Holen Sie sich jetzt Ihre Malta Travel Declaration und Passenger Locator Formulare!

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Travel Declaration Form

DOKUMENTENÜBERSICHT

Die Malta Travel Declaration Forms sind zwei Formulare, die für alle internationalen Touristen erforderlich sind, die nur mit dem Flugzeug nach Malta reisen. Es enthält ein Formular zur Erklärung zur öffentlichen Gesundheit und ein Formular zur Identifizierung von Passagieren, die der Regierung helfen sollen, die mit der Coronavirus-Pandemie verbundenen Risiken zu bewältigen.

Die Formulare ermöglichen es Besuchern aus über 20 Nationen, während der Pandemie ohne Quarantäne nach Malta zu reisen. Alle Reisenden benötigen einen negativen PCR-Test, der innerhalb von 72 Stunden vor Ankunft durchgeführt wird. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie bei Ihrer Ankunft gebeten, sich in Malta unter Quarantäne zu stellen. Reisende aus Bangladesch, Brasilien, Indien, Nepal, Pakistan, den Philippinen und Südafrika müssen unabhängig von einem negativen PCR-Test 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden.

WER KANN MIT DIESEN DOKUMENTEN NACH MALTA REISEN

Alle internationalen Besucher, die nach Malta kommen, müssen diese Formulare ausfüllen. Es ist nur für Reisende erforderlich, die mit dem Flugzeug anreisen.

ERHALTEN SIE DIE DOKUMENTE

Um diese Reisedokumente zu erhalten, müssen Sie Informationen über Ihren Gesundheitszustand und Ihren Aufenthalt in Malta angeben. Zum Ausfüllen der Formulare ist ein bestätigtes Flugticket erforderlich.

ANZEIGEN DER DOKUMENTE

Sobald Sie Ihren Antrag ausgefüllt haben, senden wir Ihnen die Dokumente vor Ihrer Reise per E-Mail. Drucken Sie eine Kopie aus, damit Sie sie der Flugzeugbesatzung übergeben oder in den verfügbaren Schließfächern an der Ausfahrt Terminal Temperature Screening Points ablegen können, sobald Sie in Malta angekommen sind.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Selfie mit der für die Transaktion verwendeten physischen Kreditkarte. Auf dem Bild dürfen nur die letzten 4 Ziffern der Kreditkarte sichtbar sein. (falls zutreffend)

Wichtige Hinweise
  • Die Einreise nach Malta basiert auf dem Standort der letzten 14 Tage.

  • Reisende, die sich in den letzten 14 Tagen vor ihrer Ankunft in den folgenden Ländern aufgehalten haben, dürfen nach Malta einreisen: Vereinigtes Königreich, Andorra, Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Kanada, China, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Heiliger Stuhl, Hongkong, Ungarn, Island, Indonesien, Irland, Italien, Japan, Jordanien, Korea (Republik), Lettland, Libanon, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macao, Monaco, Marokko, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Ruanda, San Marino, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan, Thailand, Tunesien, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate und Uruguay. Reisende, die sich in den letzten 14 Tagen in einem anderen Land aufgehalten haben, dürfen nicht nach Malta einreisen.

  • Alle Reisenden nach Malta benötigen einen negativen PCR-Test, der innerhalb von 72 Stunden vor Ankunft durchgeführt wird. Wenn Sie das negative Testergebnis und Ihre Reiseerklärungsformulare bereit haben, um die Beamten bei der Ankunft anzuzeigen, müssen Sie keine Quarantäne stellen. Wer jedoch aus Bangladesch, Brasilien, Indien, Nepal, Pakistan, den Philippinen oder Südafrika anreist, muss sich 14 Tage lang unter Quarantäne stellen.

  • Wenn Sie in einem der oben nicht aufgeführten Länder waren, dürfen Sie derzeit nicht nach Malta reisen.

  • Die Malta Health Declaration ist Teil des erforderlichen Dokuments, das Sie für die Einreise nach Malta benötigen, sie ersetzt kein Visum. Wenn Ihr Land ein Visum benötigt, werden die Einwanderungsbeamten bei Ihrer Einreise nach Malta nach Ihrem Visum fragen.

Erfahrungsberichte
Unsere Kunden haben großartige Geschichten über uns

Häufig gestellte Fragen

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in Malta einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen nach Malta zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.