Einreisebestimmungen Türkei Corona - Fordern Sie jetzt Ihr Einreiseformular an!

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Einreiseformular

DOKUMENTENÜBERSICHT

Das türkische Einreiseformular ist ein Reisedokument, das Teil der Gesundheitsmaßnahmen der Regierung sind. Es verfolgt jede mögliche Infektion und verhindert die Ausbreitung des Coronavirus im Land. Es ersetzt kein Visum.

Hier geht's los.

WER KANN MIT DIESEM DOKUMENT IN DIE TÜRKEI EINREISEN

Besucher, die in die Türkei einreisen möchten, müssen vor ihrem Flug das Türkei-Passagier-Locator-Formular ausfüllen.

Bewerben Sie sich jetzt, um Ihr Dokument zu erhalten.

ERHALTEN SIE DAS TÜRKEI PASSAGIER-LOCATOR-FORMULAR

Um dieses Dokument zu erhalten müssen Sie personenbezogene Daten und einige Details zu Ihrem beabsichtigten Aufenthalt in der Türkei angeben. Vor dem Absenden des Formulars ist ein bestätigtes Flugticket erforderlich.

Lesen Sie die FAQs zu Tests und Quarantäne, um mehr über die Testanforderungen für verschiedene Nationalitäten zu erfahren.

FORMULAR ANZEIGEN

Sobald Sie Ihre Anfrage abgeschickt haben, bereitet unser Team das Türkei-Passagier-Locator-Formular vor. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit einem angehängten QR-Code. Stellen Sie sicher, dass Sie den QR-Code bei der Einreise in die Türkei den Einwanderungsbehörden vorzeigen, um nachzuweisen, dass Sie das Türkei-Passagiersuchformular ausgefüllt haben.

Besuchen Sie die FAQs unten, um die Quarantäneregeln für die Türkei anzuzeigen.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Ein Selfie mit der physischen Kreditkarte, die für die Transaktion verwendet wurde, ist erforderlich, um die Zahlung zu verifizieren. Nur die letzten 4 Ziffern der Kreditkarte müssen auf dem Bild zu sehen sein. Pro Bestellung wird nur ein Bild benötigt. (falls zutreffend)

Wichtige Hinweise
  • Das Einreiseformular für die Türkei ist Teil der erforderlichen Dokumente, die Sie für die Einreise in die Türkei benötigen. Es ersetzt kein Visum. Wenn Ihr Land ein Visum erfordert, werden die Einwanderungsbeamten Sie bei der Einreise in die Türkei verlangen. Denken Sie daran, dass einige Nationalitäten ein Papiervisum benötigen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich an Ihre örtliche Botschaft zu wenden.

  • Sie können sich jederzeit anmelden, aber denken Sie daran, dass wir Ihre Anmeldung nur bis maximal 20 Tage vor Anreise bearbeiten können.

  • Soldaten, die mit einem Grenzübergangszertifikat von der TRNC in die Türkei reisen, sind von den PCR-Test- und Quarantäneanforderungen ausgenommen.

  • Reisende, die in die Türkei einreisen, können einem PCR-Test unterzogen werden, und Reisende mit positiven Testergebnissen werden 14 Tage lang an den von ihnen geteilten Adressen unter Quarantäne gestellt. Wenn die am Ende des 10 wird erloschen sein.

  • Transitpassagiere sind von den Einreisebestimmungen befreit.

  • Sprechen Sie vor der Reise mit Ihrem Arzt, insbesondere wenn Sie ein erhöhtes Risiko für eine schwere Erkrankung durch COVID-19 haben.

  • Wenn Sie berechtigt sind, lassen Sie sich vollständig gegen COVID-19 impfen. Warten Sie 2 Wochen, nachdem Sie Ihre zweite Impfdosis erhalten haben, um zu reisen – es braucht Zeit, bis Ihr Körper nach jeder Impfung Schutz aufgebaut hat.

  • Reisen Sie NICHT, wenn Sie COVID-19 ausgesetzt waren, krank sind oder positiv auf COVID-19 getestet wurden. Erfahren Sie, wann es für Sie sicher ist zu reisen. Reisen Sie nicht mit jemandem, der krank ist.

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Häufig gestellte Fragen

Nein, diese Benötigen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in die Türkei einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für in die Türkei zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.

Das kommt darauf an. In den meisten Fällen müssen geimpfte Reisende weder einen PCR-Test vorweisen noch bei der Ankunft in Quarantäne gehen. Allerdings müssen Reisende, die aus dem Vereinigten Königreich, dem Iran, Ägypten und Singapur einreisen, unabhängig vom Impfstatus einen negativen PCR-Test vorweisen, der 72 Stunden vor der Einreise durchgeführt wurde. Darüber hinaus müssen Reisende aus Bangladesch, Brasilien, Südafrika, Indien, Nepal und Sri Lanka 72 Stunden vor der Einreise in die Türkei einen negativen PCR-Testbericht vorlegen, und diese Passagiere werden für 14 Tage unter Quarantäne gestellt. Reisende aus Afghanistan und Pakistan müssen für 10 Tage unter Quarantäne gestellt werden.

Ungeimpfte Reisende aus anderen Teilen der Welt haben dagegen die Möglichkeit, entweder ein negatives PCR-Testergebnis vorzulegen, das innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise in die Türkei gemacht wurde, ODER einen negativen Antigen-Schnelltest, der 48 Stunden vor der Einreise gemacht wurde.

Das kommt darauf an! Wenn Sie aus den folgenden Ländern ausreisen, müssen Sie einen negativen PCR-Test vorlegen, der 72 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde, und 14 Tage in Quarantäne bleiben: Afghanistan, Bangladesch, Brasilien, Südafrika, Indien, Nepal, Pakistan und Sri Lanka. Reisende aus Afghanistan und Pakistan müssen ein negatives PCR-Testergebnis innerhalb von 72 Stunden nach der Ankunft vorlegen und bei der Ankunft 10 Tage in Quarantäne bleiben.

Darüber hinaus kann von Reisenden, die in die Türkei einreisen, verlangt werden, dass sie sich bei der Ankunft einem PCR-Test unterziehen. Reisende mit positivem Testergebnis werden für 14 Tage an der Adresse, die sie auf dem Passagierlokalisierungsformular angegeben haben, unter Quarantäne gestellt. Wenn das Ergebnis des PCR-Tests am 10. Tag der Quarantäne negativ ist, kann die Quarantäne vorzeitig beendet werden.

Alle anderen Reisenden, die nicht geimpft sind, müssen nicht unter Quarantäne gestellt werden, sofern sie einen negativen PCR-Test vorlegen, der innerhalb von 72 Stunden ODER einen Antigen-Schnelltest, der innerhalb von 48 Stunden nach der Ankunft in der Türkei durchgeführt wurde. Reisende, die aus dem Vereinigten Königreich, dem Iran, Ägypten und Singapur einreisen, müssen jedoch einen negativen PCR-Test vorlegen, der 72 Stunden vor der Einreise durchgeführt wurde.

Geimpfte Reisende müssen keine Quarantäne einhalten oder negative Testergebnisse vorlegen.

Das Turkey Passenger Locator Form ist ein Reisedokument, mit dem Informationen von Reisenden gesammelt werden, die in die Türkei einreisen, um die Auswirkungen von COVID-19 abzuschwächen. Es ersetzt weder ein Visum noch ein anderes für die Einreise in die Türkei erforderliches Reisedokument.

Wenn Sie ein Visum in Papierform benötigen, empfehlen wir Ihnen, dieses vor Ihrer Ankunft zu beantragen, damit Sie mögliche Unannehmlichkeiten während Ihres Aufenthalts im Land vermeiden können.

Get started.

Je nach der von Ihnen gewählten Option variieren die Preise für das Formular zur Feststellung des Aufenthaltsorts in der Türkei.

Standardbearbeitungszeit: 24 Stunden - EUR 18.14. Eilige Bearbeitungszeit: 2 Stunden - EUR 18.14. Super Rush Bearbeitungszeit: 15 Minuten - EUR 18.14.

Beantragen Sie jetzt das Turkey Passenger Locator Form.

Ja, Sie können es kostenlos erhalten. Allerdings ist es aufgrund des zeitaufwändigen Prozesses sehr mühsam, es selbst zu erstellen. Denken Sie an die mühsamen Fragebögen, die Sie ausfüllen müssen (selbst wenn Sie das während Ihres Fluges tun). Die Sprache ist mehrdeutig, so dass Sie möglicherweise die Hilfe von Experten benötigen, die das Verfahren überprüfen und Ihnen dabei helfen können. Deshalb ist iVisa.com die beste Alternative, denn Sie erhalten das Türkei-Passagierantragsformular ganz einfach mit der Hilfe von Experten.

Füllen Sie Ihr Antragsformular hier aus.

Ja, alle ankommenden Besucher müssen das Turkey Passenger Locator Form ausfüllen und den damit erzeugten QR-Code bei ihrer Ankunft den Einwanderungsbehörden vorlegen. Transitreisende müssen das Formular jedoch nicht vorlegen.

Füllen Sie das Turkey Passenger Locator Form hier aus.

Ja, alle Personen müssen das türkische Fluggastdatensatzformular ausfüllen. Für Minderjährige müssen die Eltern das Formular ausfüllen. Füllen Sie das Antragsformular hier aus.
Derzeit sind Einreisen aus Bangladesch, Brasilien, Südafrika, Indien, Nepal oder Sri Lanka bis auf weiteres ausgesetzt. Transitreisende aus diesen Ländern können in andere Länder weiterreisen, ohne in die Türkei einzureisen.

Sie müssen das Turkey Passenger Locator Form innerhalb von 72 Stunden vor Ihrer Reise ausfüllen.

Jetzt beantragen.

Die Beantragung dauert nicht länger als 10 Minuten.
Es ist für einen einmalige Einreise gültig. Wenn Sie mehr als einmal in die Türkei reisen möchten, müssen Sie ein weiteres Formular für die Türkei beantragen.

Sie müssen persönliche Daten und Reisedaten angeben. Es liegt in Ihrer Verantwortung, bei der Einreichung Ihrer Bewerbung genaue Angaben über Ihren Aufenthaltsort in der Türkei, eine Kontaktnummer und Ihre E-Mail-Adresse zu machen. Sobald Sie Ihren Antrag eingereicht haben, wird unser Team ihn bearbeiten und Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit einem QR-Code, den Sie bei Ihrer Ankunft vorlegen müssen.

Fangen Sie jetzt an und denken Sie nicht zu viel darüber nach.

Natürlich können Sie das! Unser Kundendienstteam steht Ihnen jederzeit für Fragen zum Passagierlokalisierungsformular für die Türkei zur Verfügung. Jetzt einen Chat starten.
Erfahren Sie mehr über das Formular zur Suche nach türkischen Passagieren hier.

Aktuelle Einreisebestimmungen in die Türkei durch Corona

Die gute Nachricht zuerst, dass Reisen in die Türkei ist weiterhin problemlos möglich. Jedoch sind einige Punkte zu beachten, sodass die Einreise in die Türkei problemlos durchgeführt werden kann. Dazu zählt das Ausfüllen eines Einreiseformulars, dass Sie problemlos bei iVisa.com beantragen können. Dazu gibt es aber noch weitere Regeln während der Corona-Pandemie, damit Sie das schöne Land besuchen können.

Das Einreiseformular für die Türkei während der Corona-Pandemie

Die türkische Regierung hat erlassen, dass jeder ausländische Staatsbürger, der die Türkei besucht, gleichgültig, ob geschäftlich oder als Urlaubsreise ein Einreiseformular ausfüllen muss. Wir von iVisa.com stellen Ihnen dieses Formular zur Verfügung und sorgen dafür, dass Sie dieses rechtzeitig vor Ihrer Reise erhalten. Das Formular erhalten Sie, wenn Sie diesem Link folgen.

In dieses Formular müssen Sie Ihre persönlichen Daten eintragen und können dies auch für Mitreisende gleichzeitig beantragen. Dabei werden einige Details zu Ihrem Aufenthalt in der Türkei abgefragt. Dazu gehört selbstverständlich die Ankunft, der Aufenthaltsort in der Türkei und wie lange sie sich in dem Land aufhalten. Ebenfalls muss angegeben werden, ob sie eventuell eine Rundreise Plan oder an einem festen Platz untergebracht sind.

Es ist wichtig, dass Sie dieses Reiseformular spätestens 48 Stunden vor Ihrem Reiseantritt bei iVisa.com beantragen. Denn nur so können Sie sicher sein, dass sie kostengünstig und zuverlässig Ihr Formular für die Einreise in die Türkei erhalten. Es ist bei iVisa.com auch möglich innerhalb von kürzester Zeit bei einer unvorhergesehenen und kurzfristigen Reise ein solches Reiseformular zu beantragen.

Sie erhalten dann einen persönlichen Ansprechpartner und können zwischen 2 Optionen auswählen. Zum einen, dass Sie ihr Einreiseformular innerhalb von 2 Stunden erhalten, oder sogar innerhalb von 15 Minuten nach dem Ausfüllen Ihrer Daten auf unserem Portal.

Dies ist bei der Einreise in die Türkei während der COVID Pandemie zu beachten

Als Reisender in die Türkei benötigen Sie neben dem Reiseformular auch einen Nachweis, der einen der folgenden Punkte erfüllt:

  • Einen negativen PCR-Test, der zum Zeitpunkt der Abreise nicht älter als 72 Stunden sein darf. Alternativ ist auch ein negatives Ergebnis eines Antigentests möglich. Dieses darf nicht älter als 48 Stunden bei der Ankunft in der Türkei sein.
  • Einen amtlichen Nachweis, dass Sie vollständig geimpft sind und die 2. Impfung mindestens 14 Tage vor der Einreise stattgefunden hat.
  • Sollten Sie eine Covid-19 Infektion durchgemacht haben, dann können Sie ein amtliches Dokument vorlegen, dass diese Infektion bestanden hat. Diese darf nicht älter als 6 Monate sein.

Die Bescheinigungen und Testergebnisse müssen am Flughafen beim Check-in ohne Aufforderung vorgelegt werden. Sollten Sie bei Ihrer Einreise/Check-in nicht das negative Testergebnis oder Ihre vom Amt bestätigte Bescheinigung/Impfausweis vorlegen, wird kommentarlos eine 7-tägige Quarantäne angeordnet. Diese Quarantäne müssen Sie dann in Ihrem Hotel oder gemieteten Wohnung verbringen.

Sollte keine Angaben zu ihrem Zielort beim Einreiseformular vorliegen, dann müssen Sie die 7 Tage in einer staatlichen Einrichtung verbringen. Wir können Ihnen nur ans Herz legen sich im Vorfeld, um Ihre Dokumente zu kümmern, sodass eine problemlose Einreise in die Türkei stattfinden kann. Nach dem 7-tägigen Aufenthalt in Quarantäne erfolgt ein PCR-Test, fällt dieser negativ aus, dann endet für Sie die Quarantäne.

Routinemäßig werden bei der Einreise in die Türkei Temperaturmessungen durchgeführt. Sollten Sie eine erhöhte Körpertemperatur oder Covid-19 Symptome haben, kann der Grenzbeamte zusätzliche Gesundheitsuntersuchungen veranlassen. Dies kann ein PCR-Test sein oder eine gründliche Untersuchung durch einen türkischen Arzt.

Was Du nach der Einreise in die Türkei beachten solltest

Die Regierung der Türkei hat umfangreiche Maßnahmen erlassen, damit die Verbreitung des Coronavirus eingeschränkt wird. Neben den Maßnahmen bei der Einreise mit dem Einreiseformular und den Test respektive Impfnachweisen wurde auch die Gastronomie und Hotellerie in diese Maßnahmen mit einbezogen. So unterliegen alle geöffneten Hotels sehr strengen Hygienekonzepten, die für einen unbeschwerten Aufenthalt sorgen sollen.

Damit Sie sich ein Überblick über die Verhaltensregeln sowie die Hygienevorschriften machen können, haben wir die wichtigsten Punkte hier für Sie aufgeführt:

  • Abstandsregeln: 1,5 m oder 3 Schritte Abstand.
  • Maskenpflicht: Jederzeit in der Öffentlichkeit.
  • Versammlungsverbot: Dies gilt teilweise und muss vor Ort beachtet werden.
  • HES-Code: Dieser Code wird benötigt, um Hotels, Einkaufszentren, Gastronomie und öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Dieser Code wird mit einer App kostenfrei beantragt. Hilfe dazu, bekommen Sie von Ihrem Beherbergungsbetrieb in der Türkei.
  • Restaurants/Cafés: Sind geöffnet und es besteht eine Maskenpflicht, bis man an seinem Tisch Platz genommen hat.
  • Museen/Sehenswürdigkeiten: Sind geöffnet und es besteht eine Maskenpflicht.
  • Geschäfte: Sind geöffnet und es besteht eine Maskenpflicht.
  • Strände: Sind geöffnet und es besteht eine Maskenpflicht, bis man an seinem Platz angekommen ist. Das Baden ist selbstverständlich ohne Maske erlaubt.

Wie Sie sehen, sind die Verhaltensregeln ähnlich wie in der Bundesrepublik Deutschland und somit leicht einzuhalten, da vieles davon bereits bekannt ist. Achten Sie aber auch darauf, dass an manchen Plätzen individuelle Vorschriften gelten. Diese sind dann aber meist in mehreren Sprachen wie Deutsch und Englisch angebracht und leicht zu verstehen. Zusätzlich erleichtern Piktogramme das Verstehen der Worte.

Was Sie bei der Rückreise nach Deutschland beachten sollten

Es gilt aktuell wieder eine Testpflicht oder die Pflicht zur Vorlage eines Impfnachweises oder der Nachweis einer Genesung. Ebenfalls müssen Sie sich bei der Einreise digital anmelden und wenn Sie mit dem Flieger in Deutschland Einreisen bestehen folgende Bedingungen:

  • Sie müssen der Fluglinie vor dem Abflug nach Deutschland ein negatives Testergebnis vorlegen, dass nicht älter als 48 Stunden sein darf.
  • Sollten Sie vollständig geimpft sein oder zu den genesenen Personen zählen, dann sind Sie von der Testpflicht befreit.

Sollten Sie einen Test bei der Rückreise benötigen, dann kümmern sie sich rechtzeitig über Ihr Hotel oder Ihren Reiseveranstalter darum, dass Sie 48 Stunden vor der Rückreise einen solchen Test machen können. Fast alle Hotels und Veranstalter in der Türkei sorgen hier für einen reibungslosen Ablauf und die Koordination, sodass Sie Ihr Testergebnis rechtzeitig vor der Rückreise in den Händen halten.

Die oben angesprochene digitale Einreiseanmeldung ist so lange verpflichtend, wie die Türkei als Risikogebiet gilt. Sollten Sie keinen Test vorweisen können oder die digitale Anmeldung nicht ausfüllen, dann tritt automatisch und generell eine Quarantänepflicht in Kraft. Sollten Sie in häusliche Quarantäne geschickt werden, dann können sie nachträglich einen genesenen Nachweis oder einen Impfnachweis über das Einreiseportal der Bundesrepublik Deutschland übermitteln.

Sobald Sie diese Übermittlung getätigt haben, können Sie die häusliche Quarantäne beenden.

iVisa.com wünscht Ihnen einen schönen Aufenthalt in der Türkei und dass Sie wieder gesund nach Hause kommen.