logo
de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Kamerun Reiseführer: Alles, was Sie wissen müssen, um Kamerun im Jahr 2023 zu besuchen
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Welcome to Kamerun

Mit über 200 ethnischen Gruppen, die innerhalb derselben Grenzen leben, vielfältigen Landschaften und einer abwechslungsreichen Flora und Fauna ist Kamerun ein großartiger Ort, um Ihre Reise durch den afrikanischen Kontinent zu beginnen.

Entdecken Sie die Hauptstadt Yaounde, segeln Sie entlang der Atlantikküste oder gehen Sie auf eine aufregende Safari. In diesem ultimativen Kamerun-Reiseführer erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um dieses magische Land zu erkunden.

Dokumenten-Checkliste für Kamerun

Um Kamerun zu besuchen, sollten Sie alle diese Dokumente bereithalten.

  • Visum
  • Internationales Gelbfieber-Impfzertifikat
  • Gültiger Reisepass
  • Ausreichende Geldmittel
  • Rückflugticket

Wichtige Reiseinformationen für Kamerun

  • Währung - Zentralafrikanischer Franc (F.CFA). 1 $ entspricht ca. 658.548 F.CFA.

  • Tagesbudget für 1 Person - F.CFA 45,440 (USD $69)

  • Sprachen - Es gibt zwei offizielle Sprachen: Englisch und Französisch. Es gibt jedoch über 200 Sprachen und Dialekte, die in ganz Kamerun gesprochen werden.

  • Steckdosentyp - Typ C und E, mit einer Spannung von 220 Volt und einer Frequenz von 50 Hz.

  • Zeitzone - UTC+1 (WAT)

  • Die 3 sehenswertesten Städte - Douala, Yaounde und Kribi.

  • Die 3 wichtigsten Wahrzeichen/Denkmäler - Fon's Palace, Palais Royal, und Chefferie.

Visa-Informationen für Kamerun

Die meisten Nationalitäten benötigen für die Einreise nach Kamerun ein Visum. Zurzeit sind keine elektronischen Visa erhältlich. Der Kamerun Visumantrag wird Berichten zufolge bis Ende 2023 eingeführt. Sie müssen sich an die nächstgelegene kamerunische Botschaft wenden, um ein Touristen- oder Geschäftsvisum zu erhalten.

Kamerun Touristenvisum erklärt

Wenn Sie Kamerun zu touristischen Zwecken besuchen möchten, können Sie ein Touristenvisum beantragen. Sie benötigen einen gültigen Reisepass, Passfotos, ausreichende Reisekasse und ein Rückflugticket. Sie können dieses Visum nutzen, um das Land zu erkunden oder Freunde oder Familie zu besuchen.

Kamerun Geschäftsvisum erklärt

Angenommen, Sie reisen nach Kamerun, um sich mit einem Geschäftspartner zu treffen oder an einer Geschäftsschulung teilzunehmen. In diesem Fall können Sie ein Geschäftsvisum beantragen. Neben den bereits für das Touristenvisum genannten Anforderungen benötigen Sie ein Einladungsschreiben des Unternehmens, das Sie besuchen.

Wenn Sie sehen möchten, ob Sie für eines dieser Visa in Frage kommen, nutzen Sie unser visa checker tool oder wenden Sie sich an unser customer support team.

Typische Kosten und Budget für Kamerun

Die endgültigen Kosten für Ihr Abenteuer in Kamerun hängen davon ab, wie sparsam oder luxuriös Sie reisen möchten. Wir werden Ihnen jedoch mitteilen, wie viel eine Reise durch Kamerun für einen Touristen der mittleren Preisklasse kosten würde (-), damit Sie Ihr Budget erstellen können.

Tägliche Ausgaben pro Person - F.CFA 45.440 ($69)

  • Mahlzeiten - F.CFA 15,147 ($23)
  • Transport - F.CFA 1,646 ($2.50)
  • Hotel - F.CFA 22.388 ($34)
  • Aktivitäten und Besichtigungen - F.CFA 5.926 ($9)

Im Durchschnitt müssen Sie für eine einwöchige Reise-für zwei Personen etwa 90.867 F.CFA (138 $) bezahlen.

Transport und Reisemöglichkeiten in Kamerun

Anders als in einigen seiner Nachbarländer funktioniert der Transport nach und innerhalb Kameruns recht gut. Das Land verfügt über drei internationale Flughäfen : Douala International Airport (DLA), Nsimalen International Airport (NSI) und Yaounde International Airport (YAO). Die meisten Flüge kommen über den Flughafen Douala, da er die größte Stadt und der wichtigste internationale Hafen Kameruns ist. Aber von dort aus können Sie mit Inlandsflügen fast überall im Land hinreisen.

Kamerun verfügt auch über ein Eisenbahnsystem , das einige der größeren Städte miteinander verbindet. Von Douala aus können Sie einen Zug nach Yaounde, Ngaoundere und Kumba nehmen. Sie können auch mit dem Bus oder Auto reisen. Kamerun verfügt über eine gute Straßeninfrastruktur, die es einfach macht, das Land zu erkunden.

Sicherheit in Kamerun

Reisen nach Kamerun können, wie in jedem anderen Land in Zentral- und Westafrika, mit Risiken verbunden sein. Einige Regionen sollte man besser meiden, wie den äußersten Norden und die Regionen im Nordwesten und Südwesten jenseits der nigerianischen Grenze. Das liegt vor allem an den terroristischen Gruppen und der bewaffneten Gewalt.

Aber abgesehen von diesen Regionen kann der Besuch größerer Städte in Kamerun eine angenehme Erfahrung sein . Um eine sichere Reise zu erleben, müssen Sie einige Empfehlungen befolgen:

  • Schließen Sie eine Reise- und Krankenversicherung ab. Diese deckt Ihre medizinischen und Reisekosten in einem Notfall oder wenn Sie eine medizinische Evakuierung benötigen.

  • Vermeiden Sie es, nachts mit dem Auto oder Bus zu fahren.

  • Behalten Sie Ihre Habseligkeiten bei sich, wenn Sie die Stadt erkunden.

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie in den Städten, die Sie besuchen, Mobilfunkempfang haben, und halten Sie Ihre Notfallkontakte bereit.

  • Informieren Sie sich vor Ihrer Reise, wie Sie die örtlichen Behörden kontaktieren können. Die meisten Reisen nach Kamerun verlaufen ohne Zwischenfälle. Wenn Sie diese Vorsichtsmaßnahmen befolgen, werden Sie sicher ein unvergessliches Erlebnis haben.

Wetter in Kamerun

Das Wetter in Kamerun ist im Allgemeinen warm , mit Temperaturen zwischen 20 °C/68 °F und 30 °C/86 °F. Im Land herrscht das ganze Jahr über ein tropisches Klima, wobei die Trockenzeit von Dezember bis März und die Regenzeit von April bis November dauert.

Die beste Reisezeit ist zwischen Dezember und Februar, wenn die Tage klar und angenehm warm sind und das Wetter überwiegend trocken ist.

Beliebte Städte und Gemeinden in Kamerun

  • Douala - Sie ist die größte Stadt Kameruns und beherbergt den größten Hafen Zentralafrikas. Die Stadt bietet eine multiethnische Bevölkerung, bedeutende kulturelle und historische Attraktionen, mehrere Strände und fünf-Sterne-Hotels für ein unvergessliches Erlebnis.

  • Yaounde - Dies ist die Hauptstadt des Landes. Die Stadt wurde sorgfältig geplant und auf sieben bewaldeten Hügeln angelegt. In Yaounde gibt es zahlreiche-Märkte, auf denen Sie das perfekte lokale Souvenir kaufen können, und viele Museen und kulturelle Attraktionen, in denen Sie mehr über die lebendige kamerunische Kultur erfahren können.

  • Limbe - Die Stadt, die früher als "Victoria" bekannt war, beherbergt wunderschöne Strände, botanische Gärten und eine erstaunliche Tierwelt. Sie ist das perfekte Ziel für ein Outdoor-Abenteuer.

  • Kribi - Auch bekannt als die kamerunische Riviera, ist Kribi-bekannt für seine fantastischen Resorts, den warmen Sand und das klare Wasser. Hier können Besucher den traditionellen gebratenen Fisch und viele Wassersportarten und Aktivitäten genießen.

  • Bafoussam - Sie ist nach Douala und Yaounde das drittwichtigste Finanzzentrum Kameruns. Die Stadt verfügt über ausgezeichnete Restaurants, Unterhaltungszentren und Supermärkte, in denen man die lokale Küche probieren kann.

Was man in Kamerun unbedingt tun und sehen muss

  1. Fon-Palast - Der im Norden von Bamenda gelegene Fon-Palast (lokaler Häuptling) repräsentiert eine 700-Jahre-alte Dynastie. Der Palast beherbergte den Häuptling, Adlige, Berater und Ehefrauen.

  2. Limbe Wildlife Center - Dies ist der richtige Ort, wenn Sie die vielfältige Tierwelt Kameruns erleben möchten. Das Zentrum beherbergt neben anderen Primaten auch Schimpansen und Gorillas. Das Zentrum eignet sich auch hervorragend, um etwas über die einheimische Tierwelt und die Bemühungen der Gemeinde zum Schutz der Tiere zu erfahren.

  3. Palais Royal - Dieses prächtige Gebäude wurde im 20. Jahrhundert von Sultan Njoya erbaut und beherbergt alte Artefakte, die von der faszinierenden Geschichte der Region erzählen.

  4. Chefferie - Diese beeindruckende Anlage, die den modernen Palast und ein Museum umfasst, ist ein hervorragendes Beispiel für die kamerunische Kultur und Tradition. Das Dach wird von Holzsäulen gestützt, in die Figuren ehemaliger Häuptlinge, Tänzer und Musiker geschnitzt sind.

  5. Musée de la Blackitude - Das Museum ist ein Muss-bei einem Besuch in Yaounde. Das Museum ist eine Hommage an das kamerunische Stammeserbe. Bei einer Führung (auf Französisch) erfahren Sie mehr über das Leben im Grasland und können die privaten Sammlungen des Museums bewundern.

Typische kamerunische Gerichte zum Probieren

  • Ndolé - Dieses gemütliche Gericht ist ein Rindereintopf, der mit bitterem Blattgemüse (einheimischem Spinat) und einer Paste aus Erdnüssen gekocht wird. Es wird warm mit Reis oder gebratenen Kochbananen serviert.

  • Fufu - Es handelt sich um einen Teig aus Maniok- und Kochbananenmehl. Er wird meist zusammen mit Suppen oder Soßen serviert, um den Geschmack zu verbessern.

  • Achu - Eine leuchtend gelbe Suppe aus Rinderkutteln, Palmöl und Gewürzen, darunter Habanero-Pfeffer. Sie wird normalerweise mit pürierten Kokosnussknollen serviert.

  • Soja - Sie sind das Grundnahrungsmittel der kamerunischen Straßenküche. Soja wird mit aufgespießtem Rind-, Hammel- oder Hühnerfleisch zubereitet, das auf offenem Feuer gegart wird.

  • Jollof-Reis - Dies ist eines der beliebtesten afrikanischen Gerichte und wird auch in Kamerun häufig zubereitet. Jollof-Reis enthält in der Regel gehackte Tomaten, Zwiebeln, rote Paprika, Knoblauch, Ingwer und Chilis, die zusammen in einer Pfanne gekocht werden, bis der Reis weich ist.

Informationen zu Impfungen für Kamerun

Wenn Sie nach Kamerun reisen, sollten Sie alle Ihre regulären Impfungen-bis-Datum haben, einschließlich Windpocken (Varizellen), Diphtherie-Tetanus-Keuchhusten, Grippe (Influenza), Masern-Mumps-Röteln (MMR), Polio und Gürtelrose. Außerdem müssen Sie sich vor Ihrer Reise gegen Gelbfieber impfen lassen.

Bitte informieren Sie sich auf anderen Internetseiten, wie CDC Traveler's review, über genauere Informationen zu Gesundheitsmaßnahmen vor Ihrer Reise nach Kamerun.

Kamerun ist reich an Artenvielfalt

Dieses afrikanische Land ist eines der artenreichsten Länder der Welt. Kamerun verfügt über 220.000 Quadratkilometer tropische Wälder mit mindestens 9.000 Pflanzenarten, etwa 900 Vogelarten und rund 320 Säugetieren.

Zu den aufregendsten Tieren in Kameruns unglaublicher Tierwelt gehört der Goliath-Frosch. Diese einzigartige Amphibie kann bis zu 34 cm lang werden und bis zu 3,2 kg wiegen. Sie leben in der Nähe von Bächen und bauen dort ihre Nester. Beim Nestbau-müssen sie offenbar schwere Steine mit einem Gewicht von bis zu 2 kg transportieren. Die Wissenschaftler glauben, dass dies eine Erklärung für die Größe der Frösche sein könnte.

Wissenswertes über Kamerun

Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, Ihre Reise nach Kamerun zu planen, finden Sie hier einige witzige Fakten über das Land, die Sie überzeugen werden, zu reisen.

  • Kamerun wird aufgrund seiner geografischen und kulturellen Vielfalt oft als "Afrika en miniature" bezeichnet.

  • Archäologischen Funden zufolge ist Kamerun seit mindestens 50.000 Jahren von Menschen bewohnt.

  • Kamerun hat die zweitbeste Fußballmannschaft Afrikas (-) und war die erste afrikanische Mannschaft, die beim FIFA-Weltturnier 1990 das Viertelfinale erreichte (-).

  • Kamerun beherbergt einen der größten und am besten-geschützten Regenwälder Afrikas. Das Dja-Reservat wurde 1987 zum UNESCO-Welterbe erklärt.

1.2M Zufriedene Kunden

24/7Unterstützung

+46,000 Bewertungen

10 Jahre der Erfahrung

98% Visum-Genehmigungsrate

Haftungsausschluss
  • iVisa is NOT affiliated with any government agency. This site does not provide legal advice and we are not a law firm. None of our customer service representatives are lawyers and they also do not provide legal advice. We are a private, internet-based travel and immigration consultancy provider dedicated to helping individuals travel around the world. You may apply by yourself directly on the various government websites. Die Quelle der Informationen: https://www.spm.gov.cm
Chat on WhatsApp
Interkom-Chat