Visum Kuwait - Einreisebestimmungen Kuwait

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: eVisum

Im Jahr 2016 hat die kuwaitische Regierung das Online-Visum für Kuwait, eine elektronische Reisegenehmigung, eingeführt. Dieses System wurde geschaffen, um den Visumantrag zu vereinfachen und zu beschleunigen, was die Beantragung und damit die Erlangung eines Visums für die Einreise nach Kuwait erleichtert und schneller ermöglicht.

Sie müssen Ihren Reisepass nicht an eine Botschaft schicken oder ein Vorstellungsgespräch führen. Die kuwaitische Regierung stellt die Visa online aus und iVisa sendet Ihnen dieses Dokument im PDF-Format per E-Mail zu.

Die Beantragung über iVisa ermöglicht Ihnen den Zugang zu Ihrem persönlichen Online-Konto, wo Sie den Status und die Genehmigung Ihres Visums leicht verfolgen können.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten

  • Eine gescannte Kopie der Personaldatenseite des Reisepasses

  • GCC-Aufenthalt (Gültige Aufenthaltsgenehmigung) – falls zutreffend

  • Kredit-/Debitkarte oder PayPal-Konto für die Zahlung

Wichtige Hinweise
  • Das Online-Visum für Kuwait ist ein Einfacheinreisevisum, das es Reisenden ermöglicht, für einen maximalen Aufenthalt von dreißig (30) Tagen ab dem Einreisedatum zu touristischen Zwecken nach Kuwait einzureisen.

  • Besucher können das Visum nicht öfter als einmal für die Einreise nach Kuwait verwenden.

  • Reisende sollten ihr Visum während ihres Aufenthalts immer auf ihrem elektronischen Gerät oder als gedruckte Kopie ihres e-Visums bei sich führen.

  • Reisende, die Kuwait besuchen möchten, müssen einen Reisepass haben, der mindestens sechs Monate ab dem geplanten Einreisedatum gültig ist.

  • Inhaber von Reisedokumenten (KEIN NATIONALER PASS) sollten keine e-Visa-Anträge stellen, sie sollten sich an den Direktor der Einwanderungsbehörde über die nächstgelegene Vertretung Kuwaits wenden.

  • Zusätzlich zur Online-Gebühr für das e-Visum müssen Sie je nach Nationalität bei der Ankunft in Kuwait eine Gebühr von ca. 10 USD/3 KD zahlen.

Antragsteller aus GCC-Staaten:

  • Wenn Sie Ihren Wohnsitz in einem der GCC-Staaten haben (Saudi-Arabien, Bahrain, Qatar, Vereinigte Arabische Emirate, Oman), können Sie sich ebenfalls online einen Antrag stellen und müssen Ihren GCC-Aufenthaltsausweis vorlegen (länger als 6 Monate gültig).
  • Der Beruf des Antragstellers gemäß dem GCC-Aufenthaltsstatus sollte eine der folgenden sein: Berater, Ärzte, Ingenieure, Rechtsanwälte, Richter und Staatsanwälte, Hochschullehrer, Presse- und Medienpersonal, Piloten, Systemanalytiker und Computerprogrammierer, Manager, Geschäftsleute, Diplomatisches Korps, Hochschulabsolventen – Inhaber, Manager und Vertreter von Handelsgesellschaften und Einrichtungen.
  • Der Antragsteller darf keine Sicherheitseinschränkungen haben, die ihn an der Einreise in das Land oder der Ausreise aus dem Land hindern.

WICHTIG: Visa für Kuwait werden an Wochenenden (Freitag und Samstag) nicht bearbeitet.

Erfahrungsberichte
Unsere Kunden haben großartige Geschichten über uns

Häufig gestellte Fragen

Das e-Visum ist ein Genehmigungsdokument, das Besuchern die Einreise nach Kuwait ermöglicht.
Für die Einreichung Ihres Antrags benötigen wir Folgendes:
  • Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten
  • Eine gescannte Kopie der Personaldatenseite des Reisepasses
  • GCC-Aufenthalt (Gültige Aufenthaltsgenehmigung) – falls zutreffend
  • Kredit-/Debitkarte oder PayPal-Konto für die Zahlung
Die Kosten betragen 20 USD für die Standardbearbeitung. Für die Schnellbearbeitung und Superschnellbearbeitung beträgt die Servicegebühr 40 USD bzw. 60 USD.
Das hängt von der gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:
  • Standardbearbeitung: 72 Stunden
  • Schnellbearbeitung: 48 Stunden
  • Superschnellbearbeitung: 12 Stunden

Das e-Visum für Kuwait ist 30 Tage ab Ausstellungsdatum gültig. Das bedeutet, dass Sie innerhalb von 30 Tagen nach der Ausstellung des e-Visums nach Kuwait einreisen müssen.

Sie können jedoch jederzeit bei uns einen Antrag für ein e-Visum für Kuwait abgeben, da wir Ihre Bestellung automatisch in die Warteschlange stellen, bis der richtige Zeitpunkt für die Bearbeitung Ihres Antrags ist.

Der Reisepass des Antragstellers sollte ab dem Zeitpunkt der Einreise nach Kuwait mindestens noch 6 Monate gültig sein und mindestens eine leere Seite aufweisen.
Bei der Ankunft überprüfen die Einwanderungsbeamten aus Kuwait, ob alle Daten auf Ihrem e-Visum gültig und aktuell sind. Ein Einwanderungsbeamter wird dann Ihr e-Visum bei Bedarf erneut ausdrucken/ausstellen. Bitte bewahren Sie dieses Dokument während Ihrer Reise in Kuwait sorgfältig auf.
Das Touristen-e-Visum für Kuwait erlaubt Aufenthalte von maximal 30 Tagen ab dem Einreisedatum.
  • Dieses Visum ist nur für touristische Zwecke bestimmt, Arbeiten ist mit diesem Visum nicht möglich.
Sie können NUR online einen Antrag stellen, wenn Sie einen Wohnsitz (länger als 6 Monate bei der Beantragung eines e-Visums) in einem der folgenden Länder haben: Saudi-Arabien, Bahrain, Katar, Vereinigte Arabische Emirate und Oman.
Nein, leider können Sie online keinen Antrag stellen, wenn Sie keinen gültigen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten haben. Kontaktieren Sie die nächstgelegene kuwaitische Botschaft für weitere Informationen.
Das e-Visum für Kuwait erlaubt eine einzige Einreise.
Dateninkonsistenzen zwischen dem e-Visum und Ihrem Reisepass führen zur Ungültigkeit des e-Visums. Sie müssen erneut einen Antrag stellen und sicherstellen, dass die Informationen genau übereinstimmen. Wenn Sie Fehler in Ihrem Antrag feststellen, informieren Sie uns bitte so schnell wie möglich.
Jeder erwachsene Besucher der Republik Kuwait ist verpflichtet, e-Visums-Anträge in seinem persönlichen Konto einzureichen. Eltern können den Antrag für ihre Kinder über ihr Konto stellen.
GCC steht für Gulf Cooperation Council (GCC), eine politische und wirtschaftliche Allianz der Länder des Nahen Ostens: Saudi-Arabien, Bahrain, Katar, Vereinigte Arabische Emirate und Oman. GCC-Bewohner bedeutet einfach, dass Sie in einem dieser Länder ansässig sind.
Die folgenden Länder haben Anspruch auf ein e-Visum. ANDORRA, AUSTRALIEN, ÖSTERREICH, BELGIEN, BHUTAN, BRUNEI, BULGARIEN, KAMBODSCHA, KANADA, KROATIEN, ZYPERN, DÄNEMARK, ESTLAND, FINNLAND, FRANKREICH, GEORGIEN, DEUTSCHLAND, GRIECHENLAND, UNGARN, ISLAND, IRLAND, ITALIEN, JAPAN, LAOS, LETTLAND, LIECHTENSTEIN, LITAUEN, LUXEMBURG, MALAYSIA, MALTA, MONACO, NIEDERLANDE, NEUSEELAND, NORWEGEN, POLEN, PORTUGAL, RUMÄNIEN, SAN MARINO, SERBIEN, SINGAPUR, SLOWAKEI, SLOWENIEN, SLOWENIEN, SÜDKOREA, SPANIEN, SCHWEDEN, SCHWEIZ, VR China – HONGKONG, TÜRKEI, UKRAINE, VEREINIGTES KÖNIGREICH, VEREINIGTE STAATEN, VATIKAN, VIETNAM.

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Klicken Sie für weitere Informationen auf den folgenden Link:

https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in Kuwait einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen nach Kuwait zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.
In der jüngeren Vergangenheit scheinen die Menschen immer begieriger darauf zu sein, arabische Länder zu besuchen. Die Wahrheit ist, dass es nicht so viele Einschränkungen gibt, auch wenn man als Nicht-Muslim immer noch nicht nach Mekka oder Medina gehen kann. Kuwait hat jedoch keine solchen Einschränkungen, und Sie können seine Städte jederzeit besuchen. Dennoch gibt es wahrscheinlich ein paar Dinge, die Sie vor Ihrer Ankunft dort wissen sollten. In ein fremdes Land zu reisen, ohne sich über dessen Kultur und Gewohnheiten zu informieren, kann zu Beleidigungen führen, von denen man nicht einmal wusste, dass sie existieren. Deshalb sind einige Hausaufgaben erforderlich. Lassen Sie uns daher ein einen Blick auf ein paar Dinge werfen, die Sie über Kuwait wissen sollten. Obwohl Kuwait ein arabisches Land ist, sind nur etwa ein Drittel der dort lebenden Menschen Kuwaitis. Denn Erdöl macht einen großen Teil der Wirtschaft des Landes aus, und viele Expats arbeiten dort. Das hat zur Folge, dass es vor allem in den Großstädten eine große Vielfalt gibt. Um ehrlich zu sein, hat das seine Vorteile. Zumindest werden Sie nie Schwierigkeiten bei der Kommunikation haben, da die meisten Leute fließend Englisch sprechen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie dort einige Ihrer eigenen Staatsangehörigen finden werden. Es kommt darauf an, wohin genau Sie reisen. Da es sich um ein arabisches Land handelt, von dem wir sprechen, sollte man meinen, dass es Einschränkungen bei der Kleidung gibt. Das ist jedoch nicht wahr. Sie werden sehen, dass Frauen die Mode sehr ernst nehmen. Gleichzeitig nehmen auch einige Frauen ihre Religion sehr ernst und sie werden ihren Kopf bedeckt halten. Dennoch wird niemand etwas sagen oder Sie auf eine bestimmte Weise ansehen, wenn Sie eine Frau sind und enge Jeans oder einen Rock tragen. Versuchen Sie dennoch, respektvoll zu sein und sich bescheiden anzuziehen. Es ist richtig, das zu tun. Kuwait ist zwar nicht so streng wie andere arabische Länder, aber sie verbieten trotzdem den Konsum von Alkohol. Kurz gesagt, Kuwait ist ein trockenes Land, und man kann nirgendwo alkoholische Getränke finden. Sie würden überrascht sein zu erfahren, dass nicht einmal Hotels Alkohol anbieten, was selbst in Saudi-Arabien möglich ist. Der Punkt ist, dass es keinen Alkohol gibt, und Sie sollten auch keinen eigenen mitbringen. Es ist einfach nur respektlos. Was die beste Zeit für eine Reise nach Kuwait betrifft, so sollten Sie wahrscheinlich den Sommer dort vermeiden. Die Temperaturen können bis zu 54 Grad erreichen, und nein, das ist nicht Fahrenheit, sondern Celsius. 54 Grad Celsius entsprechen 129 Grad Fahrenheit. Sie werden höchstwahrscheinlich gegrillt werden. In jedem Haus und jedem anderen Gebäude gibt es Klimaanlagen, aber manchmal ist das Wetter so heiß, dass die Hitze auf für sie zu viel ist. Außerdem wollen Sie wahrscheinlich ja nicht in den Urlaub fahren, nur um den ganzen Tag drinnen zu bleiben, oder? Sie wollen wahrscheinlich die Kamelrennen sehen und alle möglichen lustigen Aktivitäten unternehmen, die in Kuwait angeboten werden. Also, um Ihre Frage zu beantworten, wann es die beste Zeit für einen Besuch in Kuwait ist: Wahrscheinlich sollten Sie Oktober bis März in Betracht ziehen. Was die Bräuche in Kuwait betrifft, so gibt es einige Besonderheiten. Zum einen sollten Sie mit Ihrer linken Hand niemals ein Geschenk oder sonst etwas mit der linken Hand annehmen bzw. nehmen. Sie sollten mit der linken Hand auch kein Geschenk überreichen. Das gilt als unsauber, weil die linke Hand für die Abwicklung der Badezimmeraufgaben bestimmt ist. Also, auch wenn Sie Linkshänder sind, verzichten Sie darauf, sie so oft wie möglich zu verwenden, wenn Sie von Kuwaitis begleitet werden. Es ist sehr verbreitet, dass man zu jemandem nach Hause eingeladen wird, wenn man nach Kuwait reist. Die Menschen sind sehr gastfreundlich und neugierig, weshalb es beleidigend ist, das abzulehnen. Auch wenn Sie keine Lust auf einen Hausbesuch haben, sollten Sie zumindest vorbeikommen. Sie können diese Zeit nutzen, um mehr über die Kultur und Traditionen Kuwaits zu erfahren. Sie werden eine Menge Dinge lernen, und einige von ihnen sind ziemlich faszinierend. Wenn Sie in Kuwait ankommen, seien Sie nicht überrascht, wenn Benzin billiger ist als Wasser. Die Wirtschaft des Landes besteht zu 85 % aus Erdöl, es gibt dort also viel Erdöl. Außerdem leben die Menschen dort in einem heißen Klima, so dass es sinnvoll ist, dass Wasser teurer ist. Was das betrifft, so ist eine Möglichkeit, sich in Kuwait zurechtzufinden, ein Auto zu mieten. Das wäre in Bezug auf das Benzin billig, aber Sie sollten wissen, dass in diesem Land normalerweise eher rücksichtslos gefahren wird, und am Ende kann es sein, dass Sie ohne Ihr eigenes Verschulden für das Auto bezahlen müssen. Taxis sind Ihre beste Wahl. Wenn Sie jemanden in Kuwait ansprechen, sollten Sie dessen vollständigen Namen verwenden. Wenn Sie also John Michael Smith heißen, werden Kuwaitis Ihren vollen Namen verwenden. Sie werden keinen einzigen Namen auslassen. Und das sollten sie auch nicht. Wenn Sie das jedoch zu mühsam und zu lang finden, sollten Sie um Erlaubnis fragen, bevor Sie an jemanden mit nur einem Namen wenden. Wenn die Erlaubnis nicht erteilt wird, ist es beleidigend, wenn Sie es trotzdem tun. Auch die Position Ihrer Beine, wenn Sie mit jemandem sprechen, ist wichtig. Zum Beispiel sollten Sie sie nicht kreuzen, und Sie sollten niemals jemandem die Sohlen Ihrer Füße zeigen. Halten Sie sie immer auf dem Boden, um niemanden zu beleidigen. Schließlich – wen Sie überall Falken sehen, lassen Sie sich nicht beunruhigen davon. Es besteht die Möglichkeit, dass jeder einzelne Falke jemandem gehört. Die Menschen in Kuwait haben noch immer Falken, und sie sind sehr stolz auf diese Tradition. Sie sollten auch etwas Falknerei probieren. Es ist herausfordernd, aber ziemlich faszinierend. Kuwait ist eines der Länder, über das die Menschen viele weitverbreitete Missverständnisse haben. Ja, es ist ein religiöses Land, aber es ist ziemlich liberal. Abgesehen davon haben die Menschen eine interessante Kultur, und jeder ist so nett und freundlich. Sie werden sich dort willkommen fühlen, wenn Sie sich für einen Besuch entscheiden. Außerdem ist Kuwait ein reiches Land, so dass Sie viele Möglichkeiten haben, etwas Spaß zu haben. Sie werden sich dort gut amüsieren.