Holen Sie sich jetzt Ihr e-Visum für Touristen und Unternehmen für Georgien online

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: eVisum

GEORGIEN IST GEÖFFNET: Georgien wurde im Juni 2020 wieder für den Tourismus geöffnet.

DOKUMENTENÜBERSICHT

Das Außenministerium Georgiens hat vor kurzem das Touristen-e-Visum für Bürger aus über 60 Ländern eingeführt. Dieses e-Visum ermöglicht Reisenden die Einreise in das Land zu touristischen Zwecken und ermöglicht ihnen einen Aufenthalt in Georgien für bis zu 30 Tage pro Einreise oder 90 Tage pro Einreise. Der Antragsprozess für das e-Visum für Georgien ist sehr einfach und zu 100% online.

WER KANN MIT DIESEN DOKUMENTEN GEORGIEN EINREISEN

Sehen Sie sich den FAQ-Bereich unten an, um herauszufinden, welche Nationalitäten berechtigt sind, das eVisum für Georgien zu beantragen. Möglicherweise gelten Reisebeschränkungen, daher lohnt es sich, sich bei Ihrer Fluggesellschaft oder der Botschaft über zusätzliche Anforderungen für einen Besuch in Georgien zu informieren.

Ungeimpfte Reisende, die aus den folgenden Ländern anreisen dürfen nur mit einem negativen PCR-Test, der 72 Stunden vor der Ankunft durchgeführt wurde, auf dem Luftweg nach Georgien einreisen: EU-Länder, Israel, Türkei, Schweiz, Norwegen, USA, Kanada, Großbritannien, Saudi-Arabien , Katar, Kuwait, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Armenien, Aserbaidschan, Ukraine, Moldawien, Kasachstan, Russland, Weißrussland, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgisistan, Turkmenistan, Japan, China, Südkorea, Oman, San Marino, Monaco, Serbien, Island, Liechtenstein , Montenegro, Andorra, Albanien, Mazedonien, Bosnien und Herzegowina, Jordanien, Irak und Libanon. Sie brauchen keine Quarantäne.

Reisende, die sich in den letzten 14 Tagen vor ihrer Ankunft in Südafrika, Botswana, Simbabwe, Namibia, Lesotho, Eswatini, Mosambik oder Malawi aufgehalten haben, müssen in einer dafür vorgesehenen Einrichtung unter Quarantäne gestellt werden.

ERHALTEN SIE DEN GEORGIA EVISA

Nach Einreichung und Annahme des Antrags erhält der Antragsteller eine Landegenehmigung, die bei der Einreise den Grenzkontroll-/Einwanderungsbeamten vorgelegt werden muss. Wenn Sie bald nach Georgien reisen, müssen Sie auch das Voranmeldungsformular für Georgien beantragen, das kürzlich eingeführt wurde, um die Verbreitung von COVID-19 unter Reisenden zu kontrollieren.

DOKUMENT ANZEIGEN

Sobald Sie Ihren Antrag eingereicht haben, werden wir das Dokument vor Ihrer Reise bearbeiten und Ihnen per E-Mail zusenden, damit Sie es bei Ihrer Ankunft in Georgien den Einwanderungsbehörden vorlegen können.

In den FAQs unten finden Sie Einschränkungen und COVID-19-Testanforderungen für die Einreise nach Georgien.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Kopie der persönlichen Passdaten

  • Ausweisfoto

  • Details zur Unterkunft

  • Ihre Reisedaten

  • Kredit- / Debitkarte oder PayPal-Konto

HINWEIS: Bei Ihrer Ankunft in Georgia werden Sie gebeten, Folgendes vorzulegen:

  • Dokument zum Nachweis des Reisezwecks

  • Unterkunftsnachweis

  • Reise- und Krankenversicherung

  • Dokument zum Nachweis ausreichender finanzieller Mittel

Wichtige Hinweise
  • Reisende müssen einen gültigen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten ab dem Datum der Ankunft besitzen. Der Reisepass muss mindestens eine Seite zum Stempeln enthalten.

  • Das Georgia e-Visa erlaubt Antragstellern mehrmalige Einreise in Georgien und sie können entweder für 30 Tage pro Einreise oder 90 Tage pro Einreise, abhängig von Ihrer Nationalität.

  • Sie sollten an der Grenze nachweisen können, dass Sie über ein Rückflugticket, eine Hotelreservierung und eine Kranken- / Unfallversicherung verfügen, die während Ihres gesamten Aufenthalts in Georgia gültig sind.

  • Sie sollten auch an der Grenze nachweisen können, dass Sie über ausreichende Mittel verfügen, um alle mit Reisen nach Georgien verbundenen Kosten zu decken, einschließlich der Mittel zur Finanzierung von Minderjährigen, die Sie begleiten.

  • Der Besitz eines Visums für Georgien bietet dem Inhaber kein automatisches Einreiserecht in das Land. Der Einwanderungsbeauftragte in einem Einreisehafen kann einer Person die Einreise verweigern, wenn er der Ansicht ist, dass eine solche Person die Einwanderungsanforderungen nicht erfüllen kann oder dass die Anwesenheit dieser Person in Georgien den nationalen Interessen oder der Sicherheit zuwiderlaufen würde.

HINWEIS: Liste der Länder, deren Inhaber eines Visums oder einer Aufenthaltserlaubnis ohne Visum nach Georgien einreisen dürfen, wenn die Dauer ihres Aufenthalts weniger als 90 Tage beträgt:

  • Australien

  • Österreich

  • Bahrain

  • Belgien

  • Britische abhängige Gebiete - Jersey, Guernsey und die Isle of Man

  • Britische Überseegebiete - Bermuda, Kaimaninseln, Britische Jungferninseln, Falklandinseln (Malvinas), Turks- und Caicosinseln und Gibraltar

  • Bulgarien

  • Kanada

  • Kroatien

  • Zypern

  • Tschechien

  • Dänemark

  • Dänemark Gebiete

  • Estland

  • Finnland

  • Frankreich

  • Gebiete der Französischen Republik

  • Deutschland

  • Griechenland

  • Ungarn

  • Island

  • Israel

  • Italien

  • Japan

  • Kuwait

  • Lettland

  • Liechtenstein

  • Litauen

  • Luxemburg

  • Malta

  • Niederlande

  • Niederländische Gebiete

  • Neuseeland

  • Norwegen

  • Oman

  • Polen

  • Portugal

  • Katar

  • Rumänien

  • Saudi-Arabien

  • Slowakei

  • Slowenien

  • Südkorea

  • Spanien

  • Schweden

  • Schweiz

  • Vereinigte Arabische Emirate

  • Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

  • Vereinigte Staaten von Amerika

War diese Seite hilfreich?

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Häufig gestellte Fragen

Eine Gelbfieberimpfung ist empfohlen, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Klicken Sie für weitere Informationen auf den folgenden Link:

https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf

Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in Georgia einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen nach Georgia zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.