VAE E-Visum online beantragen - Einreisebestimmungen Vereinigte Arabische Emirate

 
   
 
 
 
     
 

Mehr erfahren: Touristen e-Visum

Im August 2015 startete das Innenministerium der Vereinigten Arabischen Emirate einen Online-Visa-Service. Dieses Visasystem ist eine Online-Methode, ein Einreisevisum von jedem Ort der Welt zu beantragen. Zu den Vorteilen dieses Systems für Reisende besteht darin, dass Visa jederzeit und überall schnell über das Internet beantragt werden können und dass die Zahlung zum Zeitpunkt der Antragstellung online erfolgt.

Das Visum erlaubt es dem Inhaber, sich 30 Tage in den VAE aufzuhalten. Stellen Sie einfach die erforderlichen Unterlagen zur Verfügung und bezahlen Sie die Visumsgebühr online – Sie müssen keine Dokumente per E-Mail versenden oder persönlich in ein Büro gehen. Sobald Ihr Visumantrag genehmigt wurde, erhalten Sie eine genehmigte Visumskopie per E-Mail.

Erinnerung: Bei Ankunft ist auch ein negatives Testergebnis eines bei Abflug bis 96 Stunden alten PCR-Tests vorzulegen.

Erforderliche Dokumente für den Antrag
  • Foto des Antragstellers

  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses

  • Letzte Seite des Reisepasses (falls zutreffend)

  • Bestätigte Flugreservierung in die VAE (kein Dokument, aber Buchungscode der Fluggesellschaft)

Kinder, die mit den Eltern reisen:

*Passfoto

Reisepasskopie Geburtsurkunde in Englisch oder Arabisch. Bitte beachten Sie, dass übersetzte Dokumente auf der Titelseite beglaubigt werden sollten.

Wichtige Hinweise
  • Das Visum für die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) ist 60 Tage ab Ausstellungsdatum gültig und wird mit einer einzigen Einreisemöglichkeit ausgestellt.

  • Das Visum für die VAE gilt für kurze Aufenthalte (max. 30 Tage) und ist nicht verlängerbar.

  • Alle Visa werden per E-Mail an die zu Beginn des Antragsprozesses angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

  • Die Einwanderungsbehörde der VAE verlangt von allen Besuchern einen Reisepass, der mindestens sechs Monate ab dem Tag der Ankunft gültig ist. Wenn Ihr Reisepass weniger als sechs Monate gültig ist, müssen Sie ihn verlängern, bevor Sie ein Visum beantragen und in die VAE reisen können.

  • Alle Reisenden, einschließlich Kinder und Kleinkinder, müssen ein Visum haben, um in die VAE einzureisen. Dazu gehören auch Säuglinge, die auf dem Schoß ihrer Eltern reisen.

  • Um Ihr Visum zu verlängern, müssen Sie die VAE verlassen und können mit einem neuen Visum wieder einreisen, vorausgesetzt, Sie erfüllen die Voraussetzungen.

  • Wenn Sie länger in den VAE bleiben, ohne Ihr Visum zu verlängern, könnten Sie sich mit rechtlichen Schritte konfrontiert sehen und zur Zahlung einer Geldstrafe verpflichtet sein. Darüber hinaus ist es in Zukunft möglicherweise nicht möglich, ein neues Visum für die VAE zu beantragen.

  • Dieses Visum kann nicht in ein Arbeitsvisum umgewandelt werden, wenn Sie sich innerhalb der VAE befinden.

  • Die Bearbeitungszeit für eines VAE-Visa beträgt abhängig von der von Ihnen gewählten Bearbeitungszeitoption ca. 24 Stunden.

  • Bitte beachten Sie, dass es für die folgenden Länder notwendig ist, dass Sie Visa on Arrival für die VAE erhalten: Andorra, Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Chile, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Hongkong (SAR China), Island, Irland, Italien, Japan, Kanada, Kasachstan, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malta, Monaco, Kroatien, Zypern, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Volksrepublik China, Polen, Republik Mauritius, Portugal, Rumänien, Russland, St. Vincent und die Grenadinen, San Marino, Seychellen, Singapur, Slowakei, Slowenien, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz, Vatikan, Ukraine, Großbritannien, Vereinigte Staaten von Amerika.

  • Steigen Sie einfach am Internationalen Flughafen Abu Dhabi aus und gehen Sie zur Einwanderungsbehörde, wo Ihr Reisepass mit einem 30-tägigen Besuchsvisum kostenlos abgestempelt wird. Zusätzlich zu den oben genannten Ländern haben Bürger von Bahrain, Kuwait, Oman und Saudi-Arabien bei der Ankunft am Internationalen Flughafen Abu Dhabi Anspruch auf ein „Visa on Arrival“.

  • Bei Ankunft ist auch ein negatives Testergebnis eines bei Abflug bis 96 Stunden alten PCR-Tests vorzulegen.

Erfahrungsberichte
Unsere Kunden haben großartige Geschichten über uns

Häufig gestellte Fragen

Es handelt sich um ein offizielles Dokument, das die Genehmigung zur Reise in und aus den Vereinigten Arabischen Emiraten erteilt und elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft ist.

Für die Einreichung Ihres Antrags benötigen wir Folgendes:

  • Foto des Antragstellers

  • Scan der persönlichen Daten des Reisepasses

  • Letzte Seite des Reisepasses (falls zutreffend)

  • Bestätigte Flugreservierung in die VAE (kein Dokument, aber Buchungscode der Fluggesellschaft)

Kinder, die mit den Eltern reisen:

  • Reisepass-Scan

  • Passfoto

  • Geburtsurkunde in Englisch oder Arabisch. Bitte beachten Sie, dass übersetzte Dokumente auf der Titelseite beglaubigt werden sollten.

Das Touristenvisum für die VAE kostet 97 USD. Zusätzlich wird eine Bearbeitungsgebühr von 35 USD für die Standardbearbeitung erhoben. Für die Schnellbearbeitung und Superschnellbearbeitung beträgt die Servicegebühr 65 USD bzw. 95 USD.
Das hängt von der gewählten Bearbeitungszeit ab. Wir bieten drei Möglichkeiten an:
  1. Standardbearbeitung: 2 Tage
  2. Schnellbearbeitung: 24 Stunden
  3. Superschnellbearbeitung: 2 Stunden
Das Touristenvisum ist 60 Tage nach Ausstellung gültig. Das bedeutet, dass Sie innerhalb von 60 Tagen nach der Ausstellung in die VAE einreisen müssen. Es handelt sich um ein einmaliges Einreisevisum und ermöglicht einen maximalen Aufenthalt von 30 Tagen.
Die VAE verlangen von allen Besuchern einen Reisepass, der mindestens sechs Monate ab dem Tag der Ankunft gültig ist. Wenn Ihr Reisepass weniger als sechs Monate gültig ist, müssen Sie ihn verlängern, bevor Sie ein Visum beantragen und in die VAE reisen können. Außerdem sollte er mindestens eine leere Seite haben.
Nach der Genehmigung wird das Visum per E-Mail an die zu Beginn des Antragsverfahrens angegebene E-Mail-Adresse gesendet.
Ja. Alle Passagiere einschließlich Kinder und Kleinkinder müssen ein Visum haben, um in die VAE einzureisen. Dazu gehören auch Säuglinge, die auf dem Schoß ihrer Eltern reisen. Wir können keine Visa für Kinder bearbeiten, die in den Pässen ihrer Eltern eingetragen sind.
Wenn Sie Ihren Antrag über uns einreichen, müssen Sie keinen lokalen Sponsor in den VAE finden (was eine Voraussetzung ist) und erhalten innerhalb weniger Tage eine Antwort. Sie können auch alle erforderlichen Dokumente und Informationen einreichen und die entsprechende Gebühr von zu Hause aus bezahlen, ohne Dokumente per Post oder Fax versenden zu müssen.
Die VAE verlangen, dass Sie innerhalb von 58 Tagen vor Ihrer geplanten Ankunft einen Antrag stellen. Sie können jedoch jederzeit bei iVisa einen Antrag abgeben, da wir Ihre Bestellung automatisch in die Warteschlange stellen, bis der richtige Zeitpunkt für die Bearbeitung Ihres Antrags ist.

Wenn Sie die 30-Tage-Frist, die das Visum zulässt, überschreiten, werden Sie mit einer Geldstrafe von 100 AED belegt, plus zusätzliche 200 AED für jeden zusätzlichen Tag.

Bitte beachten Sie, dass das Datum der Ein- und Ausreise auf das 30-tägige Limit angerechnet wird. Selbst wenn Sie um 23:59 Uhr Ortszeit ankommen, zählt das als ein Tag.

Die Entscheidung über die Genehmigung von Einreisevisa in die VAE liegt ausschließlich im Ermessen der Einwanderungsbehörden des Landes. Die Erteilung eines Visums garantiert keine Einreise in die VAE. Die endgültige Entscheidung treffen die Einwanderungsbeamten am Grenzübergang.
Nein. Sie erhalten ein elektronisches Visum, für das vor der Reise kein Stempel in Ihren Reisepass angebracht werden muss. Alle Visa werden per E-Mail verschickt. Sie sollten eine Kopie Ihres Visums vor der Reise ausdrucken und mitbringen.
Wenn Sie Ihren Visumantrag ausfüllen, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link. Auf diese Weise können Sie Ihren Visumantrag jederzeit verfolgen. Sie können Ihren Antrag auch verfolgen, indem Sie zu [Verfolgen und sich bei Ihrem Konto anmelden] (/login) gehen. Wir senden Ihnen eine E-Mail, sobald Ihr Visumantrag genehmigt oder abgelehnt wurde oder wenn zusätzliche Informationen erforderlich sind.
Frauen unter 18 Jahren können nur dann einen Antrag stellen, wenn sie mit ihren Eltern reisen.
Es ist nicht neu, dass die Vereinigten Arabischen Emirate einer der luxuriösesten Orte der Welt sind. Die Dinge, die Sie dort sehen, werden Sie in Ehrfurcht versetzen, und niemand in der Geschichte des Reisens hat jemals sein Bedauern darüber zum Ausdruck gebracht, in die VAE gereist zu sein. Sie wissen wahrscheinlich, dass die Vereinigten Arabischen Emirate ein Ort der Extreme sind und dass die Emiratis sehr stolz darauf sind, dass sie die größten künstlichen Wunder geschaffen haben. Sie müssen von ihren sehr hohen Gebäuden wissen oder von der Tatsache, dass sie Inseln gebaut haben. Dennoch sind die Vereinigten Arabischen Emirate viel mehr als nur Luxus und weltlicher Besitz. Die Emiratis sind sehr traditionelle Menschen, und sie haben auch eine schöne Kultur. Das erste, was Sie sich bei Reisen in die Vereinigten Arabischen Emirate merken sollten, ist, dass alle sieben Emirate konservativ sind. Die Emiratis sind religiöse Menschen, Muslime, also müssen Sie sich an einige Regeln halten, wenn Sie dorthin fahren. Zum einen müssen Sie sich konservativ kleiden, wenn Sie das Land erkunden wollen. Sie müssen Ihre Schultern, Knie, Rücken bedecken und so wenig Haut wie möglich zeigen. Frauen können zum Beispiel keine Moscheen oder andere religiöse Stätten betreten, ohne eines dieser langen Kleider zu tragen. Es ist nicht schwer, sich an die Kleiderordnung der Emiratis zu halten, und man kann in große Schwierigkeiten geraten, wenn man anders vorgeht. Eines der häufigsten Missverständnisse ist, dass nur reiche Menschen in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen können. Das könnte nicht unwahrer sein. Ja, die VAE sind für ihren Luxus bekannt, insbesondere Dubai und Abu Dhabi, aber das bedeutet nicht, dass man eine Niere für eine Reise dorthin verkaufen muss. Es gibt viele andere Attraktionen, die Sie sich leisten können. Sicherlich wollen Sie ja nicht nach Dubai reisen, nur um sich mit goldenen iPads einzudecken, oder? Der Punkt ist, dass Sie vielleicht nicht mit sehr wenig Geld in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen können, aber Sie müssen auch keine Millionen in der Bank haben. Es ist nicht so, dass die VAE keine Mittelklasse haben, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Das Beste, was Sie in den Vereinigten Arabischen Emiraten erleben können, ist eine Wüstensafari. Nach Angaben aller, die jemals dort waren, kann man die VAE nicht verlassen, ohne mindestens eine solche Erfahrung zu machen. Im Geländewagen über die riesigen Sanddünen zu fahren, ein Barbecue im Beduinen-Stil, Kamelreiten und viele weitere lustige Aktivitäten stehen Ihnen in der Wüste zur Verfügung. Denken Sie nur daran, dass die Wüste tagsüber brennen und nachts recht kühl sein kann. Sie müssen also geeignete Kleidung einpacken. Und vergessen Sie nicht, dass es überall Sand um Sie herum gibt und Sie sich mit Schals und guten Schuhen schützen müssen. Versuchen Sie auch, sich so oft wie möglich in Weiß zu kleiden. Die Wüste zieht viel Licht von der Sonne an. Sie sollten das nicht auch tun. Und trinken Sie viel Wasser. In der Wüste dehydriert zu werden, dauert viel weniger lang als unter normalen Bedingungen. Auch wenn die Vereinigten Arabischen Emirate größtenteils Wüste sind, können Sie einige der besten Strände der Welt genießen. Einige von ihnen sind öffentlich zugänglich, wo Sie einige Grundregeln befolgen müssen, die wieder eine Kleiderordnung beinhalten, während andere privat sind und Sie tun können, was Sie wollen. Die privaten Strände gehören in der Regel zu den Luxusresorts. Sie sind liberaler, aber Sie sollten nicht zu weit gehen. Denken Sie daran, dass Emiratis auch diese Resorts besuchen, und Sie wollen nicht respektlos sein. Während die Vereinigten Arabischen Emirate keine eigene Küche haben, werden Sie das Essen dort lieben. Üppige Restaurants sind typisch, und die Gerichte sind sehr lecker. Das Essen dort ist eine Mischung aus Türkisch und Libanesisch, aber man kann auch viel westliches Essen finden. Wie Sie sich vorstellen können, müssen Städte wie Dubai und Abu Dhabi einige der besten Köche der Welt haben, so dass das Essen nicht zu kurz kommt, wenn Sie in die VAE reisen. Wenn Sie wollen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ernährung dort überhaupt nicht zu ändern. Aber trotzdem sollten Sie etwas Neues ausprobieren. Es ist ein Teil der Erfahrung. Sie sollten kein Problem mit der Kommunikation haben, während Sie sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten aufhalten. Viele Menschen sprechen dort Englisch, und die Stadt Dubai besteht zu 85 % aus Expats. Sie können sich ganz einfach fortbewegen. Außerdem ist die Wirtschaft des Landes auf den Tourismus angewiesen, so dass die Emiratis versuchen, so gastfreundlich wie möglich zu sein. Die Fähigkeit, mit Touristen zu kommunizieren, ist eine ihrer Bemühungen. Die Menschen in den VAE sind unglaublich gastfreundlich. Sie sind alle sehr nett, solange man ihre Traditionen und ihre Kultur respektiert. Sie müssen jedoch bedenken, dass der körperliche Kontakt zwischen den verschiedenen Geschlechtern verpönt ist. Wenn Sie zum Beispiel jemand in sein Haus einlädt, strecken Sie nicht Ihren Arm aus, um der Dame des Hauses die Hand zu schütteln. Auch öffentliche Zuneigungsbekundungen gelten in den VAE als unhöflich, also sollten Sie sich auf der Straße nicht zu viel berühren. Schließlich dürfen Sie viele Fotos machen, wohin Sie auch gehen mögen, aber unter keinen Umständen sollten Sie ein Foto von Frauen auf der Straße machen. Es ist strengstens verboten, und Sie können in Schwierigkeiten geraten, wenn Sie diese Regel nicht befolgen. Die Vereinigten Arabischen Emirate sind eines der am weitesten entwickelten Länder im Nahen Osten. Es ist ein friedliches und sicheres Land, in dem Sie viele Attraktionen genießen können. Solange Sie sich bewusst sind, dass Sie sich in einem konservativen Land befinden und entsprechend handeln, sollten Sie die Zeit Ihres Lebens haben. Die Leute sind nett, das Essen ist gut, und Sie können aus einer Vielzahl von tollen Aktivitäten wählen. Es mag ein weitgehend trockenes Land sein, aber wenn Sie Ihre Karten richtig ausspielen, werden Sie nicht einmal Zeit haben, über den Mangel an Alkohol nachzudenken.

Eine Gelbfieberimpfung ist erforderlich, wenn Sie aus einem Land mit dem Risiko einer Gelbfieberübertragung einreisen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.who.int/ith/ITH_Annex_I.pdf