Holen Sie sich jetzt Ihr estnisches Passagiersuchformular und den COVID-19-Impfpass online!

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Einreiseformular

DOKUMENTENÜBERSICHT

Das Passagier-Lokalisierungsformular für Estland ist ein neues Reisedokument, das alle Reisenden vor der Ankunft in Estland ausfüllen müssen. Dieses Dokument wurde erstellt, um eine bessere Kontrolle der ausländischen Einreise in das Land zu haben, falls ein gesundheitlicher Notfall eintritt.

Beantragen Sie das Passagier-Lokalisierungsformular für Estland hier.

WER KANN MIT DIESEM DOKUMENT NACH ESTLAND EINREISEN?

Alle Reisenden müssen dieses Dokument beantragen, einschließlich Bürger, Einwohner und Verwandte von Esten. Reisende, die aus den Schengen-Ländern, dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland, Andorra, Monaco, San Marino und der Vatikanstadt, Ländern der Grünen Liste und vollständig geimpften Reisenden aus der ganzen Welt anreisen, können nach Estland einreisen und müssen den Estland-Passagier ausfüllen Locator-Formular, um das Fehlen von Symptomen im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu bestätigen.

HOLEN SIE DAS ESTLAND PASSAGIER-LOCATOR-FORMULAR

Vollständig geimpfte Reisende und Reisende aus Ländern der Grünen Liste sind von den Test- und Quarantäneanforderungen ausgenommen. Um das Estland-Passagier-Locator-Formular zu beantragen, müssen Sie mindestens 24 Stunden vor der Ankunft Ihre persönlichen Daten und Reiseinformationen angeben.

DAS FORMULAR ANZEIGEN

Sobald Sie das Online-Formular ausgefüllt haben, senden wir Ihnen das Passagier-Lokalisierungsformular für Estland vor Ihrer Reise per E-Mail zu. Sobald Sie dieses Dokument erhalten haben, stellen Sie sicher, dass Sie es ausdrucken und bei Bedarf handschriftlich unterschreiben, damit Sie es bei der Einreise den Gesundheitsbehörden vorlegen können.

Überprüfen Sie alle FAQs unten, um Quarantäne-Regeln für Estland zu sehen.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Keine

Wichtige Hinweise
  • Alle in Estland ankommenden Passagiere müssen eine Gesundheitserklärung (Estonia Passenger Locator Form) einreichen. Dies kann am Einreisehafen oder 24 Stunden vor der Ankunft erfolgen. Passagiere können es elektronisch vorzeigen oder vor der Reise ausdrucken.

  • Das Passagier-Locator-Formular muss mit persönlichen, Kontakt- und Reiseinformationen ausgefüllt werden. Über Covid-19: Selbstisolation ist für alle Menschen mit Symptomen obligatorisch.

  • Zugelassene Impfstoffe sind Pfizer, AstraZeneca, Spikevax, Janssen.

  • Ab dem 2. Dezember unterliegen alle Reisenden, die aus Südafrika, Botswana, Malawi, Lesotho, Eswatini, Namibia, Mosambik, Simbabwe, Ägypten und der Türkei nach Estland einreisen, einer 10-tägigen Selbstisolation. Sehen Sie sich die Quarantäne-FAQ unten an, um mehr zu erfahren.

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Häufig gestellte Fragen

Zuletzt aktualisiert: 18/11/2021
  • Grüne Länder sind der Heilige Stuhl, Malta, Spanien, Argentinien, Bahrain, Kolumbien, Namibia, Kuwait, Peru, Neuseeland, Katar, Ruanda, Saudi-Arabien, Südkorea, Taiwan und die Vereinigten Arabischen Emirate.
  • Gelbe Länder sind Italien, Finnland, Frankreich, Monaco, Portugal, Schweden.
  • Rote Länder sind Andorra, Österreich, Belgien, Bulgarien, Tschechien, Kroatien, Zypern, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Island, Lettland, Litauen, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Rumänien, San Marino, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Vereinigtes Königreich, Australien, Kanada, Chile, Jordanien, Uruguay.
Nein, müssen Sie nicht. Ab heute sind COVID-Impfpässe oder -Zertifikate nicht mehr zwingend erforderlich, um in Estland einzureisen. Da sich die Informationen schnell ändern können, raten wir Ihnen, sich über die neuesten Updates für Reisen nach Estland zu informieren und/oder Ihre Botschaft vor Ort zu kontaktieren.