Holen Sie sich jetzt Ihren COVID-19-Reiseanmelde- und Impfpass für Litauen!

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Registration Form

LITAUEN IST OFFEN- Litauen wurde am 1. Juni 2021 wieder für den Tourismus geöffnet.

DOKUMENTENÜBERSICHT

Das Registrierungsformular wurde von der litauischen Regierung implementiert, um eine weitere Verbreitung von COVID-19 in Litauen zu verhindern. Wenn Sie bereits vorhatten, nach Litauen zu reisen, vergessen Sie nicht, dieses Registrierungsformular vor Ihrem Abreisetag in das Land auszufüllen. Es ist auch wichtig, dass Sie eine Reisekrankenversicherung haben, die Covid-19 abdeckt.

Jetzt bewerben.

WER KANN MIT DIESEM DOKUMENT NACH LITAUEN EINREISEN

Alle Reisenden müssen diese Gesundheitserklärung ausfüllen, um nach Litauen einzureisen. Darüber hinaus benötigen ungeimpfte Reisende ab 16 Jahren ein negatives PCR-Testergebnis innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise ODER ein Antigen-Testergebnis innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise.

ERHALTEN SIE DAS LITAUEN-REGISTRIERUNGSFORMULAR

Um dieses Dokument zu erhalten, müssen Sie Informationen über sich selbst, Ihren Gesundheitszustand und auch die Details Ihrer Reise angeben. Vergessen Sie nicht, dass Ihr Flugticket gekauft und bestätigt werden muss, bevor Sie dieses Dokument anfordern.

Jetzt bewerben.

ANZEIGE DES DOKUMENTS

Sobald Sie das virtuelle Formular ausgefüllt haben, senden wir Ihnen vor Ihrer Reise einen QR-Code zu, der dem Registrierungsformular zugeordnet ist, da dieses Dokument den Einwanderungsbehörden bei Ihrer Ankunft am Flughafen vorgelegt werden muss.

In den folgenden FAQs finden Sie Quarantäneregeln für Litauen.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Keine

Wichtige Hinweise
  • Alle Reisenden, die nach Litauen einreisen, müssen vor der Abreise das Registrierungsformular ausfüllen. Es ersetzt nicht ein Visum. Wenn in Ihrem Land ein Visum erforderlich ist, werden die Einwanderungsbeamten bei der Einreise in das Land nach Ihrem Visum fragen. Denken Sie daran, dass einige Nationalitäten ein Papiervisum benötigen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich an Ihre örtliche Botschaft zu wenden.

  • Sie können sich jederzeit bewerben, aber denken Sie daran, dass wir Ihre Bewerbung nur maximal 72 Stunden vor Ihrer Ankunft bearbeiten können.

  • Am Flughafen müssen Sie den QR-Code vorzeigen, den wir Ihnen mitbringen, um den von den Gesundheitsbehörden festgelegten Gesundheitscheck zu bestehen.

  • Es wird dringend empfohlen, dass Sie Ihr Formular und den dazugehörigen QR-Code entweder als Softcopy (Smartphone, Tablet, etc.) oder als Hardcopy bei sich führen, falls das System ausfällt.

  • Nicht geimpfte Reisende (ab 16 Jahren) benötigen ein negatives PCR-Testergebnis innerhalb von 72 Stunden vor der Einreise ODER ein Antigen-Testergebnis innerhalb von 48 Stunden vor der Einreise. Reisende mit einem COVID-19-Impfstoffzertifikat müssen kein negatives Testergebnis vorlegen. Alle Reisenden müssen für 10 Tage unter Quarantäne gestellt werden, außer diejenigen, die aus „grünen“ oder „orangefarbenen“ Ländern kommen oder vollständig geimpft sind.

  • Zugelassene Impfstoffe sind Pfizer, AstraZeneca, Spikevax, Janssen.

War diese Seite hilfreich?

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Häufig gestellte Fragen

Zuletzt aktualisiert: 18/11/21

Alle vollständig geimpften Reisenden, Bürger der unten genannten Drittländer und Reisende aus EU-Ländern können zu touristischen Zwecken nach Litauen reisen.

  • Grüne Länder: Malta
  • Gelbe Länder: Réunion, Mayotte, Portugal
  • Rote Länder: Rest der Welt

Drittländer: Argentinien, Australien, Bahrain, Kanada, Chile, Kolumbien, Jordanien, Kuwait, Namibia, Neuseeland, Peru, Katar, Ruanda, Saudi-Arabien, Südkorea, Vereinigte Arabische Emirate, Uruguay, China

Nein, das müssen Sie nicht. Derzeit sind für die Einreise nach Litauen keine COVID-Impfpässe oder -Bescheinigungen erforderlich. Reisende aus roten Ländern müssen jedoch vollständig geimpft sein, um zu touristischen Zwecken nach Litauen einreisen zu können. Wenn Sie ein Covid-Impfzertifikat besitzen, müssen Sie weder einen negativen PCR-Test vorlegen noch eine Quarantäne einhalten.

Zugelassene Impfstoffe sind Pfizer, AstraZeneca, Spikevax und Janssen. Sie gelten als geimpft, wenn alle Dosen eines Impfstoffs gegen SARS-Cov-2 mindestens zwei Wochen vor der Reise verabreicht worden sind.