Holen Sie sich jetzt Ihr Passagiersuchformular für Belgien!

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Einreiseformular

DOKUMENTENÜBERSICHT

Das Belgien Passenger Locator Form wird von allen Reisenden benötigt, die beabsichtigen, mindestens 48 Stunden im Land zu verbringen. Das Formular wird den Beamten helfen, die Situation der öffentlichen Gesundheit in Belgien zu überwachen.

Jetzt bewerben.

WER KANN MIT DIESEM DOKUMENT NACH BELGIEN EINREISEN

Alle Reisenden, die nach Belgien einreisen möchten, müssen vor der Ankunft das Passagiersuchformular ausfüllen. Dazu gehören Bürger, die nach Belgien zurückkehren, und Besucher, die sich mindestens 48 Stunden im Land aufhalten.

ERHALTEN SIE DAS BELGIEN PASSENGER LOCATOR FORMULAR

Füllen Sie unser einfaches Online-Formular mit persönlichen und Gesundheitsdaten aus, um das Passagier-Locator-Formular zu erhalten, bevor Sie in Belgien ankommen.

Jetzt bewerben.

DOKUMENT ANZEIGEN

Nachdem Sie unsere Online-Bewerbung ausgefüllt haben, bearbeiten wir diese und senden das ausgefüllte Dokument an Ihr E-Mail-Postfach. Machen Sie sich bereit, den QR-Code bei der Ankunft den Behörden anzuzeigen Abhängig von dem Land, aus dem Sie reisen, müssen Sie bei der Ankunft möglicherweise 10 Tage Selbstisolation absolvieren.

Weitere Informationen zu den Quarantäneregeln in Belgien finden Sie in den FAQs.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Ein Selfie mit der physischen Kreditkarte, die für die Transaktion verwendet wurde, ist erforderlich, um die Zahlung zu verifizieren. Nur die letzten 4 Ziffern der Kreditkarte müssen auf dem Bild zu sehen sein. Pro Bestellung wird nur ein Bild benötigt. (falls zutreffend)

Wichtige Hinweise
  • Das belgische Passagiersuchformular ist Teil der erforderlichen Dokumente, die Sie für die Einreise nach Belgien benötigen, es ersetzt kein Visum. Wenn Bürger Ihres Landes ein Visum benötigen, werden die Einwanderungsbeamten Ihr Visum bei der Einreise nach Belgien verlangen. Denken Sie daran, dass einige Nationalitäten ein Papiervisum benötigen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, die örtliche Botschaft aufzusuchen.

  • Für jeden Passagier ab 16 Jahren muss ein belgisches Passagiersuchformular ausgefüllt werden. Die Angaben von Kindern unter 16 Jahren können in Form einer Begleitperson eingetragen werden. Wenn Kinder unter 16 Jahren alleine reisen, müssen sie ebenfalls ein Formular ausfüllen.

  • Sie müssen dieses Dokument ausdrucken und mit sich führen, um es bei der Einreise vorzulegen.

  • Wenn sich eine der Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, in den nächsten 14 Tagen ändert, müssen Sie ein weiteres Formular einreichen.

Erfahrungsberichte
Lesen Sie über die Erfahrungen unserer Kunden

Häufig gestellte Fragen

Zuletzt aktualisiert: 19/10/21
  • Grüne Länder sind Chile, Hongkong, Kuwait, Macau, Neuseeland, Katar, Ruanda, Saudi-Arabien, Taiwan, Vereinigte Arabische Emirate, Uruguay.
  • Orangefarbene Länder sind Andorra, Zypern, Monaco, San Marino, Vatikanstadt, Australien, Bahrain, Kanada, Jordanien, Südkorea.
  • Rote Länder sind alle anderen Länder.

Ja, Belgien hat Schritte unternommen, um den Reiseverkehr innerhalb seiner Grenzen wiederherzustellen. Wenn Sie aus einem roten Land außerhalb des Schengen-Raums kommen, müssen Sie für die Einreise nach Belgien Ihren COVID-Impfpass oder eine Impfbescheinigung vorlegen.

Akzeptierte Impfstoffe sind Moderna, Janssen, AstraZeneca und Pfizer. Sie gelten als geimpft, wenn alle Dosen eines Impfstoffs gegen SARS-Cov-2 mindestens zwei Wochen vor der Reise verabreicht wurden.

Das hängt davon ab, von wo aus Sie nach Belgien reisen.

  • Reisende aus Grünen und Orangen Ländern und vollständig geimpfte Reisende aus Roten Ländern im Schengen-Raum benötigen kein PCR-Testergebnis.
  • Ungeimpfte Reisende aus Roten Ländern im Schengen-Raum benötigen innerhalb von 72 Stunden vor Abflug ein negatives PCR-Testergebnis und werden am 7. Tag erneut getestet.
  • Vollständig geimpfte Reisende aus Roten Ländern außerhalb des Schengen-Raums müssen sich in Belgien am Tag 1 oder 2 und erneut am Tag 7 einem COVID-19-Test unterziehen.
  • Ungeimpfte Reisende aus roten Ländern außerhalb des Schengen-Raums benötigen innerhalb von 72 Stunden vor Abflug ein negatives PCR-Testergebnis und werden an Tag 1 und Tag 7 getestet.

Ausnahmen von der Vorabprüfungspflicht umfassen die folgenden Gruppen:

  • Kinder unter 12 Jahren
  • Reisende, die sich weniger als 48 Stunden in Belgien aufhalten
  • Einwohner Belgiens (wird bei der Ankunft getestet, wenn sie aus dem roten Land einreisen und nicht in der Lage sind, eines der Folgenden vorzulegen: einen Impfausweis, eine Genesungsbescheinigung oder einen negativen PCR-Test, der innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft in Belgien durchgeführt wurde.)
  • Reisende aus Grünen und Orangen Ländern sowie Roten Ländern im Schengen-Raum können ohne Quarantänebestimmungen nach Belgien reisen.
  • Vollständig geimpfte Reisende aus roten Ländern außerhalb des Schengen-Raums müssen sich bis zum Erhalt des negativen Testergebnisses an Tag 1 oder 2 in Quarantäne begeben.
  • Ungeimpfte Reisende aus Roten Ländern außerhalb des Schengen-Raums müssen für 10 Tage in Quarantäne. Die Quarantäne kann verkürzt werden, wenn der zweite Test an Tag 7 negativ ist.