de | $ USD

Erkunden Sie

Einstellungen

Wählen Sie Ihre Sprache

Wählen Sie Ihre Währung

  • AED United Arab Emirates Dirham
  • AFN Afghan Afghani
  • ALL Albanian Lek
  • AMD Armenian Dram
  • ANG Netherlands Antillean Guilder
  • AOA Angolan Kwanza
  • ARS Argentine Peso
  • AUD Australian Dollar
  • AWG Aruban Florin
  • AZN Azerbaijani Manat
  • BAM Bosnia-Herzegovina Convertible Mark
  • BBD Barbadian Dollar
  • BDT Bangladeshi Taka
  • BGN Bulgarian Lev
  • BIF Burundian Franc
  • BMD Bermudan Dollar
  • BND Brunei Dollar
  • BOB Bolivian Boliviano
  • BRL Brazilian Real
  • BSD Bahamian Dollar
  • BWP Botswanan Pula
  • BZD Belize Dollar
  • CAD Canadian Dollar
  • CDF Congolese Franc
  • CHF Swiss Franc
  • CLP Chilean Peso
  • CNY Chinese Yuan
  • COP Colombian Peso
  • CRC Costa Rican Colón
  • CVE Cape Verdean Escudo
  • CZK Czech Republic Koruna
  • DJF Djiboutian Franc
  • DKK Danish Krone
  • DOP Dominican Peso
  • DZD Algerian Dinar
  • EGP Egyptian Pound
  • ETB Ethiopian Birr
  • EUR Euro
  • FJD Fijian Dollar
  • FKP Falkland Islands Pound
  • GBP British Pound Sterling
  • GEL Georgian Lari
  • GIP Gibraltar Pound
  • GMD Gambian Dalasi
  • GNF Guinean Franc
  • GTQ Guatemalan Quetzal
  • GYD Guyanaese Dollar
  • HKD Hong Kong Dollar
  • HNL Honduran Lempira
  • HTG Haitian Gourde
  • HUF Hungarian Forint
  • IDR Indonesian Rupiah
  • ILS Israeli New Sheqel
  • INR Indian Rupee
  • ISK Icelandic Króna
  • JMD Jamaican Dollar
  • JPY Japanese Yen
  • KES Kenyan Shilling
  • KGS Kyrgystani Som
  • KHR Cambodian Riel
  • KMF Comorian Franc
  • KRW South Korean Won
  • KYD Cayman Islands Dollar
  • KZT Kazakhstani Tenge
  • LAK Laotian Kip
  • LBP Lebanese Pound
  • LKR Sri Lankan Rupee
  • LRD Liberian Dollar
  • LSL Lesotho Loti
  • MAD Moroccan Dirham
  • MDL Moldovan Leu
  • MGA Malagasy Ariary
  • MKD Macedonian Denar
  • MNT Mongolian Tugrik
  • MOP Macanese Pataca
  • MUR Mauritian Rupee
  • MVR Maldivian Rufiyaa
  • MWK Malawian Kwacha
  • MXN Mexican Peso
  • MYR Malaysian Ringgit
  • MZN Mozambican Metical
  • NAD Namibian Dollar
  • NGN Nigerian Naira
  • NIO Nicaraguan Córdoba
  • NOK Norwegian Krone
  • NPR Nepalese Rupee
  • NZD New Zealand Dollar
  • OMR Omani Rial
  • PAB Panamanian Balboa
  • PEN Peruvian Nuevo Sol
  • PGK Papua New Guinean Kina
  • PHP Philippine Peso
  • PKR Pakistani Rupee
  • PLN Polish Zloty
  • PYG Paraguayan Guarani
  • QAR Qatari Rial
  • RON Romanian Leu
  • RSD Serbian Dinar
  • RUB Russian Ruble
  • RWF Rwandan Franc
  • SAR Saudi Riyal
  • SBD Solomon Islands Dollar
  • SCR Seychellois Rupee
  • SEK Swedish Krona
  • SGD Singapore Dollar
  • SHP Saint Helena Pound
  • SLL Sierra Leonean Leone
  • SOS Somali Shilling
  • SRD Surinamese Dollar
  • SVC Salvadoran Colón
  • SZL Swazi Lilangeni
  • THB Thai Baht
  • TJS Tajikistani Somoni
  • TOP Tongan Pa anga
  • TRY Turkish Lira
  • TTD Trinidad and Tobago Dollar
  • TWD New Taiwan Dollar
  • TZS Tanzanian Shilling
  • UAH Ukrainian Hryvnia
  • UGX Ugandan Shilling
  • USD United States Dollar
  • UYU Uruguayan Peso
  • UZS Uzbekistan Som
  • VND Vietnamese Dong
  • VUV Vanuatu Vatu
  • WST Samoan Tala
  • XAF CFA Franc BEAC
  • XCD East Caribbean Dollar
  • XOF CFA Franc BCEAO
  • XPF CFP Franc
  • YER Yemeni Rial
  • ZAR South African Rand
  • ZMW Zambian Kwacha
Bahamas Visum: Einreisebestimmungen und Reiseinformationen für die Bahamas vor-
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Welcome to Bahamas

Du fragst dich, ob du ein Visum für die Bahamas brauchst? Such nicht weiter. Dieser Blog hilft dir herauszufinden, ob du ein Visum brauchst und welches das richtige für den Zweck deiner Reise ist. Wir möchten dir die Beantragung deines Visums für die Bahamas so einfach wie möglich machen, damit du dich ganz auf die Planung deiner aufregenden Reise auf die Bahamas konzentrieren kannst.

Fill me in

Was ist ein Bahamas-Besuchervisum und für wen ist es gedacht?

Für wen ist das Bahamas-Besuchervisum gedacht?

Staatsangehörige aus mehr als 70 Ländern, die vor der Einreise ein Visum beantragen müssen, z. B. aus Afghanistan, Kambodscha, Kuba, Ägypten, der Dominikanischen Republik, Indien, Saudi-Arabien und anderen Ländern.

Finde mit dem [Visa Checker Tool] (https://www.ivisa.com/) heraus, ob du ein Besuchervisum für die Bahamas beantragen musst.

**Wer kommt nicht für ein Bahamas-Besuchervisum in Frage?

  • Staatsbürger aus über 100 Ländern, die kein Visum für die Einreise auf die Bahamas benötigen, darunter Argentinien, Australien, Brasilien, China, Frankreich, die USA, das Vereinigte Königreich und viele mehr.

  • Indische Staatsangehörige, die ein Visum für die USA, das Vereinigte Königreich, Kanada und die Schengen-Länder haben oder die in diesen Ländern einen dauerhaften Aufenthaltsstatus haben.

Was ist der Zweck des Bahamas-Besuchervisums?

Das Bahamas-Besuchervisum ermöglicht eine Reihe von Aktivitäten, darunter:

  • Tourismus und Sightseeing.

  • Besuche bei Familie und Freunden.

  • Teilnahme an Geschäftstreffen und Konferenzen.

  • Teilnahme an kurzzeitigen-Bildungsaktivitäten.

  • Besuch von kulturellen oder sportlichen Veranstaltungen.

**Wie lange kannst du mit einem Besuchervisum für die Bahamas bleiben?

Das einfache-Einreisevisum ist für 90 Tage nach der Ankunft auf den Bahamas gültig, während das mehrfache-Einreisevisum für 12 Monate nach der Ankunft im Land gültig ist.

Mehr über das Bahamas-Besuchervisum

Was ist ein Bahamas-Seemannsvisum und für wen ist es gedacht?

Für wen ist das Bahamas-Seemannsvisum gedacht?

Seeleute wie Matrosen und Mitarbeiter von Kreuzfahrtschiffen, die im Rahmen ihrer Arbeit auf die Bahamas einreisen müssen.

Es ist für Besatzungsmitglieder auf Schiffen gedacht, die entweder auf den Bahamas registriert sind oder durch ihre Hoheitsgewässer fahren.

Was ist der Zweck des Bahamas Seemannsvisums?

Das Visum erleichtert die Einreise und den Transit von Seeleuten zu folgenden Zwecken:

  • Anheuern auf einem Schiff, das auf den Bahamas anlegt.

  • Durchreise durch die Bahamas, um an Bord eines Schiffes in einem anderen Land zu gehen.

  • Ausschiffen von einem Schiff auf den Bahamas, um weiterzureisen oder in ihr Heimatland zurückzukehren.

**Wie lange kannst du mit einem Bahamas-Seemannsvisum bleiben?

Das einfache-Einreisevisum ist in der Regel für 90 Tage nach der Ankunft auf den Bahamas gültig, während das mehrfache-Einreisevisum je nach Aufenthaltsdauer entweder drei Monate, sechs Monate oder ein Jahr gültig ist.

Was ist ein diplomatisches/offizielles Visum für die Bahamas und für wen ist es gedacht?

Für wen ist das diplomatische/offizielle Visum für die Bahamas?

Diplomaten, Regierungsbeamte und Vertreter internationaler Organisationen, die für offizielle Aufgaben oder diplomatische Missionen auf die Bahamas reisen.

Dazu gehören auch diejenigen, die im Namen ihrer Regierung oder internationalen Organisation an Konferenzen, Treffen oder anderen offiziellen Terminen teilnehmen.

**Was ist der Zweck des Diplomaten-/Amtsvisums für die Bahamas?

Das Visum soll offizielle internationale Reisen und diplomatische Missionen erleichtern, einschließlich:

  • Teilnahme an internationalen Treffen, Konferenzen oder diplomatischen Auftritten.

  • Offizielle staatliche Aufgaben oder Aufträge.

  • Repräsentation eines Landes oder einer internationalen Organisation bei offiziellen Veranstaltungen oder Diskussionen.

**Wie lange kannst du mit einem diplomatischen/offiziellen Visum für die Bahamas bleiben?

Das einfache-Einreisevisum ist in der Regel für 90 Tage nach der Ankunft auf den Bahamas gültig, während das mehrfache-Einreisevisum je nach Aufenthaltsdauer entweder drei Monate, sechs Monate oder ein Jahr gültig ist.

Was ist ein Bahamas-Transitvisum und für wen ist es gedacht?

Für wen ist das Transitvisum für die Bahamas?

Reisende, die auf dem Weg zu einem anderen Ziel durch die Bahamas reisen müssen und den Flughafen während eines Zwischenstopps verlassen müssen.

Was ist der Zweck des Transitvisums für die Bahamas?

Dieses Visum ermöglicht einen kurzen Aufenthalt für Reisende mit Anschlussflügen oder Schiffen, die vorübergehend auf die Bahamas einreisen müssen.

Wie lange kannst du mit einem Bahamas-Transitvisum bleiben?

Mit diesem Visum darfst du dich 24 Stunden im Land aufhalten.

Welche Langzeitvisa gibt es auf den Bahamas-und für wen sind sie geeignet?

Fill me in

Die Bahamas bieten verschiedene-Langzeitvisa an, die den unterschiedlichsten Bedürfnissen gerecht werden: von beruflichen Verpflichtungen bis hin zu einem längeren Aufenthalt auf dieser wunderschönen Inselgruppe. Hier ist ein kurzer Überblick über die gängigen-Langzeitvisa.

Arbeitserlaubnis: Ideal für Personen, die länger als 90 Tage auf den Bahamas arbeiten wollen.

BEATS (Bahamas Extended Access Travel Stay): Eine einzigartige Aufenthaltsgenehmigung für ein-Jahr, die es Berufstätigen und Studenten ermöglicht, von den Bahamas aus zu arbeiten oder zu studieren und dabei ihre Arbeit oder ihr Studium mit der Erkundung der Inseln zu verbinden.

Daueraufenthaltsgenehmigung: Diese Option ist für Personen, die die Bahamas zu ihrem-dauerhaften Zuhause machen wollen.

Bahamas Digital Nomad Visa: Dieses Visum richtet sich an Fernarbeiter und digitale Nomaden und ermöglicht es ihnen, auf den Bahamas zu leben, während sie für einen Arbeitgeber oder Kunden außerhalb des Landes arbeiten.

Residence Permit: Für diejenigen, die nicht unbedingt auf den Bahamas arbeiten, sondern sich dort für längere Zeit aufhalten wollen, bietet die Aufenthaltsgenehmigung eine Lösung.

Während wir uns darauf konzentrieren, die Beantragung von Visa für kurze-Aufenthalte zu vereinfachen, bearbeiten wir derzeit keine Visa für lange-Aufenthalte. Ausführliche Informationen, Anforderungen und Antragsverfahren für längere-Aufenthalte auf den Bahamas findest du am besten auf der Website des Außenministeriums der Bahamas.

Gesund bleiben auf den Bahamas: Das musst du wissen

Wenn du eine Reise auf die Bahamas planst, solltest du unbedingt an deine Gesundheit denken, um einen reibungslosen und angenehmen Aufenthalt zu gewährleisten. Damit du deinen Aufenthalt auf den Bahamas optimal genießen kannst, haben wir hier einige Gesundheitstipps zusammengestellt, die sich auf Impfungen und andere Vorsichtsmaßnahmen beziehen.

Vergewissere dich, dass deine Routineimpfungen auf dem neuesten Stand sind

Bevor du auf die Bahamas reist, solltest du sicherstellen, dass deine Routineimpfungen wie Masern-Mumps-Röteln (MMR), Diphtherie-Tetanus-Keuchhusten, Windpocken, Polio und die jährliche Grippeimpfung auf dem neuesten Stand sind.

Die folgenden Impfungen werden für internationale Besucher empfohlen:

Hepatitis A: Wird den meisten Reisenden empfohlen, vor allem wenn sie nicht geimpft sind, wegen des Risikos durch Lebensmittel und Wasser.

Hepatitis B: Für alle, die mit Blut oder Körperflüssigkeiten in Berührung kommen, medizinisch behandelt werden oder neue Sexualpartner haben könnten.

Tetanus: Empfohlen, wenn du noch nicht geimpft bist, wegen des Risikos durch Wunden oder Risse in der Haut.

Gelbfieber: Erforderlich, wenn du aus einem Land kommst, in dem das Risiko einer Gelbfieberübertragung besteht.

Rabies: Wird für Reisende mit langem Aufenthalt-oder für Reisende, die mit Tieren in Kontakt kommen könnten, in Betracht gezogen.

  • Informiere dich bei deiner Fluggesellschaft oder auf der Website des [Gesundheitsministeriums]-19 über die COVID-Richtlinien der Bahamas, einschließlich der Anforderungen für Quarantäne, Tests oder Impfnachweise. (https://www.bahamas.gov.bs/health)

    Medizinische Einrichtungen

Die Bahamas bieten eine Mischung aus öffentlichen und privaten Gesundheitsdiensten, die im Allgemeinen als qualitativ hochwertig angesehen werden.

  • Das öffentliche Gesundheitssystem betreibt 28 Gesundheitszentren, 33 Hauptkliniken und 35 Satellitenkliniken auf den Hauptinseln und stellt damit sicher, dass die medizinische Grundversorgung weithin zugänglich ist.

  • Viele internationale Reisende und diejenigen, die eine spezielle Behandlung wünschen, entscheiden sich für eine private Gesundheitsversorgung, die ihnen Zugang zu einer größeren Bandbreite an Leistungen und Spezialisten bietet. Auf den Bahamas gibt es mehrere private Krankenhäuser und Kliniken, vor allem auf der Insel New Providence.

  • Apotheken gibt es vor allem in Einkaufszentren, und für den Kauf von Medikamenten ist ein Rezept erforderlich. Diejenigen, die auf kleineren Inseln leben, müssen möglicherweise reisen, um eine Apotheke zu finden.

Krankenversicherung

Bevor du deine Reise antrittst, ist es wichtig, eine Krankenversicherung abzuschließen.

Die medizinische Versorgung, vor allem in privaten Einrichtungen, kann teuer werden. Vergewissere dich, dass dein Versicherungsplan die wichtigsten Kosten abdeckt, einschließlich Evakuierungen im Notfall, falls nötig.

Überprüfe zweimal-bei deinem Versicherer, ob deine Police einen umfassenden Schutz bietet, vor allem für:

  • Erstattungen für Reiseunterbrechungen, einschließlich Annullierungen, Verspätungen oder Unterbrechungen.

  • Kosten für medizinische Behandlung und eventuelle Evakuierung.

  • Entschädigung für verlorenes Gepäck.

Dinge, die du bei einer Reise auf die Bahamas beachten solltest

Fill me in

Obwohl die Bahamas im Allgemeinen für Reisende sicher sind, gibt es ein paar-gesundheitsbezogene Überlegungen, die du beachten solltest.

  1. Sonnenschutz: Die Sonne auf den Bahamas kann sehr intensiv sein. Trage Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor, trinke ausreichend Flüssigkeit und suche während der Hauptsonnenstunden Schatten auf.

  2. Nahrungsmittel- und Wassersicherheit: Sei vorsichtig, was du isst und trinkst. Wenn du dich für abgefülltes Wasser entscheidest und rohe oder ungenügend gekochte Lebensmittel vermeidest, kannst du das Risiko von Reisedurchfall verringern.

  3. Vorbeugung vor Insektenstichen: Auf den Bahamas gibt es Dengue-Fieber und Zika, die beide von Mücken übertragen werden. Benutze Insektenschutzmittel mit DEET oder Picaridin, trage lange-ärmliche Hemden und Hosen und schlafe in klimatisierten oder abgeschirmten Räumen-.

  4. Naturkatastrophen: Da wir uns in einer Region befinden, die anfällig für Wirbelstürme ist, ist es wichtig, dass wir uns dieser Naturereignisse bewusst und darauf vorbereitet sind. Die Auswirkungen von Wirbelstürmen können schwerwiegend sein und den Zugang zu Dienstleistungen und Infrastruktur beeinträchtigen.

  5. Medizinische Notfälle: Im Falle eines medizinischen Notfalls können auf den Bahamas die Nummern 919 und 911 gewählt werden. Für die Bewohner kleinerer Inseln ist es jedoch wichtig, dass sie Pläne haben, wie sie die medizinischen Einrichtungen auf den Hauptinseln erreichen können, da viele kleinere Inseln nur über begrenzte oder gar keine medizinischen Einrichtungen verfügen.

Medikamente für den persönlichen Gebrauch

Wenn du Medikamente mit auf die Bahamas nimmst, solltest du diese Richtlinien beachten:

  • Deklariere alle Medikamente: Es ist wichtig, den Zoll über alle Medikamente zu informieren, die du mit dir führst, besonders wenn es sich um verschreibungspflichtige oder kontrollierte Medikamente handelt.

  • Originalverpackung erforderlich: Bewahre deine Medikamente in der Originalverpackung auf, auf der dein Rezept vermerkt ist.

Rezept oder Arztbrief mitnehmen: Bringe einen Arztbrief oder ein aktuelles Rezept mit, aus dem hervorgeht, warum du das Medikament brauchst.

  • Überprüfe, ob deine Medikamente auf den Bahamas verboten oder streng reglementiert sind, indem du dich an die nächstgelegene bahamaische Botschaft oder das Konsulat wendest.

  • Begrenze deine Vorräte:** Um Probleme zu vermeiden, solltest du nur die Menge an Medikamenten mitnehmen, die du für deine Reise brauchst.

Brauchst du Unterstützung von der Botschaft?

Wenn du Informationen über die Beantragung eines bahamaischen Visums oder andere konsularische Dienstleistungen benötigst, solltest du dich zunächst an die bahamaische Botschaft oder das Konsulat in deinem Heimatland wenden.

Die Botschaft oder das Konsulat deines Landes kann dir auf deiner Reise auf die Bahamas helfen. Nutze unseren Embassies Finder, um die nächstgelegene diplomatische Vertretung zu finden.

1.2M Zufriedene Kunden

24/7Unterstützung

+46,000 Bewertungen

10 Jahre der Erfahrung

98% Visum-Genehmigungsrate

Plaudern Sie weiter WhatsApp
Interkom-Chat