Touristenvisum Kenia online beantragen - Visabestimmungen Kenia

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: eVisum

Am 1. September 2015 startete die Einwanderungsbehörde in Kenia die Vergabe von e-Visa, die es Besuchern ermöglicht, ein Visum online zu beantragen, ohne eine diplomatische Vertretung besuchen zu müssen.

Dieses e-Visum ist ein im PDF-Format ausgestelltes Genehmigungsdokument, das es Besuchern ermöglicht, zu einem kenianischen Einreiseort zu reisen. Antragsteller erhalten ihre Visa per E-Mail, nachdem sie das Antragsformular mit den erforderlichen Informationen ausgefüllt und die Online-Zahlung per Kreditkarte abgeschlossen haben.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten

  • Eine gescannte Kopie der Personaldatenseite des Reisepasses

  • Ein aktuelles digitales Reisepassfoto

  • Ein Rückflugticket

  • Reiseplan

  • Hotelbuchungen/Details (oder Einladungsschreiben)

  • Kredit-/Debitkarte oder PayPal-Konto für die Zahlung

Wichtige Hinweise
  • Reisende, die ein Touristenvisum beantragen, müssen einen Reisepass haben, der mindestens sechs Monate ab dem geplanten Einreisedatum gültig ist.

  • Das e-Visum für Kenia ist 3 Monate ab Ausstellungsdatum gültig. Sobald Sie sich der Einwanderungskontrolle im Einreisehafen gestellt haben, können Sie einmal für eine Aufenthaltsdauer von höchstens 90 Tagen einreisen. Die Einwanderungsbehörde kann diesen Zeitraum um weitere 90 Tage verlängern.

  • Jeder erwachsene Besucher der Republik Kenia ist verpflichtet, ein e-Visum zu beantragen.

  • Personen im Alter von 16 (sechzehn) Jahren und darunter müssen keinen Visumantrag stellen. Nur ihre gültigen Beförderungspapiere werden am Einreiseort benötigt.

  • Die Ausübung jeglicher Art von Geschäftstätigkeit oder Beschäftigung ohne eine erforderliche Genehmigung ist nicht gestattet.

  • Inhaber von Reisedokumenten (KEIN NATIONALER PASS) sollten keine e-Visa-Anträge stellen, sie sollten sich an den Direktor der Einwanderungsbehörde über die nächstgelegene kenianische Vertretung wenden.

  • Bitte beachten Sie, dass vor der Einreise nach Kenia ein Visum erforderlich ist.

HINWEIS: Der Besitz eines Visums ist nicht die endgültige Erlaubnis für die Einreise in die Republik Kenia.

Erfahrungsberichte
Unsere Kunden haben großartige Geschichten über uns

Häufig gestellte Fragen

Das e-Visum ist ein Genehmigungsdokument, das Besuchern die Einreise nach Kenia ermöglicht.

Für die Einreichung Ihres Antrags benötigen wir Folgendes:

  • Proof of Accommodation - Must match the dates of arrival and departure from the country. This is a requirement demanded by the Government in order to issue the travel document. (falls zutreffend)

  • Last Page of Passport (falls zutreffend)

  • Applicant Photo

  • Passport Personal Details Scan

  • Passport Cover

  • Airline Confirmation

  • Cover Letter (falls zutreffend)

  • Certificate of Incorporation (falls zutreffend)

  • Work ID of host (falls zutreffend)

  • Host's ID (falls zutreffend)

  • Host's Passport Personal Details Scan (falls zutreffend)

SO MACHEN SIE DAS PERFEKTE FOTO FÜR IHR VISUM: Sehen Sie sich unser Video an

SO MACHEN SIE DAS PERFEKTE FOTO DER ERFORDERLICHEN DOKUMENTE: Sehen Sie sich unser Video an

Die Kosten für ein e-Visum für Kenia betragen 53 USD. Zusätzlich wird eine Bearbeitungsgebühr von 35 USD für die Standardbearbeitung erhoben. Für die Schnellbearbeitung und Superschnellbearbeitung beträgt die Servicegebühr 65 USD bzw. 100 USD.
Das hängt von der Art der Bearbeitung ab, die Sie zum Zeitpunkt der Antragstellung wählen:
  1. Die Standardbearbeitungszeit beträgt 3 Werktage.
  2. Die Bearbeitungszeit für Schnellaufträge beträgt 2 Werktage.
  3. Die Superschnellbearbeitungszeit beträgt 24 Stunden.
Das e-Visum für Kenia ist 90 Tage ab Ausstellungsdatum gültig. Eine Verlängerung können Sie erhalten, wenn Sie die Einwanderungs besuchen, sobald Sie sich in Kenia befinden. Das Visum gilt nur für eine EINZIGE (1) Einreise.
Der Reisepass des Antragstellers sollte ab dem Zeitpunkt der Einreise nach Kenia mindestens noch 6 Monate gültig sein und mindestens eine leere Seite aufweisen.

Alle ausländischen Staatsbürger, die nach Kenia reisen möchten, benötigen ein e-Visum, mit Ausnahme von Staatsbürgern aus Ländern, die davon befreit sind.

Die folgenden Länder sind ausgenommen: Bahamas, Barbados, Belize, Botswana, Brunei, Burundi, Zypern, Darussalam, Dominica, Äthiopien, Fidschi, Gambia, Grenada, Jamaika, Kiribati, Lesotho, Malawi, Malaysia (für weniger als 30 Tage Aufenthalt), Malediven, Mauritius, Namibia, Nauru, Papua Neuguinea, Ruanda, St. Kitts & Nevis, St. Lucia, St. Vincent & die Grenadinen, Samoa, San Marino, Seychellen, Sierra Leone, Singapur, Solomon Island, Südafrika (für einen Aufenthalt von weniger als 30 Tagen), Swasiland, Tansania, Tonga, Trinidad & Tobago, Tuvalu, Uganda, Vanuatu, Sambia, Simbabwe.

Der Einwanderungsbeamte an den Flughäfen wird das e-Visum für Kenia in seinem System überprüfen. Wir empfehlen unseren Kunden jedoch dringend, eine Kopie davon auf ihrem elektronischen Gerät aufzubewahren oder vorzugsweise auszudrucken. Dies ist besonders wichtig, wenn es zu einem Systemausfall am Einreiseort kommt.
  1. Sie müssen sich außerhalb Kenias befinden
  2. Ihr Reisepass muss mindestens 6 Monate ab Ihrem Ankunftstag in Kenia gültig sein
  3. Sie müssen eine Bestätigung Ihres Fluges von Kenia vorlegen
  4. Sie müssen den Nachweis erbringen, dass Sie sich während Ihres Besuchs selbst versorgen können
  5. Ihre Einreise darf nicht gegen die Sicherheit und das nationale Wohlergehen von Personen in Kenia verstoßen
Nein. Wenn Sie einen Fehler machen, ist das e-Visum leider ungültig und Sie müssen ein neues beantragen. Wenn Sie einen Fehler in Ihrem Antrag feststellen, kontaktieren Sie uns bitte so schnell wie möglich.

Informationen dazu erhalten Sie hier

Es liegt in der Verantwortung jedes Gastes, diese Vorschriften zu überprüfen, bevor er zum ausgewählten Zielort reist.

Personen im Alter von 16 (sechzehn) Jahren und darunter müssen keinen Visumantrag stellen. Nur ihre gültigen Beförderungspapiere werden am Einreiseort benötigt.
Wenn Sie sich in Kenia aufhalten und Ihren Aufenthalt verlängern möchten, können Sie eine Verlängerung bei der Einwanderungsbehörde in Nairobi beantragen. Beachten Sie, dass die maximale Aufenthaltsdauer für Besucher in Kenia 6 Monate beträgt.
Nach der Beantragung eines Visums wird automatisch ein Konto für Sie erstellt. Klicken Sie auf den Link in Ihrer Bestätigungs-E-Mail, um ein Passwort einzurichten, oder auf [hier zurücksetzen] (Login).

Wir können Anträge von Reisenden aus den folgenden Ländern bearbeiten:

Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Antigua und Barbuda, Argentinien, Australien, Österreich, Bahrain, Bangladesch, Weißrussland, Belgien, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Burkina Faso, Kambodscha, Kanada, Kap Verde, Zentralafrikanische Republik, Tschad, Chile, China, Kolumbien, Komoren, Kongo, Costa Rica, Cote d'Ivoire, Kroatien, Kuba, Tschechien, Dänemark, Dschibuti, Dominikanische Republik, Ecuador, Ägypten, El Salvador, Äquatorialguinea, Estland, Finnland, Frankreich, Gabun, Georgien, Deutschland, Griechenland, Grönland, Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Hong Kong, Ungarn, Island, Indien, Indonesien, Iran, Irland, Israel, Italien, Japan, Jordanien, Kasachstan, Korea, Kuwait, Kirgisistan, Laos, Lettland, Liberia, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Madagaskar, Malta, Marshallinseln, Mauretanien, Mexiko, Mikronesien, Moldawien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Marokko, Mosambik, Myanmar, Nepal, Neuseeland, Niederlande, Nicaragua, Norwegen, Oman, Pakistan, Palau, Panama, Paraguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Puerto Rico, Katar, Rumänien, Russland, Sao Tome und Principe, Saudi-Arabien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Südsudan, Spanien, Sri Lanka, Sudan, Surinam, Schweden, Schweiz, Taiwan, Thailand, Timor-Leste, Togo, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Großbritannien, USA (US-Bürger), Uruguay, Usbekistan, Venezuela, Vietnam, Jemen

Nachfolgend finden Sie einige nützliche Links, um mehr über Kenia zu erfahren.
Ja, wir senden Ihnen Ihre Zahlungsrechnung zu, mit der Sie auch dann reisen können, wenn Sie Ihr e-Visum nicht zur Hand haben.
  • Visumanträge für Kenia werden von der kenianischen Regierung nach Prüfung automatisch genehmigt.
  • Manchmal wird das System durch eine hohe Anzahl von Anträgen überlastet, was dazu führen kann, dass einige Anträge von den Massengenehmigungen ausgeschlossen werden. In diesem Fall wird die Genehmigung nicht mehr generiert.
  • Die Reisenden müssen Kopien der Zahlungsrechnung des Visums ausdrucken und die gedruckte Kopie zum Einsteigen in das Flugzeug und für die Visumerteilung bei der Ankunft in Kenia verwenden.
  • Die Fluggesellschaften sind sich dieser Thematik bewusst, so dass die Reisenden keine Probleme bei der Einreise haben.
Das sind Tourismus, Wirtschaft, Bildung, Beschäftigung, Medizin, Religion, Siedlung/Familie und "sonstige".

Einfacheinreisevisum Wird für die einmalige Einreise von Personen ausgestellt, deren Staatsangehörigkeit für die Einreise nach Kenia entweder aus geschäftlichen, touristischen oder medizinischen Gründen ein Visum erfordert.

Transitvisum Wird Personen ausgestellt, die über Kenia für einen Zeitraum von höchstens 72 Stunden in andere Bestimmungsorte weiterreisen. Wer einen Anschlussflug hat und den Flughafen nicht verlässt, muss kein Transitvisum beantragen.

Nach der Ausstellung ist ein e-Visum für Kenia 3 Monate vor Ihrer Reise gültig. Sobald Sie sich der Einwanderungskontrolle im Einreisehafen gestellt haben, können Sie einmal für eine Aufenthaltsdauer von höchstens 90 Tagen einreisen. Die Einwanderungsbehörde kann diesen Zeitraum um weitere 90 Tage verlängern. Die maximale Aufenthaltsdauer für Besucher in Kenia beträgt 90 Tage.
Ja, wenn Ihr Visum verwendet wurde oder abgelaufen ist, müssen Sie ein weiteres beantragen, um wieder nach Kenia zu reisen.
  1. Füllen Sie ein einfaches [Online-Formular] aus (/apply-online/kenya) (Sie benötigen eine gescannte Kopie Ihres Reisepasses, ein digitales Foto zum Hochladen und einen Reisenachweis wie beispielsweise ein Flugticket).
  2. Schließen Sie die Online-Zahlung mit einer Kreditkarte/PayPal ab.
  3. Überprüfen Sie Ihren Online-Antrag, nachdem Sie ein Visum beantragt haben. Unser Online-Antrag ist ein schnelles Antragsformular für ein Visum für Kenia, mit dem Sie Ihr e-Visum innerhalb von 72 Stunden erhalten können.
Afrika ist ein schöner Kontinent, und viele afrikanische Länder wie z.B. stehen auf der Wunschliste der Menschen. Wie Sie sich vorstellen können, besuchen die meisten Menschen afrikanische Länder, um auf Safaris zu gehen, aber die Landschaft hat auch einiges zu bieten. Nichtsdestotrotz gibt es ein paar Dinge, die Sie wahrscheinlich vor Ihrer Abreise wissen sollten, und die meisten von ihnen betreffen Ihre persönliche Sicherheit. Kenia ist zwar ein relativ sicheres Land, aber man sollte immer vorbereit sein, um Probleme zu vermeiden. Bleiben Sie hier und erfahren Sie ein paar grundlegende Dinge, die Sie im Hinterkopf behalten sollten, wenn Sie daran denken, Kenia zu besuchen. Zunächst einmal ist Kenia, wie bereits erwähnt, ein ziemlich sicherer Ort für einen Besuch. Die Menschen dort sind sehr freundlich, und Sie werden als Tourist respektiert. Gleichzeitig ist Kenia jedoch ein armes Land, so dass kleine Verbrechen passieren können, wenn man zu viel Aufmerksamkeit auf sich zieht. Das Beste, was Sie tun können, ist Kleidung zu tragen, die keine Aufmerksamkeit erregt, und Sie sollten wahrscheinlich Ihren ganzen Schmuck zu Hause lassen. Wenn Sie eine Kamera oder ähnliche Geräte besitzen, sollten Sie sie einpacken oder verstecken, wenn Sie sie nicht benutzen. Gleichzeitig wird empfohlen, dass Sie einen Geldgürtel zur Aufbewahrung Ihres Geldes und eine Kopie Ihres Reisepasses verwenden. Man weiß nie, wann ein armer Mensch verzweifelt genug ist, um einen auszurauben. Auch Frauen sind in Kenia ziemlich sicher. Nichtsdestotrotz sollten Sie sich bescheiden kleiden. Sie wollen nicht ohne Grund auffallen, also lassen Sie Ihren Schmuck und unnötige Geräte zu Hause. Außerdem wäre es wahrscheinlich eine gute Idee, nicht allein zu reisen oder nachts allein auszugehen. Es ist besser, solche Situationen zu vermeiden, als in Schwierigkeiten zu geraten. Eine weitere Sache, die Sie vor Ihrer Reise nach Kenia wissen sollten, ist, dass einige Impfungen notwendig sind. Zum einen müssen Sie sich gegen Typhus, Gelbfieber und natürlich Malaria immunisieren lassen. Es gibt noch einige andere Krankheiten, vor denen Sie sich schützen sollten, wie z.B. Tetanus oder Hepatitis A, aber es ist am besten, wenn Sie Ihren Arzt fragen, welche Sie brauchen. Vielleicht haben Sie sich in den letzten 10 Jahren bereits eine Tetanusspritze verabreichen lassen und erinnern sich nicht daran. Der Punkt ist, dass es eine ganze Reihe von Krankheiten gibt, die man sich in Kenia einfangen kann, und wenn man sie vorher verhindern kann, ist das eine gute Idee. Sie wollen sich doch Ihren Urlaub nicht ruinieren, weil Sie sich nicht impfen haben lassen, oder? Wenn es um Kommunikation geht, sollten Sie keine Probleme haben. In Kenia wird Englisch und Suaheli gesprochen. Die Menschen sind sehr aufgeregt, wenn sie hören, wie Touristen auf Suaheli ein paar Worte sagen, wenn Sie also einige Phrasen erlernen, kann Ihnen das helfen, mehr Freunde zu finden. Wenn Sie jedoch keine Zeit haben, ist Englisch in Ordnung. Sie werden in der Lage sein, mit den Menschen in Kenia zu kommunizieren. Dies ist besonders wichtig, wenn es um Reiseführer geht. Es gibt einige strenge Regeln, wenn es um eine Safari geht, und Sie müssen sich über jeden einzelnen Aspekt im Klaren sein. Apropos Reiseführer, Sie können einige Gebiete Kenias auf eigene Faust erkunden, aber wenn Sie die Tierwelt sehen wollen, wird ein Guide empfohlen. Schließlich handelt es sich um Tiere, von denen wir sprechen, und Sie wissen vielleicht nicht, wie Sie sich verhalten sollen, wenn Sie ihnen begegnen. Wenn wir über Raubtiere sprechen, gilt das umso mehr. Es ist eine Tatsache, dass Menschen sterben, weil sie nicht auf die Reiseführer hören. Abgesehen von der Tierwelt sollten wir wahrscheinlich auch über das Essen und Trinken sprechen. Soweit wir das beurteilen können, ist es okay, das Wasser in Kenia zu trinken. Wenn Sie jedoch einen empfindlichen Magen haben, können Sie sich stattdessen für abgefülltes Wasser entscheiden. Wenn Sie sich nur die Zähne putzen wollen, ist Leitungswasser in Ordnung. Das Trinken hingegen ist mit Vorsicht zu genießen. Was das Essen betrifft, so ist Kenia nicht gerade berühmt für seine Gerichte. Zumindest wissen wir nichts davon. Dennoch essen die Menschen in Kenia viel Getreide wie Couscous und Reis. Als Beilage gibt es dazu Fisch oder Fleisch. Aber was Sie lieben werden sind die Gewürze. Die Kenianer wissen, wie man ihr Essen würzt, und sicherlich werden Sie es köstlich finden. Da wir noch beim Thema Essen sind - die Straßenverkäufer sollten Sie wahrscheinlich eher meiden. Diese Regel gilt für viele Länder, und Kenia macht da keine Ausnahme. Straßenverkäufer kochen ihre Lebensmittel nicht immer unter hygienischen Bedingungen, und es ist sehr leicht, davon krank zu werden. Wenn Sie jedoch einen Haufen Leute, Einheimische oder Ausländer, sehen, die sich in einer Schlange um Essen von einem Straßenverkäufer anstellen, können Sie wahrscheinlich auch dort essen. Lange Warteschlangen sind immer ein Zeichen für leckeres und gesundes Essen. Wenn Sie die Chance haben, sollten Sie versuchen, etwas über die Stämme in Kenia zu erfahren. Es gibt einige spannende Geschichten darüber, und wenn Sie Ihren Reiseführer fragen, kann er Sie dorthin bringen und Sie sehen, wie die Stämme leben. Sie werden viele interessante Geschichten hören. Es gibt nur zwei Stämme in Kenia, von denen die Touristen wissen. Die Massai und die Samburu-Stämme. Sie führen ein sehr einfaches Leben, aber sie scheinen sehr glücklich zu sein. Ihre Lebensweise wird Sie dazu bringen, darüber nachzudenken, wie kompliziert Ihr eigenes Leben ist. Aber trotzdem wird der Besuch einer oder beider Stämme für Sie eine interessante Erfahrung sein. Kenia ist kein reiches Land. Jedenfalls nicht in Bezug auf Reichtum. Es verfügt jedoch über einige wunderbare Orte, die man sich anschauen kann. Die Tierwelt und die Insekten sind etwas, das man den ganzen Tag über beobachten kann, obwohl wir empfehlen, Insektenschutzmittel zu verwenden. Die Menschen sind freundlich, der Tourismus dort ist billig, und man kann eine unglaubliche Erfahrung machen. Wenn Sie auf Safari gehen, werden Sie sicher wiederkommen wollen. Wer weiß? Vielleicht wählen Sie den besten Zeitpunkt, um etwas von der großen Wanderung zu erleben. Das ist etwas, das Sie zumindest einmal in Ihrem Leben erlebt haben müssen.