Holen Sie sich jetzt Ihr estnisches Passagiersuchformular und den COVID-19-Impfpass online!

Home > Estland > Estonia Passenger Locator Form
 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Einreiseformular

Letzte Aktualisierung: Juli 2022

BITTE BEACHTEN SIE: Seit dem 19. Juli 2022 ist das estnische Passagierlokalisierungsformular nicht mehr erforderlich, um in das Land einzureisen.

Das schöne baltische Land Estland wurde am 1. Juli 2021 wieder für den Tourismus geöffnet. Alle Reisenden sind wieder willkommen, die wimmelnden Städte und die Natur zu erkunden und in die magische Kultur einzutauchen. Unterschätzt und (noch) unentdeckt, ist dieses daumennagelgroße EU-Land ein Muss auf Ihrer Reise-Bucket-Liste.

Um nach Estland zu reisen, benötigen Sie eine Gesundheitserklärung, die als Estonia Passenger Locator Form bekannt ist. Die gute Nachricht ist, dass Sie dieses Formular ganz einfach online auf iVisa.com bearbeiten können. In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über diese Gesundheitserklärung und andere COVID-19-bezogene Einreisebestimmungen wissen müssen.

Was ist das Fluggastortungsformular für Estland?

Es ist eine obligatorische Gesundheitserklärung, die alle Reisenden vor der Einreise nach Estland ausfüllen müssen. Alle im Formular enthaltenen Informationen werden der estnischen Regierung helfen, potenzielle COVID-19-Ausbrüche bei Einheimischen und Besuchern aufzuspüren und einzudämmen.

Bitte beachten Sie, dass dieses Formular KEIN Visum ersetzt. Wenn Sie für die Einreise nach Estland ein Visum beantragen müssen, werden die Einwanderungsbeamten bei der Ankunft am Flughafen danach fragen.

Nutzen Sie unser Visa-Checker-Tool, um zu bestätigen, ob Sie ein Visum für die Einreise nach Estland benötigen, indem Sie Ihr Herkunfts- und Zielland aus dem Dropdown-Menü auswählen. Wir sagen Ihnen, welche Dokumente Sie für Ihre Reise benötigen und ob Sie diese online beantragen können oder ob Sie die nächste estnische Botschaft aufsuchen müssen.

Wer muss das estnische Passagierlokalisierungsformular beantragen?

Alle Passagiere, die über Direktflüge oder Landgrenzen in Estland ankommen, müssen dieses Dokument beantragen, einschließlich Bürger, Einwohner und Verwandte von Esten.

Einwohner der Europäischen Union und der Schengen-Staaten müssen diese Gesundheitserklärung ebenfalls vor ihrer Reise beantragen.

Wie lange ist das Fluggastlokalisierungsformular für Estland gültig?

Die Gesundheitserklärung ist gültig für ein einmalige Einreise. Wir empfehlen, dass Sie es mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt** beantragen. Wir bieten jedoch schnellere Optionen für Reisende, die es eilig haben. Das Dokument ist für Ihre gesamte Reise gültig.

Welche Dokumente benötige ich für die Beantragung des estnischen Passagierlokalisierungsformulars?

Sie müssen keine Dokumente auf diese Gesundheitserklärung beantragen hochladen, Sie müssen nur ein paar Angaben zu Ihrer Person und Ihrer Reise machen Estland:

  • Halten Sie Ihre Passdaten bereit, wenn Sie bereit sind, Ihren Antrag auszufüllen. Die Angaben auf dem Formular müssen mit dem Ausweis übereinstimmen, den Sie für die Einreise nach Estland verwenden.

Bitte prüfen Sie alle Angaben sorgfältig. Bei Unstimmigkeiten auf Ihrem Gesundheitsformular müssen Sie den Vorgang möglicherweise noch einmal von vorne beginnen.

Wie beantrage ich das estnische Passagierlokalisierungsformular online?

Wenn Sie sich entscheiden, die Dienste von iVisa.com zu nutzen, ist der Antragsprozess sehr einfach. Sie müssen nur die folgenden drei Schritte ausführen:

  • Schritt 1: Füllen Sie das Online-Bewerbungsformular mit Ihren persönlichen Daten, Einzelheiten zu Ihrer Reise, Kontaktinformationen und einigen medizinischen Informationen aus. Die medizinischen Informationen beziehen sich hauptsächlich auf aktuelle COVID-19-Symptome. Sie müssen auch in Form von kürzlichen Reisen in ein fremdes Land berichten.
  • Schritt 2: Überprüfen Sie die Informationen noch einmal, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Sie sollten dies tun, um Fehler in Ihrer endgültigen Bewerbung zu vermeiden.
  • Schritt 3: Wenn alles korrekt ist, können Sie mit der Zahlungsplattform fortfahren. Wir akzeptieren Kredit- und Debitkarten zur Zahlung der Servicegebühr.

Nachdem Sie dieses Formular ausgefüllt haben, wird unser Team Ihre Bewerbung sorgfältig prüfen und bearbeiten. Sie werden Ihnen Ihre genehmigte Gesundheitserklärung per E-Mail zusenden, sobald sie fertig ist. Drucken Sie es aus und unterschreiben Sie es bei Bedarf, damit Sie es bei der Ankunft den Gesundheitsbehörden der Einwanderungsbehörde vorlegen können.

Wie hoch sind die Kosten und die Bearbeitungszeit des estnischen Formulars zur Passagierlokalisierung?

Die Gebühr für die Bearbeitung Ihres Formulars zur Passagiersuche in Estland variiert je nach der von Ihnen bevorzugten Bearbeitungszeit. Wir bieten folgende Möglichkeiten:

  • Standardbearbeitungszeit: Sie erhalten Ihre Gesundheitserklärung in 24 Stunden gegen eine Servicegebühr von EUR 32.17.

  • Eilige Bearbeitungszeit: Diese Option ist etwas schneller und perfekt, wenn Sie am nächsten Tag reisen. Es dauert nur 8 Stunden für eine Servicegebühr von EUR 70.58.

  • Super Rush-Bearbeitungszeit: Wenn Sie das Gesundheitsformular dringend benötigen, können wir es gegen eine Servicegebühr von nur 4 Stunden für Sie bearbeiten EUR 100.69.

Reisen mit Minderjährigen

Alle Reisenden, einschließlich Kinder, müssen eine Gesundheitserklärung vorlegen. Es liegt in der Verantwortung der Eltern oder Erziehungsberechtigten, es für sie auszufüllen. Wenn Sie sich bei iVisa.com bewerben, können Sie mit nur einem Klick mehrere Passagiere hinzufügen. Wir senden Ihnen jede Gesundheitserklärung bequem in einem separaten PDF-Dokument zu.

Benötige ich ein Passenger Locator Form, wenn ich durch Estland reise?

Ja, alle Reisenden müssen mindestens 24 Stunden vor ihrer Ankunft in Estland das estnische Passagierlokalisierungsformular beantragen, auch wenn sie nur auf der Durchreise durch das Land sind.

COVID-19 Einreisebestimmungen für Estland

Es gibt derzeit keine COVID-19-Test- oder Quarantäneanforderungen bei oder vor der Ankunft zur Einreise nach Estland, unabhängig vom Impfstatus.

COVID-19-Impfpässe oder Impfbescheinigungen sind für die Einreise nach Estland ebenfalls nicht erforderlich. Wenn Sie jedoch vollständig geimpft sind, empfehlen wir Ihnen, Ihren Impfausweis mitzubringen.

Da sich Informationen schnell ändern können, empfehlen wir Ihnen, die neuesten Reiseaktualisierungen für Estland zu verfolgen und/oder Ihre örtliche Botschaft zu kontaktieren.

Brauche ich eine Krankenversicherung, um Estland zu besuchen?

Es ist für Reisende nicht obligatorisch, vor ihrer Reise eine Kranken- oder Reiseversicherung abzuschließen. Bei Reisen ins Ausland wird jedoch immer empfohlen, eine Krankenversicherung abzuschließen, die medizinische Kosten im Ausland, medizinische Notfälle und COVID-19-Infektionen abdeckt, die dazu führen können, dass Sie lokale Gesundheitseinrichtungen in Anspruch nehmen.

Wo kann ich mehr erfahren?

Wir wissen, dass die Beschaffung von Reisedokumenten der unbeliebteste Teil der Reiseplanung sein kann. Deshalb arbeiten wir bei iVisa.com jeden Tag sehr hart daran, die Beantragung eines Visums oder Reisedokuments so einfach wie möglich zu gestalten.

Wir nehmen die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Unsere hohen Standards und modernste Technologie gewährleisten die Sicherheit Ihrer Daten.

Unser fantastisches Kundensupport-Team ist rund um die Uhr online oder über [email protected] verfügbar, um Ihnen bei allem zu helfen, was Sie zuvor benötigen könnten. während oder nach Ihrem Bewerbungsprozess. Sie können Ihnen die besten Reisetipps geben und alle Ihre Fragen beantworten.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Keine

Wichtige Hinweise
  • Alle Passagiere, die in Estland ankommen müssen eine Gesundheitserklärung (Estonia Passenger Locator Form) einreichen. Dies kann am Einreisehafen oder 24 Stunden vor der Ankunft erfolgen. Passagiere können es elektronisch vorzeigen oder vor der Reise ausdrucken.

  • Das Passagierlokalisierungsformular muss mit persönlichen, Kontakt- und Reiseinformationen ausgefüllt werden.

  • Zugelassene Impfstoffe sind Pfizer, AstraZeneca, Spikevax, Janssen.

War diese Seite hilfreich?

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden