de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Aruba Visum: Einreisebestimmungen und Reiseinformationen für Aruba
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Welcome to Aruba

Du fragst dich, ob du ein Visum für Aruba brauchst? Dann bist du hier genau richtig. In diesem Blog erfährst du, ob du für deine Reise nach Aruba ein Visum brauchst und wenn ja, welche Art von Visum für deine Reisepläne geeignet ist. Wir wollen dir die Beantragung eines Visums erleichtern, damit du dich auf die Planung deiner Reise konzentrieren kannst.

Fill me in

Was ist ein karibisches Kurzzeitvisum-für Aruba und für wen ist es geeignet?

**Für wen ist das karibische Kurzaufenthaltsvisum-für Aruba?

Dieses Visum ist für Aruba und die anderen karibischen Teile des Königreichs der Niederlande (Bonaire, Curaçao, Saba, St. Eustatius und St. Maarten) gültig.

Mehr als 100 Länder, darunter Südafrika, Kambodscha, Iran, Thailand und Saudi-Arabien, müssen ein karibisches Kurzzeitvisum-für Aruba beantragen, bevor sie in das Land einreisen.

**Wer kommt nicht für ein karibisches Kurzzeitvisum-für Aruba in Frage?

  • Mehr als 80 Länder sind von der Visumspflicht-befreit, darunter die Vereinigten Staaten, Neuseeland, die Länder der Europäischen Union, die Schengen-Staaten und viele mehr.

  • Inhaber einer gültigen Aufenthaltserlaubnis (befristet oder unbefristet) aus einem anderen Teil des Königreichs der Niederlande, den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, dem Schengen-Gebiet, Vereinigtes Königreich oder Irland.

  • Inhaber von Diplomatenpässen aus Bolivien, Tschad, Indonesien, Jamaika, Malawi, Marokko, Pakistan, Peru, Russland, Senegal, Serbien, Thailand, Ukraine, Tunesien und der Türkei.

  • Inhaber von Dienstpässen aus Bolivien, Indonesien, Jamaika, Malawi, Marokko, Peru, Thailand, Tunesien und der Türkei.

  • Inhaber von Passierscheinen, die von der Weltbank, dem Internationalen Währungsfonds, den Vereinten Nationen oder einer ihrer Organisationen ausgestellt wurden (-).

  • Besatzungsmitglieder von Schiffen oder Flugzeugen, die zu kommerziellen Zwecken auf der Insel anlegen oder landen.

  • Kinder unter 12 Jahren, die in Begleitung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten unterwegs sind.

  • Reisende, die innerhalb von 24 Stunden oder am selben Tag mit dem Flugzeug in ein Drittland weiterreisen (im Transit) und im Besitz von Tickets mit reservierten Plätzen und allen für die Weiterreise erforderlichen Dokumenten sind.

Was ist der Zweck des Karibik-Kurzaufenthaltsvisums-für Aruba?

Die folgenden Aktivitäten können mit diesem Visum durchgeführt werden:

  • Tourismus

  • Sport

  • Medizinische Gründe

  • Familienbesuche

  • Studium

  • Religiöse Zwecke

Wie lange kannst du dich mit einem karibischen Kurzzeitvisum-für Aruba aufhalten?

Dieses Visum kann für eine oder mehrere Einreisen ausgestellt werden. Die erlaubte Aufenthaltsdauer variiert je nach Nationalität. Die maximal erlaubte Aufenthaltsdauer beträgt jedoch 180 aufeinanderfolgende Tage innerhalb von 365 Tagen.

Was ist eine Aruba ED Card und für wen ist sie geeignet?

Für wen ist die Aruba ED Card gedacht?

Die Aruba Embarkation-Disembarkation (ED) Card muss von allen Besuchern Arubas ausgefüllt werden, auch von denen, die kein Visum für die Einreise auf die Insel benötigen.

Was ist der Zweck der Aruba ED Card?

Die Online-ED-Karte ersetzt die ursprüngliche Version auf Papier-. Sie wird von den arubanischen Einwanderungsbehörden verwendet, um Informationen über ankommende Passagiere zu sammeln, bevor sie auf die Karibikinsel einreisen.

Wie lange kannst du mit einer Aruba ED Card bleiben?

Die Aruba ED Card kann nur einmal verwendet werden. Das bedeutet, dass du jedes Mal, wenn du die Insel betrittst oder verlässt, eine neue Karte ausfüllen musst.

[Erfahre mehr über die Aruba ED Card] (https://www.ivisa.com/aruba/ed-card)

Was ist ein Aruba Business Visum und für wen ist es gedacht?

**Für wen ist das Aruba Business Visum?

Personen, die beabsichtigen, auf Aruba geschäftlichen Aktivitäten nachzugehen, ohne direkt auf dem lokalen Arbeitsmarkt tätig zu werden. Dazu gehören Geschäftstreffen, Konferenzen oder das Knüpfen von Geschäftskontakten.

Was ist der Zweck des Geschäftsvisums für Aruba?

Um Geschäftsreisen-zu erleichtern, die es Geschäftsreisenden ermöglichen, Geschäftsmöglichkeiten zu erkunden, Meetings zu besuchen oder an Konferenzen oder Schulungen auf Aruba teilzunehmen.

Wie lange kannst du mit einem Aruba Business Visum bleiben?

Besucher können sich bis zu 90 Tage innerhalb von 180 Tagen ohne Visum in Aruba aufhalten, wenn sie von der Visumspflicht befreit sind-. Für diejenigen, die ein Visum benötigen, richtet sich die Aufenthaltsdauer nach dem Zweck des Geschäftsbesuchs. Dennoch sollte der Aufenthalt innerhalb der 90-Tage innerhalb von 180 Tagen liegen.

Was ist ein Aruba-Visum für digitale Nomaden und für wen ist es geeignet?

Für wen ist das Aruba-Visum für digitale Nomaden geeignet?

Das One Happy Workation Programm, Arubas Version eines digitalen Nomadenvisums, ist für Fernarbeiter aus den USA, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Irland und den Schengen-Staaten gedacht, die von Aruba aus arbeiten möchten.

Was ist der Zweck des Aruba-Visums für digitale Nomaden?

Dieses Programm ermöglicht es digitalen Nomaden, in Aruba zu leben und zu arbeiten und so einen Arbeitsurlaub in einer wunderschönen Umgebung zu genießen. Die Teilnehmer dürfen während ihres Aufenthalts keine Geschäfte mit lokalen Unternehmen machen oder für arubanische Arbeitgeber arbeiten.

**Wie lange kannst du mit einem Visum für digitale Nomaden auf Aruba bleiben?

Teilnehmer/innen können im Rahmen des One Happy Workation Programms bis zu 3 Monate auf Aruba bleiben. Dieses Visum kann nicht verlängert werden.

Welche Optionen für Langzeitvisa gibt es auf Aruba-und für wen sind sie geeignet?

Fill me in

Aruba bietet-Langzeitvisa für verschiedene Bedürfnisse an, z.B. für geschäftliche Aktivitäten, Bildungsaktivitäten, Arbeitsmöglichkeiten usw. Hier ist ein kurzer Überblick über die beliebtesten Optionen.

Caribbean Carpet Programme: Dieses Programm ist für Personen gedacht, die häufig zu Geschäfts- oder Investitionszwecken nach Aruba oder auf andere niederländische Karibikinseln reisen. Das Visum, das du über dieses Programm erhältst, ist 1 bis 4 Jahre gültig und hat ein vereinfachtes Antragsverfahren.

Aufenthaltsgenehmigung: Eine Aufenthaltsgenehmigung ist für alle erforderlich, die länger als 90 Tage auf Aruba bleiben wollen. Sie wird für verschiedene Zwecke benötigt, z. B. um bei Familienmitgliedern zu leben oder auf Aruba zu studieren.

Arbeitserlaubnis: Wenn du vorhast, auf Aruba einer bezahlten Arbeit nachzugehen, brauchst du eine Arbeitserlaubnis und ein entsprechendes Visum. Die Arbeitserlaubnis stellt sicher, dass du legal in Aruba arbeiten darfst und ist in der Regel an den Arbeitgeber oder ein bestimmtes Jobangebot im Land gebunden.

Es ist wichtig zu wissen, dass wir diese langfristigen-Visumsanträge nicht bearbeiten. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Visumstypen, den Antragsverfahren und den aktuellsten-- Anforderungen findest du auf der Website des Departamento di Integracion, Maneho y Admision di Stranhero (DIMAS).

Gesund bleiben in Aruba: Das musst du wissen

Ein guter Gesundheitszustand vor deiner Reise nach Aruba ist der Schlüssel zu einem angenehmen Aufenthalt. Hier ist ein allgemeiner Gesundheitsratgeber, von dem Besucher des Landes profitieren können.

Achte darauf, dass du deine Routineimpfungen auf dem neuesten Stand hältst

Es ist wichtig, dass du deine Routineimpfungen vor der Reise auffrischst. Dazu gehören Impfungen gegen Masern-Mumps-Röteln (MMR), Diphtherie-Tetanus-Keuchhusten (DPT), Windpocken, Polio und die jährliche Grippeimpfung.

Die folgenden Impfungen werden für internationale Besucher empfohlen:

  • Hepatitis A: Diese Impfung wird allen empfohlen, die älter als ein Jahr sind und noch nicht geimpft wurden und nach Aruba reisen.

Hepatitis B: Empfohlen für ungeimpfte Reisende aller Altersgruppen, die nach Aruba reisen wollen.

Masern: Die MMR-Impfung wird für Säuglinge im Alter von 6 bis 11 Monaten vor der Reise empfohlen.

Rabies: Diese Impfung wird für Reisende empfohlen, die an Aktivitäten im Freien teilnehmen, bei denen sie Tierbissen ausgesetzt sein könnten, oder die mit Tieren arbeiten.

Typhus: Diese Impfung wird besonders für Besucher ländlicher Gebiete, kleinerer Städte oder für Reisende empfohlen, die bei Einheimischen übernachten.

Gelbfieber: Erforderlich für Reisende, die älter als neun Monate sind und aus Ländern kommen, in denen ein Risiko für die Übertragung des Gelbfiebervirus besteht.

  • Bleib auf dem Laufenden über die neuesten COVID-19 Reisehinweise für Aruba, einschließlich aller Quarantäne-, Test- und Impfdokumentationsanforderungen. Aktuelle-bis-Informationen erhältst du bei deiner Fluggesellschaft oder bei der nächstgelegenen arubanischen oder niederländischen Botschaft oder dem Konsulat.

Medizinische Einrichtungen

  • Aruba bietet öffentliche und private medizinische Einrichtungen, wobei die Qualität der Versorgung auf der ganzen Insel als gut gilt.

  • Auf dem Land kann die medizinische Versorgung einfacher sein und die Notdienste können eingeschränkt sein.

  • Viele internationale Besucher bevorzugen eine private Gesundheitsversorgung, weil sie dort eine größere Auswahl an Leistungen und Zugang zu Spezialisten haben.

  • In den Städten und Ballungsgebieten gibt es Apotheken, die verschiedene-die-rezeptfreie Medikamente anbieten. Wenn du jedoch ein bestimmtes verschreibungspflichtiges Medikament benötigst, solltest du es besser mitbringen.

Krankenversicherung

Eine Reisekrankenversicherung ist für deine gesamte Reise unerlässlich.

Die medizinische Versorgung, vor allem in privaten Einrichtungen, kann teuer werden. Vergewissere dich, dass deine Versicherung erhebliche Gesundheitskosten abdeckt, auch wenn du zur medizinischen Versorgung evakuiert werden musst.

Erkundige dich zweimal bei deinem Versicherungsanbieter-, ob deine Versicherung die Kosten übernimmt:

  • Erstattungen für Reisepannen, wie Stornierungen oder Verspätungen.

  • Kosten für medizinische Behandlungen und mögliche medizinische Evakuierung.

  • Entschädigung für verlorenes Gepäck.

Dinge, die du bei einem Besuch auf Aruba beachten solltest

Fill me in

Aruba ist ein erstklassiges tropisches Reiseziel. Damit deine Reise so reibungslos wie möglich verläuft, gibt es hier einige Richtlinien, die du beachten solltest.

  1. Lebensmittel- und Wassersicherheit: Um das Risiko von Gesundheitsproblemen zu minimieren, solltest du nur in Flaschen abgefülltes Wasser trinken und vorsichtig mit rohen oder ungenügend gekochten Speisen sein.

  2. Hurrikansaison: Die Hurrikansaison in der Karibik dauert in der Regel von Juni bis November, und die meisten ziehen nördlich von Aruba vorbei. Informiere dich auf der Website der [Weltorganisation für Meteorologie] (https://worldweather.wmo.int/en/country.html?countryCode=181) über die aktuellen Wetterdaten.

  3. Sicherheit bei Wasseraktivitäten: Die Küstengewässer können gefährlich sein. Wenn du vorhast, Wassersportarten wie Tauchen, Jetski oder Parasailing zu betreiben, befolge die Anweisungen und Warnungen der örtlichen Behörden.

  4. Sicherheit in der Wildnis: Halte immer einen Sicherheitsabstand ein, wenn du Wildtiere beobachtest, und benutze nur seriöse und professionelle Führer oder Reiseveranstalter.

Medikamente für den persönlichen Gebrauch

Für diejenigen, die Medikamente mit nach Aruba nehmen, gibt es Folgendes zu beachten:

  • Melde alle Medikamente an: Achte darauf, dass du alle Medikamente beim Zoll anmeldest, vor allem wenn es sich um verschreibungspflichtige oder kontrollierte Substanzen handelt.

Originalverpackung ist ein Muss: Bewahre deine Medikamente immer in der Originalverpackung auf, die deutlich mit deinem Namen und den Rezeptinformationen beschriftet ist.

  • Nimm ein Rezept oder einen Arztbrief mit:** Nimm einen Brief von deinem Arzt oder ein aktuelles Rezept mit, aus dem hervorgeht, warum du das Medikament brauchst.

  • Erkundige dich bei der nächstgelegenen arubanischen oder niederländischen Botschaft oder dem Konsulat, um sicherzustellen, dass keine Verbote oder Einschränkungen für deine Medikamente bestehen.-

  • Nimm nur mit, was du brauchst:** Um Probleme zu vermeiden, nimm nur die Medikamente mit, die du für deine Reise brauchst.

Suchst du Unterstützung von der Botschaft?

Wenn du Informationen darüber suchst, wie du ein Visum für Aruba bekommst oder andere konsularische-Dienstleistungen benötigst, wendest du dich am besten an die arubanische Botschaft oder das Konsulat in deinem Land.

Wenn du während deines Aufenthalts in Aruba Hilfe brauchst, kann dir die Botschaft oder das Konsulat deines Landes die nötige Unterstützung bieten. Nutze unseren Embassies Finder, um die nächstgelegene Botschaft zu finden.

1.2M Zufriedene Kunden

24/7Unterstützung

+46,000 Bewertungen

10 Jahre der Erfahrung

98% Visum-Genehmigungsrate

Plaudern Sie weiter WhatsApp
Interkom-Chat