Malaysien: Visuminformationen

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Medizinisches e-Visum

MALAYSIA IST GESCHLOSSEN: Malaysia ist noch nicht wieder für den Tourismus geöffnet.

DOCUMENT OVERVIEW

Das Malaysia Medical eVisa ist ein offizielles Reisedokument, das es berechtigten Staatsangehörigen ermöglicht, aus medizinischen Gründen nach Malaysia zu reisen. Die Antragsteller müssen eine Ernennungsurkunde oder einen Nachweis über eine medizinische Behandlung vorlegen, um in das Land einreisen zu können.

WER KANN MIT DIESEN DOKUMENTEN NACH MALAYSIA EINREISEN

Die malaysische Einwanderungsbehörde hat eine Plattform eingerichtet, um die Einreise von Gesundheitsreisenden zu erleichtern, die sich in Malaysias Privatkliniken medizinisch behandeln lassen wollen. Das Visum wird als Online-Visum ausgestellt, um die Einreise und den Aufenthalt in Malaysia für 30 Tage pro Einreise zu ermöglichen, um eine medizinische Behandlung, ein Verfahren oder eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen.

ERHALTEN SIE DAS MALAYSIA MEDICAL EVISA

Alle Visumanträge werden von der malaysischen Regierung geprüft. Beantragen Sie Ihr Visum bei iVisa.com und überlassen Sie es unseren Agenten, zu prüfen, ob Ihr Antrag bei der ersten Einreichung perfekt ist. Wenn Sie demnächst nach Malaysia reisen, müssen Sie auch die MySejahtera Traveller Health Declaration beantragen, die vor kurzem eingeführt wurde, um die Verbreitung von COVID-19 zu kontrollieren.

ZEIGEN SIE DAS DOKUMENT

Legen Sie das Malaysia Tourist eVisa bei Ihrer Ankunft den Behörden vor. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie auszudrucken und die digitale Kopie, die wir Ihnen per E-Mail zusenden, aufzubewahren.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
Wichtige Hinweise
  • Alle Reisenden, die einreisen, müssen unabhängig von ihrer Nationalität, ihrem Alter oder anderen Faktoren ihr Visum mit sich führen.

Es ersetzt NICHT das Visum. Wenn Ihr Land ein Visum verlangt, werden die Einwanderungsbeamten bei der Einreise nach Ihrem Visum fragen. Beachten Sie, dass einige Nationalitäten ein Papiervisum benötigen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich an Ihre örtliche Botschaft zu wenden.

  • Am Flughafen müssen Sie den QR-Code vorzeigen, den wir Ihnen mitbringen, um den Gesundheitscheck der Gesundheitsbehörden zu bestehen.

  • Es wird dringend empfohlen, das Formular und den zugehörigen QR-Code entweder als Softcopy (Smartphone, Tablet usw.) oder als Hardcopy für den Fall eines Systemausfalls mit sich zu führen.

War diese Seite hilfreich?

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Häufig gestellte Fragen

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in Malaysia einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen nach Malaysia zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.
  • COVID-Test vor der Ankunft: PCR innerhalb von 72 Stunden.
  • COVID-Test in der Quarantäne: Test am Tag 5 für vollständig geimpfte Reisende und am Tag 8 für ungeimpfte Reisende.
  • Quarantäneanforderungen - vollständig geimpfte Reisende: 7 Tage in der Einrichtung oder können eine Genehmigung für die Quarantäne zu Hause beantragen.
  • Quarantäneanforderungen - teilweise/ungeimpfte Reisende: 10 Tage in der Einrichtung.
  • Quarantäneanforderungen - alle Reisenden aus Indien, Sri Lanka, Bangladesch, Nepal und Pakistan: 10 Tage in der Einrichtung. Quarantänetest - vollständig geimpfte Reisende: PCR am 5. Tag der Quarantäne. Quarantänetests für teilweise/ungeimpfte Reisende: PCR am 8. Tag der Quarantäne.