Visum On Arrival für Vietnam online beantragen - Visum bei Einreise - 3 Monate Aufenthalt

Home > Vietnam > Vietnam eVisa on Arrival
 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: eVisa on Arrival

Was ist das Visum für Vietnam bei der Ankunft?

Visa on Arrival (VOA) ist ein Programm, bei dem Bürger mehrerer Länder ihre Visa erhalten können, sobald sie am Einwanderungskontrollpunkt nach Vietnam einreisen. Zusätzlich zu Ihrem VOA können Sie die ärztliche Erklärung hinzufügen, wenn Sie sich bei iVisa.com bewerben. Die medizinische Erklärung ist ein erforderliches Dokument für die Einreise nach Vietnam und dient dazu, den Beamten bei der Überwachung der Gesundheitssituation des Landes zu helfen.

Das Visa on Arrival für Vietnam erleichtert Ihnen die Einreise in dieses Land auf mehreren Wegen. Eine davon besteht darin, zu vermeiden, dass der Antragsteller zur Bearbeitung eines Visums zu einer Botschaft oder einem Konsulat geht und ein langwieriges Verfahren durchläuft, um es zu erhalten. Dank des neuen Systems, das die vietnamesische Regierung eingeführt hat, können Touristen jetzt schneller in dieses Land einreisen, indem sie bei der Ankunft ein Visum erhalten.

Dieses Reisedokument kann einfach über das Visa on Arrival-Programm bezogen werden. Mit iVisa.com können Sie Ihr VOA-Genehmigungsschreiben erhalten, um Ihr Visum bei der Ankunft schnell und problemlos am erforderlichen Kontrollpunkt in Vietnam abzuholen.

Unsere Erfahrung von mehr als vier Jahren, zusätzlich zu Tausenden von zufriedenen Kunden weltweit, ist das Ergebnis der Zusammenarbeit mit den erfahrensten Fachleuten und mit der sichersten und effektivsten Technologie zur Bearbeitung Ihres vietnamesischen Visums.

BITTE BEACHTEN SIE: Derzeit muss das VOA zusammen mit einer medizinischen Erklärung dem Einwanderungsbeamten vorgelegt werden, um nach Vietnam einzureisen. Wenn Sie sich bei uns bewerben, haben Sie die Möglichkeit, die Ärztliche Erklärung zusätzlich zur VOA zu erhalten, indem Sie sie einfach Ihrem Antrag hinzufügen.

Wer ist berechtigt, die VOA zu erhalten?

Die folgenden Nationalitäten sind berechtigt, ein e-Visum für Vietnam zu beantragen:

  • Argentinien
  • Australien
  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Weißrussland Brunei**
  • Bulgarien
  • Kanada
  • China
  • Kolumbien
  • Kuba
  • Tschechische Republik
  • Dänemark*
  • Finnland*
  • Frankreich*
  • Deutschland*
  • Griechenland
  • Ungarn
  • Indien
  • Irland
  • Italien Japan*
  • Kasachstan
  • Luxemburg
  • Mongolei *Myanmar
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Norwegen Panama
  • Peru
  • Philippinen***
  • Polen
  • Rumänien
  • Russland*
  • Slowakei
  • Südkorea*
  • Spanien*
  • Schweden*
  • Timor-Leste
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Großbritannien*
  • Vereinigte Staaten
  • Uraguay *Venezuela

Bürger aus Ländern mit einem * benötigen kein Visum, wenn sie sich für weniger als:

  • *15 Tage
  • **14 Tage
  • ***21 Tage

Für die medizinische Erklärung müssen alle Nationalitäten dieses Dokument erhalten, um nach Vietnam einreisen zu können, auch dieselben vietnamesischen Staatsbürger, die andere Länder besucht haben und nach Vietnam zurückkehren.

Wie lange ist ein Vietnam Visa on Arrival gültig?

Das Visum ist für 30 Tage insgesamt oder 90 Tage ab Ankunft gültig, je nachdem, welche Option Sie zum Zeitpunkt der Antragstellung gewählt haben.

Hinweis: Eine Verlängerung des Aufenthalts kann beantragt werden, sobald Sie in Vietnam sind. Es kann jedoch ein schwieriger Prozess sein. Wenn also die Möglichkeit besteht, dass Sie die 30 Tage insgesamt überschreiten, empfehlen wir, die 90-Tage-Option zu beantragen.

Was ist das Visumgenehmigungsschreiben für Vietnam?

Das Vietnam Visa Approval Letter ist ein vorab genehmigter Antrag, den Sie vor der Einreise nach Vietnam benötigen. Wenn Sie keine Freizeit haben oder weit von der örtlichen vietnamesischen Botschaft entfernt sind, kann unser Service Sie mit einer schnellen und bequemen Möglichkeit unterstützen, das vorab genehmigte Schreiben für ein Vietnam-Visum zu beantragen.

Erforderliche Dokumente und Vorteile bei der Online-Bewerbung mit iVisa.com

  • Reisepass (mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit ab dem Zeitpunkt der Einreise nach Vietnam und mindestens einer leeren Seite).
  • Kredit-/Debitkarte zur Zahlung der Servicegebühren.

Wir stellen Ihnen Ihr Vorabgenehmigungsschreiben zur Verfügung.

Bei der Ankunft müssen Sie Folgendes vorlegen, um nach Vietnam einzureisen:

  • Einreisegenehmigungsformular (Vietnam Pre-Approval Letter – gedruckt.)
  • Zwei Passfotos
  • Originalpass mit mindestens einer leeren Seite zum Abstempeln durch den vietnamesischen Einwanderungsbeamten.
  • Einreise-/Ausreiseformular, bereitgestellt von der Fluggesellschaft
  • Zusätzliches Geld für die staatliche Visumgebühr für das Vietnam-Visum bei der Ankunft (zahlbar bei der Einwanderungsbehörde am Flughafen).

Wichtige Anweisungen und Anforderungen

  • Reisende müssen über eine Kranken- oder Reiseversicherung verfügen, die die Behandlung von COVID-19 (falls erforderlich) während ihres Aufenthalts abdeckt.
  • Passfotos sind an vietnamesischen Flughäfen erforderlich, um ein Einreisevisum zu erhalten.
  • Visa on Arrival gilt nur für Flugreisende. Wenn Sie am Flughafen in Vietnam ankommen, müssen Sie einige Dokumente ausfüllen, um den Visumstempel in Ihrem Reisepass zu erhalten.
  • Visa on Arrival funktioniert an jedem der fünf internationalen Flughäfen Vietnams: Tan Son Nhat (Ho-Chi-Minh-Stadt); Internationaler Flughafen Noi Bai (Hanoi); Flughafen Danang (Da Nang); Flughafen Cat Bi (Hai Phong); oder Flughafen Cam Ranh (Nha Trang). Es wird keine Probleme geben, zwischen diesen fünf Flughäfen zu reisen.
  • Das von Ihnen angegebene Ankunftsdatum sollte das früheste Ihrer geplanten Ankunft sein, obwohl Sie auch nach diesem Datum anreisen können. Das von Ihnen angegebene Abreisedatum ist der letzte Tag, an dem Sie sich im Land aufhalten dürfen, es sei denn, Sie erhalten eine Visumsverlängerung. Wenn das Ablaufdatum Ihres Vietnam-Visums bevorsteht, wenden Sie sich bitte direkt an das Vietnam Immigration Office in der Hang Bai Street 40 (Hanoi); 161 Nguyen Du Street (Ho-Chi-Minh-Stadt) oder bei einem örtlichen vietnamesischen Einwanderungsbeamten.

Muss ich eine Visumsgebühr bezahlen, wenn ich in Vietnam ankomme, und wenn ja, wie hoch sind die Kosten für den Erhalt eines Vietnam-Visums bei der Ankunft?

Ja. Dies ist ein Genehmigungsschreiben für das Visum bei der Ankunft, nicht das eigentliche Visum. Das Visum wird bei der Ankunft ausgestellt, wo Sie die Visumstempelgebühr bezahlen müssen. Ab 2018 sind die Gebühren wie folgt:

  • Einmalige Einreise für 1 Monat USD 17,00
  • Einmalige Einreise für 3 Monate USD 25,00
  • Mehrfacheinreise für 1 Monat 20,00
  • Mehrfache Einreise für 3 Monate: USD 65,00

Gebührenerklärung: Um ein Vietnam-Visum bei der Ankunft zu erhalten, müssen Sie 2 Gebühren zahlen - Servicegebühr, die für den Erhalt eines Visumgenehmigungsschreibens über unser Online-Zahlungssystem nach dem Ausfüllen des Visumantragsformulars und dem Stempeln bezahlt wird Gebühr, die in bar an den vietnamesischen Einwanderungsbeamten am Ankunftsflughafen für Ihren Visumstempel gezahlt wird.

  • Für die ärztliche Erklärung fallen keine zusätzlichen Kosten an, Sie müssten also nur die Servicegebühr bezahlen.

Wie lange dauert die Bearbeitung meines Visums bei der Ankunft?

Je nach Aufenthaltsdauer, Anzahl der Einreisen und Besuchszweck werden verschiedene Arten von Vietnam Visa on Arrival gewährt. Es hängt alles von der Bearbeitungszeit und dem Visumtyp ab, den Sie gewählt haben:

Für 30 Tage Visum für die einfache/mehrfache Einreise haben wir folgende Optionen:

  • Standard - 3 Werktage
  • Ansturm - 1 Werktag
  • Super Ansturm - 8 Stunden

Bei 90 Tagen einmaliger/mehrfacher Einreise dauert die Bearbeitung des Antrags 7 Werktage.

Wie beantrage und erhalte ich ein Visa on Arrival?

Schritt 1:

Füllen Sie das Bewerbungsformular aus.

Füllen Sie das sichere Online-Formular gemäß Ihren Pass- und Reiseinformationen aus, einschließlich:

  • Vollständiger Name
  • Geburtsdatum
  • Staatsangehörigkeit
  • Ausweisnummer
  • Datum der Ankunft
  • Art des Visums (im Falle des VOA): 1 Monat oder 3 Monate, einmalige Einreise oder mehrmalige Einreise.

Schritt 2:

Bezahlen und Bestätigung erhalten Nachdem Sie alle Ihre Informationen ausgefüllt haben, werden Sie aufgefordert, die Servicegebühr mit einer Kredit- oder Debitkarte zu bezahlen.

Schritt 3:

Erhalten Sie Ihr Visumgenehmigungsschreiben für Vietnam und den QR-Code für Ihre Gesundheitserklärung per E-Mail.

Schritt 4:

Gehen Sie nach Ihrer Ankunft zum Quarantäneschalter und zeigen Sie den QR-Code (ärztliche Erklärung) vor, um das Bestätigungsformular zu erhalten, bevor Sie die Einwanderungsschalter passieren.

Schritt 5:

Holen Sie sich einen Vietnam-Visumstempel und einen Visumaufkleber in Ihren Reisepass. Bereiten Sie die erforderlichen Dokumente und die Stempelgebühr in bar vor, um den Visumstempel am Vietnam Visa Landing Counter zu erhalten. Sie benötigen Folgendes: Bereiten Sie 2 Farbfotos mit Standardgröße 4x6 cm vor und bereiten Sie das Bargeld in USD vor:

  • 25 USD für einmalige Einreise 1 Monat/3 Monate
  • 50 USD für Mehrfacheinreise 1 Monat/3 Monate

Wenn Sie sich bei der Beantragung Ihres VOA dafür entscheiden, die ärztliche Erklärung hinzuzufügen, müssen Sie nur unser einfaches Antragsformular mit einigen Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand, Flug- und Reisedetails ausfüllen.

Kann ich jeden Flughafen anfliegen, um mein Visum bei der Ankunft zu erhalten?

Nein. Das Visa on Arrival kann nur an folgenden Flughäfen ausgestellt werden:

  • Internationaler Flughafen Tan Son Nhat (Ho-Chi-Minh-Stadt)
  • Internationaler Flughafen Noi Bai (Hanoi)
  • Flughafen DaNang (DaNang)
  • Flughafen Cat Bi (Hai Phong)
  • Flughafen Cam Ranh (Nha Trang)

Hinweis: Wenn Ihnen ein Visum für die mehrfache Einreise ausgestellt wurde, können Sie von jedem Einreisepunkt (Flughäfen, Seehäfen, Landkontrollpunkte) nach Vietnam ein- und ausreisen, sobald Sie sich in Vietnam befinden.

Was ist besser: den Erhalt des e-Visums oder den Erhalt meines Visums bei der Ankunft?

Es hängt davon ab, ob. Wenn Sie mehrere Einreisen benötigen und/oder planen, länger als 30 Tage in Vietnam zu bleiben, ist das VOA die beste Option (solange Sie über einen der 5 internationalen Flughäfen einreisen, die die Möglichkeit haben, ein Visum bei der Ankunft auszustellen).

Soll ich einen einzelnen Eintrag oder mehrere Einträge auswählen?

Das hängt von Ihren Reiseplänen ab. Wenn Sie beabsichtigen, für die gesamte Dauer Ihrer Reise in Vietnam zu bleiben, reicht ein Visum für die einmalige Einreise aus. Wenn Sie jedoch vorhaben, umliegende Länder (z. B. Laos und Kambodscha) zu besuchen und dann erneut nach Vietnam einzureisen, benötigen Sie ein Visum für die mehrfache Einreise, da Sie damit so oft wie nötig in das Land einreisen können .

Kann ich mit meinem Genehmigungsschreiben auf dem See- oder Landweg nach Vietnam einreisen?

Wir weisen Sie freundlich darauf hin, dass Sie mit unserem Genehmigungsschreiben nicht über Seehäfen oder Landgrenzen nach Vietnam einreisen können. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich vor Ihrer Abreise an die vietnamesische Botschaft zu wenden, um ein Visum in Ihren Reisepass stempeln zu lassen. Wir organisieren das Visum für alle, die ein Visum nur an den Flughäfen erhalten möchten.

Visa on Arrival ist nur für Reisende verfügbar, die auf dem Luftweg nach Vietnam einreisen.

Sehen Sie sich das Beispiel für ein Vietnam-Visum bei der Ankunft an

Füllen Sie mich aus

Vietnam Covid-19 Einschränkungen und Anforderungen

Benötige ich einen COVID-Impfstoff oder eine Impfbescheinigung, um nach Vietnam einzureisen?

Nein, tust du nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -zertifikate für die Einreise nach Vietnam nicht obligatorisch, und es gibt keine Quarantäneanforderungen.

Da sich Informationen schnell ändern können, empfehlen wir Ihnen, sich über die neuesten Reiseaktualisierungen in Vietnam zu informieren und/oder sich an Ihre örtliche Botschaft zu wenden.

Gelbfieberimpfungsanforderungen für Reisen nach Vietnam

Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land reisen, in dem das Risiko einer Gelbfieberübertragung besteht. Weitere Informationen dazu hier.

Gibt es Quarantänevorschriften für Reisende nach Vietnam?

Aufgrund des jüngsten COVID-19-Ausbruchs sollten diejenigen, die eine Reise nach Vietnam planen, dies tun Beachten Sie die neuesten Quarantäneanforderungen. Vietnam hat kürzlich die Quarantänetage auf drei Selbstquarantänetage bei der Ankunft für alle vollständig geimpften Besucher reduziert, alle Kosten gehen zu Lasten dieser, sei es in Hotels oder Wohnheimen, es sei denn, sie möchten dies in den offiziellen vietnamesischen Einrichtungen tun. Darüber hinaus müssen diejenigen, die aus Ländern reisen, die die Omicron-Variante entdeckt haben, vor dem Einsteigen und bei ihrer Ankunft in Vietnam einen COVID-19-Test machen. Besucher müssen ihre Gesundheit für die nächsten 11 Tage nach der Einreise nach Vietnam überwachen, unabhängig davon, ob sie bei der Ankunft negativ auf COVID-19 getestet wurden.

Vietnam hat seit dem 26. April 2022 auch die medizinische Erklärung für COVID-19 an allen vietnamesischen Grenztoren vorübergehend ausgesetzt

Denken Sie daran, dass sich die Hygienemaßnahmen jederzeit ändern können und es wichtig ist, sich über alle Aktualisierungen der vietnamesischen Gesundheitsbeschränkungen auf dem Laufenden zu halten.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Reisepass
  • Kredit-/Debitkarte

Wir stellen Ihnen Ihr Vorabgenehmigungsschreiben zusammen mit Ihrer ärztlichen Erklärung zur Verfügung. Bei der Ankunft müssen Sie Folgendes vorlegen, um nach Vietnam einzureisen:

  • Einreisegenehmigungsformular (Vietnam Pre-Approval Letter – gedruckt.)
  • Zwei Fotos
  • Originalpass mit mindestens einer leeren Seite zum Stempeln durch den vietnamesischen Einwanderungsbeamten.
  • Von uns bereitgestellter QR-Code (Vietnam Medical Declaration.)
  • Zusätzliche Visumgebühr für das Vietnam-Visum bei der Ankunft (zahlbar bei der Einwanderungsbehörde am Flughafen). Die Stempelgebühr beträgt 25 USD für ein Visum zur einmaligen Einreise (für 1 Monat und 3 Monate) und 50 USD für ein Visum für die mehrfache Einreise (für 1 Monat und 3 Monate).
Wichtige Hinweise
  • Reisende müssen über eine Kranken- oder Reiseversicherung verfügen, die eine COVID-19-Behandlung abdeckt.

  • An den vietnamesischen Flughäfen werden Passfotos verlangt, um ein Einreisevisum zu erhalten.

  • Visa on Arrival ist nur für Flugreisende gültig. Wenn Sie am Flughafen in Vietnam ankommen, müssen Sie einige Dokumente ausfüllen, um den Visumstempel in Ihrem Pass zu erhalten.

  • Visa on Arrival funktioniert an jedem der fünf internationalen Flughäfen Vietnams: Tan Son Nhat (Ho-Chi-Minh-Stadt); Noi Bai International Airport (Hanoi); Danang Airport (Da Nang); Cat Bi Airport (Hai Phong); oder Cam Ranh Airport (Nha Trang). Zwischen diesen fünf Flughäfen gibt es keine Probleme.

  • Die Reisenden müssen bei der Ankunft eine Stempelgebühr entrichten. Die Stempelgebühr beträgt 25 USD für ein einfaches Einreisevisum (sowohl für 1 Monat als auch für 3 Monate) und 50 USD für ein mehrfaches Einreisevisum (sowohl für 1 Monat als auch für 3 Monate).

  • Das von Ihnen angegebene Ankunftsdatum sollte das früheste Datum sein, an dem Sie einzureisen beabsichtigen, obwohl Sie auch nach diesem Datum einreisen können. Das von Ihnen angegebene Ausreisedatum ist der letzte Tag, an dem Sie sich im Land aufhalten dürfen, es sei denn, Sie erhalten eine Visumsverlängerung.

  • Derzeit verlangt die vietnamesische Regierung von allen Reisenden, dass sie bei der Ankunft in Vietnam eine ärztliche Erklärung vorlegen. Wenn Sie bei der Beantragung mit iVisa.com die medizinische Erklärung zu Ihrem VOA hinzufügen, senden wir Ihnen beide Dokumente per E-Mail zu, damit Sie sie bei Ihrer Ankunft vorlegen können.

War diese Seite hilfreich?

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Questions?

Een Visum bij Aankomst (VOA) is een proces waarbij u een goedkeuringsbrief (visa approval letter) ontvangt voor toegang tot Vietnam. Het daadwerkelijke visum wordt dan bij aankomst in Vietnam afgegeven. Houd er rekening mee dat u bij aankomst de goedkeuringsbrief voor het Visum bij Aankomst samen met uw paspoort moet overleggen, verder hebt u nog 2 pasfoto’s nodig en dient u de bijbehorende stempelkosten voor het visum te betalen. Houd er rekening mee dat in de goedkeuringsbrief voor het Visum bij aankomst (VOA letter)VOA-brief soms namen van andere reizigers staan vermeld. De reden hiervoor is dat de Vietnamese autoriteiten de reizigersaanvragen in bulk goedkeurt en op deze wijze worden ze dan afgegeven.

U dient het online formulier zo volledig en nauwkeurig mogelijk in te vullen, maar u hoeft geen documenten bij ons in te dienen.

U moet echter bij aankomst in Vietnam het volgende overleggen:

  • Goedkeuringsbrief voor het Visum bij Aankomst (VOA) (die u van ons ontvangt)
  • Geldig paspoort met minimaal 2 lege visumpagina’s voor het plaatsen van de visumstempels
  • 2 pasfoto's (4 x 6 cm)
  • Inreis-/uitreisformulier, verstrekt door de luchtvaartmaatschappij
  • Stempelkosten voor het Visum die contant moet worden betaald (25 USD voor één inreis (single entry), 50 USD voor meerdere inreizen (multiple entry)
De kosten bedragen 20 - 45 USD voor standaardverwerking. Voor spoedverwerking en supersnelle verwerking zijn de kosten respectievelijk 50 - 75 USD en 80 - 105 USD. De werkelijke kosten zijn afhankelijk van het aantal inreizen en de maximale verblijfsduur die u kiest.
Dit is afhankelijk van de door u gekozen verwerkingstijd. Wij bieden drie opties voor elk type visum bij aankomst:
  1. Standaard verwerkingstijd: 1 werkdag
  2. Spoedverwerking: 12 uur
  3. Supersnelle Verwerking: 3 uur

Het visum is vanaf uw inreisdatum 30 of 90 dagen geldig, afhankelijk van de optie die u kiest bij uw aanvraag.

Houd er rekening mee dat een verlenging van het verblijf eenmalig kan worden aangevraagd in Vietnam. Het kan echter een lastig proces zijn, dus als de kans bestaat dat u het verblijf van 30 dagen overschrijdt, dan adviseren wij u om het visum voor 90 dagen aan te vragen.

Het paspoort van de aanvrager dient vanaf de aankomstdatum in Vietnam nog minstens 6 maanden geldig te zijn en minstens twee lege visumpagina’s te bevatten.
Zodra u in Vietnam aankomt, dient u het volgende te overleggen:
  • Goedkeuringsbrief voor het Visum bij Aankomst (VOA) (die u van ons ontvangt)
  • Geldig paspoort met minimaal 2 lege visumpagina’s voor het plaatsen van de visumstempels
  • 2 pasfoto's (4 x 6 cm)
  • Inreis-/uitreisformulier, verstrekt door de luchtvaartmaatschappij
  • Stempelkosten voor het Visum die contant moet worden betaald (25 USD voor één inreis (single entry), 50 USD voor meerdere inreizen (multiple entry)
De verschillende types Visa bij Aankomst voor Vietnam worden toegekend op basis van de verblijfsduur, het aantal inreizen en het bezoekersdoel:
  • visum voor 1 maand voor één inreis (single entry)
  • visum voor 1 maand voor meerdere inreizen (multiple entry)
  • visum voor 3 maanden voor één inreis (single entry)
  • visum voor 3 maanden voor meerdere inreizen (multiple entry)
  • visum voor 6 maanden voor meerdere inreizen (multiple entry)
Nee, aangezien het Visum bij Aankomst (Visa on Arrival) alleen beschikbaar is voor reizigers die met het vliegtuig Vietnam binnenkomen.
Nee, het is niet toegestaan om eerder in te reizen dan de datum die vermeld wordt in uw goedkeuringsbrief voor het visum Vietnam.
Dit hangt van uw reisplannen af. Als u van plan bent om gedurende de hele reis in Vietnam te blijven, volstaat een visum voor één inreis (single entry). Als u echter van plan bent een van de omringende landen te bezoeken (bijvoorbeeld Laos en Cambodja), dan is het praktischer om het visum voor meerdere inreizen (multiple entry) te verkrijgen, omdat u met dit visum meerdere keren Vietnam in en uit kunt reizen.

Nee. Het Visum bij Aankomst (Visa on Arrival) wordt alleen afgegeven op de volgende luchthavens:

  • Tan Son Nhat International Airport (Ho Chi Minh-stad)
  • Noi Bai International Airport (Hanoi)
  • DaNang Airport (DaNang)

Let op: als u een visum met meerdere inreizen (multiple entry) krijgt, kunt u als u eenmaal in het land bent Vietnam in- en uitreizen via alle grensovergangen (luchthavens, zeehavens, grenscontroleposten over land)

Dat hangt ervan af. Als u meerdere keren Vietnam in en uit wil reizen en/of als u van plan bent langer dan 30 dagen in Vietnam te blijven, dan is het Visum bij Aankomst (Visa on Arrival) de beste optie (mits u Vietnam inreist via een van de 3 internationale luchthavens waar het Visum bij Aankomst verkregen kan worden).

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Klicken Sie für weitere Informationen auf den folgenden Link:

https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in Vietnam einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen nach Vietnam zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.
Geschäftsreisen ins Ausland sind nie einfach. Sie werden mit einer anderen Kultur konfrontiert, die unterschiedliche Bräuche und Umgangsformen hat, weshalb vor der Abreise eine angemessene Recherche erforderlich ist. Das Gleiche gilt für Vietnam. Die vietnamesischen Geschäftsleute erwarten von Ihnen ein bestimmtes Verhalten, genau wie Sie es würden, wenn sie zu Ihnen kommen. Es ist nur natürlich, die Kulturen und Traditionen des anderen zu respektieren, und wenn man das nicht tut, kann das zum Scheitern führen. Wenn Sie daher planen, auf eine Geschäftsreise zu gehen, sollten Sie vermutlich einige Aspekte ihrer Etikette erlernen. Es gibt nichts Ungewöhnliches, und Sie werden einen sehr guten Eindruck hinterlassen, wenn Sie Ihr Interesse an der vietnamesischen Kultur bekunden. Zunächst einmal sollte das gesamte Treffen mit einer vietnamesischen Delegation Wochen im Voraus geplant werden, auch wenn Sie noch nicht in Vietnam sind. Außerdem benötigen Sie die Zeit, einen Dolmetscher zu engagieren, da Englisch nicht gut gesprochen wird, insbesondere nicht von älteren Mitarbeitern. Sie können eine Agenda erstellen, wenn Sie möchten, aber sie wird nicht immer respektiert, da die Vietnamesen von einem Thema zum anderen gehen, wie sie wollen. Das ist kein Zeichen oder Unhöflichkeit. Es ist nur, wie die Dinge dort laufen. Wenn Sie die vietnamesische Delegation zum ersten Mal treffen, ist das Aushändigen Ihrer Visitenkarte eher ein Ritual als eine Gewohnheit. Wenn Sie Ihre Visitenkarte aushändigen, müssen Sie dies mit beiden Händen tun. Achten Sie auch darauf, dass sie nicht über den Kopf von jemandem geht, zum Beispiel von jemandem, der sich hinsetzt. Außerdem sollten Sie Ihre Karte übersetzen und die vietnamesische Version auf die Rückseite geben, um Ihr Engagement und Ihren Respekt zu zeigen. Wie bereits erwähnt, sprechen vietnamesische Geschäftsleute nicht gut genug Englisch für Meetings. Gleichzeitig sollten Sie eine erhaltene Visitenkarte nicht oberflächlich anschauen und dann gleich in die Tasche geben oder auf den Tisch legen. Sie müssen sie mitbeiden Händen entgegennehmen, sie genau ansehen und sie dann mit Sorgfalt an einen beliebigen Ort legen. Sie müssen den Anwesenden zeigen, dass Sie die Karte respektieren, auch wenn Sie denken, dass es keine so große Sache ist. Die Kleiderordnung ist in Vietnam nicht ungewöhnlich. Männer müssen bei allen formalen Treffen Anzüge tragen, aber wenn das Wetter zu warm ist, kann man das Sakko auch ausziehen. Auch Frauen müssen sich konservativ kleiden. Anzüge und Kleider sind akzeptabel, aber Anstand sollte immer an erster Stelle stehen. Nichts zu Enges oder Kurzes ist akzeptabel. Die Kleiderordnung in der vietnamesischen Geschäftswelt ist von Region zu Region unterschiedlich. So ist beispielsweise Südvietnam viel entspannter als der Norden des Landes. In Vietnam ist es üblich, Geschenke zu machen, aber man sollte immer bis zum Ende des Treffens warten oder bevor man das Haus seines Gastgebers verlässt. Sie müssen jedoch nicht mit Ihrem Geschenk übertreiben. Ein kleiner Artikel mit dem Logo Ihres Unternehmens ist mehr als genug. Wenn Sie zu einem Essen mit der vietnamesischen Delegation eingeladen sind, müssen Sie warten, bis die leitenden Mitarbeiter zuerst Platz genommen haben. Wenn Sie zu jemandem nach Hause zum Essen eingeladen werden, müssen Sie warten, bis sich der Gastgeber zuerst hingesetzt hat. Außerdem müssen Sie stehen, bis der Gastgeber Ihnen sagt, wo Sie sitzen sollen. Was die Geschäftsmentalität in Vietnam betrifft, so darf man nicht viel erwarten. Wenn ein Problem auftritt, agieren die Vietnamesen nach dem Motto "was auch immer funktioniert". Sie sind nicht anspruchsvoll, und solange alle zufrieden vom Tisch aufstehen, ist jede Lösung eine gute. Gleichzeitig sollten Sie wissen, dass das vietnamesische Volk Konfuzius und seine Philosophie verehrt. In diesem Sinne schätzen sie die Beziehung, die sie mit Ihnen aufbauen, bevor sie Geschäfte machen. Deshalb werden einige Vietnamesen zuerst versuchen, Sie kennenzulernen, bevor sie einen Deal abschließen. Das erste Treffen wird allein zu diesem Zweck geplant. Dies ist ein kniffliger Schritt, denn Vietnamesen sind meist sehr privat. Sie wollen jedoch mehr über Sie wissen, sowohl auf persönlicher als auch auf geschäftlicher Ebene. Eine Sache, an die Sie sich immer erinnern müssen, ist, dass vietnamesische Geschäftsleute unbedingt ihr Gesicht wahren möchten. Wenn man jemanden kritisiert, kann man nur Stille erwarten, weil er jederzeit sein Gesicht wahren will. Ihr Ruf ist ihnen sehr wichtig, also sollten Sie unbedingt versuchen, Kritik oder Beschwerden geheim zu halten. Wenn Sie etwas zu sagen haben, sollten Sie immer jemanden beiseite nehmen und dann Ihre Bedenken äußern. Es ist eine kontrolliertere Umgebung, und Ihre Chancen, das zu bekommen, was Sie wollen, sind höher. Auf was Sie sich auch einstellen sollten, ist, dass die Verhandlungen eine Weile dauern. In Vietnam wollen die Menschen das bestmögliche Angebot, nicht, dass das anderswo nicht so sein würde. Allerdings werden die Vietnamesen fast alles tun, um das zu bekommen, was sie wollen. Eine ihrer Strategien ist es, die Diskussion für eine sehr lange Zeit zu verlängern, in der Hoffnung, dass Sie irgendwie nachgeben werden. Wenn Sie das nicht tun, werden sie nicht beleidigt sein. Sie wollen es nur versuchen, bevor sie einen Deal abschließen. In Vietnam ziehen Geschäftsleute es vor, Barzahlungen zu tätigen statt Kredite zu gewähren. Nur Menschen, die eine lange Geschichte erfolgreicher Kooperationen haben, können Kredite in Anspruch nehmen. Wenn es darum geht, ist es am besten, dass Sie genug Bargeld vorbereiten, wenn Sie noch nie mit diesen Menschen Geschäfte gemacht haben. Die Dinge sollten niemals vor Gericht kommen, da ein Prozess sehr lange dauert und kostspielig ist. Außerdem sind Sie als Ausländer schon von vornherein vor den Gerichten in Vietnam im Nachteil. Solange Sie bedenken, dass Vietnam eine ganz andere Kultur hat als Ihre eigene, sollte Ihre Geschäftsreise erfolgreich sein. Die obigen Tipps sollten Ihnen helfen, zumindest den Anfang machen zu können, und wenn Sie immer noch Zweifel haben, sollten Sie sich an jemanden wenden, der in Vietnam arbeitet. Es gibt, so würde mancher sagen, auch ungeschriebene Gesetze für Vietnamesen.