Visum Neuseeland (NZ eta) online beantragen - Visabestimmungen Neuseeland

Home > Neuseeland > New Zealand ETA
 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: ETA

Dieser Inhalt wurde im Juni 2022 aktualisiert.

Derzeit müssen Reisende, die Neuseeland besuchen möchten, das neuseeländische ETA beantragen. Dies ist einfach, wenn Sie die Unterstützung eines Experten haben, wie wir sie auf iVisa.com haben. Menschen, die das Reisedokument ohne Probleme in kürzester Zeit beantragen können.

Das Electronic Travel Authorization (ETA) System ermöglicht es Reisenden, Neuseeland durch ein elektronisches Antragsverfahren zu besuchen. Sie können es auf Ihrem Computer oder Tablet zu Hause beantragen, ohne eine neuseeländische Botschaft aufsuchen zu müssen.

Hier finden Sie alle Informationen über neuseeländische Pässe, einschließlich Passarten und -anträge, Preise und Antragsfristen.

ETA Neuseeland - Neuseeländische Reiseanforderungen

Bei iVisa.com machen wir die Beantragung Ihres Reisedokuments einfach und bequem. Unser fachkundiges Personal kann Ihnen helfen, problemlos nach Neuseeland einzureisen.

Zögern Sie nicht, unsere Experten zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu diesem Reisedokument oder anderen Dingen über Neuseeland haben. Sie können sich zum Beispiel über das Wetter, die Reiseziele, den Preis, das Verfahren und die COVID-19-Beschränkungen erkundigen.

Was ist ein neuseeländisches Visum? - Ist dies ein Dokument für Neuseeland, das von der Visumpflicht befreit ist?

Das neuseeländische Touristenvisum ETA ist eine elektronische Visumbefreiung für Neuseeland, die zur mehrmaligen Einreise nach Neuseeland berechtigt.

Es ist nicht erforderlich, einen Termin zu vereinbaren oder die Originaldokumente bei der Botschaft oder einer neuseeländischen elektronischen Reisebehörde vorzulegen. Allerdings müssen nicht alle Nationalitäten dieses Reisedokument beantragen.

Dieses Reisedokument für Länder, die von der Visumspflicht befreit sind, hilft den Grenzbeamten, die Einreise von Reisenden nach Neuseeland zu kontrollieren. Sie fragen sich vielleicht: "Muss ich das neuseeländische Konsulat aufsuchen, um mein ETA für Touristen zu erhalten?"

Das ist glücklicherweise nicht der Fall. Nach der Genehmigung erhalten Sie Ihre Befreiung von der Visumspflicht in Neuseeland per E-Mail. Sie können dieses Dokument digital oder in Papierform an der neuseeländischen Grenze vorlegen. iVisa.com empfiehlt jedoch, alle Ihre Reisedokumente auf Ihr Mobiltelefon herunterzuladen.

Welche Nationalitäten kommen für die elektronische Reisegenehmigung für Neuseeland in Frage?

Mit dieser Genehmigung können Bürger nach Neuseeland einreisen und zu touristischen Zwecken reisen. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in einem der folgenden Länder haben, können wir Ihnen helfen, den Prozess zu starten. Die Länder, die für dieses Dokument in Frage kommen, sind: Andorra, Argentinien, Österreich, Bahrain, Belgien, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Kanada, Chile, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Israel, Italien, Japan, Kuwait, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau, Malaysia, Malta, Mauritius, Mexiko, Monaco, Niederlande, Norwegen, Oman, Polen, Portugal, Katar, Republik Südkorea, Rumänien, San Marino, Saudi-Arabien, Seychellen, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten, Uruguay und Vatikanstadt

Haben Sie Ihres in dieser Länderliste gefunden? Dann kontaktieren Sie uns und starten Sie das Antragsverfahren für Ihre Visumbefreiung!

Wie lange ist das New Zealand Tourist ETA gültig?

Laut der Neuseeländischen Elektronischen Reisebehörde ist diese Befreiung von der Visumpflicht für Neuseeland ein mehrmalige Einreise visa. Es ist gültig für 2 Jahre nach Ausstellung.

Das Ablaufdatum wird auf dem ETA angegeben, sobald es ausgestellt ist. Sie können jedoch erst nach dem auf Ihrem Visum angegebenen Anfangsdatum in Neuseeland einreisen und maximal 90 Tage pro Einreise auf einmal bleiben.

Was benötige ich, um das ETA für Neuseeland online zu beantragen?

Das Online-Antragsverfahren von iVisa.com für das neuseeländische ETA ist sehr einfach. Das Unternehmen übernimmt den größten Teil der Arbeit, aber Sie müssen die richtigen Informationen und Dokumente einreichen, um den Prozess zu starten.

Die folgenden Dokumente müssen Sie hochladen:

  • Gültigkeit des Reisepasses - Stellen Sie sicher, dass Sie einen gültigen Reisepass haben. Das Ablaufdatum des Reisepasses muss mindestens drei Monate nach dem geplanten Abreisedatum aus Neuseeland liegen. Außerdem müssen Sie mindestens eine leere Seite für Stempel zur Verfügung haben.

  • Reisedaten - Sie müssen das Datum Ihrer Ankunft und Abreise angeben.

  • Gültige E-Mail-Adresse - Wenn Sie das neuseeländische ETA beantragen, erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung mit einer Referenznummer. Sie können diese ausdrucken oder auf Ihrem Gerät speichern.

  • Zahlungsmittel - iVisa.com ist in dieser Hinsicht flexibel. Sie können eine Kredit- oder Debitkarte verwenden.

    • Foto des Antragstellers

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung von der neuseeländischen elektronischen Reisebehörde. Wenn Sie diese nicht in Ihrem Posteingang finden, befindet sie sich möglicherweise in Ihrem SPAM-Ordner. Sie müssen nur eine Kopie ausdrucken oder vorzeigen.

Brauche ich das neuseeländische ETA, wenn ich über den internationalen Flughafen von Auckland reise?

Ja! Sie müssen Ihren Reisepass bei der Ankunft in der neuseeländischen elektronischen Reisebehörde am Auckland International Airport oder einem anderen internationalen Flughafen vorlegen. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie einen Aufenthalt von wenigen Stunden oder mehreren Wochen planen, auch wenn Sie nur auf der Durchreise für einen Anschlussflug sind.

Wie erhält man die neuseeländische ETA online?

Folgen Sie einfach diesen Schritten von einem beliebigen elektronischen Gerät aus, um das Online-Verfahren für die Befreiung von der Visumpflicht in Neuseeland fortzusetzen. Die Schritte sind wie folgt:

  • Schritt 1 - Geben Sie zunächst Ihre allgemeinen Daten in das Online-Formular von iVisa.com ein. Sie müssen auch die Bearbeitungszeit auswählen, die Sie bezahlen möchten. All dies wird online erledigt.

  • Schritt 2 - Im zweiten Schritt müssen Sie alle Ihre Angaben überprüfen. Dies ist derselbe Schritt, bei dem Sie die Angaben in Ihrem Antragsformular sorgfältig überprüfen müssen. Dann leisten Sie die Zahlung, und Ihr Antrag wird Ihnen zur Bearbeitung zugesandt.

  • Schritt 3 - Der letzte Schritt besteht darin, die zusätzlichen Dokumente hochzuladen und das Antragsformular einzureichen.

Achten Sie darauf, dass Sie die Schritte sorgfältig befolgen. Wenn Sie einen Fehler machen und zum Abschluss auf "OK" klicken, können Sie kein neues Formular anfordern, bis der aktuelle Vorgang abgeschlossen ist.

Wie hoch sind die Kosten für das neuseeländische ETA?

iVisa.com bietet Ihnen drei verschiedene Alternativen für die Befreiung von der Visumspflicht in Neuseeland an, je nach Ihren Reisebedürfnissen:

  • Standard Bearbeitungszeit: 24 Stunden - EUR 87.72.

  • Eilbearbeitungszeit: 4 Stunden - EUR 149.49.

  • Super Rush Bearbeitungszeit: 30 Minuten - EUR 197.25.

Wenn Sie vorhaben, in Neuseeland zu leben oder zu arbeiten, müssen Sie möglicherweise eine andere Art von Visum beantragen.

Müssen auch Kinder ein Visum für Neuseeland beantragen?

Alle Inhaber eines offiziellen Reisepasses müssen ihre Reisedokumente an der Grenze vorlegen. Wenn Ihr Kind mit Ihnen reist, müssen Sie dieses Formular ausfüllen. Wenn Ihr Kind nicht mit Ihnen reist, fügen Sie bitte eine notariell beglaubigte und unterschriebene Einverständniserklärung bei.

Sie können die Nummern des internationalen Flughafens von Auckland oder eines anderen internationalen Flughafens nachschlagen.

Wann sollte ich mein ETA für Neuseeland beantragen?

Wenn Sie eine internationale Reise planen, sollten Sie die erforderliche Befreiung von der Visumpflicht für Neuseeland im Voraus beantragen. Bei iVisa.com haben wir unterschiedliche Bearbeitungszeiten, je nach Ihren Reisebedürfnissen und Ihrem Budget.

Das professionelle Expertenteam von iVisa.com wird Sie durch den ETA-Antragsprozess führen und sicherstellen, dass Ihr Antrag rechtzeitig bearbeitet und abgeschlossen wird, damit Sie problemlos reisen können.

Ist die ETA eine Garantie dafür, dass ich nach Neuseeland einreisen kann?

Nein! Ein ETA für Neuseeland-Touristen ist keine Garantie für die Einreise nach Neuseeland. Der Zollbeamte am Einreisehafen hat das Recht, Ihnen die Einreise zu verweigern, wenn er der Meinung ist, dass Sie die Einreisebedingungen nicht erfüllen können oder dass Ihre Anwesenheit in Neuseeland den nationalen Interessen oder der Sicherheit zuwiderlaufen würde.

Neuseeländische Einreisebestimmungen COVID-19

Brauche ich einen COVID-19-Impfstoff für die Einreise nach Neuseeland?

Ja! Um nach Neuseeland einzureisen, muss jeder vollständig geimpft sein.

Reisende gelten als geimpft, wenn alle Dosen des COVID-19-Impfstoffs mindestens zwei Wochen vor der Reise verabreicht wurden.

Da sich Informationen schnell ändern können, empfehlen wir Ihnen, sich vor der Reise über die neuesten Entwicklungen zu informieren.

Benötige ich einen negativen COVID-19-PCR-Test?

Es gibt keine Testanforderungen vor der Abreise, die Reisenden werden jedoch an Tag 0/1 und Tag 5/6 2 Antigen-Schnelltests durchführen.

Lediglich Kinder unter 6 Monaten sind von der Testpflicht ausgenommen.

Muss ich bei meiner Ankunft in einer COVID-19-freien staatlichen Gesundheitseinrichtung unter Quarantäne gestellt werden?

Eine Isolierung ist nur für Reisende erforderlich, die bei ihrer Ankunft positiv auf COVID-19 getestet wurden. Kontrollierte Isolierung und Quarantäne werden in Einrichtungen durchgeführt, die von den Kontrollbehörden ausgewählt werden.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?

Unser Kundendienstteam steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, wenn Sie Fragen zur Befreiung von der Visumpflicht für Neuseeland haben. Sie können uns auch per E-Mail unter [email protected] erreichen.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Einen aktuellen Reisepass, der bei der Ankunft mindestens noch für sechs Monate gültig ist

  • An- und Abreisedatum

  • Kredit-/Debitkarte oder PayPal-Konto

Wichtige Hinweise
  • Neuseeland ist jetzt für den Tourismus geöffnet. Reisende müssen jedoch vollständig geimpft sein.

  • Seit 2019 müssen Reisende in dieses Land eine New Zealand Electronic Travel Authority (eTA) beantragen. Die eTA wurde am 1. Oktober 2019 für Reisen obligatorisch.

  • Die Tourist Electronic Travel Authority (Tourist eTA) erlaubt Antragstellern die mehrfache Einreise nach Neuseeland, beginnend mit dem Startdatum des Visums. Inhabern einer touristischen eTA ist ein maximaler Aufenthalt von 90 Tage pro Einreise gestattet.

  • Alle Flugreisenden aus den 60 Ländern, die zuvor ohne Visum in das Land einreisen konnten, sowie alle Kreuzfahrtreisenden müssen im Besitz einer Touristen-eTA sein, bevor sie nach Neuseeland reisen.

  • Der Besitz einer neuseeländischen Touristen-eTA gewährt dem Inhaber kein automatisches Einreiserecht in das Land. Ein Einwanderungsbeamter an jedem Einreisehafen kann einer Person die Einreise verweigern, wenn er der Ansicht ist, dass eine solche Person die Einwanderungsanforderungen nicht erfüllen kann oder dass die Anwesenheit einer solchen Person in Neuseeland den nationalen Interessen oder der Sicherheit zuwiderlaufen würde.

War diese Seite hilfreich?

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Questions?

Die Neuseeland Tourist eTA (NZ Electronic Travel Authority) ist eine elektronische Visumbefreiung, die das Recht gewährt, mehrmals nach Neuseeland einzureisen. Es ist nicht erforderlich, einen Termin zu vereinbaren oder der Botschaft oder dem Konsulat Originaldokumente vorzulegen.
Bei der Ankunft in Neuseeland müssen Sie Ihren Reisepass zusammen mit Ihrer Neuseeland Tourist eTA vorlegen, die ausgedruckt werden muss.

Eine Gelbfieberimpfung ist empfohlen, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Klicken Sie für weitere Informationen auf den folgenden Link: https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf

Vielleicht haben Sie davon gelesen. Vielleicht wurde Ihnen von der Schönheit erzählt. Vielleicht haben Sie sogar Bilder von der atemberaubenden Landschaft des Landes gesehen... Neuseeland, oder Aotearoa, wie es in der Maori-Sprache genannt wird, wird Sie verzaubern, noch bevor Sie das Land betreten. Neuseeland ist ein Inselstaat, der sich aus zwei Hauptinseln zusammensetzt (der Nordinsel und der Südinsel), die sich im südwestlichen Pazifik befinden. Es besteht auch aus rund 600 weiteren kleineren Inseln. Insgesamt erstreckt sich das Land über etwa 1.600 km von Nord nach Süd. Die Landfläche selbst ist zwar größer als das Vereinigte Königreich, aber mit nur etwa vier Millionen Einwohnern gibt es viel Freiraum für Besucher, die es zu entdecken gilt. Während Neuseeland so aussieht, als wäre es sehr weit von den meisten anderen Ländern auf der Weltkarte entfernt, ist es wirklich nur einen Flug von vielen der wichtigsten Städte der Welt entfernt.

Sobald Sie ankommen, finden Sie eine wunderschöne Nation, voller schöner Landschaften und Menschen, die die Einrichtungen bietet, an die Sie zu Hause gewöhnt sind – in einer Landschaft, die nicht von dieser Welt ist! Wie in den meisten anderen entwickelten Ländern lebt die Mehrheit der Menschen in den wichtigsten Städten Neuseelands, so dass es riesige, dünn besiedelte Gebiete gibt. In Neuseeland ist es sehr einfach, sich von der verrückten Menge zu lösen!

Auckland liegt in der Nähe der Spitze der Nordinsel und ist die Stadt mit der größten Bevölkerung Neuseelands. Die Stadt ist auch die am leichtesten erreichbare Stadt des Landes, mit einfachen Anreisemöglichkeiten mit allen Verkehrsmitteln. Sie gilt auch als globale Stadt mit einfachem Zugang zu wichtigen internationalen Märkten, insbesondere in der Region Asien-Pazifik. Auckland hat auch viele touristische Attraktionen, die relativ nah am modernen Central Business District (CBD) liegen. Auch das Klima in Auckland ist recht gemäßigt, und Auckland gilt als eine der Städte Neuseelands mit den meisten Sonnentagen im Jahr. Als malerisches und kosmopolitisches Reiseziel sind die Gebiete um die Stadt Auckland herum ideal, um Berge, Küsten und Kulturstätten zu erkunden. Auckland ist die Heimat von etwa einem Drittel der Gesamtbevölkerung Neuseelands und gilt als die viertvielfältigste Stadt der Welt, mit über 200 verschiedenen ethnischen Gemeinschaften, die die Stadt als ihr Zuhause bezeichnen. Ungefähr ein Drittel aller in Auckland lebenden Menschen wurde nicht nur nicht in der Stadt, sondern auch in Übersee geboren. Die Mehrheit der indigenen neuseeländischen Bevölkerung Māori lebt in Auckland, wodurch sie offiziell die größte polynesische Stadt der Welt ist. Die Südinsel hat eine geringere Bevölkerungsdichte als die Nordinsel und es besteht Einigkeit darüber, dass die Landschaft auf dieser Insel viel ansprechender ist als auf der anderen.

Einige sagen, dass es sich um eine der spektakulärsten Landschaften der Welt handelt. Im Allgemeinen bietet Neuseeland eine hervorragende Landschaft, eine einzigartige Kultur, köstlichen Wein und Essen sowie viele spannende Aktivitäten, die das Land zu einem weltberühmten Abenteuerspielplatz machen. Es gibt atemberaubende Gletscher und Fjorde an der Westküste der Südinsel und unglaubliche Vulkane befinden sich auf dem Mittelland, ebenso wie schöne Strände, kristalline Gletscherseen und eine atemberaubende Landschaft, die in zahlreichen Hollywood-Filmen gezeigt wurde, von denen der berühmteste die Saga „Herr der Ringe“ war.

Neuseeland ist bekannt für seine extremen Sport- und Abenteueraktivitäten und verfügt über viele luxuriöse Rückzugsmöglichkeiten in der Wildnis, wo Sie sich nach einem langen Tag entspannen und eine herrliche Küche genießen können. Es ist auch ein Ziel für Reisende, die die reiche Maori-Kultur und die bodenständige Freundlichkeit der vielen Menschen suchen. In Neuseeland haben Besucher die Möglichkeit, mit einer einzigartigen Tierwelt zu interagieren, die es nirgendwo sonst auf der Welt gibt, darunter seltsame Arten wie Schneepapageien und Kiwis. In Neuseeland gibt es eine unglaublich große Auswahl an Abenteueraktivitäten.... vom Skifahren, Wandern und Wildwasser-Rafting bis hin zur Fahrt mit dem Heißluftballon, Bungeejumping und Fallschirmspringen.

Während das Wetter in Neuseeland im Allgemeinen recht gemäßigt ist, da es normalerweise keine großen Klimaextreme kennt, kann es sich rasch ändern, kleiden Sie sich daher in Schichten und packen Sie einen Regenmantel ein. Die Jahreszeiten sind umgekehrt zu denen der nördlichen Hemisphäre. Frühling bis Herbst ist die beste Zeit für einen Besuch, wobei die Hauptsaison von Mitte Dezember bis Anfang Februar dauert.