Holen Sie sich Ihr Iran eVisa (Elektronisches Touristenvisum) jetzt online!

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: eVisum

DOKUMENTENÜBERSICHT

Das Iran eVisa ist ein elektronischer Antrag auf ein Nichteinwanderungsvisum für eine vorübergehende Reise in die Islamische Republik Iran.

Die Konsularbeamten verwenden die in den Antrag eingegebenen Informationen, um das Visum zu bearbeiten, und können auf Wunsch ein persönliches Gespräch führen, um festzustellen, ob ein Antragsteller für das Iran eVisa in Frage kommt.

Visumantragsteller müssen einen ausgefüllten Online-Visumantrag für alle Nichteinwanderungsvisum-Kategorien einreichen, einschließlich Antragstellern, die Einreise-, Touristen-, Arbeits-, Behandlungs-, Presse-, Studenten-, Familien- und Investitionsvisa beantragen.

Beantragen Sie jetzt Ihr Iran eVisa mit iVisa.com

WER KANN MIT DIESEM DOKUMENT IN DEN IRAN EINREISEN

HINWEIS: Aufgrund der jüngsten COVID-Beschränkungen dürfen Passagiere, die aus Botswana, Eswatini, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Südafrika und Simbabwe kommen oder in den letzten 14 Tagen durch diese Länder gereist sind, nicht einreisen.

  • Dies gilt nicht für Staatsangehörige und Einwohner des Iran.

Bürger aus den meisten Ländern der Welt können einen Antrag für das Iran e-Visum stellen. Es wird für Reisende ausgestellt, die das Land zum Besuch von Freunden und Verwandten, zu Freizeitaktivitäten, zur medizinischen Behandlung oder für einen kurzfristigen Geschäftsbesuch besuchen. Der Reisepass des Antragstellers muss ab dem Datum des Visumantrags noch mindestens sechs Monate gültig sein.

Alle Bürger, die dazu berechtigt sind, können das Dokument hier beantragen.

ERHALTEN SIE DAS IRANISCHE EVISUM

Die elektronische Einreichung Ihres Iran eVisa-Antrags ist der ERSTE SCHRITT im Visumantragsverfahren. Einige Visumantragsteller müssen an einem Interview teilnehmen, einige Antragsteller können sich jedoch auch ohne Interview für das Visum qualifizieren.

  1. Um den Iran eVisa-Antrag auszufüllen, müssen Sie die folgenden Dokumente zur Hand haben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:
  • Digitales Bild Ihres gültigen Reisepasses, der noch mindestens 6 Monate ab dem geplanten Einreisedatum gültig sein muss.
  • Digitales Foto in Passgröße (weißer Hintergrund).
  • Informationen über andere Visa der Iranischen Republik, die Sie bereits erhalten haben, falls vorhanden.
  • Reiseroute.
  • Lebenslauf oder Curriculum Vitae - Sie müssen eventuell Informationen über Ihre derzeitige und frühere Ausbildung und Ihren beruflichen Werdegang vorlegen.
  • Zusätzliche Informationen - Je nach Art des Visums werden einige Antragsteller gebeten, beim Ausfüllen des Online-Visumantrags zusätzliche Informationen anzugeben. Achten Sie darauf, dass Sie die Anweisungen auf jeder Seite genau befolgen und alle verlangten Dokumente einreichen; Sie können Ihre Antworten vor dem Absenden des Formulars noch einmal überprüfen.
  1. Sobald der Antrag eingereicht und bezahlt ist, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail und eine Bestätigungsnummer. Anhand dieser Nummer können Sie Ihren Fortschritt verfolgen.

  2. Drucken Sie die Mitteilung über die Einreichung des Iran-eVisa-Antrags aus und bewahren Sie sie auf.

  3. Warten Sie darauf, dass Ihr Antrag innerhalb von 10-15 Arbeitstagen nach Einreichung alle erforderlichen Prozesse durchläuft. Wenn sich der Antragsstatus ändert, wird eine Status-E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.

  4. Wenn Ihr Iran eVisa-Antrag bewilligt wird, müssen Sie den Bewilligungsbescheid ausdrucken und mit in den Iran nehmen, um ihn am Schalter für Visa on Arrival am Flughafen vorzulegen.

  5. Anschließend zahlen Sie die staatliche Gebühr für Ihr Visum am Bankschalter des Flughafens (nur in Euro) und Sie erhalten Ihre Einreiseerlaubnis.

Besuchen Sie die Antragsseite, um das Iran eVisa auszufüllen.

DAS FORMULAR ANZEIGEN

Sobald Sie den Antrag bei iVisa.com ausgefüllt haben und Ihnen das Iran eVisum erteilt wurde, müssen Sie den Bewilligungsbescheid ausdrucken und zum Visa on Arrival-Schalter am Flughafen bringen, wo Sie die Regierungsgebühr bezahlen und Ihre Einreiseerlaubnis erhalten.

Die Quarantänebestimmungen für den Iran finden Sie in den unten stehenden FAQs.

ÜBER COVID-19-SELBSTTESTS

Für US-Einwohner - Für Ihre Rückreise müssen Sie eMed's self-testing COVID-19 kit kaufen und bekommen 6 Antigentests für nur $150 an Ihre US-Heimadresse geschickt. Führen Sie den Selbsttest mit einem virtuellen zertifizierten Führer in der NAVICA App in aller Ruhe durch. Genaue Ergebnisse werden innerhalb von 15 Minuten geliefert, so dass genügend Zeit bleibt, um bei der Rückkehr in die USA zum Flughafen zu gelangen. eMed's Antigentests sind ideal für Reisende, die von den USA aus eine Hin- und Rückreise zu diesem Ziel antreten.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Foto des Antragstellers

  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses

Wichtige Hinweise
  • Es kann sein, dass Sie von einem Konsulatsbeamten in der nächstgelegenen iranischen Botschaft zu einem Visuminterview gebeten werden, für das ein Termin vereinbart wird.

  • Sie müssen Ihren eVisa-Antrag mindestens 2 Tage vor Ihrer Reise online einreichen, es wird jedoch empfohlen, dies früher zu tun. Sobald der Antrag genehmigt ist, erhalten Sie eine so genannte ""Grant Notice"".

  • Reisende sind verpflichtet, eine Reiseversicherung abzuschließen, die für das Land gilt. Um Verzögerungen bei der Einreise zu vermeiden, sollten Sie eine ausgedruckte Kopie Ihres Versicherungsscheins mit sich führen.

  • Reisende, die möglicherweise eine doppelte Staatsangehörigkeit besitzen, sollten ihre Staatsangehörigkeit in den Reisedokumenten/im Reisepass angeben, mit denen sie sich bewerben möchten. Falls die im Visum angegebene Staatsangehörigkeit nicht mit der im Reisepass angegebenen Staatsangehörigkeit übereinstimmt, ist das Visum ungültig.

Vergessen Sie nicht, sich vor der Reise über die Sicherheitsempfehlungen Ihres Landes zu informieren, um eine bessere Reiseerfahrung zu machen.

HINWEIS: Aufgrund der jüngsten COVID-Beschränkungen dürfen Passagiere, die aus Botswana, Eswatini, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Südafrika und Simbabwe kommen oder in den letzten 14 Tagen durch diese Länder gereist sind, nicht einreisen.

  • Dies gilt nicht für Staatsangehörige und Einwohner des Iran.

  • Die Passagiere müssen außerdem vor der Ankunft im Iran eine Gesundheitserklärung ausfüllen, ohne diese Bescheinigung wird Ihnen die Einreise nicht gestattet.

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden