Visum Tansania am Flughafen Kilimanjaro erhalten

Visum Tansania am Flughafen Kilimanjaro erhalten

iVisa | Aktualisiert am Apr 24, 2021

Tansania lässt die Träume von Afrika-Fans wahr werden. Die Landschaft, Flora und Fauna, faszinieren immer mehr Touristen und auch die weiten Sandstrände haben ihre Anziehungskraft. Safaris, afrikanische Lebensweise und leckere Speisen, ziehen Reisende nicht nur auf das Festland, sondern auch auf die zu Tansania gehörige Insel Sansibar. Sansibar ist durch allerhand Geschichten über Piraterie bekannt und wird auch die Gewürz-Insel genannt. Touristen schätzen den kulinarischen Genuss, wie zum Beispiel fangfrischen Fisch. Wenn Sie das Festland bereisen möchten, landen Sie wahrscheinlich am Flughafen Kilimanjaro. Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über die Einreisebestimmungen für Tansania und speziell an Ihrem Flughafen.

Tanzania

Visa-Richtlinien in Tansania

Wer Tansania besuchen möchte, muss im Besitz eines gültigen Visums sein. Selbst wenn Sie Tansania nur als Durchgangsland nutzen und sich weniger als 72 Stunden dort aufhalten möchten, benötigen Sie ein Visum - das sogenannte Transitvisum. Dieses können Sie auch nutzen, wenn Sie einen Zwischenstopp am Flughafen Kilimanjaro machen und währenddessen den Flughafen für eine Weile verlassen möchten, wenn es die Zeit hergibt. Wer länger bleiben möchte, benötigt ein 90-Tage-Touristenvisum, welches zur einmaligen Einreise nach Tansania berechtigt. Informieren Sie sich am besten vorab, welches Visum Sie für Ihren Reiseplan brauchen.

Beantragung des Visums für Tansania

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um an Ihr Visum für Tansania zu gelangen. Sie können es vor Ihrer Anreise direkt bei der Botschaft Tansanias beantragen. Dies geht entweder persönlich oder auch schriftlich. Ihr Visum wird Ihnen dann postalisch zugestellt. Zudem haben Sie die Option, das Visum online als e-Visum zu beantragen. Wenn Sie aber eher der spontane Typ sind oder sich bei einem Layover in Kilimanjaro spontan dazu entschließen, den Flughafen verlassen zu wollen, können Sie Ihr Visum auch direkt vor Ort - on Arrival - bekommen.

Visum Tansania on Arrival am Flughafen Kilimanjaro

Nach der Landung können Sie dem Grenzbeamten alle wichtigen Dokumente vorlegen. Dazu gehören der Reisepass, der übrigens sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein muss und über Platz für die Sichtvermerke verfügen muss und Ihre Reiseunterlagen. Sie müssen nachweisen, dass Sie vorhaben, das Land nach Ihrem geplanten Aufenthalt wieder zu verlassen, weshalb der Grenzbeamte Ihre Hotelbuchung und das Rückflugticket sehen möchte. Ohne viel Wartezeit wird Ihnen Ihr Visum dann vor Ort ausgestellt. Bei genügend Planungszeit im Vornherein empfiehlt es sich aber meist, das Visum bereits vor der Reise zu beantragen. Auch hierbei bietet sich die Möglichkeit, ein Eil- beziehungsweise Super-Eilverfahren zu ordern.

Ihr Visum on Arrival Tansania 90 Tage

  • Maximale Aufenthaltsdauer: 90 Tage pro Einreise

  • Mögliche Einreisen: einmalige Einreise

  • Gültigkeit: 90 Tage nach Ankunft

Bearbeitungsdauer, Kosten Visum

Sollten Sie dennoch vorab ein Visum beantragen, gilt Folgendes:

  • Standard: Bearbeitungsdauer beträgt: 10 Werktage Gebühren von: EUR 72.21

  • Eilen: Wartezeit Express-Verfahren: 7 Werktage Gebühr: EUR 94.78

  • Super Rush: Kürzeste Wartezeit: 5 Werktage Gebühren betragen: EUR 121.86