Holen Sie sich jetzt Ihr für Tunesien für die COVID-19-Einreise!

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Gesundheitserklärung erforderlich

TUNESIEN IST GEÖFFNET: Tunesien wurde im Juni 2020 wieder für den Tourismus geöffnet.

DOKUMENTENÜBERSICHT
Das Formular zur tunesischen Gesundheitserklärung ist eine Reiseprüfung, die für alle internationalen Reisenden erforderlich ist, die nach Tunesien einreisen möchten. Dieses Formular wurde als Maßnahme entwickelt, um die Ausbreitung des Coronavirus unter Einwohnern und nicht ansässigen Reisenden zu verhindern. Dieses Formular ersetzt kein Visum.

Hier starten.

WER KANN MIT DIESEM DOKUMENT NACH TUNESIEN EINREISEN?
Jeder Reisende, der nach Tunesien einreisen möchte, muss vor der Abreise eine Gesundheitserklärung ausfüllen. Dieses Formular muss ausgedruckt und unterschrieben werden. Es wird bei der Ankunft in Tunesien von der Fluggesellschaft und der tunesischen Einwanderungsbehörde angefordert und überprüft.

Alle Nationalitäten können sich bewerben.

HOLEN SIE DAS TUNESIEN-GESUNDHEITS-ERKLÄRUNGSFORMULAR
Um Ihr Gesundheitserklärungsformular für Tunesien zu erhalten, müssen Sie Angaben zu Ihrem Flug machen und Informationen über Ihren Gesundheitszustand angeben.

Alle Reisenden ab 2 Jahren müssen einen negativen PCR-Test vorlegen. Der Covid-19 PCR Test darf nicht mehr als 48 Stunden vor Abflug nach Tunesien durchgeführt wurde. Vollständig geimpfte Individualreisende sind von der Quarantänepflicht ausgenommen. Vollständig geimpft gelten Reisende laut Robert Koch-Institut nach insgesamt drei Impfungen. Besuchen

Sie unsere Bewerbungsseite, um das Formular zur Gesundheitserklärung von Tunesien auszufüllen.

FORMULAR ANZEIGEN
Nachdem Sie Ihren Antrag abgeschickt haben, senden wir Ihnen das tunesische Gesundheitserklärungsformular vor Ihrer Reise ins Ausland per E-Mail zu, damit Sie es ausdrucken und bei Ihrer Ankunft am Flughafen der tunesischen Einwanderungsbehörde vorlegen können. Sie müssen das Einreiseformular nicht nochmals beim tunesischen Gesundheitsministerium online beantragen.

Lesen Sie die unten stehenden FAQs, um die Quarantäneregeln für Tunesien anzuzeigen.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Keine

Wichtige Hinweise
  • Die Passagiere müssen das generierte Dokument ausdrucken und unterschreiben, dieses wird von der Fluggesellschaft/Schifffahrtsgesellschaft angefordert und geprüft und bei der Ankunft in Tunesien vom Gesundheitsmonitoring abgeholt.
  • Bei allen Passagieren ab 2 Jahren muss spätestens 48 Stunden vor Abflug nach Tunesien ein negativer COVID-19-PCR-Test durchgeführt werden. Vollständig geimpfte Passagiere sind von der Quarantänepflicht ausgenommen.
  • Ungeimpfte Reisende müssen sich bei der Ankunft für 7 Tage in einem dafür vorgesehenen Hotel unter Quarantäne stellen.
  • Passagiere müssen die Track and Trace-Anwendung zur Kontaktverfolgung herunterladen und während ihres Aufenthalts im Land verwenden.

War diese Seite hilfreich?

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Häufig gestellte Fragen

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in Tunesien einzureisen. Reisende ohne Impfschutz gegen Covid müssen nicht in Quarantäne und haben auch keine weiteren Einschränkungen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen nach Tunesien zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.