Holen Sie sich jetzt Ihr Formular zur Gesundheitserklärung für Ecuador-Reisende online!

Home > Ecuador > Ecuador Traveler Health Declaration (COVID-19)
 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Traveler Health Declaration (COVID-19)

Letzte Aktualisierung Juni 2022

Ecuador hat sich für den internationalen Reiseverkehr geöffnet und lädt alle ausländischen Touristen ein, seine Attraktionen zu erkunden. Egal, ob Sie das historische Quito, den fantastischen Amazonas-Regenwald oder die mystischen Galapagos-Inseln besuchen, Sie müssen eine Gesundheitserklärungsformular ausfüllen, um nach Ecuador einzureisen.

Wie viele andere südamerikanische Länder hat auch Ecuador eine Reihe von Einreisebestimmungen erlassen, um die Verbreitung von COVID-19 innerhalb seiner Grenzen einzudämmen. Im Folgenden erklären wir Ihnen alles, was Sie über dieses obligatorische Reisedokument wissen müssen und wie Sie Ecuador in Ihrem nächsten Urlaub sicher besuchen können.

Was ist das Ecuador Gesundheitserklärungsformular?

Das Gesundheitserklärungsformular für Reisende nach Ecuador ist ein Reiseformular, das den Gesundheitszustand des Reisenden angibt, um die COVID-19-Infektionsrate zu senken. Mit diesem Formular können die lokalen Behörden mögliche Virusausbrüche schnell erkennen und die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz der öffentlichen Gesundheit ergreifen. In der Gesundheitserklärung müssen Reisende wichtige Daten wie ihren Gesundheitszustand, Flugdaten, Impfstatus und Kontaktinformationen für Notfälle wahrheitsgemäß angeben.

Unabhängig davon, ob Sie über den internationalen Grenzübergang Rumichaca, einen der internationalen Grenzübergänge von Macará oder einen beliebigen Flughafen des Landes einreisen, müssen Sie Ihre Gesundheitserklärung abgeben, um einreisen zu dürfen.

Die Gesundheitserklärung ersetzt kein Visum. Wenn Sie ein Visum für die Einreise benötigen, empfehlen wir Ihnen, sich mit der nächstgelegenen ecuadorianischen Botschaft in Verbindung zu setzen, um sich über die Visabestimmungen für Ihr Herkunftsland zu informieren. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, ob Sie für die Einreise nach Ecuador ein Visum benötigen, nutzen Sie die Visumsprüfung auf unserer Homepage. Sie müssen nur Ihr Herkunfts- und Zielland (in diesem Fall Ecuador) eingeben, und wir sagen Ihnen genau, was Sie für Ihre Reise brauchen.

Wer muss das Gesundheitserklärungsformular beantragen?

Alle Passagiere, die in Ecuador ankommen, müssen eine Gesundheitserklärung für Reisende (COVID-19) ausfüllen, um die Genehmigung zur Einreise zu erhalten. Diese Regelung gilt auch für ausländische Touristen und zurückkehrende ecuadorianische Staatsbürger. Darüber hinaus werden Reisende, die mit kommerziellen Flügen ankommen, gebeten, ihre Gesundheitsformulare vorzulegen, bevor sie ihren Flug antreten.

Wie lange ist das Gesundheitserklärungsformular gültig?

Das Gesundheitserklärungsformular für Reisende nach Ecuador kann nur einmal für die Einreise in das Land verwendet werden, unabhängig davon, wie lange Sie sich innerhalb der Landesgrenzen aufhalten werden.

Jedes Mal, wenn Sie nach Ecuador einreisen wollen, müssen Sie ein neues Gesundheitsformular ausfüllen.

Welche Unterlagen benötige ich, um das Gesundheitserklärungsformular zu beantragen?

Um diese Gesundheitserklärung zu erhalten, müssen Sie eines oder mehrere der folgenden Dokumente hochladen:

  • Einen Scan der Informationsseite Ihres Reisepasses oder Ihres Personalausweises
  • COVID-19-Impfbescheinigung (falls zutreffend)
  • Ärztliches Attest (falls zutreffend)
  • Ein negativer COVID-19 PCR-Test (falls zutreffend)

Sobald Ihr Antrag bearbeitet ist, erhalten Sie Ihr Dokument per E-Mail. Dieses Dokument ist elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft.

Brauche ich ein Gesundheitserklärungsformular, wenn ich durch Ecuador reise?

Ja, alle Passagiere, die nach Ecuador einreisen, egal ob mit einem kommerziellen Flug oder über die Landgrenze, müssen sich an die örtlichen Gesetze halten und vor ihrer Reise ein Gesundheitserklärungsformular ausfüllen.

Wie kann ich das Gesundheitserklärungsformular online beantragen?

Um Ihre Gesundheitserklärung für eine Reise nach Ecuador zu erhalten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Erstens: Füllen Sie das Antragsformular mit Ihren persönlichen Daten und Reisedaten aus.
  • Zweitens: Vergewissern Sie sich, dass alle Felder korrekt ausgefüllt sind und laden Sie die entsprechenden Dokumente hoch. Die Scans müssen klar und frei von Flecken sein.
  • Drittens: Bezahlen Sie Ihr Gesundheitsformular mit einer Kredit- oder Debitkarte und reichen Sie Ihren Antrag ein.

Wie hoch sind die Kosten und die Bearbeitungszeit für das Gesundheitserklärungsformular?

Der Preis für Ihr Gesundheitsformular hängt davon ab, wie schnell Sie es erhalten möchten. Sie sollten dieses Reisedokument innerhalb von 24 Stunden vor Ihrer Reise beantragen. Aber wenn Sie es eilig haben, haben wir Optionen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen. Standardbearbeitungszeit – Erhalten Sie Ihr Gesundheitsformular in 24 Stunden und bezahlen Sie dafür EUR 32.17.

  • Schnelle Bearbeitungszeit – Es dauert nur 4 Stunden, um Ihren Antrag für EUR 70.58 zu bearbeiten. Superschnelle Bearbeitungszeit – Erhalten Sie Ihr Gesundheitsformular in nur 30 Minuten, indem Sie EUR 100.69 bezahlen.

Reisen mit Minderjährigen

Jeder Reisende, der älter als sechs Jahre ist, muss sich ein Gesundheitserklärungsformular ausstellen lassen. Es liegt in der Verantwortung der Eltern oder Erziehungsberechtigten, einen Antrag für sie auszufüllen.

Welche Länder sind befreit?

Es gibt keine Länder, die vom Gesundheitserklärungsformular für Reisende befreit sind.

COVID-19 Einreisevoraussetzungen

Test

Alle Reisenden, die nach Ecuador einreisen möchten, müssen sich innerhalb von 72 Stunden vor ihrer Reise einem PCR-Test unterziehen. Die örtlichen Behörden werden die Vorlage des negativen Testergebnisses bei der Ankunft verlangen. Das Ergebnis eines Antigen-Schnelltests wird zur Erfüllung dieser Anforderung nicht akzeptiert.

Kinder unter 3 Jahren, Flugpersonal, Transitpassagiere und vollständig geimpfte Reisende sind von dieser Anforderung ausgenommen.

Impfung

Für die Einreise nach Ecuador sind keine COVID-19-Impfpässe oder -Bescheinigungen erforderlich. Nun müssen vollständig geimpfte Passagiere mit einer gültigen COVID-19-Impfbescheinigung weder einen negativen PCR-Test vorlegen noch eine Quarantäne einhalten.

Sie gelten als vollständig geimpft, wenn alle Dosen eines Impfstoffs gegen SARS-Cov-2 mindestens zwei Wochen vor der Reise verabreicht worden sind.

Quarantäne und Krankenversicherung

Bei der Ankunft gibt es keine Quarantänevorschriften. Eine Reisekrankenversicherung ist ebenfalls nicht erforderlich, wird aber dringend empfohlen, um im Falle einer COVID-19-Infektion Notfallhilfe zu erhalten.

Antragstellung mit iVisa.com

Wir bearbeiten seit Jahren Reisedokumente und haben hart daran gearbeitet, unsere Prozesse zu vereinfachen. Ihre Gesundheitserklärung muss Ihnen kein Kopfzerbrechen bereiten. Wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, erhalten Sie aktuelle Informationen und laufende Unterstützung. Dank unserer hochmodernen Rechenzentren können Sie außerdem sicher sein, dass Ihre Daten stets geschützt sind.

Wo kann ich mehr erfahren?

Wenden Sie sich jederzeit an unser beeindruckendes Kundendienstteam, wenn Sie Hilfe benötigen. Unsere Mitarbeiter können Sie während des gesamten Antragsverfahrens begleiten.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses (falls zutreffend)

Wichtige Hinweise
  • NUR FÜR EINWOHNER DER USA: Um in die USA zurückzukehren, müssen Sie am Tag vor Ihrem Einreisedatum einen COVID-19-Test machen. Verschwenden Sie keine Zeit mit der Suche nach einem Testlabor in Ecuador. Vereinfachen Sie das Reisen mit dem Kauf eines eMed-Testkits. Jetzt bestellen und ins Gepäck packen. Befolgen Sie dann die Online-Anweisungen des zertifizierten Reiseleiters, um den obligatorischen Test 24 Stunden vor Ihrer Rückreise in die USA zu absolvieren.

  • Die ecuadorianische Gesundheitserklärung für Reisende sollte von allen Nationalitäten ausgefüllt werden, einschließlich ecuadorianischer Staatsbürger, die andere Länder besucht haben und nach Ecuador zurückkehren.

  • Die Gesundheitserklärung für Reisende aus Ecuador ist ein einmalige Einreise Dokument.

  • Bei der Ankunft in Ecuador müssen Sie Ihren biometrischen Reisepass zusammen mit Ihrer Gesundheitserklärung für Reisende vorlegen.

  • Reisende müssen einen Reisepass mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit ab dem geplanten Einreisedatum besitzen.

War diese Seite hilfreich?

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Questions?

Unser Unternehmen ist von der International Air Transport Association (IATA) akkreditiert und anerkannt und verfügt über einen validierten IATA Agency Code. Wenn Sie diese Informationen überprüfen möchten, können Sie unsere Mitgliedschaft mit unserer Lagernummer 23716873 unter http://store.iata.org/ieccacfree überprüfen.

Denken Sie daran, dass das Kundendienstteam von iVisa.com rund um die Uhr für Sie da ist, um alle Ihre Fragen zu unserem Service zu beantworten.

Das eMed Selbsttest-COVID-19-Kit enthält 6 Antigen-Schnelltests, die die Einreisebestimmungen der großen US-Fluggesellschaften erfüllen – perfekt für Reisende auf Hin- und Rückflügen aus den Vereinigten Staaten!

Bestellen Sie Ihr Testkit vor Ihrer Reise und es wird an Ihre Privatadresse geliefert, um es überall und jederzeit einfach testen zu können. Der Certified Guide hilft Ihnen, in 15 Minuten Ergebnisse in der NAVICA-App zu erhalten. Holen Sie sich das eMed-Selbsttest-COVID-19-Kit für 150 US-Dollar – das sind nur 25 US-Dollar pro Test.

Bestellen Sie noch heute

Wir empfehlen Ihnen, dieses Dokument mindestens 72 Jahre vor Ihrer Reise nach Ecuador zu beantragen.
Das Ausfüllen des Antragsformulars dauert nicht länger als 10 Minuten.
Sie können die Gesundheitserklärung für Ecuador-Reisende kostenlos ausfüllen, aber wenn Sie sich mit bewerben. iVisa.com können Sie Stunden sparen, die Sie damit verbringen, durch knifflige Websites zu navigieren. Wenn Ihnen unser Expertenteam zur Seite steht, brauchen Sie sich nicht um Kleinigkeiten zu kümmern.
Ecuador ist eines der beliebtesten Länder Südamerikas. Es hat vielfältige Landschaften, darunter die Anden, den Amazonas-Dschungel und die Galapagos-Inseln. Ecuadors Hauptstadt ist Quito, die für ihr seit vielen Jahren gut erhaltenes spanisches Kolonialzentrum bekannt ist. Dieses Land hat eine spektakuläre Vielfalt an Fauna und Landschaft, und deshalb können Sie Ihren Aufenthalt dort leicht genießen. Die touristischen Möglichkeiten in dieser Nation gehören zu den besten der Welt, da es viele Aktivitäten zu tun gibt. Sie können die Ruinen genießen, die von den indianischen Kulturen hinterlassen wurden, die vor Jahren im Land lebten, oder Sie haben Zugang zum Amazonas-Regenwald, um dort mehr von der Tierwelt zu erleben. Wenn Sie sich lieber bei tropischer Atmosphäre entspannen möchten, können Sie einfach die Galapagos-Inseln besuchen. In Ecuador gibt es viel zu tun! Was Sie nicht vergessen dürfen, wenn Sie nach Ecuador reisen, ist die Beantragung der Ecuador Traveller Health Declaration. Dieses Dokument ist notwendig, um in diese Nation einzureisen, insbesondere wenn es einen Notfall gibt, einschließlich Pandemien oder Naturkatastrophen. Sie können Ihre Gesundheitserklärung für Ecuador-Reisende über den Service von iVisa.com beantragen, was Sie nicht länger als 20 Minuten dauert. Danach müssen Sie nur noch Ihr Gepäck vorbereiten und sich auf Ihr Abenteuer in Ecuador vorbereiten! Zu den Aktivitäten, die Sie hier unternehmen können, gehören Reiten, Seekajakfahren, Schwimmen, Kajakfahren, Skifahren, Trekking, Tauchen, Schnorcheln und Bergsteigen. All dies ist dank der Artenvielfalt des Landes möglich, trotz seiner Größe (dieses Land ist kleiner im Vergleich zu Brasilien, Argentinien und Peru). Es ist wichtig zu erwähnen, dass einige Orte eine Vielzahl von Aktivitäten beinhalten, während andere dies nicht tun, aber alles hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab, also prüfen Sie zuerst, welche Art von Aktivitäten Sie machen möchten. Sie sollten auch beachten, dass der ecuadorianische Tourismusverband gut etabliert ist, wenn es darum geht, Touristen vor den Gefahren dieser Aktivitäten zu warnen. Die Behörden stellen immer sicher, dass Abenteuerreisen unter den sichersten Bedingungen stattfinden. Lesen Sie jedoch immer die Warnhinweise, bevor Sie sich auf ein Abenteuer begeben, insbesondere zu Ihrer eigenen Sicherheit. Vergessen Sie nicht, die erforderlichen Vorschriften zu befolgen, einschließlich des Besitzes der richtigen Reisepapiere wie Ihres Reisepasses (gültig für sechs Monate nach Ankunft) und der Ecuador Traveller Health Declaration. Mit diesen Dokumenten geben Sie den Behörden wertvolle Informationen, damit sie sich gerade in Notfällen problemlos mit Ihnen in Verbindung setzen können. Die Galapagos-Inseln sind die Haupttouristenattraktion in diesem Land. An diesem Ort können Sie Tauchen und Spaziergänge in der Natur genießen. Wir empfehlen Ihnen, wann immer möglich Fotos zu machen, denn die Landschaften hier sind unglaublich! Denken Sie daran, dass diese Inseln Teil des Galapagos-Nationalparks sind. Um diesen Park zu besuchen, müssen Sie ein anderes Flugzeug oder eine andere Kreuzfahrt nehmen, weshalb Sie Ihre Gesundheitserklärung für Ecuador-Reisende und Ihren Reisepass nicht vergessen können. Möglicherweise müssen Sie diese Dokumente nach Ihrer Ankunft im Park erneut vorzeigen. Der Galapagos-Nationalpark ist in Ecuador so wichtig, weil er 1959 gegründet wurde und damit der erste Nationalpark des Landes wurde. Es hat eine Landfläche von mehr als 7.000 km2 und viele Wissenschaftler betrachten es als eines der am besten erhaltenen vulkanischen Archipele der Welt. Dank seines vulkanischen Ursprungs und seiner geologischen Aktivität ist es berüchtigt für seine Vielfalt und Einzigartigkeit der Arten, einschließlich der Tierwelt. Einige der schönsten Inseln der Galapagosinseln sind Bartolomé und Seymour North. Auf diesen Inseln können Sie eine Tour unternehmen, um mehr über ihre Artenvielfalt zu erfahren, und Sie können auch lange Spaziergänge entlang ihrer Küsten unternehmen, um die Ruhe zu bewundern, die die Meereslandschaft bietet. Die Galapagosinseln sind ein beeindruckender Ort, weil sie für das Studium der Evolution und der Tierwelt nützlich waren. Es war ein wichtiger Ort insbesondere für Charles Darwin und andere Wissenschaftler, die dank ihrer Studien auf diesen Inseln wertvolle Informationen austauschen konnten. Wenn Ihnen diese Inseln gefallen, sollten Sie auch den Machalilla-Nationalpark ansteuern. Dieser Park ist ziemlich groß und hat auch eine wunderschöne Insel namens „Isla de la Plata“. Flora und Fauna an diesem Ort sind ebenfalls gut erhalten. Wussten Sie, dass Ecuador in Südamerika für seine aktiven Vulkane berühmt ist? Aus diesem Grund sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, den Vulkan Chimborazo zu besuchen. Dieser Ort ist der höchste Berg und Vulkan in Ecuador und mit einer Höhe von 6268 Metern über dem Meeresspiegel der am weitesten vom Erdmittelpunkt entfernte Punkt. Es gibt mehrere geführte Touren für diesen Ort, obwohl es viel Geschick erfordert, um zu bestimmten Punkten zu gelangen. Trotzdem werden Sie es genießen, sogar den Fuß des Berges zu erreichen. Damit können Sie eine herrliche Aussicht genießen. Ein weiterer Vulkan, den Sie besuchen müssen, ist Cotopaxi, besonders wegen der landschaftlichen Schönheit, die ihn umgibt. Dieser Vulkan ist Teil des Cotopaxi-Nationalparks, der als erster Park auf dem kontinentalen Territorium des Landes gilt. Sie können auch Orte besuchen, die mit vulkanischen Aktivitäten von vor Jahren zu tun haben, wie die Quilotoa-Lagune, eine mit Wasser gefüllte Caldera mit einem Durchmesser von 3 Kilometern, die durch den Zusammenbruch dieses Vulkans entstanden ist, gefolgt von einem Ausbruch vor etwa 800 Jahren. Ecuadors Tourismusindustrie expandiert, weil es auch eine starke Prävalenz von Inka-Ruinen gibt. Ein Beispiel dafür sind die Inka-Ruinen von Ingapirca, die sich über ein großes Gebiet erstrecken und beeindruckend anzusehen sind. Andere Beispiele sind die Inkaruinen von Rumicucho, La Tolita und Tomebamba. Die Inkas waren jedoch nicht die einzige Kultur, die in diesem Land ihre Spuren hinterlassen hat. Viele Ruinen stehen im Zusammenhang mit der alten Valdivia-Kultur, die den Rand von Guayaquil säumt. Ein weiterer interessanter Ort in Ecuador ist der Otavalo-Markt in Otavalo. An diesem Ort finden Sie viele handgefertigte Waren, weshalb sie in der Regel teuer sind, aber denken Sie daran, dass diese im Vergleich zu den Handarbeiten an anderen Orten von höchster Qualität sind. Vergessen Sie nicht, auf der berühmten Ciudad Mitad del Mundo zu posieren. Dieses Land gehört der Provinz Pichincha. Es hat ein Denkmal für die Mitte der Welt, eine Struktur, die geschaffen wurde, um die genaue Lage der Äquatorlinie hervorzuheben, von der das Land seinen Namen hat. Es wurde auch geschaffen, um die französisch-spanische geodätische Mission aus dem 18. Jahrhundert hervorzuheben, die den Ort entdeckte. Wenn Sie nach vielen Abenteuern auf dem Land müde werden, insbesondere wenn Sie sich für Trekking entscheiden, können Sie nicht vergessen, sich am Meer in Salinas oder Manta zu entspannen. An diesen Orten können Sie Strände wie San Lorenzo, Chipipe, Piedra Larga, Punta Blanca und Los Frailes genießen. Vergessen Sie nicht, dass Sie auch nach Baños fahren können, um weitere Abenteuer im Amazonas-Regenwald zu erleben oder einfach andere Orte in den Anden zu erkunden. Sie können Verzögerungen oder Probleme vermeiden, indem Sie Ihre Gesundheitserklärung für Ecuador-Reisende bei der Einreise griffbereit halten, aber Sie müssen dennoch vorsichtig mit anderen Empfehlungen in der Region sein. Abgesehen davon gibt es in Ecuador immer einen Grund zum Genießen und Entspannen. Sie sollten die Restaurants und die lokalen Straßenmärkte erkunden, um köstliche Gerichte wie Hornado, Fritada, Encebollado und Llapingachos zu probieren. Sie können sicher sein, dass die ecuadorianische Gastronomie fantastisch ist, und Sie werden sich wahrscheinlich satt fühlen, nachdem Sie diese Gerichte probiert haben, da sie normalerweise als großzügige Portionen ankommen. Viele Aktivitäten sind in diesem Land möglich, aber vergessen Sie nicht die Ecuador Traveller Health Declaration. Dieses Dokument ist heutzutage obligatorisch, um Gefahren zu vermeiden, insbesondere während eines Gesundheitsnotfalls. Die Ecuador Traveller Health Declaration ist nicht nur nützlich, um Ihre Gesundheit zu schützen, sondern auch die Gesundheit anderer Reisender und Einheimischer im Land. Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht zur Botschaft gehen müssen, um diese Anforderung zu beantragen, und Sie müssen nicht zu lange auf einer langsamen oder langweiligen Regierungswebsite verbringen. Sie können Ihre Gesundheitserklärung für Ecuador-Reisende bei iVisa.com beantragen und den Stress im Zusammenhang mit rechtlichen Dokumenten bei der Einreise nach Ecuador vergessen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrer Reise Ihre Gesundheitserklärung für Ecuador-Reisende zu beantragen, aber vergessen Sie nicht, dass Sie mehr über dieses Dokument erfahren können, indem Sie unsere FAQs lesen.