logo
de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Costa Rica Reiseführer: Alles, was Sie für einen Besuch in Costa Rica im Jahr 2023 wissen müssen
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Welcome to Costa Rica

Costa Rica ist eines der beliebtesten Ziele für Reisende, die dem Alltag entfliehen wollen. Idyllische Strände, üppige Dschungel, eine große Artenvielfalt und Pura Vida, der costaricanische Lebensstil, der Entspannung und Genuss über alles stellt, sind nur einige der Dinge, die Sie in Ihrem nächsten Urlaub finden können.

Wir haben diesen ultimativen Costa Rica Reiseführer erstellt, um Ihnen die besten Informationen für die Planung Ihrer nächsten Reise nach Costa Rica zu geben.

Dokumenten-Checkliste für Costa Rica

  • Visum
  • Krankenversicherung
  • Gültiger Reisepass
  • Ausreichende Geldmittel
  • Rückflugticket

Wichtige Reiseinformationen zu Costa Rica

  • Währung - Costa Ricanischer Colón (₡ / CRC). 1 USD entspricht ungefähr 601,52 CRC

  • Tagesbudget für 1 Person - ₡46,317 ($77)

  • Sprachen - Spanisch

  • Steckdosentyp - Typ A und B. Die Standardspannung beträgt 120 V und die Standardfrequenz 60 Hz

  • Zeitzone - UTC-6 (CST)

  • Die 3 sehenswertesten Städte - San José, Cartago, und Liberia

  • Die 3 wichtigsten Sehenswürdigkeiten - Teatro Nacional, La Paz Waterfall Gardens, und Playa Negra

Visa-Informationen für Costa Rica

Je nach Ihrer Nationalität können Sie ein Touristenvisum oder ein Geschäftsvisum beantragen, wenn Sie eine kurze Reise nach Costa Rica planen. Aber wenn Sie erst einmal angekommen sind, werden Sie nicht mehr weg wollen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, ein Visum für digitale Nomaden zu beantragen. Bringen Sie Ihren Laptop mit und machen Sie einige der schönsten Strände der Welt zu Ihrem Heimbüro.

Visum für digitale Nomaden

Das Costa Rica Digital Nomad Visa ist ein neues Visum, das Ausländern die Möglichkeit bietet, ein Jahr lang in Costa Rica zu reisen und zu arbeiten. Wenn Sie mindestens sechs Monate im Land bleiben, können Sie Ihr Visum für ein weiteres Jahr verlängern!

Mit diesem Visum können Sie durch das Land reisen und sogar ein Bankkonto vor Ort eröffnen. Sie können dieses Visum ganz einfach online beantragen. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung-- finden Sie auf unserer Produktseite .

Typische Kosten und Budget für Costa Rica

Reisen in Costa Rica können sehr erschwinglich sein. Hier teilen wir Ihnen die durchschnittlichen Kosten für die häufigsten Ausgaben auf Ihrer Reise mit.

Tägliche Ausgaben pro Person - ₡46,317 ($77)

  • Mahlzeiten - ₡9,624 ($16)

  • Transport - ₡9.504 ($15,80)

  • Hotel - ₡23,459 ($39) für eine Person und ₡46,918 ($78) für ein Paar

Eine-einwöchige Reise würde für einen Alleinreisenden ₡323.619 ($538) und für ein Paar ₡646.636 ($1.075) kosten.

Transport und Reisemöglichkeiten in Costa Rica

Es gibt viele Möglichkeiten, nach Costa Rica und in die Umgebung zu reisen. Die beliebteste Möglichkeit ist die Reise mit dem Flugzeug. Es gibt mehrere internationale und inländische Fluggesellschaften, die innerhalb der Grenzen Costa Ricas operieren.

Öffentliche Verkehrsmittel sind ebenfalls eine gängige Möglichkeit, sich fortzubewegen, vor allem zwischen nahe gelegenen Orten und innerhalb der Städte. Busse, Taxis und Fähren sind bei den Einheimischen sehr beliebt.

Da Costa Rica ein kleines Land ist, in dem es viel zu entdecken gibt, ist es am besten, sich einen Mietwagen oder ein Motorrad zu besorgen, um sich innerhalb der Landesgrenzen frei bewegen zu können. Sie müssen Ihren internationalen Führerschein mitbringen, aber wenn Sie ihn haben, sind Sie der totalen Freiheit einen Schritt näher.

Sicherheit in Costa Rica

Costa Rica ist eines der sichersten Länder in Mittelamerika. Dennoch gibt es Risiken, auf die Sie achten müssen, wie Diebstahl oder Bagatelldiebstahl.

Wenn Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, sind Sie auf Ihrer Reise zum Glück sicher. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen:

  • Lassen Sie Ihre Sachen nicht unbeaufsichtigt. Vergewissern Sie sich, dass Sie immer ein Auge auf Ihre Sachen haben können, wenn Sie unterwegs sind.

  • Tragen Sie Ihren Rucksack im Gedränge nach vorne. Dieser Tipp ist besonders nützlich, wenn du einen Markt besuchst, mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährst oder an sehr touristischen Orten unterwegs bist. Wenn Sie Ihren Rucksack auf der Vorderseite Ihres Körpers tragen, sind Ihre Sachen vor Taschendieben sicher.

  • Vermeiden Sie es, nachts auf einsamen Straßen zu gehen. Und das war's. Wenn Sie diese Tipps befolgen, werden Sie in Costa Rica sicher sein.

Das Wetter in Costa Rica

In Costa Rica herrscht das ganze Jahr über ein fantastisches warmes Wetter. Wenn Sie jedoch das Beste aus Ihrem Urlaub machen wollen, empfehlen wir Ihnen, während der Trockenzeit zu reisen.

Zwischen Dezember und April sind die Tage schön und warm, der Himmel ist klar und es regnet nur selten. Dies sind die besten Tage, um einen Tag am Strand zu verbringen oder den Dschungel zu erkunden. Allerdings ist die Trockenzeit auch die Hochsaison, so dass Sie viele andere Touristen treffen werden, die ebenfalls die Wunder Costa Ricas genießen.

Wenn Sie lieber in der Nebensaison reisen möchten, müssen Sie die Regenzeit nutzen. Aber keine Sorge, der Himmel ist immer noch klar, vor allem am Morgen, und die Regenfälle am Nachmittag sind ideal, um ein Nickerchen zu machen und sich für das Nachtleben zu stärken.

Beliebte Städte und Dörfer in Costa Rica

San José - Costa Ricas Hauptstadt ähnelt eher einer Stadt als einer Großstadt. San José ist hell, lebendig und charmant. Hier finden Sie alles, was Sie brauchen, von kleinen Cafés, in denen Sie arbeiten können, bis hin zu-gehobenen Restaurants, in denen Sie die lokale Küche genießen können.

Puerto Viejo - Was als Fischerdorf begann, wurde zu einem der beliebtesten Surferzentren des Landes. Es gibt Kurse für Anfänger und große Wellen für die Fortgeschrittenen. Aber auch wenn Sie nicht so sehr auf das Surfen stehen, können Sie hierher kommen und sich entspannen. Lassen Sie einfach die Seele baumeln, genießen Sie den warmen Sand, trinken Sie Kokosnusswasser und essen Sie frischen gegrillten Fisch.

Manuel Antonio - Dies ist der richtige Ort, wenn Sie das lokale Ökotourismus-Erlebnis-suchen. Manuel Antonio liegt im Manuel-Antonio-Nationalpark und bietet eine wunderschöne Tier- und Pflanzenwelt, die es sicher zu erkunden gilt.

Quepos - Aufgrund seiner Nähe zu Manuel Antonio wird Quepos oft übersehen. Aber diese kleine Stadt kann Ihnen ein großartiges lokales Erlebnis zu einem niedrigeren Preis bieten. Quepos ist ein großartiger Ort, um das costaricanische Nachtleben zu genießen. Es ist laut und hektisch, perfekt für diejenigen, die Spaß haben wollen, ohne-zu stoppen.

Limón - Diese kleine Stadt an der Atlantikküste ist reich an Geschichte und kulturellem Wert für Costa Rica. Besuchen Sie Limón, genießen Sie die karibische-Kolonialarchitektur und erfahren Sie mehr über den afrikanischen Hintergrund Costa Ricas.

Was man in Costa Rica unbedingt tun und sehen muss

Tortuguero-Nationalpark - Sie müssen ein Boot oder ein kleines Flugzeug nehmen, um dorthin zu gelangen, aber die Reise ist es auf jeden Fall wert. Tortuguero beherbergt die erstaunlichste Tierwelt des Landes. Der Park ist während der Nistzeit der Schildkröten sehr beliebt.

Monteverde Rainforest - Es ist der beliebteste Nebelwald in Costa Rica. Es gibt viele Öko-Lodges-in der Gegend, in denen Sie sich entspannen und dem Alltag entfliehen können. Wenn Sie aber auf der Suche nach Abenteuern sind, können Sie eine Wanderung unternehmen oder sogar Ziplining ausprobieren!

Vulkan Arenal - Dieser aktive Vulkan ist eines der beeindruckendsten Wahrzeichen Costa Ricas. Der Vulkan ist 1.633 Meter hoch und brach zuletzt im Jahr 2010 aus. Die Landschaft rund um den Vulkan ist atemberaubend. Sie können einen Ausflug organisieren, der in La Fortuna, einer Stadt in der Nähe des Vulkans, beginnt.

Der Strand von Manzanillo - Er ist einer der beliebtesten Strände Costa Ricas, und das aus vielen guten Gründen. Der Strand ist wie viele Strände an der Karibikküste Costa Ricas atemberaubend. Der weiße Sand und das warme, klare Wasser machen ihn zu einem hervorragenden Ort zum Schnorcheln und Kajakfahren.

Heiße Quellen von Vandará - Im Nationalpark Rincón de la Vieja gelegen, sind diese heißen Quellen der perfekte Ort, um sich inmitten der Natur zu entspannen. Die Quellen enthalten auch Ton und Schlamm, die reich an Nährstoffen sind, so dass man häufig Menschen sieht, die sich damit ein Peeling zur natürlichen Hautbehandlung machen.

Typische costa-ricanische Gerichte zum Probieren

Gallo Pinto - Reis und Bohnen mit roter Paprika, Zwiebeln und Koriander. Es wird normalerweise zum Frühstück gegessen. Das Geheimnis? Salsa Lizano. Eine traditionelle costa-ricanische Soße, ähnlich wie Worcester, verleiht dem Gericht seinen typischen Geschmack.

Der Casado - Es ist ein Teller, der mit vielen verschiedenen Speisen serviert wird. Er kann Reis, Bohnen, Salat, Tortillas, gebratene reife Kochbananen und Fleisch (Rind, Schwein, Huhn oder Fisch) enthalten. Es wird normalerweise zum Mittagessen gegessen und mit scharfer Soße übergossen.

Sopa Negra - Diese Suppe verdankt ihren Namen der Hauptzutat: schwarze Bohnen. Sie kann zu jeder Mahlzeit gegessen werden und enthält neben schwarzen Bohnen auch Zwiebeln, Paprika, Koriander, Tomaten, hart oder weich-gekochte Eier und Gewürze.

Arroz con leche - Dies ist das typische Dessert zu jeder Mahlzeit. Arroz con leche ist ein Milchreis, der mit Milch zubereitet wird, aber er ist noch viel mehr als das. Er ist einfach und doch komplex, und manchmal kann er mit einem Hauch von Zitronenschale oder Zimt überraschen.

Chifrijo - Das ist der perfekte Snack oder die perfekte Mahlzeit für unterwegs. Chifrijos werden aus gebratener Schweineschwarte und Bohnen auf einer Tortilla zubereitet. Sie können mit Pico de Gallo, Reis und etwas Tabasco-Sauce belegt werden.

Informationen zu Impfungen für Costa Rica

Impfungen sind für die Einreise nach Costa Rica nicht vorgeschrieben, aber es wird empfohlen, alle Routineimpfungen auf dem neuesten Stand zu halten. Auf der Website CDC finden Sie weitere Informationen über die für eine Reise nach Costa Rica erforderlichen Impfungen.

Costa Rica ist ein hervorragendes Reiseziel für Ökotourismus

In den letzten zwei Jahrzehnten hat Costa Rica große Anstrengungen unternommen, um sein reiches Ökosystem zu schützen. Dazu gehört auch eine große Investition in den Ökotourismus. Wenn Sie einige der schönsten Landschaften der Welt genießen und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun möchten, dann sind Sie hier genau richtig.

Costa Rica besteht aus mehr Nationalparks als jedes andere Land. In diesen Parks können Sie zahlreichen Aktivitäten wie Rafting, Canyoning, Ziplining, Wandern und Vogelbeobachtung nachgehen. Sie können auch an Touren teilnehmen, um mehr über die Ökosysteme des Landes zu erfahren. Und Sie können eine Menge Costa Rica Reisetipps von vielen der Öko-Lodges und Hotels im ganzen Land erhalten.

Wissenswertes über Costa Rica

Costa Rica liegt in einer blauen Zone - Eine blaue Zone ist ein Gebiet, in dem viele Menschen 100 Jahre alt werden. Das ist ein gutes Leben!

  • Es gibt einen Strand, der wie der Schwanz eines Wals geformt ist. Er heißt Bahía Ballena, was so viel wie Walbucht bedeutet.

  • Die karibische und die pazifische Küste liegen in Costa Rica so nah beieinander, dass man am selben Tag einen karibischen Sonnenaufgang und einen pazifischen Sonnenuntergang erleben kann!

  • Bis 2012 gab es in San José keine Straßenschilder! Davor gab man seine Adresse anhand von Orientierungspunkten an.

  • Es gibt perfekt runde Steine, die in Linien oder Kurven in der Nähe von Grabstätten angeordnet sind. Sie sind etwa 2.000 Jahre alt, und niemand weiß, wofür sie da sind oder warum sie da sind.

1.2M Zufriedene Kunden

24/7Unterstützung

+46,000 Bewertungen

10 Jahre der Erfahrung

98% Visum-Genehmigungsrate

Haftungsausschluss
  • iVisa is NOT affiliated with any government agency. This site does not provide legal advice and we are not a law firm. None of our customer service representatives are lawyers and they also do not provide legal advice. We are a private, internet-based travel and immigration consultancy provider dedicated to helping individuals travel around the world. You may apply by yourself directly on the various government websites. Die Quelle der Informationen: https://www.migracion.go.cr/SitePages/Inicio.aspx
Chat on WhatsApp
Interkom-Chat