Home > Tunesien >

Holen Sie sich jetzt online Ihre Gesundheitserklärung für Tunesien für die COVID-19-Einreise!

Holen Sie sich jetzt online Ihre Gesundheitserklärung für Tunesien für die COVID-19-Einreise!
 
   
 
 
 
     
 

Tunesien - offen für den Tourismus

1.2M Happy Customers 99% On Time Delivery 10 Years of Experience
Trustpilot recommended. We lead the industry in innovation and reputation

Mehr erfahren: Gesundheitserklärung erforderlich

Zuletzt aktualisiert - Juni 2022

Die tunesische Gesundheitserklärung ist ein Pflichtdokument, das von den örtlichen Behörden im Rahmen der Einreisebestimmungen eingeführt wurde, seit das Land nach Beginn der COVID-19-Pandemie wieder geöffnet wurde.

Das Formular gehört zu einer Reisekontrolle, die für alle internationalen Reisenden erforderlich ist und wurde als eine Maßnahme entwickelt, um die Ausbreitung des Coronavirus unter den Einwohnern und ausländischen Reisenden zu vermeiden.

Diese Seite erklärt, warum dieses Dokument notwendig ist und wie Sie mithilfe von iVisa.com die tunesische Gesundheitserklärung online beantragen können. Hier finden Sie unter anderem weitere Informationen zu Tunesiens Bestimmungen zu Impfungen, Tests, Einschränkungen und Quarantäne.

Es ist jedoch zu beachten, dass dieses Dokument kein Visum ersetzt. In diesem Fall sollten Sie mit unserem Visum-Checker auf der Homepage überprüfen, ob Sie ein Visum für die Einreise nach Tunesien benötigen.

Tunesische Gesundheitserklärung: Was genau ist das und wie kann ich eine erhalten? Die Gesundheitserklärung ist ein in Tunesien erforderliches Dokument, welches die tunesischen Behörden über den Gesundheitszustand des Reisenden informiert. Sie müssen das Formular mit Informationen zu Ihrem Flug und Gesundheitsstatus ausfüllen. Diese Daten helfen den Behörden, COVID-19-Ansteckungen zu vermeiden bzw. mögliche Corona-Fälle nachzuverfolgen.

Alle Reisenden ab 18 Jahren benötigen vor der Abreise nach Tunesien ein negatives COVID-Testergebnis. Die COVID-Impfung ist nicht verpflichtend für die Einreise ins Land; wenn Sie jedoch vollständig geimpft sind, brauchen Sie keinen COVID-Test nachzuweisen.

Wer benötigt dieses Dokument, um nach Tunesien einzureisen? Alle Reisenden. Jeder Reisende, der nach Tunesien einreisen möchte, muss vor Abreise die tunesische Gesundheitserklärung ausfüllen. Es handelt sich um ein Pflichtdokument, das von allen Nationalitäten beantragt werden kann.

Dieses Formular muss ausgedruckt und unterschrieben werden. Es wird von der Fluggesellschaft überprüft und ebenfalls bei Ankunft in Tunesien von der Einwanderungsbehörde kontrolliert.

Wie man die tunesische Gesundheitserklärung beantragt. Sie können die tunesische Gesundheitserklärung problemlos online erhalten! Besuchen Sie die iVisa Antragsseite, um das Formular auszufüllen. In nur wenigen einfachen Schritten geben Sie alle benötigten Informationen zu Ihrem Flug und Gesundheitsstatus an; dies dauert weniger als 10 Minuten.

Was wird benötigt, um die Gesundheitserklärung online zu erhalten?

Der Vorgang ist sehr einfach. Sie müssen die folgenden Informationen parat haben:

  • Einen gültigen Reisepass mit mind. 6-monatiger Gültigkeit.
  • Eine E-Mail-Adresse, um unsere elektronische Kommunikation zu erhalten.
  • Eine Zahlungsmethode: Wählen Sie zwischen Kreditkarte oder Debitkarte aus.
  • Der Nachweis einer Hotelreservierung wird für die Einreise benötigt; diese Richtlinie wird jedoch nicht einheitlich durchgesetzt. In den meisten Fällen ist es ausreichend, bei Nachfrage alternative Unterkunftsvereinbarungen zu nennen. Beachten Sie, dass einer kleinen Anzahl von Besuchern die Einreise nach Tunesien verweigert bzw. verzögert wurde, da sie keine ausreichenden Nachweise einer bezahlten Hotelreservierung hatten.

Folgen Sie diesen Schritten, um einen Antrag zu stellen:

  • Gehen Sie auf die Antragsseite.
  • Beantworten Sie die Fragen sorgfältig.
  • Unsere Experten werden Ihre Angaben überprüfen und falls nötig weitere Informationen anfragen.
  • Sie erhalten eine E-Mail mit der Gesundheitserklärung.
  • Drucken Sie das Gesundheitsdokument aus, zeigen Sie es vor und folgen Sie allen Bestimmungen bezüglich COVID-19.

Gebühren und Bearbeitungszeiten:

iVisa.com bietet 3 Optionen an, je nachdem wie schnell Sie Ihr Dokument benötigen.

  • Standard: EUR €26.14 - 24 Stunden.
  • Express: EUR €47.45 - 8 Stunden.
  • Super-Express: EUR €80.38 - 4 Stunden.

Wie kann ich das Formular vorzeigen? Nachdem Sie Ihren Antrag gesendet haben, werden wir die Gesundheitserklärung vor Ihrer Reise an Ihre E-Mail-Adresse weiterleiten. Danach können Sie das Formular ausdrucken und den Einwanderungsbeamten vorzeigen, wenn Sie am Flughafen ankommen.

Wir empfehlen Ihnen, das Formular an einem leicht zugänglichen Ort auf Ihrem Handy zu speichern, damit Sie es am Check-In-Schalter der Fluggesellschaft vorzeigen können oder für den Fall, dass die Einwanderungsbehörden danach fragen.

Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise gebeten werden, die Zahlungsbestätigung eines Hotels vorzuweisen, wenn Sie nach Tunesien einreisen, da dies zu den Einreisebestimmungen und Reisedokumenten gehört, die für den Besuch Tunesiens erforderlich sind.

Wie lange ist die Gesundheitserklärung gültig? Die Gesundheitserklärung hat eine Gültigkeit von 30 Tage nach Ankunft. Besucher können sich maximal 90 Tage pro Einreise in Tunesien aufhalten, und Ihnen wird eine einmalige Einreise genehmigt. Die Gesundheitserklärung ist ein Dokument für die einmalige Einreise und kann nur bei Einreise ins Land verwendet werden.

COVID-19-Bestimungen und Einschränkungen in Tunesien

Tunesien ist seit Juni 2020 wieder für den Tourismus geöffnet. Dennoch gibt es einige Bestimmungen und Einschränkungen für die Einreise ins Land, die als Maßnahmen zur Eindämmung des Virus dienen.

Benötige ich eine COVID-19-Impfung, um nach Tunesien reisen zu können? Nein, Sie benötigen keine Impfung. COVID-Impfpässe sind nicht erforderlich für die Einreise nach Tunesien. Wenn Ihre COVID-19-Impfungen jedoch auf dem neuesten Stand sind, sind Sie von den Testanforderungen befreit.

In diesem Fall müssen Sie den Impfpass zusammen mit Ihrer tunesischen Gesundheitserklärung bei der Ankunft vorzeigen.

Sie gelten als geimpft, wenn Sie mindestens zwei Wochen vor der Abreise alle Impfdosen einer Impfung gegen SARS-Cov-2 bzw. mindestens 28 Tage vor der Reise den Janssen-Impfstoff erhalten haben.

Da sich die Vorgaben schnell ändern können, empfehlen wir Ihnen, die aktuellsten Reise-Updates für Tunesien zu verfolgen und/oder Ihre örtliche Botschaft zu kontaktieren.

Wird ein COVID-Test für die Einreise nach Tunesien benötigt? Wenn Ihre COVID-19-Impfungen nicht auf dem neuesten Stand sind und Sie 18 Jahre oder älter sind, lautet die Antwort: Ja. Sie müssen vor der Ankunft in Tunesien einen COVID-19-Test durchführen lassen und ein negatives Ergebnis vorweisen.

Falls Ihr Testergebnis positiv ist, können Sie Ihre Reise nicht fortsetzen.

  • COVID-Test vor Ankunft: PCR-Test mit QR-Code innerhalb von 48 Stunden oder Antigen-Schnelltest weniger als 24 Stunden vor Abreise nach Tunesien.
  • Ausnahmen von COVID-Tests: Kinder unter 18 Jahren und vollständig geimpfte Reisende.

Muss ich in Quarantäne, wenn ich in Tunesien ankomme? Nein, Tunesien erfordert keine Quarantäne. Aus diesem Grund müssen Sie die Gesundheitserklärung zusammen mit Ihrem Impfpass bzw. Ihrem negativen COVID-19-Testergebnis vorzeigen.

Wo kann ich mehr erfahren? Falls Sie Fragen zum Reisen nach Tunesien haben, ist Ihnen das iVisa.com-Team gerne behilflich. Sie können jederzeit unser Kundenservice-Team kontaktierten oder eine E-Mail an [email protected] schicken.

Wichtige Anweisungen für eine reibungslose Reise nach Tunesien

  • Alle Passagiere müssen das generierte Dokument ausdrucken und unterschreiben, da dieses von der Fluggesellschaft/Schifffahrtsgesellschaft angefordert und geprüft wird und anschließend bei der Ankunft in Tunesien von der Gesundheitsbehörde eingesammelt wird.
  • Passagiere müssen die „Track and Trace“ Kontaktverfolgungs-App herunterladen und sie während ihres Aufenthalts im Land benutzen.
Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Keine

Wichtige Hinweise
  • Ungeimpfte Reisende ab 18 Jahren müssen einen negativen COVID-19 PCR-Test vorweisen, der nicht länger als 48 Stunden vor der Abreise nach Tunesien durchgeführt wurde oder alternativ einen negativen Antigen-Schnelltest, der nicht länger als 24 Stunden zurückliegt.

War diese Seite hilfreich?