular des nächstgelegenen niederländischen Konsulats oder der Botschaft aus.

  • Schritt 2: Sammeln Sie die erforderlichen Dokumente, reichen Sie das Antragsformular ein und bezahlen Sie die Gebühren.

  • Schritt 3: Warten Sie die Entscheidung ab!

Nach der Genehmigung holen Sie Ihr Visum ab oder erhalten es per Kurierdienst.

Wie man ein Visum für einen langen Aufenthalt in den Niederlanden beantragt-

Die Beantragung eines Visums für einen langen-Aufenthalt ist etwas komplizierter. Folgen Sie diesen Schritten:

  • Schritt 1: Füllen Sie das spezielle Visumantragsformular beim nächstgelegenen niederländischen Konsulat oder der Botschaft aus.

  • Schritt 2: Sammeln Sie die erforderlichen Dokumente, füllen Sie den Papierkram aus und bezahlen Sie die Gebühren.

  • Schritt 3: Vereinbaren Sie einen Termin für ein Visum-Interview (falls zutreffend) und erscheinen Sie zu diesem Termin (falls zutreffend) mit Ihren Unterlagen.

Warten Sie die Entscheidung ab; wenn sie genehmigt ist, holen Sie Ihr Visum ab oder erhalten es per Post. Manchmal müssen Sie bei Ihrer Ankunft im Land noch eine Aufenthaltskarte abholen.

Hinweis: Wir bieten derzeit keine Transit- oder Langzeitvisa für die Niederlande an-. Wenden Sie sich an die nächstgelegene Botschaft, um weitere Informationen zur Beantragung zu erhalten.

Einreisebestimmungen für die Niederlande

Die Einreise in das kulturelle Herz Europas, die Niederlande, erfordert einige Vorbereitungen. Aber keine Sorge, wir haben die Einreisebestimmungen für Sie vereinfacht!

Diese Tabelle ist Ihr Fahrplan für eine reibungslose Einreise in die Niederlande und garantiert Ihnen eine unvergessliche Entdeckungstour durch das reiche Erbe und die atemberaubenden Landschaften des Landes.

Voraussetzungen & Details Niederlande Schengen Visum** Niederlande Flughafentransfer Visum** Niederlande ETIAS** Niederlande**
Langer Aufenthalt-Visum
Antragsformular
Ausgefüllt und unterschrieben.
-
Reisepassfotos x
Zwei aktuelle Fotos mit hellem Hintergrund.
Sie können aktuelle, behördlich-konforme Passbilder über unseren Online-Passfotoservice [(https://www.ivisa.com/photos/order) erhalten.
-
Gültiger biometrischer Reisepass
Mindestens zwei leere Seiten für Briefmarken oder Aufkleber.
Ausgestellt innerhalb der letzten zehn Jahre.
Mindestens 6 Monate über den geplanten Aufenthalt hinaus gültig.
Wenn Ihr Reisepass abläuft, besuchen Sie unseren Passverlängerungsservice, um zu sehen, ob wir Ihnen helfen können, vor Ihrer Reise einen neuen Pass zu bekommen.
-
Rundreise-Flugplan x
Dokument, aus dem hervorgeht, dass ein Flug zur Ein- und Ausreise in die Niederlande gebucht wurde.
-
Unterkunftsnachweis x x
Hotelreservierung.
-
Nachweis der finanziellen Mittel oder des Beschäftigungsstatus x x
Zum Beispiel ein Arbeitsvertrag, Kontoauszüge, Urlaubserlaubnis usw.
-
Nachweis, dass ein Familienmitglied Ihren Besuch unterstützen kann x x
Nachweis, dass der EU-Bürger einen Arbeitsvertrag hat oder über ausreichende wirtschaftliche Mittel verfügt, um Ihre Reise in die Niederlande zu finanzieren.
-
Beziehungsnachweis x x
Möglicherweise werden Sie aufgefordert, ein Schreiben eines Freundes oder der Familie, eine Heiratsurkunde oder eine Geburtsurkunde vorzulegen, um Ihre Beziehung nachzuweisen.
-
Immatrikulationsnachweis, Beschäftigungsnachweis oder andere Dokumente, die sich auf Ihren Reisezweck beziehen. x x
Für Studenten, Arbeitnehmer und andere Besucher, die zu einem bestimmten Zweck und für einen längeren Aufenthalt in die Niederlande kommen.
-
Reise(kranken)versicherung x x
Deckung der medizinischen Kosten und des Rücktransports in Höhe von mindestens 30.000 € im gesamten Schengen-Raum.

Gesundheitsinformationen für Reisende in die Niederlande

Das niederländische Gesundheitssystem ist für seine hohen Standards bekannt, aber als Reisender kann es sich von dem unterscheiden, was Sie gewohnt sind. Hier sind die wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten.

Anforderung Erläuterung und Hinweise für Reisende**
Impfungen - Im Allgemeinen sind in den Niederlanden für die meisten Reisenden keine Impfungen vorgeschrieben.
- Informieren Sie sich über die COVID-19 Einreisebestimmungen der Niederlande über das Gesundheitsministerium.
-
Medizinische Einrichtungen - Die Niederlande verfügen über eine Fülle-hochwertiger medizinischer Einrichtungen und englisch-sprechende Mediziner. Denken Sie jedoch daran, dass Allgemeinmediziner (GP) die erste Anlaufstelle für nicht-medizinische Notfallversorgung sind.
- In Notfällen sollten Sie sich direkt an die Notaufnahme eines Krankenhauses wenden oder die Notrufnummer (112) anrufen.
-
Krankenversicherung - Reisen Sie immer mit einer umfassenden Krankenversicherung, die Auslandsreisen abdeckt. Vergewissern Sie sich, dass die Versicherung medizinische Behandlungen, Notdienste und, falls erforderlich, medizinische Rücktransporte abdeckt. Die Niederlande übernehmen unter Umständen keine Krankheitskosten für Touristen ohne gültige Versicherung.
- Die Gesundheitsversorgung in den Niederlanden ist zwar von hoher Qualität, kann aber teuer sein, vor allem für Personen, die nicht unter-wohnen und keine entsprechende Versicherung haben. Vergewissern Sie sich, dass die Versicherung medizinische Kosten und eine Notfallevakuierung in Höhe von mindestens 30.000 € abdeckt.
-
Lokale Gefahren Cannabis:** Die Potenz von Cannabis kann in den Niederlanden höher sein als in anderen Ländern. Dies kann das Risiko unerwünschter Wirkungen erhöhen, insbesondere für unerfahrene Konsumenten, einschließlich Angstzuständen, Paranoia und in seltenen Fällen Psychosen. Seien Sie vorsichtig und kaufen Sie nur von regulierten Quellen.
Drogenkontrolldienste-: An manchen Orten gibt es Dienste, bei denen man Drogen auf Reinheit und Zusammensetzung testen lassen kann. Dies ist Teil der Maßnahmen zur Schadensbegrenzung, aber die Inanspruchnahme dieser Dienste legalisiert nicht den Besitz illegaler Substanzen.
-
Medikamente Deklarieren Sie alle Medikamente:** Deklarieren Sie beim Zoll immer alle verbotenen Substanzen.
Originalverpackungen: Bewahren Sie Medikamente in ihren Originalbehältern mit den Verschreibungsetiketten auf.
Rezept oder Brief des Arztes: Führen Sie ein gültiges Rezept oder einen Brief Ihres Arztes mit sich, in dem die Notwendigkeit der einzelnen Medikamente erklärt wird.
Prüfen Sie auf Einschränkungen: Informieren Sie sich im Voraus, ob Ihre Medikamente in den Niederlanden erlaubt sind, da einige Substanzen eingeschränkt oder verboten sind. Auf der Website der Regierung finden Sie umfassende Informationen zu den Medikamentenvorschriften.
Auf die Menge kommt es an: Nehmen Sie nur eine angemessene Menge an Medikamenten mit, die auf die Dauer Ihres Aufenthalts abgestimmt ist, um Komplikationen zu vermeiden.
Cannabis: Der Verkauf von Cannabis in Coffeeshops wird zwar in vielen niederländischen Städten toleriert, bleibt aber technisch gesehen illegal. Als Reisender sollten Sie sich bewusst sein, dass der Konsum nur in ausgewiesenen Bereichen (z. B. Cafés) erlaubt ist und dass der Konsum in der Öffentlichkeit zu Geldstrafen führen kann. Auch die Einfuhr von Cannabis und anderen illegalen Drogen ist nicht legal.

Bei einer Reise in die Niederlande kommt es vor allem darauf an, vorbereitet zu sein. Wenn Sie informiert sind und die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen, können Sie eine sichere und angenehme Reise in die Niederlande erleben.

Ansicht der niederländischen Windmühlen

Brauchen Sie Hilfe in den Niederlanden?

Botschaften und Konsulate sind wichtige Anlaufstellen in einem fremden Land wie den Niederlanden. Für niederländische Einwohner, Touristen, die die atemberaubenden Landschaften bewundern, oder alle internationalen Reisenden, die Hilfe benötigen, ist es wichtig zu wissen, wie man sich an die Botschaft oder das Konsulat wendet, um einen sicheren und sorgenfreien Aufenthalt zu gewährleisten-.

Für niederländische Einwohner und Bürger im Ausland:

Niederländer, die ins Ausland reisen, können sich bei Notfällen und anderen Fragen auf das umfangreiche Netz der niederländischen Botschaften und Konsulate verlassen.

Für internationale Reisende in den Niederlanden:

Internationale Reisende in den Niederlanden können von der Botschaft oder dem Konsulat ihres Heimatlandes Unterstützung in dringenden Fällen oder bei verlorenen Pässen erhalten. Finden Sie die Botschaft oder das Konsulat Ihres Heimatlandes in den Niederlanden mit unserer Botschaften und Konsulate Liste.

So nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Botschaft oder Ihrem Konsulat auf:

  • Informationen zu Botschaften und Konsulaten, einschließlich Kontaktdaten und Dienstleistungen, finden Sie in unserem Botschaften und Konsulate Verzeichnis.

  • In Notfällen finden Sie die Kontaktinformationen auf der Website der Botschaft oder des Konsulats, um schnelle Hilfe zu erhalten.

  • Wenden Sie sich per E-Mail an-, wenn Sie keine dringenden Anfragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten.

  • Wenn ein persönlicher Besuch unter-erforderlich ist, sollten Sie im Voraus einen Termin vereinbaren, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Erkunden Sie die Niederlande mit Zuversicht, denn Sie wissen, dass Hilfe nur einen Anruf oder Klick entfernt ist!

1.2M Zufriedene Kunden

24/7Unterstützung

+46,000 Bewertungen

10 Jahre der Erfahrung

98% Visum-Genehmigungsrate

Plaudern Sie weiter WhatsApp
Interkom-Chat