Home > Vereinigtes Königreich >

UK-Visum: Beantragen Sie online ein UK-Touristenvisum

Vereinigtes Königreich - offen für den Tourismus
 
   
 
 
 
     
 
1.2M Happy Customers 99% On Time Delivery 10 Years of Experience
Trustpilot recommended. We lead the industry in innovation and reputation

Mehr erfahren: Besuchervisum

Bitte beachten Sie: Ab dem 5. Januar 2023 müssen Reisende vom chinesischen Festland bestimmte COVID-19-Anforderungen erfüllen, bevor sie in das Land einreisen. Scrollen Sie nach unten, um mehr zu erfahren.

Wenn Sie planen, das Vereinigte Königreich zu besuchen, vergewissern Sie sich, dass Sie die richtigen Reisedokumente haben, um in das Land einzureisen. Glücklicherweise kann iVisa Ihnen helfen, das UK Standard Visitor Visa, auch bekannt als UK Tourist Visa, schnell zu erhalten.

Wir von iVisa haben ein vereinfachtes Antragsformular entwickelt, das 50% kürzer und viel schneller und einfacher auszufüllen ist als die Website der Regierung. Außerdem werden Sie von einem iVisa-Experten von Anfang bis Ende betreut, um Ablehnungen zu vermeiden. In 90 % der Fälle brauchen die britischen Einwanderungsbehörden nicht länger als 15 Werktage, um den Antrag zu genehmigen.

Holen Sie sich Ihr britisches Besuchervisum online mit iVisa ohne Stress und Papierkram! Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist das UK-Besuchervisum?

Das Großbritannien Standard-Besuchervisum ist eine Reisegenehmigung und das perfekte Visum für Reisende, die aus touristischen oder geschäftlichen Gründen, zur medizinischen Behandlung, zum Studium oder zum Besuch von Familie und Freunden in das Vereinigte Königreich reisen möchten.

Was können Sie mit dem britischen Besuchervisum tun?

  • Sie können das Vereinigte Königreich zu touristischen Zwecken besuchen.

  • Sie können Ihre Familienmitglieder oder Freunde besuchen.

  • Sie können Zwischenstopps am Flughafen einlegen.

  • Sie können Verträge unterzeichnen, an Messen und Geschäftstreffen teilnehmen und anderen geschäftlichen Aktivitäten nachgehen.

  • Sie können bis zu 30 Tage lang ehrenamtlich für eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation arbeiten.

  • Sie können an einem Schüleraustauschprogramm teilnehmen.

  • Sie können an einem Freizeitkurs von bis zu 30 Tagen teilnehmen, z. B. an einem Tanzkurs.

  • Sie können an Kongressen als Zuhörer oder Redner teilnehmen (ohne Gebühren zu verlangen).

  • Sie können sich medizinisch behandeln lassen und an Konsultationen mit einem britischen Arzt teilnehmen.

Was können Sie mit dem britischen Besuchervisum NICHT tun?

  • Sie können nicht arbeiten.

  • Sie können keine längeren Kurse besuchen oder studieren.

  • Sie können sich nicht dauerhaft im Land aufhalten.

  • Sie können nicht durch häufige oder aufeinanderfolgende Besuche im Vereinigten Königreich leben.

  • Sie können keine öffentlichen Mittel in Anspruch nehmen.

  • Sie können nicht heiraten oder eine Lebenspartnerschaft eintragen lassen.

  • Sie können keinen Führerschein machen.

Wenn Sie ein Studentenvisum, ein Ehegattenvisum oder ein anderes Reisedokument für den Besuch des Vereinigten Königreichs benötigen, wenden Sie sich bitte an die britische Botschaft oder das Konsulat vor Ort, um weitere Informationen zu erhalten.

Beantragen Sie jetzt das Standard-Besuchervisum für Großbritannien mit iVisa

Wer muss das britische Besuchervisum beantragen, um das Land zu besuchen?

Die visumfreie Einreise ist für EU-Bürger und Bürger von über 60 anderen Ländern für bis zu sechs Monate möglich. Ein Visum ist jedoch erforderlich, wenn Sie sich länger als 90 Tage im Vereinigten Königreich aufhalten möchten.

Möchten Sie herausfinden, ob Sie ein Besuchervisum für das Vereinigte Königreich beantragen müssen, um in das Land einzureisen? Nutzen Sie unser praktisches Visa Checker Tool und beantragen Sie es direkt!

Starten Sie Ihren Antrag jetzt

Wie lange kann ich mit dem Besuchervisum für das Vereinigte Königreich im Land bleiben?

Das Standard-Besuchervisum für das Vereinigte Königreich, das Sie mit iVisa beantragen, ist gültig für 180 Tage nach Ausstellung, und erlaubt Aufenthalte bis zu 180 Tage insgesamt.

Unter bestimmten Umständen ist ein längerer Aufenthalt möglich, z. B. wenn Sie sich in ärztliche Behandlung begeben (bis zu 11 Monate).

Jetzt ein Standard-Besuchervisum für das Vereinigte Königreich beantragen

Was sind die Voraussetzungen für ein Besuchsvisum für das Vereinigte Königreich?

Für die Beantragung des Standard-Besuchervisums für das Vereinigte Königreich müssen Sie während des Antragsverfahrens bestimmte Dokumente einreichen, wie z. B.:

  • Eine Kopie Ihres gültigen Reisepasses. Er muss mindestens sechs Monate ab dem Einreisedatum im Vereinigten Königreich gültig sein und mindestens eine leere Seite aufweisen.

  • Ein Aufenthaltsnachweis aus dem Land, aus dem Sie den Antrag stellen, z. B. eine Green Card, ein Personalausweis, eine Aufenthaltsgenehmigung oder ein Visumaufkleber in Ihrem Reisepass (falls zutreffend).

  • Bankauszüge**, aus denen Ihr monatliches oder jährliches Einkommen hervorgeht, um zu beweisen, dass Sie Ihren Lebensunterhalt während Ihrer Reise bestreiten können.

Es ist möglich, dass die britischen Behörden Sie um weitere Informationen oder Dokumente bitten, um den Zweck Ihrer Reise zu belegen.

Wie beantrage ich ein britisches Besuchervisum mit iVisa?

Gehen Sie wie folgt vor, um mit iVisa ein Standard-Besuchervisum für das Vereinigte Königreich zu beantragen:

  1. Füllen Sie das vereinfachte iVisa-Formular hier aus. Achten Sie darauf, dass Sie das Formular mit Ihren persönlichen Daten und Reisedaten korrekt ausfüllen. Ihnen wird ein persönlicher iVisa-Experte zugeteilt, der Sie von Anfang bis Ende betreut. Sie können sich während des Prozesses jederzeit an uns wenden.

  2. Überprüfen Sie noch einmal alle Angaben und bezahlen Sie die iVisa-Bearbeitungsgebühr. Reichen Sie dann die ersten erforderlichen Dokumente ein.

  3. Nehmen Sie an dem verpflichtenden Visumsgespräch in der britischen Visumsantragsstelle teil. Wir helfen Ihnen, den nächstgelegenen Ort zu finden, bereiten Sie auf das Gespräch vor und geben Ihnen die besten Tipps für einen erfolgreichen Termin!

Nach Ihrem Interview benötigt die britische Einwanderungsbehörde Ihren Reisepass, um Ihnen das genehmigte britische Besuchervisum auszustellen.

Holen Sie sich jetzt Ihr Standard-Besuchervisum für Großbritannien

Wie lange dauert die Bearbeitung und wie hoch sind die Kosten für das Standard-Besuchervisum für das Vereinigte Königreich?

Die staatliche Visumgebühr für das Standard-Besuchervisum für das Vereinigte Königreich beträgt USD 129, ohne die iVisa-Bearbeitungsgebühr. Die Bearbeitungsgebühr ist je nach Nationalität unterschiedlich.

Verwenden Sie einfach das Visa Checker Tool, geben Sie Ihre Nationalität an und gehen Sie den Antrag durch, um die endgültigen Kosten zu prüfen, oder [klicken Sie hier], um einen neuen Antrag zu stellen.

Brauche ich ein britisches Besuchervisum, wenn ich durch das Vereinigte Königreich reise?

Sie müssen ein Standard-Besuchervisum für das Vereinigte Königreich beantragen, wenn Sie aus einem der zugelassenen Länder kommen und den Flughafen verlassen und sich länger als 48 Stunden im Vereinigten Königreich aufhalten möchten.

Wenn Sie umsteigen und durch die britische Grenzkontrolle gehen wollen, um weniger als 48 Stunden im Land zu bleiben, müssen Sie ein britisches Transitvisum beantragen.

Wenn Sie im Transit durch das Vereinigte Königreich reisen, aber nicht durch die Einwanderungskontrolle gehen, benötigen Sie ein direktes Transitvisum auf der Luftseite.

Beantragen Sie jetzt das Standard-Besuchervisum für das Vereinigte Königreich

Sie können die oben genannten Transitvisa bei Ihrer örtlichen britischen Botschaft oder Visumantragsstelle beantragen.

Reisen mit Minderjährigen in das Vereinigte Königreich

Antragsteller aus berechtigten Ländern, die unter 18 Jahre alt sind, müssen ebenfalls ein Standard-Besuchervisum für das Vereinigte Königreich beantragen.

Sie müssen in ihrem Visumantrag die erwachsene Person angeben, die mit ihnen reist, und spezifische Informationen über diese Person liefern, wenn sie nicht die Eltern oder der gesetzliche Vormund sind.

Sie können Kinder zu Ihrem Visumantrag hinzufügen, indem Sie während des Antragsverfahrens auf iVisa auf "Add another person" klicken.

Jetzt beantragen

Vorteile eines Besuchervisums für Großbritannien mit iVisa

Mit iVisa haben Sie Zugang zu einer Reihe von Vorteilen, die Ihre Chancen auf eine Genehmigung erhöhen und Ihnen eine stressfreie Beantragung ermöglichen!

100% Regierungskonform: Unser iVisa-Expertenteam prüft alle eingereichten Informationen und Dokumente und stellt sicher, dass sie zu 100 % mit den staatlichen Anforderungen übereinstimmen.

Unbegrenzter Zugang zu Ihrem iVisa-Experten: Ihnen wird ein persönlicher iVisa-Experte zugewiesen, der Sie von Anfang bis Ende durch den gesamten Antrag führt. Er steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um alle Fragen zu beantworten.

Vereinfachtes Antragsformular: Die Beantragung eines Besuchervisums für das Vereinigte Königreich kann bekanntermaßen kompliziert sein und unnötig lange dauern. Bei iVisa ist das Formular 50 % kürzer als das Formular der britischen Regierung und enthält klare und einfache Fragen. Es ist wie das Ausfüllen eines kurzen Fragebogens.

Füllen Sie das Formular in Ihrem eigenen Tempo aus: Nehmen Sie Änderungen vor, wann immer Sie wollen, und speichern Sie Ihren Fortschritt, damit Sie bei Bedarf eine Pause einlegen und später darauf zurückkommen können.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Sobald Sie sich beworben haben, erhalten Sie von uns ein umfassendes Handbuch, das Sie durch alle Schritte des Verfahrens führt und Ihnen alle Tipps gibt, die Sie brauchen, um schwierige Fragen zu beantworten und sich auf Ihr Vorstellungsgespräch vorzubereiten.

Bewerben Sie sich jetzt, um diese Vorteile zu nutzen und Ablehnungen zu vermeiden

COVID-19 Anforderungen oder Einschränkungen

Wie viele andere Länder hat das Vereinigte Königreich die meisten COVID-19-Beschränkungen gelockert, aber einige Maßnahmen gelten für bestimmte Reisende immer noch. Prüfen Sie alle Anforderungen unten.

Reisende vom chinesischen Festland

Bitte beachten Sie: Ab dem 5. Januar 2023 müssen Reisende aus dem chinesischen Mutterland bestimmte COVID-19-Bestimmungen erfüllen, bevor sie in das Land einreisen können.

Personen vom chinesischen Festland, die 12 Jahre oder älter sind, müssen einen negativen COVID-19-Test vorweisen, der innerhalb von 48 Stunden vor der Abreise durchgeführt wurde. Dieser wird von der Fluggesellschaft überprüft und kann von den britischen Grenzkontrollbeamten bei der Ankunft im Vereinigten Königreich erneut angefordert werden.

Ab dem 8. Januar 2023 kann von einigen Fluggästen verlangt werden, dass sie sich bei der Ankunft einem freiwilligen Test unterziehen, um sich auf mögliche neue Varianten zu untersuchen. Dies gilt für Passagiere ab 18 Jahren, die vom chinesischen Festland zum Flughafen Heathrow reisen.

Alle anderen Reisenden

Es gibt keine COVID-19-Impf-, Test- oder Quarantänebeschränkungen für Reisen in das Vereinigte Königreich.

Wo kann ich mehr erfahren?

Wenn Sie weitere Fragen zur Beantragung des Standard-Besuchervisums für das Vereinigte Königreich oder eines anderen Reisedokuments haben, können Sie sich online oder per E-Mail unter [email protected] an unser hervorragendes Kundenserviceteam wenden. Sie stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, falls Sie auf Schwierigkeiten stoßen sollten.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Ihr Pass. Es muss während Ihres Aufenthalts im Vereinigten Königreich gültig sein und mindestens eine leere Seite enthalten.

  • Ausweisdokument (ID)

  • Nachweis des Wohnsitzes

  • Kontoauszug mit monatlichem/jährlichem Einkommen.

Wichtige Hinweise
  • Das Besuchervisum für das Vereinigte Königreich ist ein Visum für die mehrfache Einreise, das 6 Monate gültig ist.

  • Mit dem Besuchervisum für das Vereinigte Königreich können Sie sich maximal sechs Monate nach Ankunft im Land aufhalten.

  • Sie können möglicherweise eine Visumsverlängerung beantragen, wenn Sie zu medizinischen oder akademischen Zwecken reisen.

  • Das Besuchervisum für das Vereinigte Königreich ist für Touristen, Geschäftstätige und Teilnehmern an bis zu 30 Tagen dauernden Kursen geeignet. Es ermöglicht auch Anreisen aus medizinischen Gründen.

  • Sie können das britische Besuchervisum auch für Zwischenstopps am Flughafen verwenden.

  • Sie können während Ihres Besuchs im Vereinigten Königreich mit dem Besuchervisum weder bezahlte noch unbezahlte Arbeit verrichten oder heiraten.

  • Sie müssen keinen Flug buchen, um Ihr Visum zu beantragen.

  • Wir empfehlen Reisenden, sich 3 Monate vor ihrer geplanten Reise nach Großbritannien um ein Visum zu bewerben. Die Bearbeitungszeit für ein Besuchervisum beträgt durchschnittlich drei Wochen nach Einreichung Ihres Antrags.

  • Bitte beachten Sie die FAQ unten, um mehr über das Besuchervisum für das Vereinigte Königreich zu erfahren.

  • Bei iVisa erledigen wir den gesamten Papierkram für Sie und weisen Ihnen einen iVisa-Experten zu, der Ihren Antrag auf 100 % Regierungskonformität prüft und Ablehnungen vermeidet.

War diese Seite hilfreich?

Noch Fragen?

iVisa ist von der International Air Transport Association (IATA) akkreditiert und anerkannt und verfügt über einen validierten IATA Agency Code. Wenn Sie diese Informationen überprüfen möchten, können Sie unsere Mitgliedschaft anhand unserer Kennnummer 23716873 auf http://store.iata.org/ieccacfree verifizieren.

Unser Kundenservice steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um alle Fragen zu unserem Service zu beantworten.

Die Beantragung mit iVisa dauert weniger als 15 Minuten.

Starten Sie hier!

Für die Einreichung Ihres Antrags benötigen wir Folgendes:

  • Ihren Reisepass. Er muss während Ihres Aufenthalts im Vereinigten Königreich gültig sein und mindestens eine leere Seite aufweisen.
  • Ausweisdokument (ID)
  • Nachweis des Wohnsitzes
  • Kontoauszug mit monatlichem/jährlichem Einkommen.

Bewerben Sie sich hier.

Die Kosten für das Standard-Besuchervisum für das Vereinigte Königreich hängen vom Ort des Visumantrags ab, d. h. vom Land, in dem der Antrag gestellt wird. In den meisten Fällen beträgt die staatliche Gebühr für dieses Visum 114 bis 170 USD.

Unsere Servicegebühr, die den Concierge-Service beinhaltet, beträgt:

  • Standardbearbeitung: EUR €147.47, 30 Tage

Hier können Sie Ihr Besuchervisum für das Vereinigte Königreich beantragen

Das Standard-Besuchervisum für das Vereinigte Königreich ist sechs Monate ab Ausstellungsdatum gültig.

Hier beantragen!

Bei iVisa bieten wir eine Standardbearbeitungszeit von 30 Tagen an.

  • Standardbearbeitungszeit: 30 Tage

iVisa benötigt diese Zeit, um Ihren Antrag zu prüfen, ihn an die Regierung weiterzuleiten und Ihr Interview zu planen. Die britische Einwanderungsbehörde benötigt in der Regel 3 Wochen ab dem Tag der Einreichung Ihres Antrags, um über diesen zu entscheiden.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Ihren Antrag 3 Monate vor Ihrem voraussichtlichen Ankunftsdatum im Vereinigten Königreich einzureichen.

Das Standard-Besuchervisum für das Vereinigte Königreich ist ein mehrfaches Einreisevisum, aber Sie können nicht länger als 6 Monate im Land bleiben.

Für Ihren Antrag müssen Sie die folgenden Informationen angeben:

  • Die Daten, an denen Sie in das Vereinigte Königreich zu reisen beabsichtigen.
  • Wo Sie sich während Ihres Besuchs aufhalten werden
  • Wie viel Ihre Reise voraussichtlich kosten wird
  • Ihre derzeitige Wohnadresse und wie lange Sie dort schon wohnen
  • Namen und Geburtsdaten Ihrer Eltern (falls bekannt)
  • Wie viel Sie im Jahr verdienen (falls Sie ein Einkommen haben)
  • Angaben zu etwaigen straf-, zivil- oder einwanderungsrechtlichen Vergehen, die Sie begangen haben

Abhängig von Ihren Lebensumständen müssen Sie möglicherweise auch Folgendes angeben:

  • Angaben zu Ihrem Reiseverhalten in den letzten 10 Jahren
  • Adresse und Telefonnummer Ihres Arbeitgebers
  • Name, Geburtsdatum und Reisepassnummer Ihres Partners
  • Name und Adresse der Person, die für Ihre Reise bezahlt
  • Name, Adresse und Passnummer von Familienmitgliedern, die Sie im Vereinigten Königreich haben.

Beginnen Sie Ihren Antrag hier.

Nein. Das Besuchervisum ist lediglich eine Reisegenehmigung.

Es obliegt den Zollbehörden des Landes, einem Besucher die Einreise zu gestatten, nachdem das Verfahren bei der Ankunft überprüft wurde.

Bei der Ankunft im Vereinigten Königreich müssen Sie Ihren Reisepass, Ihr Besuchervisum, Ihr Flugticket für den Rückflug und Dokumente vorlegen, aus denen hervorgeht, was Sie im Vereinigten Königreich tun werden.

Starten Sie Ihren Antrag hier

Jedes Jahr buchen Millionen von Touristen einen Flug und machen sich auf den Weg in ihr britisches Abenteuer. Denken Sie daran, dass das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland ein riesiges Land mit einer Hauptinsel und etwa 6000 weiteren kleinen Inseln ist, die Britischen Inseln genannt werden. Wenn Sie sich entscheiden, das Vereinigte Königreich zu Ihrem nächsten Urlaubsziel zu machen, haben Sie eine Menge zu entdecken. Gleichzeitig müssen Sie eine Menge lernen, denn Sie werden sich an die Regeln und Gebräuche vor Ort halten wollen. Schließlich handelt es sich um die Briten, die sehr traditionsbewusst sind.

Je nach Ihrer Staatsangehörigkeit ist ein Visum für das Vereinigte Königreich nicht unbedingt erforderlich. Abgesehen von der Freizügigkeit, die alle Mitglieder der Europäischen Union genießen, gibt es viele Länder, deren Bürger dank einer Ausnahmeregelung ohne Visum in das Vereinigte Königreich reisen können. Wenn Sie mehr über die Visapolitik des Vereinigten Königreichs erfahren möchten, sollten Sie einen Blick auf die Visapolitik des Schengen-Raums werfen. Dort finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Es gibt keine bessere Zeit, um das Vereinigte Königreich zu besuchen. Ja, die Sommer mögen für den Geschmack der meisten Menschen etwas regnerisch sein, aber dafür sind die Winter im Allgemeinen recht warm, so dass Sie dorthin reisen können, wann immer Sie wollen, ohne wetterbedingte Unannehmlichkeiten zu erleben. Außerdem regnet es nicht so oft, wie die Leute gerne klagen. In der Regel sind es die Touristen, die sich beschweren; die Einheimischen sind daran gewöhnt.

Vergessen Sie nicht, dass das Vereinigte Königreich viel mehr zu bieten hat als London. Da das Königreich aus vier Nationen besteht (England, Wales, Schottland und Nordirland), gibt es auch vier Hauptstädte, in denen man Sehenswürdigkeiten besichtigen kann. Neben London gibt es auch Cardiff, Edinburgh und Belfast. Alle vier Städte sind wunderbar, um die verschiedenen Kulturen zu erkunden und zu erleben.

Eines der Dinge, die Sie auf Ihrer Reise ins Vereinigte Königreich vielleicht als schwierig empfinden, sind die Akzente. Vermutlich sprechen Sie Englisch, aber je nach bereister Region werden Sie auf unterschiedliche Dialekte stoßen. Wie viele andere Touristen werden auch Sie Ihre Probleme damit haben Schotten oder Iren zu verstehen. Natürlich gewöhnt man sich nach einer Weile daran. Gleichzeitig werden im Vereinigten Königreich aber auch zahlreiche andere Sprachen wie beispielsweise Walisisch gesprochen, was als besonders schwierig gilt. Zum Glück sprechen die Waliser Englisch, wodurch einer Reise in dieses Land nichts im Wege steht.

Während das Essen im Vereinigten Königreich den Ruf hat, eintönig zu sein, werden Sie feststellen, dass die britische Küche ziemlich bunt ist. Ganz zu schweigen davon, dass Sie im ganzen Land gute Restaurants finden. Natürlich mögen die Menschen im Vereinigten Königreich einen anderen Geschmack haben, aber Sie sollten ihr Essen als Teil der Erfahrung sehen. Wie Sie sich vorstellen können, mögen nur wenige Menschen auf der Welt ihre Kartoffeln mit Essig, aber für die Briten ist es ein Nationalgericht. Sie nennen es Chips, die ziemlich lecker sind.

Sollten Sie jemals eine Reise in das Vereinigte Königreich unternehmen und im Hotel gefragt werden, ob Sie ein englisches Frühstück wünschen, lehnen Sie bitte ab, sofern Sie nicht schon am frühen Morgen eine üppige Mahlzeit wünschen.. Das englische Frühstück besteht unter anderem aus großen Mengen Würstchen, Eiern, Toast und Bohnen. Viele Menschen schaffen die großen Portionen nicht und auch Ihr Magen wird unter Umständen ein Wörtchen mitreden wollen, sollten Sie neben dem üblichen Bagel und Kaffee ein englisches Frühstück probieren.

Die Briten wissen eine Menge über Käse. Selbst wenn Sie kein Käseliebhaber sind, sollten Sie ihn zumindest einmal probieren, um eine neue Erfahrung zu machen. Käse wird im Vereinigten Königreich so sehr geschätzt, dass es dort sogar ein sogenanntes Cheese Rolling gibt. Es handelt sich um eine Veranstaltung, die auf einem Hügel in der Nähe von Gloucester stattfindet. Bei diesem Wettbewerb wird ein 3 bis 4 kg schwerer Käselaib einen Hügel hinuntergerollt, während die Teilnehmer ihm hinterherrennen. Derjenige, der den Hügel am schnellsten herunterrennt, gewinnt den Käselaib. Es mag harmlos klingen, aber der Käselaib kann eine Geschwindigkeit von 110 Stundenkilometern erreichen und verletzt mitunter Teilnehmer. Deshalb wurde der schwere Käselaib kürzlich durch ein Schaumstoffrad ersetzt. Der erste Teilnehmer, der die Ziellinie überquert, gewinnt jedoch einen echten Käselaib und nicht den aus Schaumstoff.

Eine andere Aktivität, die Ihnen vielleicht Spaß macht, ist Moorschnorcheln. Dabei wird ein Graben durch ein Torfmoor gegraben, der mit Wasser gefüllt wird. Die Teilnehmer müssen eine Schnorchelmaske und Flossen tragen und in möglichst kurzer Zeit zwei aufeinanderfolgende Strecken im Wasser zurücklegen. Typische Schwimmtechniken sind nicht erlaubt, so dass man sich nur auf die Schwimmflossen verlassen kann. Eine Strecke misst 55 Meter, und der neue Rekord von 1 Minute und 18 Sekunden wurde im August 2018 aufgestellt.

Eine Sache, die Sie im Vereinigten Königreich vielleicht nicht so lustig finden, ist das Schlangestehen. Viele Menschen glauben, dass Schlangestehen im Vereinigten Königreich ein Nationalsport ist. Aber Spaß beiseite, es stimmt, dass die Briten viel Zeit damit verbringen, in einer Schlange zu stehen, weshalb es als unhöflich gilt, eine solche zu unterbrechen. Man muss warten, bis man an der Reihe ist, genau wie alle anderen auch.

Die britischen Landschaften wissen mit schönen Aussichten zu überzeugen. Viele Reisende, die ihren Urlaub im Vereinigten Königreich verbringen, mieten sich eine kleine Hütte irgendwo auf dem Land. Der Grund liegt auf der Hand. Vor allem im Sommer oder sogar im Herbst, wenn sich das Laub in viele bunte Farben verwandelt und alles atemberaubend aussieht, ist das ländliche Großbritannien atemberaubend schön. Ganz zu schweigen von all den alten Schlössern, von denen Sie sicherlich einige besichtigen möchten.

Das Vereinigte Königreich hat aus touristischer Sicht eine Menge zu bieten. Die Schlösser, die Kultur und die Landschaften sind nur drei der vielen Gründe, dort Urlaub zu machen. Sicherlich werden auch Sie Ihren Aufenthalt auf den britischen Inseln genießen.