de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Jordanien
2,000+ Von iVisa verarbeitete Reisedokumente
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1.2M Zufriedene Kunden

24/7Unterstützung

+46,000 Bewertungen

10 Jahre der Erfahrung

98% Visum-Genehmigungsrate

Wie man sich bewirbt: Pass

01
Bitte fülle unser Online-Formular aus

Fülle unsere einfache Anwendung mit deinen Reisedaten aus und zahle mit Kreditkarte oder PayPal.

02
Erhalte dein Dokument per E-Mail

Wir senden Ihnen Ihr Visum zu 100 % online, ohne dass Sie zur Botschaft gehen müssen.

03
Betreten Sie Ihr Ziel

Bitte zeigen Sie bei Ihrer Ankunft im Zielland Ihren Reisepass und Ihre E-Visa vor.

Wie man sich bewirbt: Registrierung bei der Botschaft

01
Online-Antrag ausfüllen

Füllen Sie unseren einfachen Online-Antrag aus und zahlen Sie mit Kreditkarte oder PayPal

02
Sicheres Reisen

Ihre Botschaft wird Ihnen in Notfällen (z. B. Naturkatastrophen, Unruhen usw.) helfen.

Warum bei der Botschaft anmelden?

Die Reiseanmeldung ist ein Service der Regierung. Dieser Service ermöglicht es Ihnen, Informationen über Ihre bevorstehende Auslandsreise beim Außenministerium zu registrieren, damit diese im Notfall genutzt werden können. Im Ausland lebende Personen können ebenfalls regelmäßige Informationen von ihrer nächstgelegenen Botschaft oder ihrem Konsulat erhalten, wenn sie registriert sind.

Erforderliche Informationen für die Bewerbung

Nachdem Sie sich bei Ihrer Botschaft oder Ihrem Konsulat angemeldet haben, müssen Sie Ihre Daten aktualisieren, wenn:

  • Ihre Kontaktinformationen ändern sich,
  • Ihr Personenstand ändert sich,
  • Sie gehen zurück in Ihr Heimatland.

Mehr erfahren: Pass

Was du wissen musst

  • Der Jordan-Pass ist kein Visum, sondern ein Rabattprogramm, bei dem die Visagebühren entfallen, wenn Sie mindestens 3 Nächte (4 Tage) bleiben und ihn vor Ihrer Ankunft in Jordanien kaufen.

  • Bei der Ausreise prüft die Einwanderungsbehörde am Flughafen, ob Sie länger als 3 Nächte geblieben sind; wenn nicht, werden Sie zu einem Büro geleitet, um eine Gebühr zu bezahlen.

  • Reisende mit einem Jordanien-Pass müssen kein Visum bei der Ankunft kaufen.

  • Der Jordanien-Pass ermöglicht eine einmalige Einreise für einen Aufenthalt von maximal 30 Tagen.

  • Indischen Staatsbürgern wird empfohlen, den Jordan-Pass nach Erhalt der Genehmigung durch die Botschaft zu erwerben.

  • iVisa ist ein seriöses Unternehmen, das von der International Air Transport Association (IATA) akkreditiert und anerkannt ist. Weitere Informationen finden Sie in den FAQs unten.

Inhalt aktualisiert, Dezember 2022

Entdecken Sie das wunderschöne Königreich Jordanien mit dem Jordan Pass!

Der Jordan Pass ist eine Reisegenehmigung, die speziell entwickelt wurde um Touristen das Reisen im Land zu erleichtern.

Die Hauptvorteile des Passes sind die Befreiung von den Visagebühren (ca. 56 USD) und der freie Eintritt zu über 40 Touristenattraktionen, darunter die Zitadelle von Amman, Jerash, Wadi und sogar 3 aufeinanderfolgende Tage für den Besuch von Petra!

Für viele * Reisende, die zum ersten Mal- * nach Jordanien kommen, ist es definitiv ein-kluger, geldsparender Kauf-.

Holen Sie sich Ihren Jordan Pass mit iVisa!.

Welche Nationalitäten können mit dem Jordanien-Pass nach Jordanien einreisen?

140 Nationalitäten können mit dem Jordan-Pass nach Jordanien einreisen. Um zu überprüfen, ob Sie mit dem Jordan-Pass nach Jordanien einreisen können, fügen Sie die Nationalität Ihres Reisepasses oben auf dieser Seite ein.

In den FAQs unten finden Sie auch alle Nationalitäten, die für dieses Reisedokument in Frage kommen.

Wenn Sie mit Kindern reisen, beachten Sie bitte, dass Kinder unter 12 Jahren freien Eintritt zu den touristischen Stätten in Jordanien haben, so dass sich der Jordan Pass in diesen Fällen nicht lohnt.

Kinder können jedoch trotzdem einen Jordanien-Pass beantragen und benötigen ein Visum bei Ankunft (separate Warteschlange am Flughafen), wenn sie noch kein Visum haben.

Wie kann man den Jordan-Pass beantragen?

Das gesamte Verfahren ist zu 100 % online! Zur Beantragung müssen Sie nur einige Angaben zu Ihrer Person, Ihrer Reise und Ihrem Flug machen und auf die Genehmigung warten.

Sobald Ihr Jordan-Pass genehmigt und Ihre Zahlung abgeschlossen ist, senden wir Ihnen den Jordan-Pass per E-Mail zu.

Alles, was Sie tun müssen, ist Ihr Ticket bei der Ankunft am Flughafen vorzulegen, sowie am Eingang zu jeder Attraktion, die durch den Pass abgedeckt ist. So einfach ist das!

Denken Sie daran, dass eine Krankenversicherung für die Einreise ins Land nicht obligatorisch ist, aber empfohlen wird.

Hier beantragen!

Beantragen mit iVisa

Wir sind seit vielen Jahren in der Bearbeitung von Visumanträgen tätig und wir haben hart daran gearbeitet, alle unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wir bemühen uns, unsere Verfahren schnell und einfach zu gestalten. Die Vorstellung, dass die Beantragung eines Visums umständlich ist, gehört der Vergangenheit an. Mit iVisa ist die Beantragung Ihres Visums so einfach wie das Eröffnen einer neuen E-Mail-Adresse.

Aber Sie müssen sich nicht auf unser Wort verlassen. *Wir empfehlen Ihnen, unseren Bereich Bewertungen aufzurufen * und zu lesen, was unsere bisherigen Kunden über unsere Dienstleistungen gesagt haben. Wir sind sicher, dass sie Ihnen gefallen werden.

Wo kann ich mehr erfahren?

Sie können sich jederzeit an unser hervorragendes Kundenserviceteam wenden. Sie stehen Ihnen das ganze Jahr über zur Verfügung, um Ihre Fragen zu diesem oder einem anderen Reisedokument zu beantworten. Sie sind unglaublich hilfsbereit und Experten für die Bearbeitung von Jordanien-Visa.

Noch Fragen?

Unser Unternehmen ist von der International Air Transport Association (IATA) akkreditiert und anerkannt und verfügt über einen validierten IATA Agency Code. Wenn Sie diese Informationen überprüfen möchten, können Sie unsere Mitgliedschaft anhand unserer Lager-Nr. 23716873 unter http://store.iata.org/ieccacfree überprüfen.

Das Kundenservice-Team von iVisa steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Ihre Fragen zu unserem Service zu beantworten.

Der Jordanien-Pass ist eine Touristenkarte, mit der die Visagebühren entfallen (für Touristen, die mindestens 3 ganze Nächte in Jordanien bleiben) und die Bürgern aus berechtigten Ländern den KOSTENLOSEN Eintritt zu über 40 Attraktionen in Jordanien ermöglicht, darunter 3 aufeinanderfolgende Besuchstage in Petra.

Holen Sie sich Ihren Jordan-Pass

Zur Beantragung benötigen Sie lediglich Ihren Reisepass. Er muss mindestens 6 Monate ab dem Datum der Einreise nach Jordanien gültig sein.

Beantragen Sie Ihren Jordan-Pass hier!

Der Jordan-Pass ist innerhalb von 12 Monaten nach dem Ausstellungsdatum gültig. Er befreit von den Visagebühren für ein "Visa on Arrival", das eine Gültigkeitsdauer von 30 Tagen hat.

Der freie Eintritt zu den Touristenattraktionen des Passes erlischt jedoch nach 2 Wochen, nachdem er zum ersten Mal gescannt wurde.

Holen Sie sich Ihren Jordan Pass!

Der Jordan-Pass befreit von den Visagebühren für die folgenden Länder:
  • Andorra
  • Anguilla
  • Antigua und Barbuda
  • Argentinien
  • Armenien
  • Australien
  • Österreich
  • Aserbaidschan
  • Bahamas
  • Barbados
  • Weißrussland
  • Belgien
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Bolivien
  • Bosnien und Herzegowina
  • Brasilien
  • Brunei Darussalam
  • Bulgarien
  • Kanada
  • Kap Verde
  • Chile
  • China
  • Costa Rica
  • Kroatien
  • Zypern
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Dominica
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Estland
  • Fidschi
  • Finnland
  • Frankreich
  • Georgien
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Grönland
  • Grenada
  • Guatemala
  • Guyana
  • Haiti
  • Honduras
  • Hongkong
  • Ungarn
  • Island
  • Indien
  • Indonesien
  • Irland
  • Israel
  • Italien
  • Jamaika
  • Japan
  • Kasachstan
  • Kiribati
  • Kosovo
  • Kirgisistan
  • Lettland
  • Lesotho
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Macao
  • Mazedonien
  • Malawi
  • Malaysia
  • Malediven
  • Malta
  • Marshallinseln
  • Mauritius
  • Mexiko
  • Mikronesien
  • Monaco
  • Montenegro
  • Montserrat
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niue
  • Norwegen
  • Palau
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Russland
  • Ruanda
  • St. Kitts und Nevis
  • St. Lucia
  • St. Vincent und die Grenadinen
  • San Marino
  • São Tomé und Príncipe
  • Serbien
  • Seychellen
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Salomonen
  • Südafrika
  • Südkorea
  • Spanien
  • Surinam
  • Swasiland
  • Schweden
  • Schweiz
  • Taiwan
  • Tadschikistan
  • Thailand
  • Tonga
  • Trinidad und Tobago
  • Turkmenistan
  • Tuvalu
  • Ukraine
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigte Staaten
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Vanuatu
  • Venezuela
  • Simbabwe
Die Kosten für den Jordan-Pass betragen USD $118.00. Zusätzlich fällt eine Servicegebühr an, die sich nach der Bearbeitungszeit richtet:
  • Standardbearbeitung: USD $51.99 - 3 Tage
  • Eilbearbeitung: USD $69.99 - 2 Tage
  • Super Eilbearbeitung: USD $103.99 - 24 Stunden

Der Jordan-Pass ist eines der besten Hilfsmittel für Touristen, die Jordanien besuchen. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen wir Ihnen nicht empfehlen, ihn zu kaufen:

  • Bei einem Aufenthalt von weniger als 3 Nächten wird Ihnen die Visumgebühr nicht erlassen und Sie müssen sie bei der Ausreise bezahlen (ca. 60 USD).

  • Wenn Sie unter 12 Jahre alt sind, haben Sie in Begleitung Ihrer Eltern freien Eintritt zu touristischen Attraktionen.

  • Wenn Sie eine arabische Staatsangehörigkeit besitzen, können Sie vor Ort ermäßigte Eintrittspreise zahlen.

Holen Sie sich Ihren Jordanien-Pass hier!

Es ist ganz einfach! Sobald wir Ihren Antrag bearbeitet haben, senden wir Ihnen den Jordan Pass als PDF-Version und als Bild per E-Mail zu.

Drucken Sie Ihren Jordanien-Pass aus (da der QR-Code auf Ihrem Mobiltelefon möglicherweise nicht lesbar ist) und zeigen Sie ihn bei der Ankunft am Flughafen zusammen mit Ihrem Reisepass vor.

Legen Sie den Jordan-Pass und Ihren Ausweis auch am Eingang der Touristenattraktionen vor. Die Angestellten werden einen Blick auf den Pass werfen und ihn mit einem QR-Code-Lesegerät scannen.

Holen Sie sich Ihren Jordanien-Pass noch heute!

Der Jordan-Pass ermöglicht den freien Eintritt für 3 aufeinanderfolgende Tage in Petra. Außerdem ermöglicht er den einmaligen Eintritt zu über 40 Sehenswürdigkeiten: Petra, Jerash, Wadi Rum, die Zitadelle von Amman, die Burg von Ajloun, Umm Qays, Qasr Al Azraq, Quseir Amra, die Burg von Karak, Pella, Al Hallabat, Umm Ar Rasas, das Umm Qays Museum, Umm al Jimmal, die Burg von Shobak, Al Hamimah, das Museum für Volkstraditionen in Amman, das Archäologische Museum von Jordanien, das Museum von Aqaba, das Archäologische Museum von Madaba, das Salzmuseum von As, der St. Elias-Hügel (Tal Mar Elias), Dar Al Saraya Museum Irbid, Karak Museum, Iraq Al Amir, Qasr Al Kharranah, Römisches Theater Amman, Qasr Al Mushatta, Qasr Hammam Al Sarh, As Salt Historical Museum, Madaba Archaeological Park, Kirche der Apostel, Burnt Palace Madaba, Lowest Place on Earth Museum, Aqaba Castle, Rehab Al Mafraq.
Nein, das müssen Sie nicht. Derzeit sind für die Einreise nach Jordanien keine COVID-Impfpässe oder -Zertifikate erforderlich. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Reiseinformationen für Jordanien zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.
  • COVID-Testanforderungen: Es gibt keine Testanforderungen.
  • Quarantänevorschriften: Es gibt keine Quarantänevorschriften.

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land reisen, in dem das Risiko einer Gelbfieberübertragung besteht.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link

Das eMed Selbsttest-Kit COVID-19 enthält 6 Antigen-Schnelltests, die den Einreisebestimmungen der großen US-Fluggesellschaften entsprechen - perfekt für Reisende, die aus den Vereinigten Staaten einreisen!

Bestellen Sie Ihr Testkit vor Ihrer Reise, und es wird an Ihre Heimatadresse geliefert, damit Sie jederzeit und überall testen können. Der zertifizierte Leitfaden hilft Ihnen, die Ergebnisse in 15 Minuten über die NAVICA-App zu erhalten. Holen Sie sich das eMed-Kit für den Selbsttest COVID-19 für $150 - das sind nur $25 pro Test.

Bestellen Sie Ihren noch heute

Jordanien ist ein kleines, aber wunderschönes Land im Nahen Osten, das zu den freundlichsten, modernsten und liberalsten Staaten der Region gehört. Es ist nicht wie andere mehrheitlich muslimische Länder. Sie respektieren die Kulturen anderer Menschen, solange sie im Gegenzug respektiert werden. Ihr Aufenthalt in Jordanien wird angenehm sein, wenn Sie sich für einen Besuch in der Region entscheiden. Bevor Sie mit der Planung Ihrer Reise beginnen, sollten Sie jedoch ein paar Dinge wissen.

Was die Einreisebestimmungen betrifft, so ist Jordanien bei der Visumvergabe recht nachsichtig. Wie in jedem anderen Land gibt es auch in Jordanien einige Staatsangehörige, die von der Visumspflicht befreit sind (12, um genau zu sein). Die Bürger von Bahrain, Ägypten, Israel, Kuwait, Libanon, Oman, der Palästinensischen Autonomiebehörde, Katar, Saudi-Arabien, der Türkei, Tunesien und den Vereinigten Arabischen Emiraten können für einen Zeitraum zwischen einem und zwei Monaten nach Jordanien reisen und sich dort aufhalten. Libanesische Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Jordanien nicht einmal einen Reisepass.

Abgesehen von der Visumbefreiung stellt Jordanien für die Bürger von 120 Ländern und Gebieten Visa bei der Ankunft aus. Die berechtigten Staatsangehörigen können sich bis zu 2 Monate in Jordanien aufhalten, mit Ausnahme der Staatsangehörigen von Algerien, Hongkong, Japan, Indien, Marokko, Südafrika und Südkorea, die sich nur 30 Tage in Jordanien aufhalten dürfen.

Alle anderen Staatsangehörigen, die weder von der Visumpflicht befreit sind noch ein Visum bei der Ankunft erhalten können, müssen die nächstgelegene diplomatische Vertretung Jordaniens aufsuchen und ein Standardvisum beantragen. Ein weiterer interessanter Aspekt ist, dass Jordanien einen so genannten Jordan Pass ausstellt. Dieses Dokument deckt nicht nur die Visagebühren ab, sondern beinhaltet auch freien Eintritt zu 40 Touristenattraktionen in Jordanien, einschließlich eines dreitägigen (aufeinander folgenden) Besuchs in Petra, einer der beliebtesten Touristenattraktionen Jordaniens. Der Jordanien-Pass muss vor Ihrer Ankunft in Jordanien erworben werden, und bei Ihrer Abreise müssen Sie nachweisen, dass Sie mindestens 3 aufeinander folgende Tage in Jordanien verbracht haben. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie die Visumgebühr vor der Ausreise entrichten. Wenn Sie in Jordanien ankommen und ein Visum bei der Ankunft erhalten, aber dennoch einen Jordanien-Pass kaufen möchten, werden Ihnen die Gebühren für beide nicht erlassen. Deshalb müssen Sie letzteres vor der Abreise beantragen. iVisa kann Ihnen dabei helfen.

Abgesehen von den Einreisebestimmungen ist Jordanien ein sehenswertes Land. Zum einen können Sie Petra besuchen, die beliebteste Attraktion des Landes. Der Ort ist wunderschön, und Sie werden mit fantastischen Fotos und Erlebnissen nach Hause zurückkehren. Sie können einfach nicht nach Jordanien reisen, ohne Petra zu besuchen.

Außerdem sollten Sie wissen, dass Jordanien zwar größtenteils auf dem Land liegt, Sie aber trotzdem Zugang zum Toten Meer haben. Vielleicht möchten Sie ins Wasser gehen und ausprobieren, wie es sich anfühlt, zu schweben, ohne Gefahr zu laufen, zu ertrinken. Die hohe Salzkonzentration im Wasser kann Sie über Wasser halten, ohne dass Sie einen Finger rühren müssen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie keinen einzigen Kratzer am Körper haben dürfen, wenn Sie ins Wasser gehen wollen. Wie bereits erwähnt, ist die Salzkonzentration sehr hoch, und selbst ein Kratzer kann sehr schmerzhaft sein, wenn er mit dem Wasser in Berührung kommt.

Der Sharhabil Bin Hassneh EcoPark ist ein weiterer sehenswerter Ort in Jordanien. Der Park wurde vor kurzem saniert und ist nun ein Rückzugsort für Einheimische und Touristen. Hier finden Sie ein schönes schattiges Plätzchen für ein Picknick, können lange Spaziergänge in der wunderschönen Umgebung unternehmen, den Ziqlab-Damm und den See besichtigen und, wenn Sie möchten, in einer der klimatisierten Hütten übernachten.

Gleichzeitig können Sie nicht nach Jordanien reisen, ohne Ian zu besuchen. Das ist ein Gewürz- und Gemüsemarkt in der Innenstadt von Amman. Die Besitzer des Marktes werden Attareen genannt. Attar bedeutet Parfümhersteller. Diese Leute sind so gut in ihrem Beruf, dass sie Ihnen die Verwendung jedes einzelnen Krauts oder Gewürzes, das sie verkaufen, erklären können. Sie können zwar nur ein paar davon kaufen, aber die Erfahrung als Ganzes ist interessant.

Die Landessprache in Jordanien ist Arabisch, aber wenn Sie Englisch sprechen, werden Sie keine Probleme haben, sich zurechtzufinden. Die meisten Jordanier können Englisch sprechen. Vor allem unter jungen Leuten und in städtischen Gebieten sowie an beliebten Touristenorten ist dies weit verbreitet. Französisch und Deutsch sind die zweit- und dritthäufigste Sprache.

Die jordanische Küche ähnelt derjenigen anderer Länder des Nahen Ostens. Das Nationalgericht heißt Mansaf und wird mit Jameed, einem sonnengetrockneten Joghurt, zubereitet. Mansaf kann man am besten im Restaurant Jerusalem in Amman essen. Was die Sicherheit betrifft, so ist Jordanien eines der sichersten Länder im Nahen Osten. Außerdem ist es sehr liberal. Niemand wird Ihnen unangenehme Blicke zuwerfen, wenn Sie in westlicher Kleidung durch die Straßen gehen. Selbst jordanische Frauen tragen oft moderne Kleidung. Obwohl die meisten Menschen Muslime sind, tolerieren die Jordanier andere Religionen sehr gut. Als Zeichen des Respekts empfehlen wir Ihnen jedoch, beim Besuch religiöser Stätten angemessene Kleidung zu tragen. Die Kriminalitätsrate ist niedrig, und Sie haben nichts zu befürchten, wenn Sie Jordanien besuchen.

In Bezug auf die Gesundheit gibt es nicht viel zu sagen. Wie an jedem anderen Ort der Welt müssen Sie auch in Jordanien darauf achten, wo Sie Ihr Essen kaufen. Die Straßenverkäufer bereiten das Essen manchmal an Orten zu, die nicht ganz sauber sind, und Sie sollten in dieser Hinsicht vorsichtig sein. Aber auch wenn Sie in Jordanien krank werden, sind die Krankenhäuser in diesem Land weltberühmt. Der Medizintourismus ist in Jordanien kein Fremdwort, denn das Land verfügt über einige der bestausgestatteten Krankenhäuser der Region.

Was die Menschen angeht, so sind die Jordanier unglaublich gastfreundlich und freundlich zu Fremden. Sie sind bereit, Ihnen bei allem zu helfen, was Sie brauchen könnten. Tatsächlich ist das Trampen in Jordanien sehr einfach. Die Einheimischen halten bereitwillig an und nehmen jeden in ihrem Auto mit, selbst wenn es sich nur um eine 5-minütige Fahrt handelt. Allerdings muss man auch ihnen gegenüber Respekt zeigen. So ist es zwar nicht verboten, während des Ramadan in der Öffentlichkeit zu essen, aber als Zeichen des Respekts sollten Sie dies vermeiden. Unterlassen Sie es bitte auch, sich negativ über die Monarchie zu äußern. Die Jordanier werden das nicht gutheißen.

Unterm Strich ist Jordanien ein wunderschönes Land, das Sie besuchen sollten. Sie werden dort eine wunderbare Zeit verbringen. Es gibt viel zu sehen und zu tun, die Menschen sind freundlich und respektvoll, und Sie werden unglaubliche Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Plaudern Sie weiter WhatsApp
Interkom-Chat