Home > Suriname > Suriname e-Visa

Holen Sie sich jetzt Ihr Suriname Touristenvisum (E-Visum) online

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: e-Visum

SURINAME IST GEÖFFNET: Suriname wurde im Juli 2021 für Reisende wieder für den Tourismus geöffnet.

Ab Juli 2022 ist das e-Visum für Suriname für Touristen oder Familienbesuche für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen nicht mehr erforderlich. Sie müssen jedoch eine Suriname-Eintrittsgebühr zahlen. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

DOKUMENTENÜBERSICHT

Das Touristen-e-Visum für Suriname ist ein offizielles Reisedokument, das die Einreise nach Suriname nur zu touristischen Zwecken ermöglicht. Es berechtigt Besucher, bis zu 30 Tage pro Einreise in Surinam zu bleiben.

Jetzt bewerben.

WER KANN MIT DIESEM DOKUMENT NACHNAMEN EINGEBEN

Über 100 Nationalitäten haben Anspruch auf das Touristen-e-Visum.

ERHALTEN SIE DAS SURINAME E-VISA

Um das e-Visum für Surinam zu erhalten, müssen Sie Angaben zu Ihrer Person und Ihrem Flug machen. Bitte beachten Sie, dass Sie zum Ausfüllen des Antrags ein Flugticket benötigen. Um in das Land einzureisen, müssen nur ungeimpfte Reisende ein negatives COVID-19-Testergebnis vorweisen.

Jetzt bewerben.

DOKUMENT ANZEIGEN

Sobald der Antrag eingereicht und akzeptiert wurde, senden wir das Dokument an Ihr E-Mail-Postfach. Dieses Dokument muss den Einwanderungsbeamten bei der Ankunft vorgelegt werden.

Ausführliche Informationen zu den Quarantäneanforderungen finden Sie unten in den FAQs.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Foto des Antragstellers

  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses

  • Bestätigung der Fluggesellschaft (falls zutreffend)

  • Geburtsurkunde Minderjähriger (falls zutreffend)

  • Einwilligungsschreiben für Minderjährige (falls zutreffend)

  • Anschreiben (falls zutreffend)

  • Certificate of Good Behavior (falls zutreffend)

Wichtige Hinweise
  • Reisende müssen einen Reisepass mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens 6 Monaten ab Einreisedatum und mindestens 1 Seite zum Abstempeln zur Verfügung haben.

War diese Seite hilfreich?

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Questions?

Nein, das müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate für die Einreise nach Suriname nicht mehr vorgeschrieben. Wenn Sie also ein Covid-Impfzertifikat besitzen, müssen Sie weder einen negativen PCR-Test vorlegen noch eine Quarantäne einhalten.

Akzeptierte Impfstoffe sind:

  • Johnson & Johnson, AstraZeneca, Covishield, Moderna, Pfizer, Sinopharm und Sinovac.
  • Auch Soberana, Abdala oder Sputnik V werden unter der Bedingung akzeptiert, dass Reisende einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist, und sich 3 Tage nach der Ankunft in Suriname einem Antigentest unterziehen.

Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Suriname-Reiseinformationen zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.

  • COVID-Test vor der Ankunft: PCR innerhalb von 48 Stunden oder Antigen innerhalb von 24 Stunden
  • COVID-Test Ausnahmen: Kinder unter 12 Jahren und vollständig geimpfte Reisende.
  • Quarantänevorschriften: Es gibt keine Quarantänevorschriften.

Eine Gelbfieberimpfung ist empfohlen, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Klicken Sie für weitere Informationen auf den folgenden Link:

https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf