Featured in

Registrierung vor der Einreise für indische Staatsangehörige

iVisa.com bietet eine beschleunigte Bearbeitung und Anleitung für jeden Visumantrag seit 2013. Wir haben keine Vereinbarungen mit irgendwelchen Regierungsbehörden.

Ein Visum ist erforderlich. Wir können Sie bei der Bearbeitung dieses Dokuments unterstützen.

Art des Visum Visum-Kosten Servicegebühr Anzahl der Einreisen Maximale Aufenthaltsdauer Gültigkeit des Visums Bearbeitungsdauer
Registrierung vor der Ankunft
Visum-Kosten USD 0.00
Servicegebühr USD 25.00
Anzahl der Einreisen Mehrfach
Maximale Aufenthaltsdauer 14 Tage
Visum verfällt 180 Tage after today
Bearbeitungsdauer 48 Stunden
Jetzt Antrag stellen

Wie man den Antrag stellt: Registrierung vor der Ankunft

Online Antrag ausfüllen

Vervollständigen Sie unseren einfachen Online-Antrag, Zahlung mit Kreditkarte oder PayPal

Dokument per E-Mail erhalten

Sie brauchen sich nicht um die Botschaft zu kümmern. Wir tun das für Sie, damit Sie keine wertvolle Zeit verlieren.

Geben Sie den Zielort ein

Legen Sie Ihren Reisepass und das Dokument vor, das wir Ihnen bei Ihrer Ankunft zur Verfügung stellen

Jetzt Antrag stellen

Mehr erfahren: Registrierung vor der Ankunft

Ab dem 23. Januar 2017 müssen indische Staatsangehörige eine Online-Registrierung vor der Einreise durchführen, um den aktuellen 14-tägigen visafreien Aufenthalt genießen oder während der Durchreise nach Hongkong einreisen zu dürfen. Bitte beachten Sie, dass diese Registrierung nicht erforderlich ist, wenn Sie mit dem Flugzeug reisen und den Flughafen-Transitbereich nicht verlassen.

Jede Registrierung vor der Ankunft für einen indischen Staatsangehörigen gilt für sechs Monate oder bis zum Ablaufdatum des damit verbundenen indischen Reisepasses, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt. Unter der Voraussetzung, dass die normalen Einwanderungsanforderungen erfüllt sind, kann ein Meldepflichtiger einen gültigen Benachrichtigungsschein zusammen mit dem spezifischen und gültigen indischen Pass verwenden, um mehrfach visumfrei nach Hongkong einzureisen. Bei jedem Besuch kann sich der Registrierende bis zu 14 Tage in der HKSAR aufhalten.

Benutzen Sie unser Visa-Rechner-Tool

Visumkosten vor Antragstellung berechnen

Unsere Kunden haben großartige Geschichten über uns

Häufig gestellte Fragen

Dies ist ein Programm, das die Regierung von Hongkong umgesetzt hat, um die 14-tägige Visafreiheit für indische Staatsangehörige fortzusetzen. Dieses Programm trat im Januar 2017 in Kraft.

  • Besitzt einen indischen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten.
  • Beabsichtigt, Hongkong zu besuchen oder einen Transitaufenthalt in Hongkong (mit Ausnahme des direkten Flugverkehrs und des Verlassens des Flughafen-Transitbereichs), für einen Aufenthalt von höchstens 14 Tagen.
  • Eine Registrierung vor der Einreise gilt nicht für indische Staatsangehörige, die das Recht auf Aufenthalt oder das Recht auf Landung in Hongkong haben, sich bedingungslos in Hongkong aufhalten oder eine gültige Aufenthaltserlaubnis für Arbeit, Studium oder Aufenthalt in Hongkong haben.

Die Kosten betragen 25 USD für die Standardbearbeitung. Für die Schnellbearbeitung und Superschnellbearbeitung beträgt die Servicegebühr 55 USD bzw. 75 USD.

Das hängt von der Art der Bearbeitung ab, die Sie zum Zeitpunkt der Antragstellung wählen:

  1. Standardbearbeitung: 24 Stunden.
  2. Schnellbearbeitung: 2 Stunden.
  3. Superschnellbearbeitung: 0.5 Stunden.

Sie ist 180 Tage (6 Monate) ab Ausstellungsdatum gültig.

Nein. Eine Person, die als Besucher in Hongkong zugelassen ist, darf keine bezahlte oder unbezahlte Beschäftigung annehmen, kein Unternehmen gründen oder in eines eintreten oder Schüler/Student an einer Schule, Universität oder anderen Bildungseinrichtungen in Hongkong werden. Wenn Sie zu Arbeits-, Studien-, Ausbildungs- oder Aufenthaltszwecken nach Hongkong einreisen möchten, sollten Sie beim Einwanderungsministerium von Hongkong im Rahmen der bestehenden Regelungen ein entsprechendes Visum beantragen.

Während Ihres Aufenthaltes in Hongkong sollten Sie den Einreiseabschnitt und Ihren indischen Reisepass mit sich führen. In der Regel müssen Sie den Einwanderungsbehörden bei der Abreise nur Ihren indischen Reisepass vorlegen.

Ja. Bei der An-/Abreise müssen Sie den Einwanderungsbehörden weiterhin eine "Ankunfts-/Abreisekarte" vorlegen.

Sie können den Benachrichtigungsschein über Ihr E-Mail-Konto erneut ausdrucken. Alternativ können Sie den Benachrichtigungsschein auch über Ihr [iVisa-Konto] (/login) abrufen und erneut drucken.

Der Benachrichtigungsschein muss auf ein Blatt weißes Papier im Brief-Format gedruckt werden. Doppelseitiger oder reduzierter Druck wird nicht akzeptiert.

Dateninkonsistenzen zwischen dem Benachrichtigungsschein und Ihrem indischen Reisepass führen zur Ungültigkeit der Registrierung und zur Ablehnung Ihres Transportes nach Hongkong und der Einreise nach Hongkong. Sie sollten einen neuen Antrag auf eine [Registrierung vor Einreise stellen] (/apply-online/hong-kong?visa_type=Pre-Arrival%20Registration&nationality=IN), indem Sie Informationen eingeben, die genau gleich sind wie jene in Ihrem Reisepass.

Sie können sich von überall auf der Welt online anmelden.

Nein. Erst wenn Ihre aktuelle Registrierung abgelaufen ist, können Sie eine neue Registrierung vornehmen.

Sie dürfen maximal 14 Tage pro Einreise bleiben.

Ja. Die Registrierung vor der Einreise PAR bietet die Möglichkeit mehrfacher Einreisen. Jeder Besuch ist jedoch auf 14 Tage begrenzt.

Antragsteller, die Hongkong besuchen möchten, müssen über einen indischen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten ab dem geplanten Einreisedatum verfügen.

Generell müssen Besucher Hongkong vor Ablauf ihrer Aufenthaltsgenehmigung verlassen. Wenn ein besonderer/dringender Bedarf an einem längeren Aufenthalt besteht, können Besucher einen Antrag auf Verlängerung des Aufenthalts bis zu 7 Tage vor Ablauf ihres Aufenthalts stellen. Anträge werden nach eigenem Ermessen geprüft.

Sie erhalten einen so genannten Benachrichtigungsschein. Diesen müssen Sie bei der Einreise vorlegen.

Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist Hongkong Teil Chinas, aber es ist eine autonome Region mit ihren eigenen Rechten. Aber abgesehen davon ist Hongkong ein großartiges Reiseziel, das viele Menschen wählen. Es ist wahr, dass die meisten Menschen denken, dass Hongkong hauptsächlich von Geschäftsleuten besucht wird, aber unabhängig davon hat die schöne Region viel mehr zu bieten als Wolkenkratzer. Sie haben sicher schon von dem "New York Asiens" gehört, aber Sie wären überrascht zu wissen, dass Hongkong viel mehr ist. Es ist ein Ort, der Ihnen helfen kann, eine Menge wunderbarer Erinnerungen zu schaffen. Die Menschen in Hongkong sind sehr freundlich, und man wird selten jemanden sehen, der einen seltsam ansieht. Sie sind sehr gastfreundlich und höflich zu Touristen. Menschen, die sagen, dass Kanadier die höflichsten Menschen sind, sind noch nie nach Hongkong gereist. Sie sind so darauf fokussiert, niemanden zu beleidigen, dass es fast schon lächerlich ist. Gleichzeitig müssen Sie natürlich darauf achten, dass auch Sie niemanden beleidigen. Ein gutes Beispiel dafür ist, wie Sie Ihre Essstäbchen in Ihrer Reisschüssel lassen. Sie sollten Sie nicht aufrecht hineinstecken, da dies mit Beerdigungen in Verbindung gebracht wird. Es ist nicht beleidigend im eigentlichen Sinne des Wortes, aber es ist beunruhigend. Eine Sache, die Sie überraschen wird, ist, dass Hongkong nicht nur ein urbanes Gebiet ist. Tatsächlich ist mehr als die Hälfte der Fläche ländlich geprägt. Ja, es gibt die berühmte Skyline, und die Medien porträtieren fast immer nur das Stadtgebiet, aber man findet in der Umgebung der Metropole viel Natur. Es gibt Strände, Wälder und alles andere, was Sie sich noch vorstellen können. Man kann die Stadt tagelang erkunden und trotzdem nicht alles abdecken. Außerdem gibt es viele Inseln, und es ist ziemlich einfach, auf eine davon zu kommen. Was den Transport durch die Stadt betrifft, so bietet Hongkong etwa 5 Möglichkeiten dafür. Vor allem aber ist das öffentliche Verkehrssystem Hongkongs eines der effizientesten der Welt. Ganz zu schweigen davon, dass es verrückt billig ist, fast überall hin zu fahren. Sie müssen sich keine Sorgen machen, von einem Taxifahrer übers Ohr gehauen zu werden. Wie bereits erwähnt, sind die Menschen dort sehr freundlich und fair. Man wird Sie hier nicht übers Ohr hauen. Eine weitere Sache, die Ihnen im Urlaub gefallen wird, ist, dass Sie auf der Straße spazieren gehen oder mit einem offenen alkoholischen Getränk an den Strand gehen können. In Hongkong dürfen Sie an öffentlichen Orten trinken. Das gesetzliche Mindestalter für das Trinken beträgt 18 Jahre, aber die meisten Länder erlauben nicht, dass die Menschen mit einer offenen Flasche Alkohol herumlaufen. Nicht in Hongkong. Dort können Sie dies genießen, auch wenn Sie nicht vorhaben, auf dem Bürgersteig zu trinken. Zumindest können Sie am Strand ein kaltes Bier genießen, was in den meisten zivilisierten Ländern der Welt nicht möglich ist. Das Essen ist noch eine weitere Sache, die mehr ein Erlebnis ist als alles andere. Das chinesische Essen, das Sie in westlichen Ländern gegessen haben, ist ein schlecht gemachter Witz im Vergleich zu dem, was Sie in Hongkong erwartet. Es ist so bunt, riecht so gut, und die Gewürze werden Sie begeistern. Außerdem teilen die Menschen in Hongkong gerne, so dass Sie, wenn Sie in ein Restaurant gehen, nicht für jede Person eine Portion bestellen müssen. Stattdessen können Sie einen Teller von allem, was Sie essen möchten, bestellen und das Essen um den Tisch herumgehen lassen. Der Vorteil dabei ist, dass Sie mehrere Gerichte gleichzeitig probieren können. Toll, oder? Was die Kommunikation betrifft, so sollten Sie keine Probleme haben, sich zurechtzufinden. Falls Sie es nicht wissen, Hongkong war bis 1997 eine britische Kolonie, bevor es an China "übergeben" wurde. Infolgedessen sprechen dort viele Leute fließend Englisch. Selbst diejenigen, die nicht fließend sind, können es noch verstehen und mit Ihnen sprechen. Vielleicht nicht gut, aber gut genug, damit Sie sich gegenseitig verstehen. Das bedeutet aber auch, dass die Menschen in Hongkong weder Chinesisch noch Mandarin sprechen. Das ist ein häufiges Missverständnis. Sie sprechen stattdessen Kantonesisch. Das ist etwas ganz anderes als die ersten beiden Sprachen. Das Erlernen von ein oder zwei Phrasen wie z.B. von Grußformeln kann Ihnen sehr zugute kommen. Das liegt daran, dass die Menschen dort sehr aufgeregt sind, wenn man ihre Sprache spricht. Auch wenn es nur etwas wie "Guten Morgen" ist. Was Sie überraschen wird, ist, dass die Geschäfte bis sehr spät geöffnet haben. Ich beziehe mich nicht auf Hypermärkte oder große Geschäfte. Ich spreche von kleinen Läden an der Ecke. Wenn in der westlichen Zivilisation diese Geschäfte bis 18 oder 19 Uhr geöffnet sind, dann haben sie in Hongkong bis 22 Uhr oder noch länger offen. Wenn Sie in einem Lebensmittelgeschäft um 23 Uhr noch einige Dinge kaufen wollen, dann stehen die Chancen gut, dass Sie einen offenen Laden finden werden. Fragen Sie die Einheimischen. Sie werden es besser wissen. Der Flughafen in Hongkong ist einer der größten der Welt. Sie können von dort aus fast überall hin einen Flug buchen, was ein großes Plus ist, wenn Sie planen, während einer Reise mehr als ein Land zu besuchen. Eine Regel, an die Sie sich hier erinnern müssen, betrifft Rolltreppen. Denken Sie immer daran, links zu gehen und sich rechts hinzustellen. Abgesehen von den oben genannten Dingen, denken Sie daran, die Straßen von Hongkong zu genießen. Sie werden überall Leute sehen, die Fotos machen, sowohl Einheimische als auch andere. Das liegt daran, dass die Straßen Hongkongs sehr charmant sind. Die kleinen Geschäfte mit allen Arten von Dekorationen, die Märkte oder sogar die bunten Dekorationen an einigen Gebäuden tragen zu diesem Charme bei. Achten Sie darauf, viele Fotos zu machen, denn Sie werden sich an die Landschaft erinnern wollen. Vergessen Sie nicht, Ihre Erlebnisse in Hongkong mit allem, was dazu gehört, zu leben, und denken Sie daran, dass die Einheimischen sehr stolz auf ihre Geschichte sind. Stellen Sie sicher, dass Sie auch etwas davon lernen.

Ein e-Visum ist ein offizielles Dokument, das die Einreise und das Reisen innerhalb eines bestimmten Landes erlaubt. Das e-Visum ist eine Alternative zu Visa, die an den Einreise(flug-)häfen oder beim Besuch einer Botschaft/Konsulat als traditionelle Papiervisa ausgestellt werden. e-Visa sind elektronisch mit dem Reisepass des Reisenden verknüpft.

Unser Service beginnt mit Informationen. Sie können unser aktuelles Visumvoraussetzungstool nutzen, um herauszufinden, ob Sie ein Reisevisum benötigen. Es geht ganz einfach: Sie sagen uns, woher Sie kommen und wohin Sie wollen. Basierend auf diesen Informationen teilen wir Ihnen mit, wie viel das Visum kostet, wie viele Einreisen es gibt, ab wann es gilt und bieten Ihnen die Möglichkeit für den nächsten Schritt wie z.B. die Beantragung direkt auf unserer Website!

Der beste Ort, um diese Informationen zu finden, ist unser Visumvoraussetzungstool. Jedes Land hat unterschiedliche Einreisebestimmungen und Visagebühren. Wenn Sie in Eile sind, können Sie Ihren Antrag auch online stellen und auf dem Formular sehen Sie diese Informationen ebenfalls.

Das hängt davon ab, welches Land das Visum erteilt. Für viele Länder wie Australien ETA und Türkei e-Visa kann der Prozess in 15 Minuten über unseren Eilservice durchgeführt werden. Für andere Länder wie das Touristenvisum für Indien dauert der Prozess in der Regel 24 Stunden. Die genaue benötigte Zeit finden Sie auf jedem Antragsformular. Was wir garantieren, ist, dass Ihr Antrag mit iVisa der schnellste Weg ist, überall einen Antrag zu stellen.

Die Dokumente müssen auf einem leeren weißen A4-Blatt gedruckt werden. Doppelseitiger oder reduzierter Druck wird nicht akzeptiert.

Wir helfen Ihnen, Ihr Reisevisum auf dem einfachsten und schnellsten Weg zu erhalten. Mit einfach zu bedienenden Online-Antragsformularen und einem erstklassigen 24/7-Kundenservice machen wir den gesamten Visumprozess schnell und einfach! Wir verwenden auch Best Practices, wenn es um den Schutz Ihrer Daten und Ihrer Kreditkarte geht.

iVisa bietet zwei Arten von Visa an: Elektronische Visa (e-Visa) und traditionelle Papiervisa, basierend auf Ihrem Reiseziel. Darüber hinaus bieten wir auch die folgenden Dienstleistungen/Dokumente an, die von bestimmten Ländern verlangt werden: ETA (elektronische Reisegenehmigung), Touristenkarten, Visum bei Ankunft, Vorregistrierungs- und Genehmigungsformular, Einladungsschreiben für Touristen und Botschafts-Registrierungsservices.

  1. Wählen Sie das Land, für das Sie ein Visum beantragen möchten.
  2. Wählen Sie die Art des Visums und lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch.
  3. Wählen Sie „Jetzt beantragen"
  4. Füllen Sie das Antragsformular aus
  5. Bezahlen Sie mit einer Visa-Karte, Mastercard oder einer anderen Kreditkarte.
  6. Warten Sie auf die Genehmigung per E-Mail, laden Sie dann das e-Visum herunter und drucken Sie es von Ihrem Konto aus.
  7. Legen Sie Ihr gedrucktes e-Visum dem Einwanderungsbeamten am Einreisesort vor.

Bitte beachten Sie, dass die meisten Länder die Möglichkeit bieten, ein Reisevisum ohne Servicegebühr zu beantragen. Der Hauptgrund, warum wir Tausende von Reisevisa pro Monat bearbeiten, ist, dass wir Ihnen Zeit und Frustration ersparen. Unser Service umfasst eine einfach zu bedienende Website und ein Anmeldeformular. Insbesondere für mobile Nutzer und große Gruppen ist es viel einfacher, Ihren Antrag bei uns einzureichen. Wir schicken allen unseren Kunden das Visum Tage vor der Reise. Dies ist besonders hilfreich für diejenigen Passagiere, die das Visum schon Monate im Voraus kaufen. Wir haben auch einen 24-Stunden-Kundendienst mit Fachleuten, die ihren Sitz in den Vereinigten Staaten haben und Englisch sprechen. Wir akzeptieren mehrere Währungen und unsere Website kann in über 20 Sprachen übersetzt werden. Wir glauben, dass unsere Gebühr Ihre Zeit und Ihren Verstand wert ist, aber bitte beachten Sie, dass alle Regierungsbehörden ihren eigenen "kostenlosen" Service haben.

Wenn Sie über unsere Website bereits einen Antrag gestellt haben, bereits auf unserer Website angemeldet haben, melden Sie sich bitte in Ihrem Konto an und suchen Sie nach Ihrer Bestellung/Ihrem Antrag. Nach Zahlungseingang wird automatisch ein Konto für Sie erstellt. Klicken Sie auf den Link in Ihrer Bestätigungs-E-Mail, um ein Passwort einzurichten, oder besuchen Sie die Seite Login, um Ihr Passwort einzurichten und in Ihr Konto zu gelangen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Visum in den meisten Fällen per E-Mail zugestellt wird und nach dem Login in Ihrem Konto zu finden ist.

Wenn Ihr Visumantrag nicht von der Regierungsbehörde genehmigt wird, erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung im Rahmen unserer Genehmigungsgarantie. Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit unserem Service nicht zufrieden sind, kontaktieren Sie uns bitte per Chat und wir erstatten Ihnen Ihre Servicegebühr zurück. Wenn ein Fehler auf Ihrem Antrag gemacht wird, werden wir Ihren Visumantrag erneut kostenlos bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass Rückerstattungen auf die gleiche Kreditkarte gutgeschrieben werden.

Wenn wir Ihr Visum nicht bearbeitet haben, können wir problemlos Änderungen vornehmen. Wir prüfen Ihre Angaben auch auf Fehler. Wenn wir Ihr Visum bereits bearbeitet oder wenn wir Ihren Antrag bei den zuständigen Regierungsbehörden eingereicht haben, dann sind bei einigen Änderungen möglich, bei anderen nicht. Bitte kontaktieren Sie uns umgehend (vorzugsweise per Chat), wenn Sie einen Fehler in Ihrem Antrag bemerken.

In einigen Ländern kann der Nachweis einer Gelbfieberimpfung erforderlich sein, wenn Sie aus einem Land mit Gelbfieberrisiko einreisen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://wwwnc.cdc.gov/travel/destinations/list. Es liegt in der eigenen Verantwortung des jeweiligen Passagiers, diese Vorschriften vor der Reise in das gewählte Land zu überprüfen.

Um Ihre Rechnung herunterzuladen, melden Sie sich bitte bei Ihrem Konto an und laden Sie sie direkt von dort herunter.

Sie können das e-Visum über Ihr E-Mail-Konto erneut ausdrucken. Alternativ können Sie das e-Visum auch über Ihr iVisa-Konto abrufen und erneut drucken.

Ja. Das iVisa-System speichert Ihre Kreditkartendaten nach der Transaktion nicht weiter.

Alle Visa gewähren Reisenden die Erlaubnis, an den Ort der Einreise eines Landes zu reisen. Ob Ihnen die Einreise gewährt wird oder nicht, liegt im Ermessen der Einwanderungsbehörden am Einreiseort.

Wenn Ihr Visumantrag nicht zur Bearbeitung eingereicht wurde, erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung. Wenn Ihr Antrag jedoch bereits eingereicht wurde, können wir keine Rückerstattung vornehmen.

Wenn das Visum an Sie verschickt werden muss, beinhalten die Bearbeitungszeiten nicht diese Lieferzeit. Diese Bearbeitungszeit gilt von dem Zeitpunkt an, an dem wir Ihren Antrag erhalten bis zur Einholung der Genehmigung. Die meisten Visa (e-Visa) werden nach der Genehmigung per E-Mail verschickt, so dass die Versandzeiten nicht zum Tragen kommen.

Nein, wir haben keine Vereinbarungen mit irgendwelchen Regierungsbehörden. Wir sind ein privates Unternehmen, das sich auf die Bearbeitung von Reisevisa für Reisende weltweit spezialisiert hat.

Leider können wir das nicht, da die Behörden uns nicht über die Gründe für ihre Entscheidung(en) informieren.

Wenn Ihr Visum nicht genehmigt wird, empfehlen wir Ihnen, sich an die nächstgelegene Botschaft/das nächstgelegene Konsulat zu wenden, um weitere Informationen über Ihre Möglichkeiten zu erhalten.

Wir akzeptieren Visa, MasterCard, American Express und PayPal.

Für alle Bürger aus diesen Gebieten, die einen Antrag über unsere Website stellen, wird der Antrag mit der in ihrem Reisepass angegebenen Staatsangehörigkeit eingereicht. Ein Reisender aus Puerto Rico reicht seinen Antrag beispielsweise als US-Staatsbürger ein. Dies gilt nicht für Reisende, die der Kategorie BOTC (British Overseas Territories Citizen) nach dem British Overseas Territories Act von 2002 unterliegen.

Need Help?