Home > Georgien >

Holen Sie sich jetzt Ihr e-Visum für Touristen und Unternehmen für Georgien online

Holen Sie sich jetzt Ihr e-Visum für Touristen und Unternehmen für Georgien online

Georgien - offen für den Tourismus

 
   
 
 
 
     
 
1.2M Happy Customers 99% On Time Delivery 10 Years of Experience
Trustpilot recommended. We lead the industry in innovation and reputation

Mehr erfahren: eVisum

Inhalt aktualisiert, Oktober 2022

Reisen Sie mit dem Touristen- und Geschäfts-e-Visum nach Georgien!

Das georgische Außenministerium hat kürzlich das touristische e-Visum für Bürger aus über 60 Ländern eingeführt.

Dieses e-Visum erlaubt Reisenden die Einreise in das Land zu touristischen Zwecken und den Aufenthalt in Georgien für bis zu 30 Tage pro Einreise oder 90 Tage pro Einreise.

Das Antragsverfahren für ein e-Visum für Georgien ist sehr einfach und zu 100 % online.

Sobald der Antrag eingereicht und angenommen wurde, senden wir Ihnen bei iVisa das Reisedokument, das bei der Ankunft den Einwanderungsbeamten vorgelegt werden muss. Ja, so einfach ist das.

Bewerben Sie sich hier mit iVisa!

Welche Nationalitäten müssen das e-Visum für Georgia nicht beantragen?

Wenn Sie ein Visum oder eine Aufenthaltserlaubnis einer der folgenden Nationalitäten haben, müssen Sie das e-Visum für Georgia nicht beantragen, solange Ihr beabsichtigter Aufenthalt im Land weniger als 90 Tage beträgt:

  • Australien
  • Österreich
  • Bahrein
  • Belgien
  • Britische abhängige Gebiete - Jersey, Guernsey und die Isle of Man
  • Britische Überseegebiete – Bermuda, Kaimaninseln, Britische Jungferninseln, Falklandinseln (Malvinas), Turks- und Caicosinseln und Gibraltar
  • Bulgarien
  • Kanada
  • Kroatien
  • Zypern
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Dänemark Gebiete
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Gebiete der Französischen Republik
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Ungarn
  • Island
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Kuwait
  • Lettland
  • Lichtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Niederländische Gebiete
  • Neuseeland
  • Norwegen
  • Oman
  • Polen *Portugal
  • Katar
  • Rumänien
  • Saudi-Arabien
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Südkorea
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland
  • Vereinigte Staaten von Amerika.

Lesen Sie unten im Abschnitt „Häufig gestellte Fragen“ nach, welche Nationalitäten das e-Visum für Georgien beantragen MÜSSEN. Reisebeschränkungen können in Kraft sein, daher lohnt es sich, sich bei Ihrer Fluggesellschaft oder der Botschaft über zusätzliche Anforderungen für einen Besuch in Georgien zu informieren.

Reisende, die über die Luft-, Land- und Seegrenzen kommen, dürfen nach Georgien einreisen.

Bewerbung mit iVisa

Wir sind seit vielen Jahren in der Bearbeitung von Visumanträgen tätig und haben hart daran gearbeitet, alle unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wir bemühen uns, unsere Prozesse schnell und einfach nachvollziehbar zu gestalten. Die Vorstellung, dass die Beantragung eines Visums umständlich ist, gehört der Vergangenheit an. Mit iVisa ist der Erhalt Ihres Visums so einfach wie das Öffnen einer neuen E-Mail-Adresse.

Aber Sie müssen uns nicht beim Wort nehmen. Wir empfehlen Ihnen, zu unserem Bewertungsbereich zu gehen und zu lesen, was unsere früheren Kunden über unsere Dienstleistungen gesagt haben. Wir sind sicher, dass Sie sie nach Ihrem Geschmack finden werden.

Berücksichtigen

  • Ein Visum für Georgien berechtigt nicht automatisch zur Einreise in das Land. Der Einwanderungsbeamte an jedem Einreisehafen kann Personen die Einreise verweigern, die die Einwanderungsbestimmungen nicht erfüllen können oder deren Anwesenheit in Georgien den nationalen Interessen oder der Sicherheit zuwiderlaufen würde.

Wo kann ich mehr erfahren?

Sie können sich jederzeit an unser hervorragendes Kundensupport-Team wenden. Sie stehen das ganze Jahr über für Fragen zu diesem oder anderen Reisedokumenten zur Verfügung. Sie sind unglaublich hilfreich und Experten bei der Bearbeitung von Georgia-Visa.

In den FAQs unten finden Sie Einschränkungen und COVID-19-Testanforderungen für die Einreise nach Georgien.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses

  • Foto des Antragstellers

Wichtige Hinweise
  • Das e-Visum für Georgien ist ein mehrmalige Einreise das Sie verwenden können, um für 30 Tage pro Einreise oder 90 Tage pro Einreise je nach Nationalität.

  • Ihr Reisepass muss mindestens 3 Monate nach Ausstellung Ihres Visums gültig sein und sollte mindestens 2 leere Seiten haben.

  • An der Grenze werden Sie aufgefordert, ein Rückflugticket, eine Hotelreservierung, ausreichende Geldmittel zur Deckung aller Reisekosten und eine während Ihres gesamten Aufenthalts in Georgien gültige Kranken-/Unfallversicherung vorzulegen.

  • iVisa ist ein legitimes Unternehmen, das von der International Air Transport Association (IATA) akkreditiert und anerkannt ist. Weitere Informationen finden Sie in den FAQs unten.

War diese Seite hilfreich?

Noch Fragen?

Unser Unternehmen ist von der International Air Transport Association (IATA) akkreditiert und anerkannt und verfügt über einen validierten IATA Agency Code. Wenn Sie diese Informationen überprüfen möchten, können Sie unsere Mitgliedschaft anhand unserer Lager-Nr. 23716873 unter http://store.iata.org/ieccacfree überprüfen.

Das Kundenservice-Team von iVisa steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um alle Fragen zu unserem Service zu beantworten.

Das Georgien-Touristen-eVisum ist ein Kurzzeitvisum, das zur Einreise in das georgische Hoheitsgebiet berechtigt.

Es ist nicht erforderlich, einen Termin zu vereinbaren oder Originaldokumente bei der Botschaft oder dem Konsulat vorzulegen.

Holen Sie sich Ihr eVisum hier!

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Länder, die für das Georgia Tourist eVisa in Frage kommen:
  • Angola
  • Benin
  • Bhutan
  • Bolivien
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Kambodscha
  • Kap Verde
  • Zentralafrikanische Republik
  • China
  • Komoren
  • Kuba
  • Dschibuti
  • Dominica
  • Osttimor
  • Ägypten
  • Äquatorial-Guinea
  • Eritrea
  • Eswatini
  • Äthiopien
  • Fidschi
  • Grenada
  • Guatemala
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Indien
  • Indonesien
  • Jamaika
  • Kiribati
  • Laos
  • Lesotho
  • Macao
  • Madagaskar
  • Malawi
  • Malediven
  • Marshallinseln
  • Mikronesien
  • Mongolei
  • Mosambik
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nordkorea
  • Nord-Mazedonien
  • Palau
  • Papua-Neuguinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Ruanda
  • St. Kitts und Nevis
  • St. Lucia
  • Samoa
  • Sao Tome und Principe
  • Salomonen
  • Surinam
  • Togo
  • Tonga
  • Trinidad und Tobago
  • Tuvalu
  • Vanuatu
  • Vietnam
  • Sambia
  • Simbabwe

Für die Einreichung Ihrer Bewerbung benötigen wir folgende Angaben:

  • Kopie der persönlichen Daten des Reisepasses
  • Passfoto
  • Angaben zur Unterkunft
  • Ihre Reisedaten
  • Kredit-/Debitkarte zur Bezahlung

HINWEIS: Bei der Ankunft in Georgien müssen Sie Folgendes vorlegen:

  • Dokument, das den Zweck der Reise belegt
  • Nachweis über die Unterkunft
  • Reise- und Krankenversicherungsnachweis
  • Dokument zum Nachweis ausreichender finanzieller Mittel

WIE SIE DAS PERFEKTE FOTO FÜR IHR VISA MACHEN: Sehen Sie sich unser Video an

WIE SIE DAS PERFEKTE FOTO VON DEN ERFORDERLICHEN DOKUMENTEN MACHEN: Sehen Sie sich unser Video an

Holen Sie sich Ihr eVisa hier!

Die Kosten für das eVisa betragen EUR €20.00. Zusätzlich erhebt iVisa eine Servicegebühr, deren Kosten je nach der gewählten Bearbeitungszeit variieren:

  • Standardbearbeitung: EUR €58.54 - 8 Werktage

  • Eilverarbeitung: EUR €120.02 - 6 Werktage

  • Super Eilbearbeitung: EUR €158.07 - 5 Werktage

Die Gültigkeitsdauer des mehrmalige Einreise e-Visums variiert je nach Land des Reisedokuments/Passes. Es gibt zwei Arten:

  • eVisum mit einer Gültigkeit von 120 Tage nach Ankunft : Sie dürfen sich während der Gültigkeitsdauer 30 Tage pro Einreise aufhalten.

  • eVisum mit einer Gültigkeit von 180 Tage nach Ankunft : Sie dürfen sich während der Gültigkeitsdauer 90 Tage pro Einreise aufhalten.

Die Gültigkeit des Reisepasses des Antragstellers sollte mindestens drei Monate über die Gültigkeit des beantragten georgischen eVisums für Touristen hinausgehen und er sollte mindestens zwei leere Seiten haben. Außerdem sollte er innerhalb der letzten 10 Jahre ausgestellt worden sein.
Bei Ihrer Ankunft in Georgien werden Sie aufgefordert, Ihren Reisepass zusammen mit Ihrem ausgedruckten e-Visum und den folgenden Dokumenten vorzulegen:
  • Dokument, das den Zweck der Reise belegt
  • Nachweis über die Unterkunft
  • Reise- und Krankenversicherungsnachweis
  • Dokument zum Nachweis ausreichender finanzieller Mittel.

Nein, das müssen Sie nicht. COVID-Impfpässe oder -Zertifikate sind für die Einreise nach Georgien nicht vorgeschrieben.

Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Reiseinformationen für Georgien zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.

Hier beantragen!

Nein, das müssen Sie nicht. Die Ergebnisse des PCR COVID-19-Tests sind für die Einreise nach Georgien nicht zwingend erforderlich.

Hier bewerben!

Nein, das müssen Sie nicht. Es gibt keine Quarantäneanforderungen für die Einreise nach Georgien.

Hier bewerben!

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land reisen, in dem das Risiko einer Gelbfieberübertragung besteht.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden link

Sie können nachweisen, dass Sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, indem Sie eine der folgenden Unterlagen vorlegen:

  • Kontoauszug der letzten drei Monate

  • Ein Arbeitszeugnis, das Angaben zu Ihrer Position und Ihrem Einkommen enthält

  • Ein Dokument, das den Besitz von Immobilien belegt

  • Ein Schreiben eines Sponsors.

Sie können den Zweck Ihrer Reise durch Vorlage eines Einladungsschreibens einer in Georgien ansässigen Organisation oder eines Reiseplans nachweisen.

Georgien ist ein atemberaubendes Land im Osten Europas. Es hat einige der höchsten Berggipfel und das abwechslungsreichste Klima in Europa, was es zu einem sehr begehrten Urlaubsziel macht. Das Land ist einer der ältesten Weinproduzenten, weshalb eines seiner Symbole die Weinrebe ist. Die Kultur ist sowohl faszinierend als auch schön, und Sie werden mit vielen schönen Erinnerungen nach Hause zurückkehren.

Die beste Zeit für einen Besuch in Georgien ist der Sommer. Das Land hat eine Küste am Schwarzen Meer, so dass man in der warmen Jahreszeit an den Strand gehen kann. Die Temperaturen sind eher mild, aber im Sommer kann es sehr heiß werden. Wenn Sie das nicht mögen, können Sie die Stadt im Frühjahr oder Herbst besuchen. Dann ist es auch nicht so überfüllt, so dass Sie es vielleicht mehr genießen können.

Was die Visapolitik angeht, so ist Georgien ziemlich nachsichtig. Zunächst einmal sind viele Nationalitäten von der Visumpflicht befreit, was bedeutet, dass sie mit einem Reisepass einreisen können. Einige von ihnen benötigen lediglich einen Personalausweis. Die Aufenthaltsdauer kann bis zu einem Jahr betragen, obwohl einige Touristen nur für einen Zeitraum von 90 oder 180 Tagen im Land bleiben können.

Die georgische Visapolitik umfasst auch ein elektronisches Visum. Ein elektronisches Visum für Georgien ist online für die Bürger von 66 Ländern erhältlich. Das Dokument kann mit einem Reisepass beantragt werden und ermöglicht einen Aufenthalt von 90 Tagen pro 180-Tage-Zeitraum oder 30 Tagen pro 120-Tage-Zeitraum, je nach Nationalität des Inhabers.

Alle anderen Staatsangehörigen, die weder von der Visumpflicht befreit sind noch ein elektronisches Visum für Georgien beantragen können, müssen die nächstgelegene georgische Botschaft aufsuchen und ein Konsularvisum beantragen.

Georgien bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, wunderschöne Orte zu besuchen. In erster Linie müssen Sie nach Tiflis, der Hauptstadt Georgiens, reisen. Sie werden sowohl alte als auch moderne Gebäude sehen, die in einer perfekten Mischung stehen. Die zweitgrößte Stadt ist Batumi, die an der Küste des Schwarzen Meeres liegt. Auch hier sind die klassischen Gebäude mit modernen Wolkenkratzern und Palmen kombiniert. Die Aussicht ist herrlich.

Sich in Georgien fortzubewegen, sollte für Sie kein Problem sein. Das am häufigsten genutzte Verkehrsmittel in den Städten ist das Taxi. Es ist im Vergleich zu anderen Ländern unglaublich billig, und der Komfort ist höher als bei einer Fahrt mit Bus oder Bahn.

Die Kommunikation kann ein Problem darstellen, vor allem, wenn Sie sich für eine Reise in die ländlichen Gebiete entscheiden. Die Amtssprache ist Georgisch, und sie ist so kompliziert wie nur wenige Sprachen. Der übermäßige Gebrauch von Konsonanten ist für Sprachliebhaber faszinierend, aber für einen Touristen kann es sehr schwierig sein, sie auszusprechen. In den Städten spricht die jüngere Generation Englisch. Sie sollten keine Probleme haben, sich zurechtzufinden. Wenn Sie sich jedoch weiter vom Ballungsraum entfernen, können Ihnen Russischkenntnisse nützlich sein. Da die Sowjetunion so nah war, wurde Russisch in den Schulen gelehrt. Einige Touristen ziehen es sogar vor, Russisch zu lernen, anstatt Georgisch. Ob Sie es glauben oder nicht, Russisch ist einfacher.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Georgien sind die alten orthodoxen Kirchen. Einige von ihnen wurden in den Bergen des Kaukasus gebaut. Die Architektur ist der armenischen sehr ähnlich, aber es gibt ein paar Besonderheiten. Es wird Ihnen sicher Spaß machen, alle Details zu betrachten.

Was die Aktivitäten betrifft, so können wir Ihnen nur empfehlen, Ausflüge und Wanderungen zu unternehmen. Die Landschaft in Georgien ist wunderschön, und die Sehenswürdigkeiten sind atemberaubend. Vor allem in den Bergen werden Sie die erstaunlichsten Landschaften sehen. Wenn Sie kein erfahrener Wanderer sind, raten wir Ihnen, einen Führer zu engagieren. Die Orte, die Sie sehen werden, sind in der Tat einige der schönsten Orte der Welt, aber sie sind auch gefährlich.

Die georgische Küche ist etwas, das Sie nicht übersehen dürfen. Das Essen dort ist in der Region berühmt und wird bis nach Moskau genossen. Wenn Sie nach Moskau reisen, werden Sie viele georgische Restaurants finden, die traditionelle Gerichte servieren. Das beliebteste Gericht heißt Khachapuri. Dabei handelt es sich um ein mit Käse gefülltes Brot, das einem Käsekuchen ähnelt. Es wird zu fast jeder Mahlzeit gereicht, so dass man sich daran satt essen kann, wenn man viel Zeit in Georgien verbringt. Ein weiteres Gericht, das Sie unbedingt probieren müssen, ist das Khinkali. Dabei handelt es sich um gewürztes, gehacktes Fleisch, das in einen Knödel gefüllt wird. Die Menschen dort essen es in riesigen Mengen. Ihnen könnte die Kinnlade herunterfallen, wenn Sie einen Erwachsenen sehen, der 15 Stück auf einmal isst. Und schließlich sollten Sie Georgien nicht verlassen, bevor Sie mtsvadi probiert haben. Dabei handelt es sich um gegrillte Stücke von mariniertem Schweine- oder Kalbfleisch, die zusammen mit Zwiebeln auf einen Stock gesteckt werden. Die Liste der köstlichen Gerichte ließe sich beliebig fortsetzen. Sie alle sind mit Koriander, Knoblauch, Dill und Walnüssen gewürzt, was sie unglaublich schmackhaft macht.

Wie Sie sich vorstellen können, gibt es in Georgien auch viele hervorragende Weine. Da es sich um ein Volk handelt, das seit 8000 Jahren Wein herstellt, sind die Techniken, die sie anwenden, von fantastischem Geschmack. Wenn es um die Weinproduktion geht, können die Georgier problemlos mit den Italienern und Franzosen mithalten. Es wird nicht umsonst als 'Wiege des Weins' bezeichnet.

Was die Sicherheit angeht, so hat Georgien eine der niedrigsten Kriminalitätsraten in Europa. Sie sollten keinerlei Probleme haben. In der Vergangenheit war die Korruption ein Problem, aber jetzt nicht mehr. In Großstädten muss man immer noch seinen gesunden Menschenverstand walten lassen, aber diese Regel gilt für jede Stadt der Welt. Das häufigste Problem ist die fehlende Vorfahrt auf den Straßen. Sie müssen sowohl als Fußgänger als auch als Autofahrer sehr vorsichtig sein, wenn Sie ein Auto mieten wollen. Ansonsten sind Sie vollkommen sicher.

Was Ihre Gesundheit betrifft, so können Sie sich mit Giardien (Parasiten) infizieren, aber nur, wenn Sie Ihr Obst oder Gemüse vor dem Verzehr nicht waschen, Leitungswasser trinken oder Wasser aus Whirlpools, Pools, Flüssen und Seen schlucken. Ansonsten besteht keine Gefahr für Ihre Gesundheit. Ganz im Gegenteil. In Georgien finden Sie viele Wellnesszentren, Spas und Fitnessstudios.

Achten Sie während Ihres Aufenthalts in Georgien darauf, die Kultur und die Traditionen zu respektieren. Das georgische Volk ist nicht religiös, aber es ist in anderen Bereichen sehr sensibel. Lassen Sie sich zum Beispiel nicht auf Diskussionen über die von Russland unterstützten Separatistenregionen Abchasien und Südossetien ein.

Wie Sie sehen werden, ist Georgien ein wunderschönes Land. Die Landschaft ist unglaublich, die Menschen sind nett und gastfreundlich, und es gibt viel zu tun und zu sehen. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr Visum für Georgien bekommen, falls Sie eins brauchen, und machen Sie sich auf den Weg. Sie werden eine fantastische Erfahrung machen.